Falls Ihr Mailprogramm den Newsletter nicht richtig anzeigt, klicken Sie bitte hier.
Die StadtSpionin
j u n i 16 | 16. - 22.


Tipps der Stadtspionin

editorial


"Servus die Madln!"
Vor etwas über einem Jahr begannen die großen Flüchtlingsströme auch Mitteleuropa zu erreichen. Und ich war unglaublich stolz auf unser Land – während die Politik in Schreckstarre verfiel, organisierten Tausende Menschen Hilfe. Sprangen über Sprach-Barrieren und fremde Verhaltensweisen und zeigten, was uns Menschen ausmacht: Mit-Gefühl! Natürlich gab es auch Angst und Überforderung, doch leider kümmerte sich die Politik auch darum nicht. Stattdessen gewannen im Lauf der Zeit die Schrei-Politiker die Oberhand: Grenzen dicht, alle raus, Augen zu. Mittlerweile fordert sogar unser Integrations(!)minister ungeniert das Wegsperren von Flüchtenden auf Inseln. Am 20. Juni ist nun Weltflüchtlingstag. An diesem Tag geht in Wien eine App an den Start, die unter dem Motto „WelcomeOida“ praktische Hilfe für Neu-Ankömmlinge in unsrer Stadt bietet. Und für den Flüchtlingstag kann jede/r sein Angebot für Flüchtlinge darauf posten. Das Volkstheater verlost freien Eintritt für Geflüchtete, im 7*stern wird Schach gespielt, im Türkenschanzpark gepicknickt. Es gibt immer noch solidarische Menschen in Wien. Und sorry, Schrei-Politiker: Wir sind viele!
 
Eine friedvolle Woche wünscht
Eure StadtSpionin
 
Welcome Oida. Start 20.6. Web
Foto: New Here.
DONNERSTAG
...fashion 
Tipps der Stadtspionin
 
Show der Modeschule Hetzendorf
Originell und „grenzen_los“ erfinderisch! 200 Kreationen und ein 60 Meter langer, schleifenförmiger Catwalk mit Blick auf den Schlosspark – das sind die Zutaten für die fulminante Abschluss-Show der Modeschule Hetzendorf. Die SchülerInnen der 1. bis 5. Klassen zeigen heute in zwei Shows ihre Stoff gewordenen Schneiderträume, präsentiert wird Genähtes und Gestricktes, aber auch kunstvolle Accessoires, Taschen und Schuhe. Noch mehr Fashion-Rambazamba gibt’s heute übrigens bei der Vienna Fashion Night mit Modeschauen und Shopping-Events in 60 Stores in der City und im Donauzentrum.
 
Schloss Hetzendorf
, Hetzendorfer Straße 79, 1120 Wien. 16.6. 18:00 + 20:30 Uhr. Ab 12 € Web Fashion Night Vienna Web
...architektur 
Tipps der Stadtspionin
 Simon Menges
Europas beste Bauten
Und wieder mal eine schöne Ausstellung für Freundinnen der Architektur! Alle zwei Jahre werden mit dem Mies van der Rohe-Preis Europas innovativste Architektur-Projekte ausgezeichnet. Aus den 420 nominierten Objekten ging diesmal die Philharmonie in Stettin (Polen) als Sieger hervor, entworfen vom Architekturbüro Barozzi / Veiga. In der Ausstellung werden insgesamt 40 der nominierten Bauten aus ganz Europa anhand von Plänen, Fotos, Videos, Modellen sowie 1:1 Konstruktionselementen präsentiert. Ebenfalls zu sehen: die 23 österreichischen Projekte, die eingereicht wurden.
 
