Falls Ihr Mailprogramm den Newsletter nicht richtig anzeigt, klicken Sie bitte hier.
Die StadtSpionin


Tipps der Stadtspionin

editorial


"Servus die Madln!"
In Richtung Frühling geht’s – beschwingt und höchst inspirierend – wieder mal mit echter Frauenpower! In diesem Fall ist sie historischer Natur. Mit der packenden Filmretrospektive „Österreicherinnen in Hollywood“ gedenkt das Metro Kinokulturhaus nämlich jenen Künstlerinnen, die zur Nazi-Zeit in die USA emigrieren und dort unter schwierigsten Bedingungen neu Fuß fassen mussten. Das ist mit Welt-Bravour zum Beispiel der Wiener Schauspielerin (und Funktechnik-Erfinderin!) Hedwig Kiesler gelungen, die als Hedy Lamarr eine Hollywood-Karriere der Spitzenklasse hinlegte. Die „most beautiful woman of Hollywood“ ist neben Judy Garland und Lana Turner im Filmrevue-Klassiker „Ziegfeld Girl“ zu sehen. Ebenfalls beachtenswert: das österreichische „The Hitler Gang“-Besetzungs-Duo Helene Thimig & Poldi Dur. Aber auch gefeierte Export-Autorinnen und Exil-Choreografinnen stehen mit ihren Werken im Rampenlicht – von der wunderbaren Vicki Baum bis zu Albertina Rasch. Starke Frauen, starkes Programm! Bis Ende März.

Eine schöne Woche wünscht
Eure StadtSpionin
 
Metro Kino, Johannesgasse 4,1010 Wien. Bis 31.3.Web

P.S. Kurze Osterpause: Wir erscheinen wieder am 31.3.
Foto: Hedy Lamarr in „Ziegfeld Girl“
DONNERSTAG
...metropolenfeeling 
Tipps der Stadtspionin
 Achim Freyer
Galerienrundgang im Ersten
Wenn der Frühling naht, macht der innerstädtische Wandertag gleich noch mehr Spaß! Also feste Schuhe anziehen und losmarschieren: Knapp 20 Galerien im 1. Bezirk öffnen von 16:00 bis 21:00 Uhr ihre Türen und präsentieren aktuelle Kunst und Vernissagen – wie die bäckerstrasse4, wo Objekt-Künstler Heiri Häfliger mit „reflexhaften Knicken“ und viel Humor die Gedanken zum Vibrieren bringt. Horizont-erweiternd weiter geht’s bei V&V mit echten Hingucker-Papeterie-Geflechten von Janna Syvanoja und in der Galerie Münz mit edlem Frühlings-Schmuck. Die genaue Wanderkarte steht im Web.
 
Galerien Rundgang
, diverse Orte in 1010 Wien. 17. März 16:00 bis 21:00 Uhr. Eintritt frei. Web
...konzert 
Tipps der Stadtspionin
 
Phoebe Violet
Wer es nicht so mit stressigem Konzertgedrängel und Monster-Locations hat, ist in der chilligen Kaffeehaus-Wohnzimmer-Atmosphäre des Supersense in der Leopoldstadt sowieso immer gut aufgehoben. Ganz besonders heute! Da ist nämlich die begnadete Sängerin, Violinistin und Komponistin Phoebe Violet zu Gast und erfreut Musikerherzen mit ihrer melodiösen Melange aus Chanson, Klassik und Pop! Das klingt berührend, theatralisch und irgendwie nach Tanzen („I Dance“ und „Nostalgia“) – was bestimmt auch den Latino-Wurzeln der jungen Wahlwienerin geschuldet ist. Live-Konzert mit gaaaaanz viel Gefühl!
 
