Falls Ihr Mailprogramm den Newsletter nicht richtig anzeigt, klicken Sie bitte hier.
Die StadtSpionin
j u l i 18 | 5. - 11.


Tipps der Stadtspionin

editorial


"Servus die Madln!"
In meiner Heimat am Attersee gehört das sommerlich-bunte Aufdirndln zum Sommer wie das Baden im türkisen Wasser. Schließlich ist hier auch die Trachten-Dynastie Tostmann zuhause ;-) In Wien hingegen fühle ich mich in traditioneller Tracht ein bisschen, naja exotisch. Da tanze ich lieber in einem leuchtend bunt gemusterten Dirndl des Fashion Labels „time4africa“ herum. Sind die schön! Designerin und Afrika-Fan Imma Baumgartner, die selbst viele Jahre auf einer Farm in Tansania verbracht hat, wählt wunderbar gemusterte Stoffe für ihre Kreationen vor Ort in Afrika aus. Alle werden in kleinen Mengen auf traditionelle Weise gefertigt – etwa gebatikt oder mit Stempeln bedruckt. Und dann wird in Österreich geschneidert: Zur Kollektion gehören neben Trachten auch bezaubernde Kleider, Röcke, Tops und Accessoires wie Taschen. Die wunderschöne Cross Culture Couture kann jetzt 2 Tage lang beim Open Showroom bewundert, probiert und gekauft werden. Da muss man den Tostmanns wohl mal kurz untreu werden ;-)

Eine fröhliche Woche wünscht
Eure StadtSpionin

time4africa, Gumpendorfer Straße 56, 1060 Wien. Open Showroom 5.+6. Juli 10:00 bis 17:00 Uhr. Web
Foto: time4africa
DONNERSTAG
...kurzfilmfestival 
Tipps der Stadtspionin
 PYNK / Emma Westenberg
Festivaleröffnung dotdotdot
In der Kürze liegt die Würze! Und beim Kurzfilmfestival dotdotdot auch eindeutig in der wunderschönen Location: Die Screenings finden im idyllischen Garten des Volkskundemuseums statt. Am Programm stehen risikofreudige, vibrierende und bewegende kurze Filmformate, die ungewöhnliche Perspektiven auf die Welt eröffnen. An den rund 150 Filmen docken auch Talks, Workshops, Konzerte und Partys an. Zum heutigen Festivalstart gibt’s Welcome-Drinks und Gerard Depardieu in einer 16minütigen filmischen „Rhapsody“. Mehr lauschige Sommer-Kino-Tipps findet Ihr hier!

Volkskundemuseum, Laudongasse 15-19, 1080 Wien. 5. Juli ab 19:30, Film ab 21:00 Uhr. Freie Spende. Web
...vernissage 
Tipps der Stadtspionin
 
other stories
Ein sehr schönes Projekt, das Andrea Zehetner da auf die Beine gestellt hat! Sie bringt Flüchtlingen aus Afghanistan und dem Iran das Fotografieren bei und geht mit ihnen regelmäßig auf Fotosafari. Die Idee dahinter ist, ihnen ein Medium zu geben, das nonverbal funktioniert, um ihre eigene Geschichte zu erzählen. Die acht jungen Männer dokumentieren ihr Leben zwischen Grenzen und Freiheit – für den einen sind Vögel das Symbol für Freiheit, für den anderen das Leben österreichischer Frauen. Jetzt sind die ausdrucksstarken Fotos erstmals in einer kleinen Ausstellung zu sehen. 

ZIMMER – Working in Concept, Piaristengasse 8, 1080 Wien. Vernissage 5. Juli 19:00. Eintritt frei. Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
...schnäppchen 
Tipps der Stadtspionin
 
R& Film-Produktions-Flohmarkt
Ein ungewöhnlicher Flohmarkt – nicht nur, weil es hier fast nur neue und kaum benutzte Sachen zu ergattern gibt! Der Veranstalter ist nämlich eine Film-Produktions-Firma, die hauptsächlich Werbefilme dreht. Und da braucht man ziemlich viele fesche Requisiten wie Kleinmöbel, Gewand und lustiges Deko-Material. Weil die kreative „R&“-Crew auch eine Bar betreibt, wird zusätzlich Geschirr verscherbelt, das dort nicht mehr gebraucht wird. Auch das Setting ist nett: in einem Innenhof, mit lässiger DJ-Musik sowie Food & Drinks, die von der angeschlossenen R&Bar serviert werden.
 
R&Bar, Lindengasse 1, 1070 Wien. 5. Juli ab 16:00 Uhr. Web
FREITAG
...schnäppchen 
Tipps der Stadtspionin
 stor>
Sommer-Sale bei stor>
Sorry, liebe Size Zero-Gazellen, das Weiterlesen lohnt sich nicht ;-) Denn die heutige Schnäppchenjagd führt in die lässige Plus Size Boutique stor> im Achten. Neben tollen skandinavischen Labels finden kurvige Ladies dort auch die eigene, fair in Wien produzierte Kollektion von Inhaberin Gabriele Wally – schlichte Schnitte aus weich fallendem Jersey, elegant und bequem. Im Sale können jetzt einige coole Looks um minus 30 Prozent ergattert werden, Einzelteile sogar um die Hälfte günstiger. Auch im Curvy Fashion Store „Grandios“ gibt’s übrigens gerade 50 Prozent auf sommerliche Teile!
 
stor>, Strozzigasse 38, 1080 Wien. Di-Fr 11:00 bis 18:30, Sa 10:00 bis 14:30. Web Grandios, Otto Bauer Gasse 11/2, 1060 Wien. Web
...führung 
Tipps der Stadtspionin
 Siemens
Wie U-Bahnen entstehen
Spannender Ausflug hinter die Kulissen der Öffis: Im Siemens Werk in Simmering werden U-Bahnen, Straßenbahnen, Reisezugwagen und Elektrobusse gebaut – für Wien und für andere Städte. Das gesamte Know-how von Forschung und Entwicklung über Engineering bis hin zu Endmontage und Inbetriebsetzung ist hier gebündelt. Doch wie werden die Riesen-Dinger eigentlich montiert und wie schaut ihr (technisches) Innenleben aus? Bei der heutigen Gratis-Grätzltour führen kundige Siemens-Mitarbeiter durch ihr faszinierendes Technik-Reich und man kann sehen, wie die U-Bahn-Garnituren gebaut werden.
 