Architekturzentrum Wien, MQ, Museumsplatz 1, 1070 Wien. Bis 29. August tägl. 10:00 bis 19:00 Uhr. 9 €. Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
...popup 
Tipps der Stadtspionin
 
Ampelpärchen rocks
Conchita sei Dank gibt’s an einigen Wiener Kreuzungen ja immer noch grünes Licht für gleichgeschlechtliche Ampelpärchen. Und die sind mittlerweile so kultig, dass es das beliebte Motiv nun auch als Merchandising gibt. Die Hetero- und Homo-Pärchen zieren genauso wie die „Ampelpärchen rocks“-Parole coole T-Shirts, Westen, Hoodies und Turnbeutel, außerdem Kaffeehäferl oder Schlüsselbänder. Erhältlich sind die netten Ampelpärchen-Accessoires noch bis Samstag in einem Pop Up Laden im Sechsten, bevor ab Ende Juni der Web-Shop unter www.ampelpaerchen.rocks online geht.
 
Ampelpärchen Rocks, Schmalzhofgasse 8, 1060 Wien. Bis 18.6. 10:00 bis 19:00, Sa bis 18:00. Web
FREITAG
...design 
Tipps der Stadtspionin
 willhaben
Fesch’Markt
Sehr fesch wird er wieder, der Fesch’Markt in der Ottakringer Brauerei! Mittlerweile Institution und Verkupplungsbörse für kreativ Gleichgesinnte, sind dort drei Tage lang über 200 DesignerInnen und KünstlerInnen glücklich vereint. Feilgeboten werden schrille Einzelstücke von Mode bis Produktdesign, leistbar und doch ganz besonders, zudem feinste Gastro-Standln. Neu ist dieses Mal ein willhaben-Stand: Dort können mehr als 500 direkt von Usern des riesigen Internet-Marktplatzes erstandene Fundstücke von Lilienporzellan über Lena Hoschek-Sonnenbrillen bis Lomo-Kameras ergattert werden!

Ottakringer Brauerei, Ottakringer Platz, 1160 Wien. 17.-19. Juni. 4 €. Web
...neuewirtschaft 
Tipps der Stadtspionin
 Heini Staudinger
Achtsam Wirtschaften
Spannende Ansätze zum Thema Wirtschaft der Zukunft in einem Doppelvortrag: Zuerst nimmt TCM-Arzt Leopold Spindelberger den menschlichen Organismus als Beispiel für Nachhaltigkeit und Recycling. In seinem Vortrag schildert er einige imposante Beispiele und bezieht die Weisheit unseres Körpers auf ein gesundes Wirtschaftssystem. Im zweiten Vortrag kommt GEA-Geschäftsführer Heini Staudinger zu Wort, der Nachhaltigkeit zu einem seiner wichtigsten Firmenprinzipien gemacht hat – und schon einige Hindernisse umschifft hat, um seinen Waldviertler Betrieb auf Erfolgskurs zu bringen.
 
Shambhala, Josefstädter Straße 5, 1080 Wien. 17.6. 18:30 bis 20:30 Uhr. Freie Spende. Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
...frauenspaziergang 
Tipps der Stadtspionin
 Jetty Treffz (Boston Public Library) CC BY 2.0
Wien und seine starken Frauen
Wien als Heimat großer Töchter ist das Thema des heutigen Frauenspaziergangs. Daniela Haertel berücksichtigt bei ihrer Tour durch die Innenstadt nicht nur allseits bekannte Damen wie Kaiserin Sisi oder Künstler-Muse Alma Mahler-Werfel, sondern auch auf jene Frauen, deren Namen heute nicht mehr so geläufig sind. Wie etwa Jetty Treffz, die als 1. Ehefrau von Johann Strauß Sohn einige Zeit in der City verbracht hat oder Marie Louise von Österreich, die Napoleons zweite Ehefrau war. Auf dem Spaziergang kann frau Plätze entdecken, die für die historischen Persönlichkeiten von Bedeutung waren.
 
