Falls Ihr Mailprogramm den Newsletter nicht richtig anzeigt, klicken Sie bitte hier.
Die StadtSpionin
j a n u a r 16 | 21. - 27.


Tipps der Stadtspionin

editorial


"Servus die Madln!"
Heiraten ist abenteuerlich, gaga, teuer und, seien wir ehrlich, ziemlich unnötig. Aber im Gegensatz zu früher (ich spreche aus Erfahrung) heutzutage auch echt spaßig, locker und schööööön. Schließlich wird frau nicht mehr von klassischen Rollenbildern und spießigen Zwängen eingeschnürt, sondern maximal von ihrem Korsett ;-) Dieses Wochenende können sich spritzige Ja-Sagerinnen auf der „Trau Dich“-Messe einen Überblick über die neuesten Freiheiten in Sachen Brautalarm verschaffen. Auf 8.000 qm ist quasi alles vertreten, was man für den „schönsten Tag im Leben“ braucht. Darunter auch sympathisch Nonkonformes wie „Crazy Wedding Dance“-Choreografien aus den USA, die den Eröffnungs-Walzer einfach frech vom Parkett kicken. Oder Revoluzzer-Filme aus dem Haus der „Weddingcrashers“, die die Sause in einem coolen Roadmovie festhalten. Hippe Vintage-Kleider samt Setting rundherum findet frau natürlich auch – zum Beispiel bei Bettina Bernklau von Vintage Weddings. Da bleibt das Kleid später ganz sicher nicht ungenutzt im Kasten liegen. Also, was sagt frau da? Yes!

Eine schöne Woche wünscht
Eure StadtSpionin

Messe Wien, Halle A & B, Messeplatz 1, 1020 Wien. 22.-24. Januar Web
Foto: somethingblue photography
DONNERSTAG
...schnäppchen 
Tipps der Stadtspionin
 
Kussmund Sale
Spieglein, Spieglein an der Wand – für (clevere) Schöne heißt’s jetzt schnell sein im ganzen Land! Bei Kussmund gibt’s nämlich noch bis Ende Januar bis zu -30% auf ausgewählte Beauty-Produkte und bis -50 % auf einzelne Düfte. Zum Beispiel im Angebot: seidige Body-Creams der Luxus-Pflegemarke TokyoMilk in so sympathischen Duftrichtungen wie „destiny“ oder „tomorrow“, quietschbunte Nagellacke gegen Winter-Depression von Kure Bazaar (um 12 statt 17,80 €) oder exklusive Bienenwachs-Duftkerzen von Santa Maria Novella (ab 25€), die sowieso alles ins perfekte Licht rücken! Beautiful!
 
Kussmund Wien, Habsburgergasse 14, 1010 Wien. Bis 30. Januar Mo-Fr 10:00 bis 18:30, Sa bis 18:00 Uhr. Web
...frischluft 
Tipps der Stadtspionin
 
Eröffnung Eistraum
Ich finde ja den „Traumpfad“ am coolsten. Spät am Abend auf einem schmalen Weg aus Eis zwischen den Baumriesen des Rathaus-Parks durchflitzen, das hat was! Allen Freundinnen des gepflegten Eislaufs sei deshalb gesagt: Der Eistraum geht heute wieder los. Start ist um 19:00 Uhr, und zur Feier des Tages muss man heute keinen Eintritt zahlen. Die Eislandschaft ist dieses Jahr schon unglaubliche 8.000 qm groß, der Traumpfad fast 1 km lang – und täglich am Abend legen die Radio Wien DJs live auf. Für Spontane stehen 2.000 Paar mit Warmluft vorgewärmte Schlittschuhe zum Ausleihen bereit.
 
Eistraum, Rathausplatz, 1010 Wien. 21. Januar ab 19:00 Uhr gratis! Bis 6. März täglich 9:00 bis 22:00. 7,50€. Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
ANZEIGE Vienna Marriott FB
...frauensache 
Tipps der Stadtspionin
 
Die rote Kraft
Immer wenn der Verein für Frauenkultur, Menstruation und Körperweisheit seine Zelte aufschlägt, ist das Thema Weiblichkeit so spannend wie sonst nie! Ganze vier Tage lang wird in der „Menstruationshütte“ jetzt wieder performt, diskutiert, gelacht und entspannt. Weiblich-humorvoll geht’s im Kabarett-Programm von Andrea Drössler und May Garzon zur Sache, weiblich-kritisch im Kunstfilm „Menstruation“ von Valentina Mitterer. Und weiblich-lustvoll in praktischen Info-Vorträgen und Workshops von Beckenglück-Bauchtanz bis Luna Yoga. Am Eröffnungstag ist der Eintritt frei!
 
