Falls Ihr Mailprogramm den Newsletter nicht richtig anzeigt, klicken Sie bitte hier.
Die StadtSpionin
a p r i l 16 | 21. - 27.


Tipps der Stadtspionin

editorial


"Servus die Madln!"
Das Gewusel im Vorjahr war heftig. Und anzunehmenderweise wird das Hotel am Brillantengrund auch diesen Samstag wieder aus allen Nähten platzen. Das hübsche Biedermeierhaus im Siebten ist Innen mit Fundstücken aus den 50er, 60er und 70er Jahren möbliert – und da passt ein Vintage-Möbelmarkt natürlich perfekt dazu. Von 11:00 Uhr bis Sonnenuntergang kann man sich im Hotel also durch ein ausgefallenes Möbelsortiment stöbern: Lampen, Stühle, Geschirr, Tische und jede Menge Deko. Bestückt wird der Flohmarkt von stadtbekannten Vintage-Profis wie Catrinette, Bananas, Dekorative und Voldaandesign Holland. Wem der Sinn stattdessen mehr nach modernem Möbel-Design steht, wandert in die Gumpendorfer. „das möbel“ bietet ab Freitag für 10 Tage Ausstellungsstücke, Möbel mit kleinen Fehlern oder Schäden und Reststücke zu besonders guten Preisen an. Preisreduktion bis 40 Prozent. Da freut sich das Börserl.
 
Eine bunte Woche wünscht
Eure StadtSpionin
 
Hotel am Brillantengrund, 1070 Wien. 23.4. Web das möbel, 1060 Wien. Ab 22.4. Web
 
P.S. Wie praktisch! Viele Expertinnen findet Ihr am StadtSpionin-Portal, von Massage bis Coaching. Hier!
Foto: Dekorative
DONNERSTAG
...popup 
Tipps der Stadtspionin
 
Young & Smitten
Bitte, ist das nett! Heute feiert ein „Temporary Tattoo Shop“ Eröffnung – in dem wird allerdings gepickt und nicht gepeckt. Elke und Barbara alias „Young & Smitten“ kreieren seit über zwei Jahren „real fake tattoos“, die bis zu 5 Tage auf der Haut halten. In ihrem temporären Studio darf frau mal richtig auf mutig machen und in einem echten Tätowierstuhl Platz nehmen – um sich dann für heiße 2 € Tattoo-Gebühr mit Peckerlpickerln nach Wahl (4er Set ab 7 €) verschönern zu lassen. Die Motive vom süßen Vogel bis zum flotten Spruch sind übrigens hinreißend. Fast schade, dass sie nicht länger halten ;-)
 
Ruby Marie Hotel, Kaiserstraße 2, 1070 Wien. 21.4. -15.5. Mo-Fr 11:00 bis 19:00, Sa 10:00 bis 18:00. Web
...eröffnung 
Tipps der Stadtspionin
 Herzilein Wien
Herzilein Papeterie
Zuwachs für die Herzilein-Familie! Nach zwei Kindermodegeschäften, einer Stoffwerkstatt mit Näh-Café sowie einer Papeterie hat diese Woche Papierladen Nummer zwei eröffnet. Dort gibt’s nicht nur bezaubernde Papierwaren wie Notizbücher, Kalender oder handgeschöpfte Fotoalben und edle Geschenkspapiere, sondern – wie nett! –  sogar einen hauseigenen Kalligraphen. Der beschriftet auf KundInnenwunsch Einladungen, Alben oder Tischkärtchen. Übrigens: Wer heute hinschaut und um mindestens 20 Euro (ein Leichtes!) einkauft, bekommt ein herziges Überraschungsgeschenk!
 
Herzilein Papeterie, Wollzeile 18 , 1010 Wien. Mo bis Fr 10:00 bis 19:00, Samstag 10:00 bis 18:00 Uhr. Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
...schnäppchen 
Tipps der Stadtspionin
 
Stocksale
Kreischalarm! Jetzt kommen die designaffinen Schnäppchen-Jägerinnen wieder 3 Tage lang ordentlich auf ihre Kosten! Beim größten Fashion-Abverkauf Wiens gibt’s 3.000 Designer-Teile für Frühling & Sommer um 30 bis 70 % reduziert. Der Schwerpunkt liegt auf österreichischen Designern, die fair produzieren wie (beide erstmals dabei!) Göttin des Glücks oder Anukoo. Außerdem sind Berliner Gäste wie Fräulein Prusselise dabei. Und: Diesmal gibt’s zusätzlich auch internationale Labels wie Emporio Armani, Isabelle Marant Etoile oder J Brand. Klingt nach Kaufrausch der Extraklasse!
 
