Falls Ihr Mailprogramm den Newsletter nicht richtig anzeigt, klicken Sie bitte hier.
Die StadtSpionin
o k t o b e r 15 | 29. - 4.


Tipps der Stadtspionin

editorial


"Servus die Madln!"
Es gibt Veranstaltungen, die machen jedes Jahr aufs Neue Spaß. Die blickfang zum Beispiel. Die Designmesse für Möbel, Mode und Schmuck verwandelt das MAK wieder einmal drei Tage lang in ein temporäres Kaufhaus. Und so viel junge Mode und Design auf einen Fleck sieht man in Wien sonst das ganze Jahr nicht. 150 persönlich anwesende DesignerInnen aus 14 Nationen zeigen ihre Fashion-, Möbel-, Licht- und Schmuck-Kreationen, veranstalten Modeschauen und verkaufen ihre Kollektionen gleich vor Ort. Wien wird kurz mal zur unangefochtenen Designhauptstadt Europas, Entdeckungen sind vorprogrammiert: Other Objects, das Japanisch-Wienerische Design-Duo, präsentiert dekorative Möbel. paper republic aus Wien zeigt aufwendige Notizbücher. Das Berliner Label stoffbruch stellt seine Streetwear vor, die wie edle Mode aussieht. Und die Sonderschau „Urban Gardening“ von Vöslauer beweist, wie schön (und originell) Produkte für Freiluftliebhaber sein können. Also: auf zum Pflichttermin für Neugierige!
 
Eine schöne Woche wünscht
Eure StadtSpionin
 
MAK, Weißkirchnerstraße 3, 1010 Wien. 30.10. – 1.11. 10 €. Web

P.S. Am Web-Portal: Futuristische Mode von Rooe! Web
Cover: blickfang
DONNERSTAG
...selbermachen 
Tipps der Stadtspionin
 
Nachtmalen im made by you
Perfekt zum Abschalten nach einem anstrengenden Tag: Der Keramik-Laden zum Selbermachen lädt heute zum After-Work-Special. Statt Late Night Shopping amüsiert frau sich jetzt bei Late Night Creativity. Und greift in entspannter Atmosphäre zu Rohling, Farbe und Pinsel. Über 180 verschiedene Gefäße und Objekte stehen dabei zur Wahl, das Sortiment – von Teetasse bis Zuckerdose – wird ständig erneuert. Das individuelle Kunststück wird in einer Nacht bemalt, verziert, glasiert und gebrannt. Und ist nach 2 bis 4 Tagen abholbereit. Noch mehr DIY-Tipps: im StadtSpionin-Buch „Mach’s einfach“!
 
made by you, Liechtensteinstrasse 46a, 1090 Wien. 29. Oktober 10:00 bis 24:00 Uhr. Web
...vernissage 
Tipps der Stadtspionin
 Tom Lohner
H´Animalism
Ein Broker als eitler Vogel, ein Hase als Kameramann – wenn Tom Lohner zum Pinsel greift, wird’s gern mal ironisch. Akribisch stellt der Steirer, der in den USA aufwuchs, einen Zusammenhang zwischen diversen Berufssparten und den jeweiligen Klischees her und macht daraus H’Animalsim = Human Animalism. Zu seinen Kunden zählen MTV, Dior und Maroon5, heute kann man ihn in Wien treffen. Die Ausstellung feiert ihre offizielle Eröffnung am Abend im Hauptquartier von Almdudler, bevor sie weiter von der Galerie Czaak übernommen wird und dann schließlich nach London wandert.
 
Almdudler, Grinzinger Allee 16, 1190 Wien. Vernissage 29. Oktober 18:30. Eintritt frei. Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
...eröffnung 
Tipps der Stadtspionin
 cedrimartini
Defase Design e Mobili Italiani
Niegelnagelneu, italienisch und sehr geschmackvoll! Der Italo-Möbel-Store Defase öffnet heute seine Pforten und beweist wieder einmal, dass italienisches Design nicht nur stylisch, sondern auch absolut alltagstauglich ist. Die Leuchten von Cini & Nils sind einfach fantastisch, und auch die futuristischen Liegen von Cedrimartini sind absolute Hingucker – und alle aus Kleinserien oder überhaupt Einzelstücke. Und erst die Stühle von Antidiva! Wie gesagt, das können sie, die Italiener ;-) Und dass von einer italienischen Eröffnung niemand mit leerem Magen nach Hause geht, ist auch klar.

