Falls Ihr Mailprogramm den Newsletter nicht richtig anzeigt, klicken Sie bitte hier.
Die StadtSpionin
j a n u a r 17 | 12. - 18.


Tipps der Stadtspionin

editorial


"Servus die Madln!"
In der Wiener Kaffee-Szene hat sich in den letzten Jahren ganz schön was zusammengebraut. Statt ewig im Kaffeehaus an einer Melange zu nippen, wird jetzt hip ein Espresso mit dicker Crema gekippt oder die Koffeindosis mittels möglichst fairem Coffee-to-go zugeführt. Die Zeiten, als es niemanden auch nur die Bohne interessierte, woher die Bohnen kommen, oder wie diese geröstet und gemahlen wurden, sind lang vorbei. Natürlich weiß jede, was ein Barista ist, und eine original italienische Espressomaschine in der eigenen Küche ist das ultimative Statussymbol. Klar, dass es dann dem Vienna Coffee Festival mit über 80 AusstellerInnen an Trends nicht mangelt. In der Ottakringer Brauerei wird diese Woche vier Tage lang brühheiß alles serviert, was Caffeistas und Koffein-Junkies happy macht. Weltklasse-Baristas zeigen ihr Können, man kann sich durch Spezialröstungen und kaffee-basierte Cocktails schlürfen, sich über den neuesten Kaffeemaschinen-High Tech informieren oder sich in puncto „Latte Art“ schaum-mäßig inspirieren lassen. Hui, hoher Puls garantiert!
 
Eine aufgeweckte Woche wünscht
Eure StadtSpionin
 
Vienna Coffee Festival, Ottakringer Brauerei, Ottakr. Platz 1, 1160 Wien. 13.-16. Jänner. 10 €. Web
Foto: Vienna Coffee Festival
DONNERSTAG
...konzert 
Tipps der Stadtspionin
 
Familie Lässig
Das alljährliche Neujahrskonzert der „Familie Lässig“ ist mittlerweile Kult. Und weil’s ihr selbst so viel Spaß macht, geht die lustige sechsköpfige Truppe rund um Manuel Rubey und Gunkl jetzt auch auf eine längere Österreich-Tournee. Und dafür haben sie heuer sogar geprobt ;-) Fast schade, grade die Spontaneität war immer sehr witzig. Heute spielen sie ihre originell interpretierten und stets witzig anmoderierten Cover-Versions von Schlager bis Pop noch mal in Wien. Fix als Familienmitglied mit dabei ist jetzt auch Clara Luzia, ein spannendes Interview mit der Indie-Ikone findet ihr am Portal.
 
CasaNova, Dorotheergasse 6-8, 1010 Wien. 12.1. 19:30 Uhr. Ab 25 €. Web
...popup 
Tipps der Stadtspionin
 Michael Hochfellner Photography & Felix Mayr
Klar bei Mühlbauer
Last Call! Nur noch heute präsentiert Designerin Klara Neuber die aktuelle Kollektion ihres Labels „Klar“ im Mühlbauer Shop in der City. Auch wenn sie sonst Wunderhübsches aus zartem Seidenorganza zaubert, ist ihre Winterkollektion komplett aus Loden – Klara Neuber spielte wie keine Zweite mit den Facetten des traditionsträchtigen Materials. Ihre Cocoon-Capes, Long-Gilets, Kleider und Röcke aus feinem Tuch und grobem, steirischen Walk haben nichts mit Tracht zu tun und sind mit ihren reduzierten Schnitten richtig schick. Sehr fesch dazu sind natürlich auch die passenden Mühlbauer-Hüte.
 
Mühlbauer, Seilergasse 10, 1010 Wien. 12. Januar 10:00 bis 18:30 Uhr. Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
...workshop 
Tipps der Stadtspionin
 
Nur keine Panik!
Ängste gehören zum Leben und sind gesunde Warnzeichen. Sie sind Ausdruck menschlicher Entwicklung und treten auch auf, wenn wir uns auf Neues einlassen. Was aber, wenn Ängste zu groß werden und Besitz von uns ergreifen? Wie kann frau in einer Zeit, in der Angst allgegenwärtig ist, körperlich und seelisch gesund bleiben? Welche körperlichen und seelischen Folgen können Angstzustände haben? Bei „Frauen beraten Frauen“ befasst sich ein Workshop heute Abend mit dem Phänomen Angst aus medizinischer und psychotherapeutischer Sicht. Eintritt: freie Spende, aber bitte anmelden.
 