Ehemalige Möbelfabrik, Schlossgasse 14, 1050 Wien. 21.-23. April. Web
FREITAG
...wissen 
Tipps der Stadtspionin
 
Lange Nacht der Forschung
Wie riecht der Weltraum? Wie fühlt sich Alt-Sein an? Bei der Langen Nacht der Forschung kann heute jede an 48 Orten (gratis!) ihren Wissensdurst stillen. Im KHM kann man die Restaurierung von Cranachs „Judith“ nachverfolgen. Am Heldenplatz stellen die besten Science Slammer Österreichs ihre Forschung vor – kurz, verständlich und unterhaltsam. Für Mutige überträgt die Med-Uni eine echte Herz-Operation live aus dem OP in den Hörsaal – jeder kann zusehen! Im Simulationsanzug „AgeMan“ fühlt man sich plötzlich steinalt. Und ja, das Weltraumforum hat Geruchs-Proben aus dem All mitgebracht!
 
48 Ausstellungsorte in Wien. 22. April, 17:00 bis 23:00 Uhr. Eintritt frei! Web
...vernissage 
Tipps der Stadtspionin
 Irene Wölfl
wellen // schlag
Schöner Platz, schönes Thema: Im Wasserturm eröffnet eine Kurz-Ausstellung, bei der sich alles ums Wasser dreht. 15 KünstlerInnen rund um Malerin Monika Herschberger haben sich auf sehr verschiedene Weise dem Thema genähert, zu sehen sind wunderschöne gemalte „Schwebezustände“ von Sonia Gansterer, aber auch abstrakte Plastik-Abfall-Kompositionen von Irene Wölfl oder photorealistische Meer-Aufnahmen des irischen Künstlers Tom Phelan. Und für Salzkammergutfans: Christine Maringer stellt in zwei objekthaften Textarbeiten den Altausseer See in den Mittelpunkt. Nur bis Sonntag!
 
Wasserturm Favoriten, Windtenstraße 3, 1100 Wien. Vernissage 21. bis 24. April. Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
...schnäppchen 
Tipps der Stadtspionin
 
Flohmarkt im MD Atelier
Ja, manchmal muss man sich von schönen Sachen trennen, um wieder Platz für noch Schöneres zu schaffen ;-) Und genau das tut Dagmar Mikolics und verwandelt ihr schickes MD Mode-Atelier (Shop der Woche) heute in ein Flohmarktparadies für Selbermacher. Gut 20 Stoffballen warten mit fröhlichen Frühlingsmustern ab 3 € pro Meter. Reststücke (Viskose, Lederfelle) gibt’s ab 1 € pro Stück – groß genug für den Rock, den frau diesen Sommer noch braucht. Schmuckbastlerinnen können in Perlen, Bändern und Silberkugeln wühlen. Oder wie wär’s mit ein paar wild gefärbten Palmensamen?
 
MD Shop/Atelier, Börsegasse 7, 1010 Wien. 22. April 10:00 bis 19:00 Uhr. Web
SAMSTAG
...schnäppchen 
Tipps der Stadtspionin
 Lena Hoschek
Lena Hoschek Stocksale
Uiuiui, das ist jetzt ein Sale, den frau sich wirklich schwer entgehen lassen kann! Star-Designerin Lena Hoschek lädt zum zweitägigen Stocksale in ihr Meidlinger Atelier. Und da dürfen kleiderverliebte Fans des superfemininen Hoschek-Stils sich dann durch eine große Auswahl an vorausgegangenen Prêt-à-Porter- & Trachten-Kollektionen wühlen. Außerdem gibt’s tolle Einzelstücke und Prototypen, sexy High Heels und Accessoires, eine Vielzahl verschiedenster Presse- und Kollektionsmuster, bezaubernde Looks direkt vom Laufsteg oder auch Ware zweiter Wahl – und das alles bis zu -70%!
 