Defase, Getreidemarkt 12, 1010 Wien. Eröffnung 29. Oktober 18:00 Uhr. Web
FREITAG
...spannung 
Tipps der Stadtspionin
 
Lukas Pellmann: Mord im Zweiten
So was gab’s in Wien noch nie! Bei den neuen E-Book-Krimis „Mord im Zweiten“ kann man via Handy die in der Leopoldstadt stattfindende Handlung mitgestalten. Etwa den Polizisten, die den Mord an einem Theater-Intendanten aufzuklären haben, via WhatsApp Tipps geben, oder dem Hund der Chefinspektorin auf Instagram folgen. Ab heute liest Autor Lukas Pellmann jeden Freitag aus einem neuen Teil der insgesamt 5 Krimis. Inklusive Überraschungs-Act und stets in einer Location, die mit der Handlung zu tun hat. Start ist im Hotel Wilhelmshof – spannende Mischung aus Fiktion und Realität!

Hotel der Wilhelmshof, Kleine Stadtgutgasse 4, 1020 Wien. 30. Oktober 19:00 Uhr. Eintritt frei. Web
...starkefrauen 
Tipps der Stadtspionin
 T&T, Thomas Lüders
Christiane Hörbiger & Angelika Hager
Als die StadtSpionin unlängst in ihrem Editorial im Zusammenhang mit der Belvedere-Ausstellung „Klimt/Schiele/Kokoschka und die Frauen“ ein paar „explizite“ Worte schrieb, wurde der Newsletter doch tatsächlich bei jeder Menge Empfängerinnen blockiert. Auch das zeigt, dass es zum Thema Frauenbewegung noch einiges zu besprechen gibt. Beim heutigen Talk im Belvedere diskutiert Profil-Redakteurin und „Polly Adler“-Erfinderin Angelika Hager mit Schauspiel-Grande Dame Christiane Hörbiger über selbstbewusste Frauenrollen. Inklusive Sektempfang & Ausstellungsbesuch!
 
Unteres Belvedere, Rennweg 6, 1030 Wien. 30. Oktober 17:00 bis 19:00 Uhr. 19 €. Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
...multikulti 
Tipps der Stadtspionin
 
Brasilianisches Kulturfestival Wien
Wenn’s draußen langsam aber sicher kälter wird, sind heiße brasilianische Rhythmen doch genau das richtige Programm! Beim dreitägigen Brasilienfestival wird getrommelt, getanzt, gesungen und geshaked. Bei Workshops kann man Forró-Tanzschritte erlernen, Samba-Moves ausprobieren oder die Rhythmusgitarre schrummen. Und außerdem stehen gleich zwei Ausstellungen des bekannten brasilianischen Fotografen Marcio Garcez am Programm, außerdem Lesungen, Dokumentarfilme und jede Menge Musik. Und zum Abschluss am Samstag eine 40köpfige Trommler-Kombo!
 
Mehrere Orte in Wien. 29.-31. Oktober. Eintritt frei. Programm im Web
SAMSTAG
...halloween 
Tipps der Stadtspionin
 Paradise City
Halloween in Wien
Ohne Blut, dafür mit einer Portion Luxus genießt frau im Palais Coburg die Nacht zum 1. November. Und pflegt den katholisch-irischen Brauch beim schaurig-schönen Candle-light Dinner, tief unten in den mittelalterlichen Keller-Gewölben – in mystisch-noblem Ambiente. 5 Gänge sorgen kulinarisch für Hoch-Spannung, begleitet wird das Menü von einem gruslig-genialen Soundtrack. Wem mehr nach alb-träumen ist, sei das wilde Scary-Fest in der Ottakringer Brauerei ans Herz gelegt. Im Prater gibt’s eine Zombie Parade und im Rathaus steigt mit „Paradise City“ die größte Halloween Party Europas.