Werkstatt Krähe, Westbahnstraße 7, 1070 Wien. 21.-24. Januar 9:00/10:00 bis 21:00 Uhr. Eintritt frei. Workshops 20 €. Web
FREITAG
...kult 
Tipps der Stadtspionin
 Tangerine
Nacht der Programmkinos
So macht Kinogehen Spaß! Nicht nur, dass heute in ganz Österreich eine Vielzahl angesagter Intelligenza-Filme in Erstaufführung über die Leinwand flimmern, sie sind auch noch gratis! Allein in Wien sind sechs legendäre Kult-Kinos vom Filmcasino bis zum Künstlerhaus mit Premieren, Previews und Talks dabei. Im Gartenbau wird über das neohippe 70mm-Breitfilm-Format gefachsimpelt und die iPhone-Sensation „Tangerine“ gezeigt. Im Votivkino läuft eine spanisch-argentinische Ode an die Freundschaft, im De France eine Frau in „Schweizer Helden“ ihrer Einsamkeit davon. Schnell sein!
 
Nacht der Programmkinos, verschiedene Kinos in Wien. 22. Januar ab 18:00 Uhr. Eintritt frei. Web
...handarbeit 
Tipps der Stadtspionin
 Sigrid Pöschl, Windräder
Quiltausstellung „Handgefärbt“
Mit profanem Flicken-Zusammennähen und großmütterlichem Kerzenschein- Hobby hat die Quiltkunst von Sigrid Pöschl ganz sicher nichts zu tun! Schon seit Jahren betreibt die begnadete Stoff-Puzzlerin ein eigenes Atelier, veranstaltet innovative Färbe-Kurse, Workshops und einmal im Jahr auch eine Ausstellung internationaler Quilt-Highlights. Heuer liegt der Schwerpunkt auf selbstgefärbten Stoffen. Mit Edda Katz geht’s Patchwork-technisch in den „Zauberwald“, mit Veronika Heiligenbrunner gar in Richtung „Andromedanebel“ und bei der Meisterin selbst drehen sich die „Windräder“!
 
Atelier Sigrid Pöschl, Mehlführergasse 15/H/3, 1230 Wien. 22.-24.1., 10:00 bis 18:00. Eintritt frei. Web
SAMSTAG
...kulinarik 
Tipps der Stadtspionin
 Max van Melle
Bäckertag „Kruste & Krume“
Makler beduften Immobilien damit, Joseph baut Boutiquen dafür und Slow Food-Botschafterin Barbara van Melle hat gar einen Bestseller darüber geschrieben. Brot ist eindeutig der neue Alltags-Hero! Jetzt wird dem Knusperteil in der Markterei ein ganzer Bäckertag gewidmet – mit Verkostungen, Backshows und Mini-Markt. Über 20 Back-Pioniere aus ganz Österreich und Südtirol sind dabei und zeigen feinste Handwerkskunst und in Vergessenheit geratene Rezepte. Ganz nebenbei sorgen Christian Petz und Konstantin Filippou fürs köstliche Rundherum und Obendrauf. Wobei Butter und Schnittlauch auch nicht zu verachten sind ;-)

Alte Post, Dominikaner Bastei 11, 1010 Wien. 23. Januar 10:00 bis 20:00 Uhr. Eintritt frei. Web
...grünzeug 
Tipps der Stadtspionin
 
purpurgrün: Gartenseminar-Zyklus
Als echter Grünzeug-Fan fängt man ja schon früh damit an, Profi-Tipps fürs Beete-Bepflanzen und Garten-Verschönern einzuholen. Darum startet die erfahrene Landschafts-Architektin Birgit Fischer-Radulescu auch schon jetzt mit ihrer 6-teiligen Workshop-Reihe in Richtung Traum-Garten! Heute wird die Nase in die vielfältige Stauden- und Sträucherwelt gesteckt – schließlich blüht und gedeiht ein „Wald- und Schattengarten“ anders als „Das englische Staudenbeet“. An den Folge-Samstagen beackert frau dann neue Wissens-Felder. Den Abschluss bildet ein eigener Bepflanzungplan! Mehr geniale Grün-Tipps gibt’s auch hier!
 