Supersense, Praterstraße 70, 1020 Wien. 17. März 19:30 Uhr. Freie Spende. Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
...multikulti 
Tipps der Stadtspionin
 
St. Patrick's Day in Wien
Das Empire State Building in New York wird dieser Tage am Abend grün beleuchtet und der Fluss in Chicago grün gefärbt. Bedeutet: die Iren feiern ihren National-Feiertag! In Wien allerdings macht das PaddysFest – Wiens legendäre St. Patrick’s Day Party in der Ottakringer Brauerei – heuer Pause. Trotzdem kann frau sich solidarisch zeigen und kräftig mitfeiern: Im The Brickmakers sorgt ab 20:00 Uhr die Paddy McMullan Band mit irischer Live-Musik für gute Laune, im Charlie P’s gibt’s schon tagsüber grünes Bier, ein Spezial-Menü mit irischen Austern und die obligaten Party-Hüte. Und, logo, irische Live-Tunes!
 
The Brickmakers, Zieglergasse 42, 1070 Wien. 17.3. ab 16:00. Web Charlie P’s, 1090 Wien. Ab 11:00. Web
FREITAG
...promialarm 
Tipps der Stadtspionin
 Anselm Kiefer © Anselm Kiefer + Charles Duprat
Anselm Kiefer und Anton Zeilinger
Er zählt zu den bekanntesten deutschen Künstlern nach dem 2. WK, gilt als Erneuerer der Historienmalerei und betreibt sein Werk aus einer ungewöhnlich wissenschaftlichen Perspektive heraus: StadtSpioninnen-Liebling Anselm Kiefer. Jetzt ist die eben eröffnete Ausstellung mit seinen berühmtesten Holzschnitten und Geschichts-Katastrophen-Zyklen alleine schon einen Tipp wert, aber es kommt noch besser! Der Kunst-Superstar ist heute live vor Ort und plaudert mit Quantenphysiker Anton Zeilinger über Realität und Illusion. Ersterer liebt die Wissenschaft, zweiterer die Kunst! Eine selten spannende Paarung!
 
Albertina, Musensaal, Albertinaplatz 1, 1010 Wien. 18. März 18:30 Uhr. Eintritt frei. Bitte anmelden! Web
...soulcollagen 
Tipps der Stadtspionin
 
LeichtSinn tut gut
Und wie Leichtsinn gut tut!! Egal ob frau in ihren neuen Peeptoes durchs Schneegestöber stöckelt oder sich mit einem Liebesgeständnis (zu) weit aus dem Fenster lehnt – eine Prise Spontaneität hat noch nie geschadet! Viel Platz für Seelen-Offenbarungen und Selbst-Erkenntnis ist auch im Soul Collagen Workshop von Beatrice Floh. Da wird nämlich mit Kreativität und Spaß an einer Landkarte des eigenen Innenlebens gebastelt. Mit Klebstoff, Schere und ganz persönlichen Traum-Schnipseln, bunten Wunsch-Bildern und intuitiven Puzzle-Teilchen geht’s ans Werk. Ganz nach dem Motto: Lebenslust küsst Schweinehund!
 
die lila Couch
, Gersthofer Straße 103, 1180 Wien. 18. März 17:00 Uhr. 60 € (inkl. Material). Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
...markt 
Tipps der Stadtspionin
 
VinziRast Ostermarkt
Nach den wirklich originellen Weihnachtsgeschenken meldet sich das Hilfsprojekt VinziChance nunmehr mit einem echt feschen Ostersortiment zurück! Darunter: Jute-Brotkörbe mit buntem Leinen-Inlet, lustige Ostereierwärmer, Taschen in verschiedenen Größen, ungewöhnliche Schürzen aus Herrenhemden, Sitzhocker und Osterschmuck aus Obstkistenholz. Jedes Stück ein Unikat, in aufwändiger Handarbeit von Obdachlosen und Flüchtlingen hergestellt. Die Ostergeschenke werden gegen freiwillige Spenden abgegeben! Tolles Projekt, tolle Präsente – zwei Tage lang am Ostermarkt zu erstehen.