Lena Hoschek Atelier, Längenfeldgasse 27/7a, 1120 Wien. 22.und 23. April. Web
...metropolenfeeling 
Tipps der Stadtspionin
 schnipselqueen
Q202 Atelierrundgang
Gleich mal vorweg: Für Fussfaule wird das problematisch. Denn beim Q202-Atelierrundgang ist ausführliches Stadtwandern angesagt. Von Freitag bis Sonntag öffnen 200 Künstler an 60 Orten im 2. und 20. Bezirk ihre Türen und laden zum Bummel durch moderne Kunst und Design. Das Besondere am Q202 ist der unkomplizierte und persönliche Kontakt zu den KünstlerInnen, besucht werden Hinterhof-Ateliers, Shops und Werkstätten. Die wunderbare Schnipselqueen ist mit dabei. Und Kristina Viera Wolf entführt an Bord des Donau-Schiffs Frederic Mistral, um Malerei und Multimedia zu zeigen.
 
Q202 Atelierrundgang, 1020 + 1200 Wien. 22. – 24. April 14:00 bis 21:00 Uhr. Eintritt frei. Web
...konzert 
Tipps der Stadtspionin
 
Miel
Honig zum Hören: Das Austro-Quartett Miel (französisch/spanisch „Honig“) lässt bittersüßen Akustik-Pop zusammen mit Swing, Reggae sowie Elektronik-angehauchten Elementen in einen musikalischen Topf fließen. Die starken Vokals von Lisa Köberl und Christoph Pittamitz werden von Daniel Romstorfer (Perkussion) und Clemens Sainitzer (Violoncello) begleitet. Neben den eigenen Songs sind übrigens auch die Coverversions großartig – etwa das gefühlsbetonte „Falling Slowly“ aus dem Film „Once“ oder Rihannas „Stay“! Heute Abend live in der Sargfabrik, reinhören hier!
 
Sargfabrik, Goldschlagstraße 169, 1140 Wien. 23. April 19:30 Uhr. 12 €. Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
SONNTAG
...gesundheit 
Tipps der Stadtspionin
 franklinmethod. com
Ausgleich für Vielsitzer
Wissen wir eh: Wenn wir zu viel sitzen, wäre es wichtig, uns als Ausgleich mehr zu bewegen. Tja, wenn’s am Sofa nur nicht so bequem wäre! Doch egal ob zuhause oder im Büro – es kommt drauf an, WIE wir sitzen. Deswegen wird beim heutigen Workshop nach der Franklin-Methode daran gearbeitet, Haltung und Beweglichkeit im Alltag so zu verbessern, dass wir möglichst mühelos sitzen, der Nacken gelöst bleibt und das Kreuz lebendig und stabil. Gezeigt werden einfache Übungen etwa zur Sitzbeinhöcker-Aktivierung, zum Kopf-Ausbalancieren und zur Wirbelsäulen-Entlastung.
 
Gemeinschaftspraxis Halbgasse, Halbgasse 25/5, 1070 Wien. 24.4. 15:00 bis 18:00 Uhr. 54 €. Web
...konzert 
Tipps der Stadtspionin
 
Eve in Paradise
Adam brauchen wir hier keinen: Die europäisch-ozeanische Promenadenmischung um Eva Maria Neubauer entführt auch so ins Musikparadies. Mit Baltango nämlich. Nie gehört? Nun, die Truppe hat’s quasi selbst erfunden. Mit dieser bezaubernden Mischung aus coolem Jazz, Chansons, melancholischem Tango und starken Balkanrhythmen will man hier mal springen und tanzen, mal sanft schunkeln und zufrieden sinnieren. Wer Lust auf musikalische Gefühlsachterbahn hat, sollte gleich hier reinhören – oder die wunderbare Band heute live im local erleben.
 
local, Heiligenstädterstraße 31, Stadtbahnbogen 217, 1190 Wien. 24. April, 19:30 Uhr. 15 €. Web
...fashion 
Tipps der Stadtspionin
 Miriam Jezek
CurVienna: Plus-Size-Modemarkt
Eine üppige Figur und Liebe zu Fashion schließen sich aus? Von wegen! Das beweist heute „CurVienna“: Das Plus-Size-Modeevent widmet sich dem Stiefkind der Mode – Übergrößen. Für den Flohmarkt öffnen kurvige Bloggerinnen und Fashionistas ihre Schränke und trennen sich von Kleidern und Accessoires. Außerdem gibt’s ausgewählte Teile von Plus-Size-Boutiquen, die hierzulande sonst nur schwer oder online erhältlich sind. Alles ab Größe 46! Später sprechen US-Autorin Virgie Tovar und Künstlerin Veronika Merklein über Selbstliebe und Körperakzeptanz. Body-Positivity rocks!
 