purpurgrün, Cobenzlgasse 42/16, 1190 Wien. 23.1.-2.4. 54 €/Kurs. Bitte anmelden. Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
...altemusik 
Tipps der Stadtspionin
 Patrizia Bovi
Nachtkonzert: Patrizia Bovi
Noch bis 24.1. ist im Wiener Konzerthaus die ein oder andere „Apokalypse“ zugange. Das hat jetzt aber nichts mit Weltuntergangstimmung oder schiefem Gefiedel zu tun, sondern mit dem gleichnamigen Motto des diesjährigen „Resonanzen“-Festivals. Heute wird’s „sibyllinisch“ – also echt mystisch und geheimnisvoll! Die italienische Sängerin und Harfinistin Patrizia Bovi haucht alten Mittelalter-Gesängen aus Spanien, Italien und aus der Feder von Wunder-Heilerin und „Orgasmus-Erforscherin“ Hildegard von Bingen neues Leben ein. Orgiastisch wird mit Sicherheit auch das heutige Nachtkonzert.
 
Wiener Konzerthaus, Mozart-Saal, Lothringerstraße 20, 1030 Wien. 23. Januar 22:00 Uhr. 18-40 €. Web
SONNTAG
...flohmarkt 
Tipps der Stadtspionin
 Elsa Okazaki
Chic Flohmarkt
Kismet! Da hat die StadtSpionin grad einen Wes Anderson-Film- Marathon-Tag hinter sich und schon poppt eine Luxus-Spezial- Shoppingsause auf, die den mondänen, megahippen Film-Outfits aus Die Royal Tenenbaums und Grand Budapest Hotel glatt die Show stiehlt! Trendsetterin und Visual Artist Elsa Okazaki hat wieder mal die Kleiderschränke ihrer Stylisten-, Künstler- und Modefreunde durchforstet und allerhand Vintage-Luxus zusammengesammelt. Es gibt allerfeinsten Label-Stoff von Armani, Westwood, Prada, Isabel Marant, Moschino, Helmut Lang & Co. Alles von privat und echt günstig!
 
Xpedit, Wiesingerstrasse 6, 1010 Wien. 24. Januar 12:00-17:00 Uhr. Eintritt frei. Web
...konzert 
Tipps der Stadtspionin
 
Natasa Mirkovic: En El Amor
Jetzt ist die sephardische Musik der Diaspora-Juden aus der Mittelmeerregion ja nicht gerade das, was frau täglich vor sich hinträllert. Schade eigentlich, denn die wunderschönen, souligen Balladen laden zum Träumen und (gedanklichen) Verreisen ein. Heute enführt die bekannte Musikwissenschaftlerin und Sängerin Natasa Mirkovic „sephardisch“ in ihre Heimat Bosnien-Herzegowina und erzählt in traditionellen Volksliedern und innovativen Eigenkompositionen musikalische Alltags-Geschichten aus Südosteuropa. Weil das genau so klingt, sollte frau unbedingt Taschentücher mitnehmen! Seufz.

Porgy & Bess, Riemergasse 11, 1010 Wien. 24. Januar 20:30 Uhr. 18 €. Web
...wissen 
Tipps der Stadtspionin
 Technisches Museum Wien
Hochspannungsfest
Potz Blitz! Heute können Mutige erstmals mit einem Edelstahl-Handschuh ins Innere des Faradaykäfigs greifen und tatsächlich mit eigener Hand Blitze einfangen! Aber fast noch (hoch)spannender ist das Nikola Tesla-Experiment im großen Festsaal: Da wird mittels dreier Tesla-Transformatoren hochfrequente Wechselspannung erzeugt und die so gewonnene Energie zur Umwandlung von Blitzen in Töne verwendet. Klingt verrückt, ist aber machbar! Dass am Schluss das Blitz-Ton-Spektakel im live-performten Radetzky-Marsch mündet, hätte dem „Magier der Elektrizität“ garantiert gefallen! Alles gratis!

Technisches Museum, Mariahilfer Straße 212, 1140 Wien. 24. Januar 10:00 bis 18:00 Uhr. Eintritt frei. Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
MONTAG
...vernissage 
Tipps der Stadtspionin
 
Tania Raschied: Spuren
Als sie 1985 gemeinsam mit ihrer Familie der Saddam Hussein-Dikatur in Richtung Österreich entfloh, glich ihre Zukunft einem Graustufenfoto. Umso schöner, dass die 1958 in Kurdistan geborene, seit 1987 in Wien beheimatete Fotokünstlerin Tania Raschied jetzt farbenfrohe Erfolgsgeschichte schreibt und mit ihren Foto-Arbeiten die internationale Kunst-Landschaft bereichert. Aktuell zieht die Autodidaktin und Weltbürgerin abstrakte Bild-„Spuren“ durch Wien, Beirut und Kurdistan und lässt verfallene Türen und Mauern von den Licht- und Schattenseiten des Lebens erzählen. Heute ist Vernissage!
 