VinziRast-mittendrin, Währinger Straße 19, 1090 Wien. 17.+ 18. März 12:00 bis 20:00/18:00 Uhr. Web
SAMSTAG
...szene 
Tipps der Stadtspionin
 
Open House: Studios Pelzgasse 20
Es wird, es wird! Schön langsam häufen sich die guten Gründe, um einen Abstecher in Wiens 15. Hieb zu machen. Nach Wiener Neu-Entdeckungen wie dem Kunst-Koch-Beisl „Palme 13“ am Schwendermarkt oder der florierenden Kreativszene im Schneiderhof laden heute die Ateliers in der Pelzgasse zum Open House. Acht KünstlerInnen sind dabei. Malerin Käthe Schönle zeigt intelligent-witzige „friday drawings“, Objekt-Macherin Sophie Dvorak präsentiert phantasievolle Cut-out-Papierlandschaften. Zum Schauen und Staunen gibt’s also genug und ab 20:00 Uhr ist im Studio März (um die Ecke) Party angesagt!
 
Studios Pelzgasse 20, 1150 Wien. 19. März 14:00 bis 21:00 Uhr. Eintritt frei. Web
...schnäppchen 
Tipps der Stadtspionin
 
Stylisten Flohmarkt
Sie sitzen modemäßig an der Quelle und wissen, welches „Fell“ trendbewusste Fashion-Hasen bei jeder Gelegenheit überwerfen: die Modechefinnen und Stylistinnen der hiesigen Gazetten-Landschaft. Jetzt haben sich Florentina Welley, Clara Bilek & Friends zusammengetan und ihre Privat-Kleiderschränke „entliebt“ und aussortiert. Am heutigen Flohmarkt gibt’s jede Menge Vintage-Teile und Designer-Accessoires – von Prada und Stuart Weitzman bis Zara und H&M – zu recht günstigen Preisen zu erbeuten! Beispiel gefällig? Ein zeitloses Office-Kostüm von Strenesse um 200 (statt 700 €) und Furla Taschen ab 70 €.

Design mit Wein, Singerstraße 27, 1010 Wien. 19. März 12:00 bis 19:00 Uhr. Eintritt frei. Web
...frischluft 
Tipps der Stadtspionin
 
Funkenfest am Himmel
Jetzt gibt’s eine kurze Nachhilfeminute in Österreich-Brauchtum: Jeden ersten Fastensonntag werden riesige Funkentannen aufgestellt, kunstvoll mit Holz verkleidet und bei Dämmerung gemeinsam abgefackelt. „Funkenfeuer“ nennt sich die Sause, die dem Winter den Garaus macht und normalerweise Vorarlberger Gemüter erhellt. Doch heuer ist die Wolfurter Funken-Zunft zu Gast in Wien und hat Am Himmel einen 14-Meter-hohen (!) Holzturm errichtet. Gezündet wird gegen 19:00 Uhr, zum Schmausen gibt’s herzhafte Käsknöpfle und fürs Ohr zünftige Blasmusik. Tipp: Zum Spektakel öffentlich anreisen!
 
Lebensbaumkreis Am Himmel
, Himmelstraße/Ecke Höhenstraße, 1190 Wien. 19. März ab 16.00 Uhr. Web
...aktion 
Tipps der Stadtspionin
 
Earth Hour 2016
Eine Stunde Finsternis, um die Welt zu retten: Zur „Earth Hour“ drehen heute Millionen Menschen weltweit das Licht ab – als Zeichen ihrer Unterstützung für den Klimaschutz. In Wien sind Unternehmen von A1 bis Hofer dabei, außerdem die Wahrzeichen aller Landeshauptstädte. Da schalten unter anderem das Parlament, das Rathaus oder das Schloss Schönbrunn Punkt halb neun ihre Beleuchtung für eine Stunde ab. Auch einige Luxushotels und Restaurants steigen temporär auf Kerzen als Lichtquelle um – da können wir endlich mal politisch korrekt romantisch sein. Mitmachen!
 
Mehrere Orte in Wien, 19. März, 20:30 bis 21:30 Uhr. Web
SONNTAG
...designmarkt 
Tipps der Stadtspionin
 25hours Hotel
Rooftop Pop Up: „Goodthings“
Na das sind ja mal (sprichwörtlich) gute Aussichten! Der schöne Dachboden des 25hours Hotels verwandelt sich heute in ein Shopping-Paradies für Design-LiebhaberInnen! Eine Reihe feiner, ausgewählter „Goodthings“ kleiner Wiener Labels lädt zum Gustieren, Probieren und Geldbörserlzucken ein. Darunter nostalgische Kettenanhänger von Luftkuss mit konservierten Kleeblättern und Blümchen (ab 24 €), Wortwitz-Drucke von Viereck und moderne Glühbirn-Lampen von Kupfermähne. Originell! Doch das Allerbeste zum Schluss: Bei Kaffee und Kuchen lässt es sich ganz entspannt über das schöne Wien blicken.
 