Tourotel, Mariahilfer Straße 156, 1150 Wien. 24.4., Markt 11:00 bis 16:00, Talk ab 17:00. Eintritt frei! Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
MONTAG
...italoflair 
Tipps der Stadtspionin
 Atelier Karasinski
Bar Campari
Grade bei den endlich steigenden Temperaturen freuen wir Wienerinnen uns über etwas mehr italienisches Lebensgefühl in der City. Sprich: über die Piazza – oder ok ;-) den Graben – flanieren und dann bei einem Aperitivo dem Dolce Vita fröhnen. Erste Adresse dafür ist ab heute das Schwarze Kameel, wo unter der Schirmherrschaft der legendären Mailänder Bar Camparino eine Bar Campari Quartier bezieht. Dort werden neben den gängigen Apéros auch Campari-Cocktails und Gourmet-Snacks serviert. Und – wichtige Info für die No-Alcol-Fraktion: Es gibt auch die Italo-Neuheit Crodino-Spritz!
 
Bar Campari im Schwarzen Kameel, Bognergasse 5, 1010 Wien. 25.4.-12.6. tägl. 12:00 bis 22:00 Uhr. Web
...aufdirndln 
Tipps der Stadtspionin
 
Gössl Soiree „Drunter & Drüber“
Liebe Dirndlträgerinnen, heut Abend geht’s quasi zum Wiesn-Trockentraining! Wenn auch mit Weinverkostung und steirischem Vulcanoschinken statt Bier und Brez’n. Denn Designerin Birgit Indra, Leiterin von Gössl in Wien, lädt zum „Dirndlgwandmontag“ und verrät dabei in exklusiver „Ladies only“-Runde samt Promiaufgebot wertvolle „Drunter & Drüber“-Stylingtipps. Womit für die bevorstehende Kirtag- und Wiesnsaison dann Fragen wie angesagte Rocklänge oder best tunender Dirndl-BH geklärt sein sollten ;-) Außerdem wird ein Gössl-Dirndl verlost. Dresscode: Dirndl – was sonst? Bitte unbedingt anmelden.
 
Gössl, Weihburggasse 5, 1010 Wien. 25. April  18:00 Uhr. Bitte anmelden! Eintritt frei. Web
...gewinnen 
Tipps der Stadtspionin
 
„Feel Good im Grätzl“-Teilnahme
Und wieder eine neue Grätzl-Vernetzungs-Idee! Die wienweite „imGrätzl“-Initiative lädt am 4. Juni zu Wohlfühl-Happenings in sechs Bezirken. Dort präsentieren BezirksbewohnerInnen sich und ihr Tun, als BesucherIn kann man sich informieren und verwöhnen lassen. Das Angebot geht von Massagen über Coachings bis hin zu Kreativ-Workshops, als Location konnte unter anderem das supersympathische Magdas-Hotel gewonnen werden. Und wer diese nette Gelegenheit für Eigen-Marketing und zum Netzwerken nutzen will: Die StadtSpionin verlost sechst exklusive AusstellerInnen-Pakete!
 
Gewinnspiel StadtSpionin, Laufzeit bis 10. Mai 2016. Alle Infos und rechtlichen Hinweise im Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
DIENSTAG
...kochkurs 
Tipps der Stadtspionin
 Siemens
cookingClass in der Stilarena
Ziemlich pompöse Umgebung für einen Kochkurs: Der neu designte Schauraum der Hausgeräte-Hersteller Bosch, Gaggenau, Neff und Siemens ist mit 1.200 qm richtig mega. Und dass es dort ausstattungsmäßig alle Stückerln spielt, ist ja ohnehin klar. Heute darf in der auf Hochglanz polierten Designerküchen-Umgebung das erste Mal gekleckert werden, denn Siemens lädt zu einer „cookingClass“ – übrigens der Auftakt zu einer ganzen Reihe an Koch-workshops. Uli Helminger zeigt, was mit Dampfgarer & Co alles gezaubert werden kann, am Menüplan steht unter anderem Kalbsfilet im Kräutermantel.
 