amani gallery, Porzellangasse 14-16, 1090 Wien. 25. Januar 18:30 Uhr. Eintritt frei. Web
...gewinnspiel 
Tipps der Stadtspionin
 
Kurzurlaub mit Theaterpremiere
Exklusiver Kurztrip mit Kulturerlebnis: Die StadtSpionin verlost ein 4-gängiges Dinner inkl. Übernachtung im Babenbergerhof  für 2 Personen sowie Premierenkarten für „In der Löwengrube“ im Stadttheater Mödling am 13. Februar! Um gewinnen zu können, müsst Ihr Die StadtSpionin an mindestens 3 Freundinnen weiter empfehlen – über den Link „Weiterempfehlen“ am Ende des Newsletters. Die Namen der angemeldeten Freundinnen dann ganz formlos in ein Email schreiben und – wichtig! – mit dem Betreff „Gewinnspiel Mödling“ bis 10. 2. an die Redaktion senden.
 
Gewinnspiel StadtSpionin, Laufzeit bis 10. Februar 2016. Alle Infos und rechtlichen Hinweise im Web
DIENSTAG
...theater 
Tipps der Stadtspionin
 Sven Albertini
„Anatomie des Faultiers“
Time is honey! Wenn die StadtSpionin durch den Schönbrunner Zoo spaziert, schaut sie immer einen Sprung bei den Siebenschläfern und Faultieren vorbei. Denn von denen kann die mehrfach-belastete, multi-tasking-gestählte Frau von heute einiges lernen! Den Mut zum Faulenzen und zu produktiver Langeweile zum Beispiel. Potential und Möglichkeiten des „neuen“ Müßiggangs ergründen derzeit auch die beiden Jung-Actricen Johanna Wolff und Michaela Schausberger im neuen KosmosTheater-Stück. So schön waren kreatives Momente-Genießen und cleveres Zeit-Verschwenden lange nicht mehr :-)
 
KosmosTheater, Siebensterngasse 42-44, 1070 Wien. 26.-30. Januar 20:00 Uhr. 19 €. Web
...frauenpower 
Tipps der Stadtspionin
 Clara Blume
Clara Blume & Fin
Heute heißt es gleich mit zwei Musik-Lieblingen der Stadt das Tanzbein schwingen! Singer-Songerwriterin Clara Blume lädt zur Video-Präsentation ihres aktuellen Single-Hits „One constant thought“ und ihrem ersten „Neujahrs“-Konzert. Nach einem echt erfolgreichen Jahr voller Festival-Auftritte und Wohnzimmer-Gigs in Spanien und den USA erhellen ihre intelligenten Indie-Pop-Melodien endlich wieder mal die heimischen Gemüter. Gute Laune verbreitet ganz bestimmt auch die Wiener Band Fin rund um Frontfrau Juliane Blinzer. Wie schön, dass Erfolg auch ohne aalglattem Kommerz auskommt!
 
Chelsea, U-Bahnbögen 29-30, 1080 Wien. 26. Januar ab 21:00 Uhr. 15 €. Web
MITTWOCH
...genuss 
Tipps der Stadtspionin
 
Präsentation „Sweet Table & Candy Bar“
Man nehme 300 Gramm Glück, 130 Gramm Liebe und ein paar andere Geheimzutaten – und schon ist das ultimative Rezept zum Glücklichsein erfunden. Genau das ist Profi-Cake-Designerin Renate Gruber gelungen, die seit Jahren kunstvolle Torten und CupCakes bäckt, die viel zu schön zum Naschen sind. Die StadtSpionin kann den süßen Verführern natürlich trotzdem nicht wiederstehen und freut sich jetzt umso mehr auf das vierte (!) Backbuch der Romantikerin, das gleich ganze Tische für Hochzeiten, Taufen und andere Feste perfekt in Szene setzt. Heute ist Buchparty! Mit Sekt und Sweets!
 
CupCakes Wien, Josefstädterstraße 17, 1080 Wien. 27. Januar 17:00 bis 20:00 Uhr. Eintritt frei. Web
...schnäppchen 
Tipps der Stadtspionin
 Jürgen Hiller
Wintersale bei Diba se Diva
Die Zukunft gestaltet sich jetzt rosarot, limonengrün und außerdem schwarz-weiß getupft! Im charmanten Shop der ebenso charmanten Jung-Designerin Adiba Mahmoud ist nämlich der Sale eingezogen! Ganze 30% Rabatt gibt’s ab sofort auf ausgewählte Einzelstücke und Accessoires aus ihrer aktuellen Herbst-Winter-Kollektion. Darunter kuschelige Teddystrick- und Woll-Coats in Pastell, flaschengrüne Kapuzenkleider mit raffinierten CutOuts um lässige 84 € oder feminin-chice Seiden-Blusen um 66 €! Wer mag, kann online vorgustieren! Aja, und Polka Dots und fesche Strickteile gibt’s auch!
 