Frauen beraten Frauen, Seitenstettengasse 5/7, 1010 Wien. 12. Januar 18:00 Uhr. Spende. Web
FREITAG
...lesung 
Tipps der Stadtspionin
 Goldmann
Beate Maxian: Mord in Schönbrunn
Eine auf Rosen gebettete Leiche passt doch wunderbar zu Freitag, dem 13 ;-) Die literarische Leichenschau dazu findet heute im Thalia statt, wo Erfolgs-Autorin Beate Maxian ihren sechsten Wien-Krimi namens „Mord in Schönbrunn“ präsentiert. Die StadtSpionin hat ihn natürlich schon gelesen, auch versierte Hobby-Detektivinnen erkennen den Mörder erst kurz vor Schluss! Der Plot dreht sich um die ermordete Exverlobte eines Hoteliers, der in wenigen Tagen seine neue Liebe heiraten will. Journalistin Sarah Pauli macht der Fall misstrauisch, sie beginnt zu recherchieren und bringt sich schließlich selber in Gefahr.
 
Thalia, Landstraßer Hauptstraße 2, 1030 Wien. 13.1. 19:00 Uhr. Eintritt frei. Web
...eröffnung 
Tipps der Stadtspionin
 
Re:Treat
Yoga-Zentren scheint’s ja mittlerweile an jeder Ecke zu geben. Doch die neue Energie-Tankstelle von Giulia Tamiazzo lockt nicht nur mit besonders schönen Räumlichkeiten, sondern auch mit einem feinen Relax-Programm. Angeboten werden kreative Yoga-Stile, Meditation, frisch gekochtes Essen (!) und die Möglichkeit, zum Chillen auch mal länger zu bleiben. Zur heutigen Eröffnung serviert Koch Luca zuerst einen Veggie-Lunch, dann können bis zum Abend gratis verschiedene Yoga-Stunden getestet werden. Nicht nur traditionell auf der Matte, sondern auch schüttelnd und shakend. Super!
 
Re:Treat, Nelkengasse 6/14, 1060 Wien. 13.1. 12:00 bis 19:30 Uhr. Teilnahme kostenlos. Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
...fashion 
Tipps der Stadtspionin
 We are flowergirls
12  Stunden Pop Up „Austrian Design“
Gute Gelegenheit für Fashionistas, sich zu Jahresbeginn von der heimischen Design-Szene inspirieren zu lassen! Anlässlich des neuen Shopping Guides von Style-Lady Irmie Schüch-Schamburek wird heute der Kursalon zum 12-Stunden-Pop up Shop. Verkauft werden dort ausschließlich Brands von renommierten, aber auch aufstrebenden heimischen DesignerInnen. Exklusive Teile von Callisti, junge Streetwear und Accessoires wie Nuriel Molchos Hüte und Alyssa-Schwarz-Hauben. Zudem Beautyprodukte, die etwa „Extreme Lashes“ versprechen. Nur heute, dafür bis Mitternacht!
 
Kursalon Wien, Johannesgasse 33, 1010 Wien. 13.1. 12:00 bis 24:00 Uhr. Eintritt frei. Web
SAMSTAG
...flohmarkt 
Tipps der Stadtspionin
 
Vintage-Design-Markt
Wenn Schnäppchen-Jägerinnen in den 15. Bezirk stürmen, wissen wir: Der Vintage-Flohmarkt von Möbel-Liebhaberin Ina Ritter hat wieder mal offen. Ina und Petra haben erneut einen Haufen Liebhaberstücke zusammengetragen, die aus Österreich, Deutschland und Skandinavien stammen. Ein Muss für alle, die auf 50er, 60er und 70er-Design stehen! Zu ergattern gibt’s dort gut erhaltene Möbel, schräge Spiegel und Lampen, jede Menge seltene Ziergegenstände, aber auch Taschen oder Hüte. In der Leseecke kann außerdem in einem großen Fundus an Design-Lektüre geschmökert werden.
 