Stilarena der BSH Hausgeräte GmbH,  Quellenstraße 2a, 1100 Wien. 26.4. 18:00 bis 22:00 Uhr. 59 €. Web
...schnäppchen 
Tipps der Stadtspionin
 
Faser Sale in der FilzOase
Wer gern spinnt, stickt oder filzt, sollte heute unbedingt nach Währing pilgern! Denn Monika Tatrai, Herrscherin der Filzoase, lädt zu einem eintägigen (!) Sale. In ihrer Schatztruhe finden Freundinnen von feinsten Fasern alles, woran das handwerkende Herz so hängt: wunderbare Naturgarne wie Alpaka, Seide, Lama, Bambus, Leinen oder Wolle, kunterbunte Mischungen und handgefärbte Woll-Schätze. Und wer nicht weiß, was man mit den feinen Fäden so alles sticken oder filzen kann: In der Filzoase werden auch regelmäßig Workshops angeboten, nächstes Thema: Oberflächenstrukturen.
 
FilzOase, Anastasius-Grün-Gasse 11, 1180 Wien. 26. April 10:00 bis 19:00 Uhr. Web
...konzert 
Tipps der Stadtspionin
 
Mondnacht
Ein Konzert zum Beltane Vollmond: Im keltischen Jahreskreis ist Beltane das Fest von Sinn & Sinnlichkeit, Begegnen & Begehren, Kreativität & Schöpfung – und der Sieg des Sommers über den Winter. Heute ist Beltane auch der Anlass für ein stimmungsvolles Konzert von Bernhard Mikuskovics und Georg Baum. Mit im Programm: alteuropäische Lieder, Tänze und spirituelle Folklore. Zum Einsatz kommen Harfenklänge, Gesang, Maultrommeln, ethnische Flöten, Hornpfeifen & Co. Auch die Location ist wunderbar: die Kleine Kapelle in der Weihburggasse. Mystisch!
 
Kleine Kapelle, Weihburggasse 14, 1010 Wien. 26. April 19:00 Uhr. 23 €. Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
MITTWOCH
...film 
Tipps der Stadtspionin
 
Retrospektive Franziska Gaal
Sie war ein Superstar, und doch kennt sie kaum jemand mehr. Die 1903 in Budapest geborene Jüdin Franziska Gaal war in den 1930er Jahren eine der wichtigsten Komödien-Darstellerinnen des deutschsprachigen Films. Da ihre Filme als „unerwünschtes Kino“ nach der Machtergreifung Hitlers mit Aufführungsverbot belegt wurden, wich sie nach ihrem kometenhaften Aufstieg in Berlin nach Österreich aus und ging schließlich nach Hollywood – wo sie allerdings scheiterte. Das Filmarchiv zeigt jetzt erstmals eine Retrospektive, heute den Hollywood-Film „The Girl Downstairs“!
 
Metro Kinokulturhaus, Johannesgasse 4, 1010 Wien. 27.4. 21:00 Uhr. Restrospektive bis 1.5. 8,50 €. Web
...soulness 
Tipps der Stadtspionin
 
Sita-Mudra-Workshop
Mudras, so genannte Bodyprayers, sind etwas Wunderbares! Durch bestimmte Hand- und Fingerfiguren in Verbindung mit leicht einzunehmenden, meditativen Körperhaltungen verbindet sich frau mit ihrer inneren göttlichen Quelle – und schon nach kurzer Zeit beginnt die Energie zu fließen. Dabei kann Anspannung in Gelassenheit, Zerstreutheit in Konzentration oder Angst in Selbstvertrauen gewandelt werden. Die Schweizerin Sita Kleinert führt heute durch einige Mudras und zeigt jeder Teilnehmerin auch ein persönliches Mudra. Ooom, die StadtSpionin hätte ihres am liebsten gleich!
 
raum, Gentzgasse 105/1, 1180 Wien. 27. April 19:00 bis 21:30 Uhr. 50 €. Web
...grünzeug 
Tipps der Stadtspionin
 
Kübelpflanzen Verkauftstage
Wer auf der Wiedner Hauptstraße unterwegs ist, kann sie nicht übersehen: Die „Blumenwerkstatt Rath“ ist das duftende, bunte Blumenmeer, das schon am Gehsteig die Laune schlagartig steigen lässt. Ab heute finden hier vier Tage lang besondere Verkaufstage für Fans des urbanen Gärtnerns statt. Heute werden alle Kübelpflanzen um 20 Prozent reduziert abgegeben, morgen sind dann die Pelargonien dran. Am Freitag gilt der Rabatt für alle Ampel- und Sommerblumen. Und weil man die Pflanzerl ja schließlich auch irgendwo reinstellen muss, wird am Samstag die Gartenkeramik preisreduziert.
 