Treffpunkt: Café Museum, Operngasse 7, 1010 Wien. 17.6. 15:30 bis 17:30 Uhr. 13 €. Web
SAMSTAG
...nadeln 
Tipps der Stadtspionin
 Ferner Wolle
World Wide Knit in Public Day
Socken oder Pullover, Lochmuster oder Norweger, egal: „Knit in public“! Zum 11. Mal finden sich bekennende Strickfans – darunter auch Kiefer Sutherland und Sarah Jessica Parker – auf der ganzen Welt zusammen, um in der Öffentlichkeit ihrem Hobby nachzugehen. Auch bei uns wird der Welt-Strick-Tag gebührend gefeiert: Am Kutschkermarkt ab 13:00 Uhr oder in Sonja’s Strickatelier ab 10:00 Uhr. Dort findet sogar eine Strick-Performance und ein Guerilla-Knitting-Projekt statt, um eine Laterne einzustricken. Anfänger willkommen, Nadeln und Wolle sind vorhanden. 
 
Vor Café Himmelblau, Kutschkergasse 36, 1180 Wien. 18. Juni 13:00. Web Sonja’s Strickatelier, 1180 Wien. 10:00 Uhr. Web
...feinundenglisch 
Tipps der Stadtspionin
 RedApple
British PopUp Wien
No plane ticket needed! Um auf die feine englische Art zu shoppen und real British Tea zu schlürfen, reicht derzeit ein Ausflug in die Millennium City. Dort gibt’s in Wiens erstem British PopUp einen bunten Mix aus britischer Fashion & Food, zudem lustige Events von Stand up Comedy bis Tea Party. Apropos: Tea-Lovers können sich durch Higher Living-Tees von Earl Grey bis Ginger Kick kosten und bunte Alison Appleton-Tea Pots erstehen. Auch nett: die farbenfrohen Red Apple-Retro Fashion-Kleider und Peony-Scarfs – and last but not least feinste Marmelade aus der London Jam Factory. Wonderful!
 
Millennium City, bei der U-Bahn-Station, Handelskai 94-96, 1200 Wien. Bis Ende August Mo-Fr 9:00 bis 20:00, Sa bis 18:00 Uhr. Web
...festwochen 
Tipps der Stadtspionin
 Magda Bizarro
Tiago Rodrigues: By heart
Für die meisten von uns ist’s wohl lange her, seit sie das letzte Mal anspruchsvolle Verse auswendig gelernt haben. Schade eigentlich! Heute kann bei den zu Ende gehenden Festwochen die eigene Gedächtnisleistung trainiert werden – wenn man denn zu den zehn Auserwählten gehört ;-) Aber alles von Anfang an: Schauspieler Tiago Rodrigues betritt die Bühne mit einer Kiste voller Bücher und lädt zehn Freiwillige dazu ein, vor ihm Platz zu nehmen. Und dann wird – ungemein mitreißend – gemeinsam Shakespeares Sonett Nr. 30 erlernt. Mitmachtheater, das europaweit schon unzählige Festivalbesucher begeistert hat!
 
Schauspielhaus
, Porzellangasse 19, 1090 Wien. 17.-19.6. 20:00 Uhr. 20 €. Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
SONNTAG
...kult 
Tipps der Stadtspionin
 
Susanne Bisovsky-Landpartie
Wie fein, so was gab’s noch nie! Designerin Susanne Bisovsky bittet heute zu einem schicken Picknick mit Landpartie. Der grobe Plan: Samt Proviant und Decken entern die Teilnehmer gemeinsam mit der Modemacherin und einem Tross aus Mannequins und Musikerinnen einen Linienbus gen Cobenzl und erklimmen frohlockend die Wiener Hausberge. Im Bus wird parliert und gesungen (wenn’s der Fahrer denn zulässt!). Beim anschließenden Picknick im Grünen kann jede dann selbst die Kamera zu zücken, um die idyllische Szenerie einzufangen. Oder sich einfach nur mal selbst als Teil eines flirrenden Modeereignisses fühlen.
 