Palais Coburg, Coburgbastei 4, 1010 Wien. 31.10. 19:00 Uhr. Menü 66 €. Web Ottakringer Web Rathaus Web
...schnäppchen 
Tipps der Stadtspionin
 
Burggasse24 Winterflohmarkt
Schnäppchenjagd am Samstagabend: Im coolen Vintage-Store Burggasse24 startet heute um 18:0 Uhr ein zweitägiger Sample Sale und Winterflohmarkt, wo noch rechtzeitig die Wintergarderobe mit günstigen Designerteilen aufgestockt werden kann. Wie wäre es etwa mit einem lässigen „Kleinen Schwarzen“ von meshit, einem edlen Dries Van Noten-Teil oder etwa einer gewagten Kreation der Chloé-Preis-Gewinnerin Roshi Porkar? Zum Nachhause-Tragen der modischen Beute eigenen sich übrigens die schicken Bags von Batliner ;-) Nur heute Abend und Sonntag Nachmittag geöffnet!

Burggasse24, Burggasse 24, 1070 Wien. 31. Oktober 18:00 bis 22:00, 1. November 12:00 bis 18:00 Uhr. Web
...grätzlleben 
Tipps der Stadtspionin
 
24 Frauen-Herbstfest
Supernette Grätzl-Vernetzung! 24 Josefstädter Geschäftsfrauen haben sich letzten Dezember zusammengetan, um mit 24 Aktionen ihr Business im Bezirk zu beleben. Daraus entstand die Initiative „24 Frauen – 24 Tage“. Mittlerweile sind weit mehr Tage vergangen, aber die Josefstädterinnen sind immer noch sehr umtriebig und laden heute Abend zum gemeinsamen Herbstfest ins Volkskundemuseum, und stellen sich und ihr Tun vor: Edelsteinmassagen, weibliche Textilkunst und ein „Frauenkräuter“-Buch, außerdem Schmankerln der Greisslerei 8 und „Hausherrin“ deli bluem. Nachahmenswert!
 
Volkskundemuseum
, Laudongasse 15-19, 1080 Wien. 31. Oktober 17:00 bis 21:00 Uhr. Eintritt frei. Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
SONNTAG
...fest 
Tipps der Stadtspionin
 
Dia de los Muertos
Was für eine schöne Vorstellung: Nach mexikanischem Glauben kommen die Toten einmal im Jahr zu Besuch aus dem Jenseits und feiern gemeinsam mit den Lebenden ein fröhliches Wiedersehen mit Musik, Tanz und gutem Essen. Der 1. November, der Dia de los Muertos, wird als riesiges Volksspektakel zelebriert. In Wien findet das mexikanische Fest heuer im WUK statt. Da werden gemeinsam farbenfrohe Altäre gebaut, auf denen Fotos und Leibspeisen der Lieben platziert werden. Mit Margarita und Tequila tanzt man dann ausgelassen zu südamerikanischen Klängen – und die Toten feiern mit.
 
WUK
, Währinger Straße 59, 1090 Wien. 1. November 15:00 bis 19:00. Eintritt frei. Web
...buchmesse 
Tipps der Stadtspionin
 
BuchQuartier
Gemma Bücher schauen! Im MuseumsQuartier, genauer gesagt in der Arena21 und der Ovalhalle, findet dieses Wochenende zum dritten Mal diese Buchmesse für kleine und unabhängige Verlage statt. Die AusstellerInnen kommen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, mehr als 80 sind es an der Zahl. Und eine davon ist – na logisch! – die StadtSpionin mit ihren schönen Wien-Führern. Man kann also viele Schmöker kaufen, außerdem gibt’s Lesungen und Signier-Stunden. Der Eintritt ist frei und für Samstag hat sich mit Kabarettist Alf Poier ein besonders witziger Vortragender angesagt.
 
MuseumsQuartier, Museumsplatz 1, 1070 Wien. 31.10. + 1.11. 10:00 bis 19:00. Eintritt frei. Web
MONTAG
...kabarett 
Tipps der Stadtspionin
 Ingo Pertramer
Bock auf Kultur Kabarett-Show
Bis Dezember treten wieder jede Menge Künstler auf, um dem Verein Ute Bock und der Arbeit für Flüchtlingen zu helfen. Heute etwa versammeln sich Größen des Kabaretts zum Gala-Abend im Zeichen des Schmähs. Da bitten Klaus Eckel, die Polit-Gitarristen Christoph & Lollo, Elke Winkens sowie Gunkl und Gerhard Walter zum Zwerchfelltanz und bieten ein knackiges Best-of aus ihren Programmen. Als Conferencier fungiert der unvergleichliche Herr Hermes. Ach ja, und Überraschungsgäste heißen bekanntlich Überraschungsgäste, weil man vorher noch nicht weiß, dass es welche geben wird ;-)
 