Froehnert Offenes Souterrain, Meiselstraße 31, 1150 Wien. 13.+14.1. Web
...party 
Tipps der Stadtspionin
 Benjamin Tomasi
Heroes – A Bowie*Prince Tribute Night
Das Star-Sterben des Jahres 2016 schmerzt ja immer noch sehr. Aber neues Jahr, neues Glück! Wir freuen uns jetzt einfach mal über die unglaublich tolle Musik, die uns die Herren Cohen, Bowie oder Prince hinterlassen haben. „Let’s dance“ statt trauern ist auch die Devise bei der heutigen Bowie & Prince-Tribute-Party des Indie-Labels EMG in der Szene Wien. Eine ganze Reihe heimischer Bands und Sänger von den Buben im Pelz bis zu Sir Tralala covert dort live Superhits und weniger bekannte Nummern der beiden verstorbenen Ausnahmemusiker. Rein ins Glitzeroutfit und nix wie hin!
 
Szene Wien, Hauffgasse 26, 1110 Wien. 14. Januar ab 20:00 Uhr. 11 €. Web
...eröffnung 
Tipps der Stadtspionin
 
Lachzentrum
Na, wann habt Ihr das letzte Mal so richtig schallend gelacht? Apothekerin Nina Fuchs ist davon überzeugt, dass Lachen eine der besten Gesundheitsvorsorgen überhaupt ist. Deswegen eröffnet die ausgebildete Lach-Trainerin nun im ersten Stock ihrer Cottage-Apotheke ein eigenes Lachzentrum. Ab sofort finden dort erheiternde Events statt, eröffnet wird heute mit einem spaßig-g’sunden Programm: Speckröllchen weglachen mit Ernährungsexpertin Karin Walter, ein Kurz-Workshop von Mentaltrainerin Silvia Breier zum Thema „Mit Lachen zum Erfolg“ und Lächeln-erzeugendes Shiatsu. Mundwinkel hoch ;-)
 
Lachzentrum, Cottage-Apotheke, Gymnasiumstraße 61, 1180 Wien. 14.1. 14:00 bis 18:00. Eintritt frei. Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
SONNTAG
...workshop 
Tipps der Stadtspionin
 
Visionen.Werkstatt für Frauen
Was es uns wohl bringen wird, das neue Jahr? Im heutigen Workshop von Aliana Schafferer und Ines Hofbaur können sich die Teilnehmerinnen ihren Visionen für 2017 widmen. In einer kurzen Meditation wird eine geführte Innenschau gehalten, der darauf folgende Austausch dient der gegenseitigen Inspiration. In einer Kreativ-Session kann dann jede noch ihre Wünsche visualisieren und mit leicht erlernbarer Decoupage-Technik Bilder oder Steine mit Affirmationen gestalten. Und es ist genug Zeit, um gemeinsam in Zeitschriften zu schmökern, gemütlich Mittag zu essen und zu plaudern. Hach, wie schön!
 
raum, Gentzgasse 105/1, 1180 Wien. 15.1. 10:00 bis 17:00 Uhr. 90 €. Anmelden! Web
...fernweh 
Tipps der Stadtspionin
 Pascal Violo
Cuba: Rhythmus, Rum & Revolution
Sonne, bitte! Wer wie die StadtSpionin ob der klirrenden Kälte nach wärmeren Tagen lechzt, kann sich heute in die Karibik entführen lassen. Foto-Journalist Pascal Violo erzählt in seinem Kuba-Vortrag im Audimax von schneeweißen Palmenstränden und üppigen Regenwäldern, von chicen Oldtimern und handgedrehten Zigarren, von wilden Voodoo Rhythmen und heißen Salsa Klängen. Packend schildert der charismatische Vortragende auch seine Begegnungen mit den Kubanern, mit Santeria Priestern, Schachmeistern und Tabakbauern. Wegbeamen könnt ihr Euch schon mal hier!
 
Audimax der Universität Wien,  Universitätsring 1, 1010 Wien. 19:30 Uhr. 15 €. Web
MONTAG
...praktisch 
Tipps der Stadtspionin
 
SkiSuitRental
Die Idee ist so einfach wie innovativ: Wenn es Schi-Verleihe gibt, warum nicht auch Schigewand-Verleihe? Dachte sich die Kanadierin Wendy Williams und gründete vergangenes Jahr ihren „SkiSuitRental“. Auf ihrer Webseite kann man aus verschiedenen hochwertigen Jacken, Hosen und Handschuhen auswählen, diese werden dann direkt ins Hotel im Schi-Ort geliefert. Wie praktisch! Heißt ja auch, mehr Platz im Koffer ;-) Wer sein Leih-Gewand lieber probiert, kann seine Auswahl bis Ende März auch im Pop Up Shop in Wien treffen. Kosten pro Schijacke ab 15 Euro/Tag, Sets ab 22 Euro.
 