Treffpunkt: Heiligenstadt, 1190, Station 38A/Richtung Cobenzl, 1190 Wien. 19.6. 14:00 bis 17:00 Uhr. Web
...genuss 
Tipps der Stadtspionin
 
Pranzo della Domenica
Sonntagsessen, das garantiert glücklich macht: Der junge italienische Kochkünstler Andrea Cipriano zaubert heute im Beisein der Gäste allerlei Köstlichkeiten. Und dann wird im Casa Caria das gemeinsame Sonntagessen auf italienische Art zelebriert – unter gut gelaunten Menschen wird angeregt plaudernd und entspannt stundenlang in den Tag hinein getafelt! Am 5gängigen Menüplan steht unter anderem mit Rosmarin parfümierter Schwertfisch, cremiger Basilikum-Risotto, zarter Tintenfisch und Bergamott-Zitronenolivenöl-Curd mit Maulbeer-Granità. Und natürlich „Caffe Delizia“ aus Napoli. Sonntagsschlemmerei!
 
Casa Caria, Schottenfeldgasse 48, 1070 Wien. 19.6. 11:00 Uhr. 80 € inkl. Wein. Web
...frischluft 
Tipps der Stadtspionin
 Peter Provaznik
Fahrrad-Picknick
Pretty british: Chaps, chapettes und andere Nostalgiker verwandeln heute die Kaiserwiese vor dem Riesenrad in eine riesengroße, stilvolle Picknick-Wiese. Zuerst wird elegant – im Tweed oder Sommerkleid – aus der Stadt angeradelt, dann auf der Wiese gepicknickt. Wer keinen Korb mithat, wird kulinarisch trotzdem bestens versorgt. Als Unterhaltungsmusik läuft klassischer Charleston und retro-moderner Lindy-Hop. Höhepunkt ist die erste Brompton Urban Challenge von Wien, eine witzige Schnitzeljagd durch die ganze Stadt. Super: bewachte Radabstellanlagen!
 
Kaiserwiese vor dem Riesenrad, 1020 Wien. 19. Juni 12:00 bis 18:00 Uhr. Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
MONTAG
...rundum 
Tipps der Stadtspionin
 Amiluxfilm
Karussell – Raumkino
Schnitzlers „Reigen“ hat sich in Wien schon unzählige Male über die Theaterbühnen gedreht, jetzt werden dem historischen Stoff völlig neue Perspektiven verpasst. Künstlerin und Filmemacherin Gerda Leopold produzierte für ihr Projekt „Karussell“ den Reigen als zeitgenössisch-modernes Raum-Kino. Gefilmt wurde ihr innovativer, erster Spielfilm mit einer Multihelm-Kamera, die die HauptdarstellerInnen abwechselnd trugen –  mit 5 Kameras zugleich. So entstanden Rundum-Bilder, die die ZuseherInnen auf allen vier Wänden und der Decke des Projektionsraumes sehen können. Kino wie noch nie!
 
Unteres Belvedere
, Ehrenhof, Rennweg 6, 1030 Wien. Bis 26.6. tgl. 19:00 Uhr. Eintritt frei. Web
...konzert 
Tipps der Stadtspionin
 
Mela feat. Christian Bakanic
Souverän, verträumt und verspielt vereint die klassische Cellistin und Singer/Songwriterin Mela in ihren Liedern Klassik, Soul und Jazz. Meist steht sie dabei als One Woman Band auf der Bühne und sorgt mit ihrer souligen Stimme und zarten Cello-Klängen immer für eine angenehme Gänsehaut. Heute tritt Mela mit dem burgenländischen Akkordeonisten Christian Bakanic auf, gemeinsam verbinden die beiden virtuos die Klarheit des Barock mit der Spontaneität des Jazz und die Leidenschaft von Tango mit der Eingängigkeit von Soulpop. Das kann eigentlich nur gut werden, reinhören hier!
 