25hours Hotel, Dachboden, Lerchenfelderstr. 1-3, 1070 Wien. 20. März ab 15 Uhr. Eintritt frei. Web
...frühstücken 
Tipps der Stadtspionin
 Hollerei
Art Brunch in der Hollerei
Super Sonntagsprogramm! Zuerst geht’s auf einen Brunch in die sympathische Hollerei, wo alles aufgetischt wird, was (vegetarische) Herzen happy macht: Humus & Porridge, Müsli & Gemüsiges, Pancakes, Linsensuppe und frisch gespresste Säfte. Dazu erklingt chillige Sonntags-Lounge-Musik von DJ Spiddyock. Danach bewegt frau sich frisch gestärkt in die Hollerei Galerie vis à vis und lässt sich vom Kurator persönlich durch die vor kurzem eröffnete Ausstellung „Telling Stories, Tracing Fragments“ führen. Und dann ist immer noch genug Zeit, zuhause das Sofa zu wärmen ;-)
 
Hollerei, Hollergasse 9, 1150 Wien. 20. März  10:00 bis 16:00 Uhr. 18 €. Web
...führung 
Tipps der Stadtspionin
 
Alte Frühlings- und Osterbräuche
Wenn die Glocken nach Rom fliegen... spaziert man mit der Stadtführerin Gabriele Buchas einen der ältesten Wallfahrtswege von Wien entlang: vom Stephansdom zum berühmten Hernalser Kalvarienberg. Unterwegs erfährt man vieles über bekannte und unbekannte Osterbräuche, die alten Passions-Spiele in Wien, vom traditionellen Ostermarkt, vom „Bamkraxler“ und den Ratschenbuam. In Hernals angekommen wird der barocke Kreuzweg besucht und über alte Frühlings-Rituale gesprochen. Bitte Fahrschein mitbringen!

Treffpunkt Hoher Markt, Vermählungsbrunnen, 1010 Wien. Keine Anmeldung nötig. 20. März 14:00 Uhr. 16 €. Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
MONTAG
...konferenz 
Tipps der Stadtspionin
 Christiane Werzowa
„Herzlicht“
Wenn es um das Thema Lichtheilen geht, reicht das Angebots-Spektrum ja von Hardcore-Pranaismus (frau erinnere sich nur an die umstrittene Film-Doku von P.A. Straubinger) bis zu anerkannten und modernen Formen von Farb- und Lichttherapie. Und genau die werden jetzt drei Tage lang in Wien vorgestellt – vom Who is Who internationaler Licht-„Pioniere“ wie etwa Arzt & Bestsellerautor Jacob Liberman oder Psychologe Karl Ryberg. Am Programm stehen Vorträge und Sessions, die sich alle mit der Frage beschäftigen, wie sich Lichtanwendungen auf's Wohlbefinden auswirken.
 
Sigmund Freud Universität, Freudplatz 1, 1020 Wien. 20.-23. März. 100 €/Halbtag, 180 €/Tag. Web
...nachhaltig 
Tipps der Stadtspionin
 
Tauschraum bei MyPlace
Wegwerfen ist ja sowas von out! Das hat auch der private Lagerraumanbieter MyPlace erkannt, der bis Ende März einen Tausch-Umschlag-Platz in Döbling eröffnet hat. Hier können täglich zu Bürozeiten gut erhaltene und funktionierende Gebrauchsgegenstände abgegeben und gegen benötigte Dinge eingetauscht werden. Bei Redaktionsschluss unter den „Schätzen“: ein Kaschmirmantel, Jeans, viele Bücher, CDs, Vasen und Modesschmuck. Das Sortiment ändert sich täglich! Also urig dem Reliquienkult fröhnen oder clever gegen den Wegwerf-Habitus ankämpfen.
 