Theater Akzent, Theresianumgasse 18, 1040 Wien. 2. November 19:30 Uhr. 22 €. Web
...popupstore 
Tipps der Stadtspionin
 visitBerlin / David Thunander
Pop Into Berlin
Wien wird Berlin! Zumindest für ein paar Tage, denn in einem Pop up-Store im Sneak In gibt’s ab heute allerlei Hippes aus der deutschen Metropole zu entdecken. 21 Berliner Brands von Design über Lifestyle bis Technik präsentieren ihre innovativen Produkte. So kann man etwa mit einem Apparat des Berliner Start Ups Panono ein 360° Foto von sich selbst machen (lassen). Daneben gibt’s auch feine „Gretel“-Kosmetik, schicke Standert-Fahrräder oder coole ic!Berlin-Brillen. Außerdem „Berliner Winter“-Getränke oder Süßigkeiten von Retos Candyfarm. Also, Flugticket sparen, in den Siebenten fahren ;-)
 
Sneak In, Siebensterngasse 12, 1070 Wien. 2.-7. November. Web
DIENSTAG
...genuss 
Tipps der Stadtspionin
 Cafando
Kaffee&Kunst Pop Up
Kaffee trifft Kunst: Da hat sich ein Trüppchen kreativer Menschen gefunden, die eines gemeinsam haben – die „grande amore“ zum Kaffee. Und deswegen können in einer Galerie in der Schleifmühlgasse nun 5 Tage lang Dutzende Sorten feinster italienischer Bohnen verkostet werden! Geliefert und aufgebrüht werden diese vom Kaffeehändler Vettore. Passend dazu gibt’s auch Kunst, in der von den „Art Hikers“ kuratierten Foto-Schau „Sei nicht kitschig“ befassen sich vier Künstlerinnen mit dem Thema Kaffee. Die Grande Eröffnung ist heute!
 
Ausstellungsraum Schleifmühlgasse 12-14, 1040 Wien. Eröffnung 3.11. 18:00 Uhr. Web
...langenacht 
Tipps der Stadtspionin
 
Lange Nacht des Schmucks
Edles muss nicht unbedingt glitzern und glänzen! Die Wiener Schmucktage laden 5 Tage lang zu einer Reise durch moderne Schmuckkunst: Quer durch ganz Wien warten Ausstellungen in Galerien und Shops sowie Atelierbesuche, Workshops, geführte Touren und sogar Frühstücke mit Schmuckkünstlern. Auftakt ist heute mit der „Langen Nacht der Schmuckkunst“. Da präsentiert die Galerie V&V aktuellen Textilschmuck und die Herbststraßen-SchülerInnen zeigen ungewöhnliche Entwürfe mit dem Titel „Schmuckerei“. Insgesamt nehmen 50 DesignerInnen teil.

Lange Nacht der Schmuckkunst, diverse Orte in Wien. 3. Nov. 17:00 bis 24:00 Uhr. Eintritt frei. Web
MITTWOCH
...konzert 
Tipps der Stadtspionin
 
Giorgio Conte
Giorgio Conte ist zwar nur der kleine Bruder von Paolo Conte, aber auch er hat eine große Stimme! Und seit er seinen Anwaltsberuf an den Nagel gehängt hat, schreibt der alte Herr entweder Hits für italienische Stars wie Milva oder ist selbst als Vollzeit-Chansonier unterwegs und sorgt mit seiner Band für italienischen Retro-Charme zwischen Jazz und Chanson. Wenn er mit seiner rauen Stimme und viel Emozione Zeilen wie „Mit dem Leben spazieren gehen, solange das Leben das will“ singt – na da schmelzen wir doch dahin. Ja, manchmal braucht frau das. Reinhören geht hier!
 
Sargfabrik, Goldschlagstraße 169, 1140 Wien. 4. November 20:00 Uhr. 25 €. Web
...tagebuch 
Tipps der Stadtspionin
 Ana Znidar
Tagebuchtag + Schreibnacht
Liebeswirren, peinliche Hoppalas und Tagträume: Das Tagebuch fängt sie alle ein. Rund um den Tagebuchtag am 4. November finden nun bis Monatsende fast 100 Veranstaltungen statt. Viele Lesungen (etwa von Katharina Stemberger), aber auch produktives Von-der-Seele-Schreiben: Wenn die beste Freundin gerade keine Zeit hat, macht man es heute beim Mindwriting- Workshop im writers studio oder am Freitag bei der Schreibnacht ebenda. Und wer lachen will, geht ins TAG – da werden die skurrilsten und lustigsten Tagebuch-Eintragungen von Teenagern vorgetragen.
 