Theater am Spittelberg, Spittelberggasse 10, 1070 Wien. 20.6. 19:30 Uhr. 18 €. Web
DIENSTAG
...orientalisch 
Tipps der Stadtspionin
 Aux Gazelles
Marokko-Woche
Kamele ziehen zwar keine durch, aber dafür wird im Rahmen der Marokko-Woche sonst alles aufgefahren, was Wien ein Stück weit zu Marrakesch macht. Der Vorplatz des MuseumsQuartiers wird zum Bazaar, feilgeboten werden dort wunderschöne Kaftans genauso wie Argan Öl, Geschirr, Lampen und Schmuck. Ein marokkanisches Orchester samt Bauchtänzerinnen sorgt für den orientalischen Klang-Teppich. Und es wäre nicht das Königreich Marokko, gäbe es nicht auch kühlenden Minztee und Köstlichkeiten von Cous Cous bis zu karamellisierten Feigen aus dem nahen „Aux Gazelles“.
 
MuseumsQuartier, Museumsplatz 1, 1070 Wien. 21.-26.6. tgl. ab 11:00 Uhr. Eintritt frei. Web
...netzkultur 
Tipps der Stadtspionin
 Brandstätter Verlag
Ingrid Brodnig „Hass im Netz“
Liest man die Hassposting auf der Facebook-Seite von FPÖ-Obmann Strache (bevor sie gelöscht werden), kommt einem echt das Grausen. Nach Angriffen auf Alexander Van der Bellen haben Strache-Fans dort jüngst auch Christian Kern mit Morddrohungen bedacht. Auch anderswo gehen die Wogen hoch, egal ob Veganer gegen Carnivoren oder Impfgegner gegen Impfbefürworter, der Ton im Netz wird immer rauher. Doch wie schützt man sich am besten gegen die digitale Hasskultur? Autorin Ingrid Brodnig verrät bei der heutigen Präsentation Strategien, was man gegen Hetze, Mobbing und Lügen tun kann.
 
Thalia, Mariahilfer Straße 99, 1060 Wien. 21. Juni 19:30 Uhr. Eintritt frei. Web
MITTWOCH
...weltretterkino 
Tipps der Stadtspionin
 
Tomorrow – die Welt ist voller Lösungen
Schluss mit der Angst vor dem drohenden globalen Kollaps, es ist Zeit etwas zu tun! Dachten sich die französische Schauspielerin Melanie Laurent (Inglourious Basterds) und der Aktivist Cyril Dion und zogen samt Filmteam aus, um in der ganzen Welt nach Lösungen zu suchen. Und entdeckten ein unglaubliches Recycling-System, Parallel-Währungen, um die lokale Wirtschaft anzukurbeln und florierende Perma-Kulturen, die uns alle ernähren könnten. Ein großartiger Film, den man schon allein wegen der vielen weisen Ideen einfach sehen muss. Anschließend „Tomorrow-Talk“ mit Klima-Expertin Helga Kromp-Kolb!
 
Filmcasino, Margaretenstraße 78, 1050 Wien. 22. Juni. 14:00 Uhr. 7 €. Web
...summertime 
Tipps der Stadtspionin
 Iris Camaa
Donau Spiaggia
Und jetzt tauchen wir alle mal gaaanz tief in die Kitsch-Kiste! Setzen uns an den Donaustrand und machen einen auf Bella Italia – bei der kultigen Schlagernacht an der Alten Donau. Direkt am Wasser, im Garten des Ruderclubs Pirat, gibt die Band Va Bene heut Abend trashigen Italo-Sound zum Besten: sentimentale Schnulzen, patriotische Liebes-Erklärungen und hitverdächtig angehauchte Party-Songs. Beim ganzen Konzert kann nach Herzenslust mitgeträllert werden, also hopp hopp: Marina, Marina! Für den Hunger gibt’s italienische Schmankerl vom Grill. Zwar nicht die Adria, aber zum Urlauben-Üben reicht’s!
 