Blumenwerkstatt Rath, Wiedner Hauptstraße 58, 1040 Wien. Mo-Fr 8:00 bis 18:00, Sa bis 13:00. Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
STADTGESPRÄCH
Shop der Woche 
Tipps der Stadtspionin
 
Katha & Georg / eigenbrötler
Alte Bilderrahmen & frische Brötchen –  vielleicht eine etwas schräge Symbiose, aber durchaus sympathisch! Während das Duo Katha & Georg ein Faible für ausgesuchte, exklusive Vintage-Rahmen hat, brennen die Jungs von „eigenbrötler“ für besonders fein belegte Brötchen wie Sesamkringel mit Avocado, Erdnussbutter und Rucola. Mhhhmm! Täglich wechselnde Kreationen gibt’s jetzt gemeinsam mit einer Auswahl an 20er- bis 80erJahre-Rahmen in einem gemeinsamen, vor kurzem eröffneten Laden. Und ein Tischerl für einen Zwischendurch-Kaffee steht auch drin. Klein und fein!
 
Katha & Georg, Westbahnstraße 48, 1070 Wien. Mo-Sa 11:00 bis 18:00 Uhr. Web
Restaurant der Woche 
Tipps der Stadtspionin
 
Lovely Food
Ja, bis vor kurzem hieß das hier Raw Shop Cafe. Aber Maja Scheid hat ihr Konzept geändert und den Herd angeschaltet. Statt reiner Rohkost-Küche wird nun vollwertig-pflanzlich gekocht und gebacken. Currys, Suppen, täglich eine kreative Mittagsspeise (bei der gilt: pay as you wish) und viele Desserts zum Einpacken oder vor Ort schlemmen – auf einer chilligen Couch mit Blick auf bunt gemusterte Lampenschirme. Und neu: Jeden Samstag und Sonntag wird jetzt Bio-Frühstück serviert. Mit Buchweizenbrot, Chia-Pudding und viel Gemüse. Und natürlich stehen immer noch ein paar rohe Köstlichkeiten auf der Karte ;-) Nett!
 
Lovely Food, Otto-Bauer-Gasse 11, 1060 Wien. Mo-Di, Do-Fr 10:30 bis 19:00, Sa+So 11:00 bis 16:00. Web

IMPRESSUM

Die StadtSpionin ist ein unabhängiger, wöchentlicher Newsletter für Frauen im Großraum Wien.
Er informiert über Termine, Shops und Restaurants, die von der Redaktion als empfehlenswert ausgesucht werden.
Nennungen gegen Bezahlung sind nicht möglich. Es besteht jedoch die Möglichkeit, Anzeigen zu schalten.
Die StadtSpionin erscheint jeden Donnerstag und wird gratis verschickt.

Die StadtSpionin® ist eine eingetragene Marke.

Mehr Infos finden Sie auf www.diestadtspionin.at

Herausgeberin und Chefredakteurin:
Sabine Maier, Phorusgasse 7/1, 1040 Wien

Disclaimer: Trotz sorgfältiger Bearbeitung kann keine Haftung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit des Inhaltes übernommen werden.

Stadtspionin Wiens Facebook-Profil   Ein Blick hinter die Kulissen gefällig?
Die StadtSpionin schreibt, denkt und postet Fotos auf Facebook. Werden Sie ein Fan der StadtSpionin, einfach
auf das Banner klicken und anmelden.

An- und Abmeldung:
Sie können sich hier für den Newsletter anmelden oder vom Newsletter abmelden.

Weiterempfehlen können Sie hier.

Reportagen, Interviews und noch mehr Tipps finden Sie am Webportal: www.diestadtspionin.at

Wiener Expertinnen aus allen Bereichen: im Expertinnen-Pool der StadtSpionin.

Terminvorschläge, Tipps und Fragen
an die Redaktion.

Anzeigenpreise und Buchungen bei der Anzeigenabteilung.

„Die Zukunft gehört denen, die an die Schönheit ihrer Träume glauben.“
(Eleanor Roosevelt)

eyepin.com