Tagebuchtag
, diverse Orte in Wien. Ab 4. November. Web
STADTGESPRÄCH
Shop der Woche 
Tipps der Stadtspionin
 
alja&friends
Wow, so viel Platz für Schmuck! Aber immerhin haben sich in dem großen Store mit offenem Atelier gegenüber der Loosbar gleich drei Schmuckkünstlerinnen zusammen getan. Alja Neuner residiert hier schon seit neun Jahren, Anfang des Monats hat sie nun Elisabeth Habig und Angelina Kafka mit ins schicke Boot geholt. Was die drei Jung-Designerinnen vereint, ist vor allem ihre Experimentierfreude, sie verwenden beim „Schmücken“ auch mal Materialien wie Porzellan oder Nylon, außerdem großteils Recycling Gold. Und daraus entstehen Kollektionen, die nicht nur leistbar, sondern auch echt ungewöhnlich sind. Cool!
 
alja&friends, Kärntner Durchgang 5, 1010 Wien. Mo – Fr 10:00 bis 18.30, Sa 10:00 bis 17.00 Uhr.
Web
Restaurant der Woche 
Tipps der Stadtspionin
 
China Bar an der Wien
Schön langsam wird das ja ein kleines Imperium: Simon Xie Hong hat sein viertes Restaurant eröffnet. Nach dem spektakulären ON Market ist die neue China Bar an der Wien (ums Eck vom Naschmarkt) kleiner und optisch ruhiger ausgefallen, aber trotzdem natürlich wieder eine Augenweide: Vom Boden bis zum Plafond ist alles elegant in Anthrazit und Rot eingerichtet. Auf der Speisekarte widmet sich der Kochstar diesmal der Sichuan-Küche aus dem Westen Chinas. Sprich: es wird scharf! Mit rassigen Saucen, zitronigem Sichuan-Pfeffer und kräftigen Gewürzen. Tipp: die „Viel Lärm um nichts Entenzunge“ oder „Geschwängerte Melanzani“.
 
China Bar an der Wien, Hamburgerstraße 2, 1050 Wien. Mo-Fr, So 11:30 bis 24:00, Sa 8:00 bis 24:00. Web

IMPRESSUM

Die StadtSpionin ist ein unabhängiger, wöchentlicher Newsletter für Frauen im Großraum Wien.
Er informiert über Termine, Shops und Restaurants, die von der Redaktion als empfehlenswert ausgesucht werden.
Nennungen gegen Bezahlung sind nicht möglich. Es besteht jedoch die Möglichkeit, Anzeigen zu schalten.
Die StadtSpionin erscheint jeden Donnerstag und wird gratis verschickt.

Die StadtSpionin® ist eine eingetragene Marke.

Mehr Infos finden Sie auf www.diestadtspionin.at

Herausgeberin und Chefredakteurin:
Sabine Maier, Phorusgasse 7/1, 1040 Wien

Disclaimer: Trotz sorgfältiger Bearbeitung kann keine Haftung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit des Inhaltes übernommen werden.

Stadtspionin Wiens Facebook-Profil   Ein Blick hinter die Kulissen gefällig?
Die StadtSpionin schreibt, denkt und postet Fotos auf Facebook. Werden Sie ein Fan der StadtSpionin, einfach
auf das Banner klicken und anmelden.

An- und Abmeldung:
Sie können sich hier für den Newsletter anmelden oder vom Newsletter abmelden.

Weiterempfehlen können Sie hier.

Reportagen, Interviews und noch mehr Tipps finden Sie am Webportal: www.diestadtspionin.at

Wiener Expertinnen aus allen Bereichen: im Expertinnen-Pool der StadtSpionin.

Terminvorschläge, Tipps und Fragen
an die Redaktion.

Anzeigenpreise und Buchungen bei der Anzeigenabteilung.

„Die Zukunft gehört denen, die an die Schönheit ihrer Träume glauben.“
(Eleanor Roosevelt)

eyepin.com