Ruderclub Pirat, Dampfschiffhaufen 65, 1220 Wien. 22. Juni 19:00 bis 22:00 Uhr. Eintritt frei. Web
STADTGESPRÄCH
Shop der Woche 
Tipps der Stadtspionin
 
Chili-Werkstatt
Eindeutig der schärfste Laden, den die StadtSpionin je betreten hat! Seit April ist die Chili-Werkstatt erste Anlaufstelle für FreundInnen des wilden Würzens. Ein Farbleitsystem hilft bei der Auswahl in dem kleinen Laden, geben tut’s sämtliche Abstufungen von mild bis höllisch scharf. Die Scharfmacher wie BBQ-Sauces, Gewürze, Senf und pikante Snacks kommen aus allen Ecken der Welt. Sehr verführerisch ist auch die bunte Auswahl frischer Chilis, die auf einem eigenen Chilihof in Wien angebaut werden. Übrigens: Gelöscht wird besser mit Wodka als mit Wasser, oder man gießt Öl in den feurigen Schlund ;-)
 
Chili-Werkstatt, Pilgramgasse 16, 1050 Wien. Mo-Sa 10:00 bis 18:00 Uhr. Web
Restaurant der Woche 
Tipps der Stadtspionin
 
Basilicum am Markt
Der Meidlinger Markt hat in den letzen Jahren so viel an Lebendigkeit gewonnen, dass es einem fast die Guckerl raushaut. Aktuellster Neuzugang: Christiane Wilfling, die mit dem „Basilicum“ eine feines, kleines Restaurant in Meidling betreibt, hat sich ein leeres Standl geschnappt und ihre Markt-Dependance eröffnet. Die ist einerseits ein Delikatessen-Laden, in dem sie ausgesuchte Leckereien von tunesischem Olivenöl bis zu Honig verkauft. Und andererseits ein unkompliziert-sympathisches Lokal mit großartigem Mittags-Menü, feinen Quiches und gschmackigen Kuchen. Echt nett!
 
Basilicum am Markt, Meidlinger Markt Stand 65-70, 1120 Wien. Mo-Di 10:00 bis 19:00, Do-Fr bis 21:00, Sa 10:00 bis 14:00. Web

IMPRESSUM

Die StadtSpionin ist ein unabhängiger, wöchentlicher Newsletter für Frauen im Großraum Wien.
Er informiert über Termine, Shops und Restaurants, die von der Redaktion als empfehlenswert ausgesucht werden.
Nennungen gegen Bezahlung sind nicht möglich. Es besteht jedoch die Möglichkeit, Anzeigen zu schalten.
Die StadtSpionin erscheint jeden Donnerstag und wird gratis verschickt.

Die StadtSpionin® ist eine eingetragene Marke.

Mehr Infos finden Sie auf www.diestadtspionin.at

Herausgeberin und Chefredakteurin:
Sabine Maier, Phorusgasse 7/1, 1040 Wien

Disclaimer: Trotz sorgfältiger Bearbeitung kann keine Haftung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit des Inhaltes übernommen werden.

Stadtspionin Wiens Facebook-Profil   Ein Blick hinter die Kulissen gefällig?
Die StadtSpionin schreibt, denkt und postet Fotos auf Facebook. Werden Sie ein Fan der StadtSpionin, einfach
auf das Banner klicken und anmelden.

An- und Abmeldung:
Sie können sich hier für den Newsletter anmelden oder vom Newsletter abmelden.

Weiterempfehlen können Sie hier.

Reportagen, Interviews und noch mehr Tipps finden Sie am Webportal: www.diestadtspionin.at

Wiener Expertinnen aus allen Bereichen: im Expertinnen-Pool der StadtSpionin.

Terminvorschläge, Tipps und Fragen
an die Redaktion.

Anzeigenpreise und Buchungen bei der Anzeigenabteilung.

„Die Zukunft gehört denen, die an die Schönheit ihrer Träume glauben.“
(Eleanor Roosevelt)

eyepin.com