SkiSuitRental, Hollandstraße 7, 1020 Wien. Bis 31.3. Mo-Fr 11:00 bis 18:00 Uhr, Sa 9:00 bis 17:00 Uhr. Web
...shopping 
Tipps der Stadtspionin
 
Pop-Up Store „Kauf eine Ziege“
Shoppen mit sozialem Mehrwert, die Caritas zeigt, wie’s geht! Noch bis Ende Jänner sind in einem Pop Up Shop neben dem ehemaligen Generali Center eine Reihe netter, in Sozialprojekten hergestellte Produkte erhältlich. Etwa cooler Schmuck der Jugendlichen-Kreativwerkstatt „ReStart“, feine Chutneys der Gärtnerei „Am Himmel“ oder originelles „magdas Design“ – in Caritas-Werkstätten gefertigtes Handwerk heimischer Designer vom „übereifrigen Kerzenständer“ bis zum „hochnäsigen“ Trinkglas. Und wer nix kaufen will, schenkt halt einer Äthiopierin eine Ziege. Macht echt Sinn!
 
Pop-Up Store „Kauf eine Ziege“, Mariahilfer Straße 77, 1060 Wien. Bis 31.1. Mo-Sa 10:00 bis 18:00. Web
DIENSTAG
...theater 
Tipps der Stadtspionin
 Sepp Gallauer
Sieben Sekunden Ewigkeit
Höhere Tochter, Hollywoodschönheit, Erfinderin – die gebürtige Wienerin Hedy Lamarr war eine faszinierende Frau und wechselte ihre Rollen wie keine andere. Als Schauspielerin ging sie mit ihrer Nacktszene in „Ekstase“ in die Filmgeschichte ein, gleichzeitig war sie ein technisches Genie und Erfinderin einer Technologie, auf dem Handy-Telefonie und Bluetooth basieren. In einer neuen Produktion der Josefstadt widmet sich nun Peter Turrini dem Leben und Wirken der widersprüchlichen Schönheit, in ihre Rolle schlüpft die großartige Sandra Cervic. Intensives Spiel bis zur Schmerzgrenze garantiert!
 
Theater an der Josefstadt, Josefstädter Straße 26, 1080 Wien. 17.1. 19:30 Uhr. Ab 7 €. Web
...genuss 
Tipps der Stadtspionin
 
Natural Wine ABC
Warum vergraben manche Winzer Kuhhörner und wieso kreuchen plötzlich so viele Insekten durch den Weingarten? Die Antwort darauf liegt im Trend zu „Natural Wines“, die mittels traubeneigener Hefen vergoren werden und oft unfiltriert in die Flasche dürfen. Doch sind diese tatsächlich die Weine der Zukunft? Heute Abend wird im Wein & Co Mariahilf so manches Geheimnis rund um „neuen“ Weinbau und Kellerarbeit gelüftet. Experten erklären, was es mit den farbenfrohen und teilweise trüben Natur-Tropfen auf sich hat, und was man wirklich unter bio und biodynamisch versteht. Interessant!
 
Wein & Co, Mariahilfer Straße 36, 1070 Wien. 17.1. 19:30 Uhr. 39 €. Web
MITTWOCH
...vortrag 
Tipps der Stadtspionin
 
„Sei nicht so hysterisch!“
Zugegeben, dieser Vortag hat’s schon allein wegen des Titels in den Newsletter geschafft. Denn welche Frau hat diesen Satz noch nicht gehört – und natürlich immer völlig unangebracht ;-) Jedenfalls referiert heute der Psychologe Alfried Längle darüber, warum man in manchen Situationen hysterisch reagiert und wie man damit am besten umgeht. Denn Hysterie wirkt oft lächerlich, ist aber ein ernst zu nehmendes Problem, das mitunter ganze Gesellschaften ansteckt. Oft wird das tiefe Leid dahinter nicht erkannt und das kann krank machen. Spannende Einblicke in die menschliche Seele!
 
SDS Gesundheitszentrum, St. Josef KH, Aufhofstraße 189, 1130 Wien. 18.1. 19:00 Uhr. 12 €. Web
...fürsingles 
Tipps der Stadtspionin
 mentalLOVE
Single Business – Apple Pie Baking
Statt einkochen mal „einstrudeln“: Beim heutigen Single-Event für 30- bis 40-jährige UnternehmerInnen wird gemeinsam am Teig gezogen. Herauskommen soll dabei ein traditioneller Wiener Apfelstrudel – und im besten Fall ein Nachfolge-Date. Nach dem gemeinsamen Backen in der Schönbrunner Hofbackstube steht noch Strudel-Naschen und Netzwerken am Programm. Unter UnternehmerInnen ergeben sich ja vielleicht nicht nur private, sondern auch berufliche Synergien ;-) Vinophile 40+ können sich übrigens auch nächsten Mittwoch bei einem „Wine Tasting“ näher kommen.
 