MyPlace, Heiligenstädterstraße 62, 1190 Wien. Bis 31. März Mo-Fr 8:30 bis 17:30, Sa 9:00 bis 13:00 Uhr. Web
DIENSTAG
...gewinnen 
Tipps der Stadtspionin
 
Fastenwoche im Kloster Pernegg
Mal ein paar Gänge herunterschalten, an der frischen Luft spazieren und den Körper beim geführten Heilfasten verschnaufen lassen – ach, wie herrlich! Dieses Vergnügen können Stressgeplagte jetzt wieder hinter den geschützten Mauern des ehemaligen Klosters in Pernegg erleben. Und mit ein wenig Glück sogar kostenlos! Noch bis 11.4. gibt’s auf dem Portal der StadtSpionin eine Entschleunigungs-Entschlackungs-Woche zu gewinnen. Im Einzelzimmer, mit Wunsch-Termin, Profi-Ernährungs-Coaching und Fastenkur nach Dr. Buchinger. Das bedeutet: frisch gepresste Säfte, Kräutertees, Fastensüppchen und Erholung pur!

Gewinnspiel StadtSpionin, Laufzeit bis 11. April 2016. Alle Infos und rechtlichen Hinweise im Web
...ausstellung 
Tipps der Stadtspionin
 Roman Bezjak
Zoom! Architektur und Stadt im Bild
Die Pyramiden von Gizeh rücken immer näher an Kairo-Stadt, indische Slums wuchern Bombay zu und auch sonst verändern sich globale Stadtbilder mit rasanter Geschwindigkeit. Migration und soziales Ungleichgewicht sind zwei Gründe dafür, aber auch Stadt- und Landflucht, Platz-Mangel und Klima-Katastrophen spielen eine Rolle. In der neuen Ausstellung „Zoom!“ gewähren 13 Architektur-FotografInnen aktuelle Foto- und Video-Einblicke in (teilweise echt schräge) Stadtentwicklungs-Realitäten. Herangezoomt werden unter anderem Hongkong’s Rooftop-Communities und öde Reihenhaus-Wüsten in Tijuana.
 
Architekturzentrum Wien, Museumsplatz 1, 1070 Wien. 10.3.-17.5. tägl. 10:00 bis 19:00 Uhr. 9 €. Web
MITTWOCH
...tanzen 
Tipps der Stadtspionin
 
VIBE Tanzwettbewerb
Aus einer kleinen Idee des Österreichischen Tanzrat-Präsidenten Gregor Hatala ist ein großer internationaler Tanzwettbewerb enstanden! VIBE heißt das Festival, das im Januar bereits in Montana/USA über die Bühne ging und im Herbst bis nach Japan ziehen wird. Derzeit sind die FinalistInnen aus den USA zu Gast in Wien und matchen sich in spannenden Vor- und Finalrunden mit den rund 280 neu-qualifizierten Amateur- und Profitänzern aus ganz Österreich. Von Ballett über Contemporary bis HipHop sind alle Genres dabei. Die Sieger werden am 23.3. bekannt gegeben, gefeiert wird mit einer Gala am 24.3. im Volkstheater!
 
MuTh, Am Augartenspitz 1, 1020 Wien. 21.-23. März 10:00 bis 20:00 Uhr. 18 €/Tag. Web
...kochkurs 
Tipps der Stadtspionin
 
Zeitmanagment in der Küche
Bitte, wie geht das? Nicht jeden Tag kochen, aber trotzdem täglich ein frisches Gericht auf den Tisch zaubern? Der italienische Chefe Marco Serra zeigt in seinem dreistündigen Kochkurs mit viel Witz und Temperament, wie dermaßen effektives Kochen funktioniert. Angeblich reichen drei Stunden, um g’schmackige Gerichte für eine ganze Woche vorzubereiten – egal ob Pasta Arrabiata, knackige Verdure oder gegrillte Hühnerbrust. Diese sind dann in nur 10 Minuten und mit wenigen zusätzlichen Arbeitsschritten wie Nudeln-in-den-Topf-werfen zum Anrichten bereit. Fantastico!
 