Diba se Diva
, Zieglergasse 88-90, 1070 Wien. Bis 13.2. Mi-Fr 12:00 bis 18:00, Sa 11:00 bis 16:00. Web
STADTGESPRÄCH
Shop der Woche 
Tipps der Stadtspionin
 
Textil Müller
Muss man irgendjemandem hier Textil Müller in Kritzendorf, das Paradies für günstige Stoffe, erklären? Wahrscheinlich eh nicht. Umso mehr freut uns, dass nun im Sechsten eine Dependance eröffnete, die – obwohl nicht mal halb so groß – dem Kritzendorfer Mega-Müller in Nichts nachsteht. Stapelweise Stoffe von Samt über Jacquard bis Seide, supergünstig und in riesiger Auswahl, außerdem Nähzubehör, Bänder und Deko-Artikel. Für Näh-Narrische, Deko-Queens und Bandl-Kramerinnen ein Trip zwischen Einkaufs-Himmel und heilloser Überforderung. Am besten Zeit mitbringen und atmen nicht vergessen!
 
Textil Müller, Stumpergasse 24, 1060 Wien. Mo-Fr 9:00 bis 18:00, Sa 9:00 bis 17:00 Uhr. Web
Restaurant der Woche 
Tipps der Stadtspionin
 
Parlor
Erst eislaufen, dann fesch sitzen. Das in die Jahre gekommene Hotel InterContinental neben dem Eislaufverein wird zwar in absehbarer Zeit komplett umgebaut, gönnte sich aber davor noch ein neues Restaurant. Mit Ablaufdatum sozusagen. Das Parlor sieht außergewöhnlich gut aus, mit riesigen Scherenschnitt-Motiven an den Wänden und Vitra-Design-Möbeln als Einrichtung. Ein bisschen Wohnzimmer-Atmosphäre, ein bisschen Bistro – auf der Karte stehen nette Dinge wie Tatar vom Ochsenherz-Paradeiser oder gebratener Oktopus mit Chorizo. Alles eher hochpreisig, dafür gibt’s aber eines der größten Frühstücksbuffets der Stadt.

Parlor, Hotel InterContinental, Johannesgasse 28, 1030 Wien. Mo-So 6:30 bis 10:30, 17:30 bis 23:00 Uhr. Web

IMPRESSUM

Die StadtSpionin ist ein unabhängiger, wöchentlicher Newsletter für Frauen im Großraum Wien.
Er informiert über Termine, Shops und Restaurants, die von der Redaktion als empfehlenswert ausgesucht werden.
Nennungen gegen Bezahlung sind nicht möglich. Es besteht jedoch die Möglichkeit, Anzeigen zu schalten.
Die StadtSpionin erscheint jeden Donnerstag und wird gratis verschickt.

Die StadtSpionin® ist eine eingetragene Marke.

Mehr Infos finden Sie auf www.diestadtspionin.at

Herausgeberin und Chefredakteurin:
Sabine Maier, Phorusgasse 7/1, 1040 Wien

Disclaimer: Trotz sorgfältiger Bearbeitung kann keine Haftung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit des Inhaltes übernommen werden.

Stadtspionin Wiens Facebook-Profil   Ein Blick hinter die Kulissen gefällig?
Die StadtSpionin schreibt, denkt und postet Fotos auf Facebook. Werden Sie ein Fan der StadtSpionin, einfach
auf das Banner klicken und anmelden.

An- und Abmeldung:
Sie können sich hier für den Newsletter anmelden oder vom Newsletter abmelden.

Weiterempfehlen können Sie hier.

Reportagen, Interviews und noch mehr Tipps finden Sie am Webportal: www.diestadtspionin.at

Wiener Expertinnen aus allen Bereichen: im Expertinnen-Pool der StadtSpionin.

Terminvorschläge, Tipps und Fragen
an die Redaktion.

Anzeigenpreise und Buchungen bei der Anzeigenabteilung.

„Die Zukunft gehört denen, die an die Schönheit ihrer Träume glauben.“
(Eleanor Roosevelt)

eyepin.com