Hofbackstube Café Residenz, Schloss Schönbrunn, 1130 Wien. 18.1. 17:00 Uhr. 80 €. Web
STADTGESPRÄCH
Shop der Woche 
Tipps der Stadtspionin
 
Ezio Foradori Lounge
Luxus-Flausch für kalte Tage: Der sympathische junge Tiroler Matthias Gebauer lässt seine Kaschmir-Teile direkt in der Mongolei fertigen, die Wunderwolle stammt von frei laufenden Nomaden-Ziegen. Faire Produktion, aber auch faire Preise! Erst wurde online verkauft, mittlerweile hat der Student einen loungigen Shop im Dritten eröffnet. Mit Sofas, einer alten Jukebox, spannenden Geschichten aus der Mongolei und kuscheligen Klassikern von Pulli bis Schal. Sogar Kaschmir-Loden und Kaschmir-Filz-Westen sind im Programm. Entspanntes Einkaufen mit sehr persönlicher Beratung!
 
Ezio Foradori Lounge, Wassergasse 10, 1030 Wien. Mo-Fr 10:00 bis 17:00 Uhr, Sa nur nach Vereinbarung. Web
Restaurant der Woche 
Tipps der Stadtspionin
 Gerstner
Gerstner Café-Restaurant
Neu ist der Gerstner im Palais Tedesco nicht – vor zwei Jahren schon eröffnete der K. u. K. Hofzuckerbäcker sein hinreißend-altmodisch eingerichtetes Cafe gegenüber der Oper. Neu aber ist das Café-Restaurant in der nun geöffneten zweiten Etage. Das Ambiente könnte prachtvoller nicht sein: historische Decken-Gemälde, herrschaftliche Kamine, Seidentapeten, Pilastern aus rotem Marmor und viel Gold. Kurz: Es haut einen um. Die Speisekarte ist zwar nur eine erweiterte Kaffeehauskarte (von Würstel bis Rindsrouladen), aber das ist völlig egal. So schön sitzt man in Wien selten wo!
 
Gerstner Café-Restaurant, Kärntner Straße 51/ 2. Etage, 1010 Wien. Mo-So 11:00 bis 17:00 Uhr (Cafe bis 23:00 Uhr). Web

IMPRESSUM

Die StadtSpionin ist ein unabhängiger, wöchentlicher Newsletter für Frauen im Großraum Wien.
Er informiert über Termine, Shops und Restaurants, die von der Redaktion als empfehlenswert ausgesucht werden.
Nennungen gegen Bezahlung sind nicht möglich. Es besteht jedoch die Möglichkeit, Anzeigen zu schalten.
Die StadtSpionin erscheint jeden Donnerstag und wird gratis verschickt.

Die StadtSpionin® ist eine eingetragene Marke.

Mehr Infos finden Sie auf www.diestadtspionin.at

Herausgeberin und Chefredakteurin:
Sabine Maier, Phorusgasse 7/1, 1040 Wien

Disclaimer: Trotz sorgfältiger Bearbeitung kann keine Haftung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit des Inhaltes übernommen werden.

Stadtspionin Wiens Facebook-Profil   Ein Blick hinter die Kulissen gefällig?
Die StadtSpionin schreibt, denkt und postet Fotos auf Facebook. Werden Sie ein Fan der StadtSpionin, einfach
auf das Banner klicken und anmelden.

An- und Abmeldung:
Sie können sich hier für den Newsletter anmelden oder vom Newsletter abmelden.

Weiterempfehlen können Sie hier.

Reportagen, Interviews und noch mehr Tipps finden Sie am Webportal: www.diestadtspionin.at

Wiener Expertinnen aus allen Bereichen: im Expertinnen-Pool der StadtSpionin.

Terminvorschläge, Tipps und Fragen
an die Redaktion.

Anzeigenpreise und Buchungen bei der Anzeigenabteilung.

„Die Zukunft gehört denen, die an die Schönheit ihrer Träume glauben.“
(Eleanor Roosevelt)

eyepin.com