Bubbacco, Ungargasse 55, 1030 Wien. 23. März 18:00 bis 21:00 Uhr. 70 €. Web
STADTGESPRÄCH
Shop der Woche 
Tipps der Stadtspionin
 
SBIN. Mode & Design
Sabine Kriebel liebt geometrische Muster und unverspielte Schnitte. Unter ihrem Label Sbin entwarf sie zuerst Accessoires und mittlerweile eine eigene Modelinie ­ – und die gibt’s ab sofort im eigenen Shop. Cool Stuff für alle, die es schlicht, aber auch leicht avantgardistisch mögen: weiche Viskose-Jersey-Shirts, fließende Kleider und lässige Wickelröcke. Außerdem werden andere Austro-Labels wie Anja Lauermann oder (süß!) Onkaja-Geschirr und Weltfremd-Ledersachen verkauft. Bei der Eröffnung am Freitag wird auch die neue Kollektion präsentiert: fröhliche „Dots & Stripes“ und viel Kobaltblau – wow!
 
SBIN. Mode & Design, Burggasse 22, 1070 Wien. Di-Fr 11:00 bis 19:00, Sa 10:00 bis 17:00 Uhr. Web
Restaurant der Woche 
Tipps der Stadtspionin
 
Gorilla Kitchen
Das hippe, aber kleine Streetfood-Lokal ums Eck der StadtSpionin ist aus allen Nähten geplatzt und deshalb seit einer Woche an neuer Adresse zu finden: Dort verputzen Genussorientierte die legendär-deliciösen Burrito-Kreationen jetzt vor schwarzen Ziegelwänden an gemütlichen Holztischen. Wie immer mit explosiven Füllungen und Salsas von Rotweinhuhn bis Orangen-Chili. Außerdem gibt’s – ganz neu – Burrito-Bowls (ohne Weizentortilla, dafür mit Limetten-Reis), Käsadillas und Sandwiches. Stilvoll runtergespült wird mit Brooklyn Lager und Autcider aus dem Mühlviertel. Stylisher Laden, faire Preise, netter Service!
 
Gorilla Kitchen, Gußhausstraße 19, 1040 Wien. Mo-Sa 11:30 bis 22:00 Uhr. Web

IMPRESSUM

Die StadtSpionin ist ein unabhängiger, wöchentlicher Newsletter für Frauen im Großraum Wien.
Er informiert über Termine, Shops und Restaurants, die von der Redaktion als empfehlenswert ausgesucht werden.
Nennungen gegen Bezahlung sind nicht möglich. Es besteht jedoch die Möglichkeit, Anzeigen zu schalten.
Die StadtSpionin erscheint jeden Donnerstag und wird gratis verschickt.

Die StadtSpionin® ist eine eingetragene Marke.

Mehr Infos finden Sie auf www.diestadtspionin.at

Herausgeberin und Chefredakteurin:
Sabine Maier, Phorusgasse 7/1, 1040 Wien

Disclaimer: Trotz sorgfältiger Bearbeitung kann keine Haftung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit des Inhaltes übernommen werden.

Stadtspionin Wiens Facebook-Profil   Ein Blick hinter die Kulissen gefällig?
Die StadtSpionin schreibt, denkt und postet Fotos auf Facebook. Werden Sie ein Fan der StadtSpionin, einfach
auf das Banner klicken und anmelden.

An- und Abmeldung:
Sie können sich hier für den Newsletter anmelden oder vom Newsletter abmelden.

Weiterempfehlen können Sie hier.

Reportagen, Interviews und noch mehr Tipps finden Sie am Webportal: www.diestadtspionin.at

Wiener Expertinnen aus allen Bereichen: im Expertinnen-Pool der StadtSpionin.

Terminvorschläge, Tipps und Fragen
an die Redaktion.

Anzeigenpreise und Buchungen bei der Anzeigenabteilung.

„Die Zukunft gehört denen, die an die Schönheit ihrer Träume glauben.“
(Eleanor Roosevelt)

eyepin.com