Treffpunkt: Siemens, beim Portier, Leberstraße 34,1110 Wien. 6. Juli 14:00 Uhr. Teilnahme kostenlos. Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
...sommerfest 
Tipps der Stadtspionin
 Sorority
Sorority Feministival
Solidarity, Sister! Das Frauennetzwerk Sorority feiert heute in der Creau den Sommer und sich selbst. Möglich ist dort vom gemütlichen Rumhocken bis zum exzessiven Bootyshaken alles ;-) Die Beats dazu serviert ein all-female DJ-Line-Up und Live-Acts von Helahoop und Storm Lily. Dazu Grillerei und eisgekühlte Drinks, eine tolle Tombola, und in der schwesterlichen Schenk-Ecke kann hergegeben und eingesackelt werden, was noch in guten Zustand ist (Kleidung, Schuhe, Taschen, Bücher, DVDs – whatever!) Achja, und weil es ja auch fußballnarrische Sisters gibt: WM-Watching gibt’s auch!

Creau, Meiereistraße 12, 1020 Wien. 6. Juli ab 17:00 Uhr. 10 €. Web
SAMSTAG
...soulness 
Tipps der Stadtspionin
 
Frust raus!
Fast vor Wut platzen? Oder im stillen Kämmerlein ärgern? Macht miese Laune und muss nicht sein: besser den ganzen Frust einfach mal rauslassen! Zum Beispiel heute, wenn die Kampfsport-Schule Silat zur friedlichen Frust-Raus-Zone erklärt wird. Egal ob boxen, treten oder mal richtig hinhauen: Gemeinsam mit einer Trainerin kann frau sich mit voller Power an verschiedenen Gegenständen abreagieren. Das gemeinsame Abreagieren findet übrigens regelmäßig statt und ist nur für Frauen! Kampfsport-Kenntnisse sind dazu keine notwendig, Anmeldung dagegen schon.

Silat Akademie, Währinger Gürtel 29, 1180 Wien. 7. Juli 10:00 bis 11:00 Uhr. 10€. Anmelden! Web
...symposium 
Tipps der Stadtspionin
 Shutterstock
Krisenherd Demokratie
Auch wenn wir uns diesbezüglich in Österreich gern in Sicherheit wähnen, Demokratie kommt und bleibt nicht von allein. Beim heutigen Symposium geht’s um Ent- und Begrenzungen, transnationale Widerstände, Demokratie und Geschlechter-Verhältnisse, unseren imperialen Lebensstil und Fragen zum guten Leben für alle. Wichtige Themen! Dazu diskutieren und äußern sich lauter spannende Frauen, von Schriftstellerin Marlene Streeruwitz über die politische Philosophin Birge Krondorfer bis zu Nachhaltigkeits-Expertin Maja Hoffmann. Und gemeinsam gebruncht wird auch!
 
Frauenhetz, Untere Weißgerberstraße 41, 1030 Wien. 7. Juli 10:00 bis 16:00 Uhr. Freie Spende. Web
...spektakel 
Tipps der Stadtspionin
 HGM
Zeitreise & Mittelaltermarkt im Arsenal
Burgfräulein-Robe, Zauber-Harfe und Narren-Kappe ausgepackt! Am Wochenende lädt das Heeresgeschichtliche Museum zu einer Zeitreise durch die letzten Jahrhunderte. Unter anderem geht’s zurück ins Mittelalter, wo ein großer Kunsthandwerks-Markt zum nostalgischen Stöbern und Kochkünstler zum feudalen Schmausen einladen. Heute stehen Ritter-Kämpfe, musikalische Show-Acts von Rhiannon und Abinferis sowie eine spektakuläre Feuershow auf dem Programm. Mittelalterlich Gewandete zahlen übrigens keinen Eintritt! Und ein Tipp: Besser mit den Öffis anreisen.

Heeresgeschichtliches Museum, Arsenal, 1030 Wien. 7.+8. Juli 9:00 bis 22:00, So bis 19:30 Uhr. 6 €. Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
SONNTAG
...mode 
Tipps der Stadtspionin
 Genio del Tempo
Fashion @ Opera
Ausnahmsweise trägt frau in der Staatsoper heute mal keine Robe, sondern coole Streetwear. Premiere hat nämlich weder Wagner noch Puccini, sondern ein einmaliges Shopping-Erlebnis: Einen Tag lang wird die Oper zum internationalen Modehaus! Und lockt im Marmorsaal, im Gustav Mahler Saal und im Teesalon mit stylishen Pop-up-Boutiquen, Beauty Areas und feiner Kulinarik. Haupt-Akt ist eine große Show auf der Staatsopern-Bühne um 19:00 Uhr, bei der Labels und DesignerInnen wie Jones, Genio Del Tempo oder Dali Oleschko ihre Kollektionen zeigen, dazwischen gibt’s Live-Musik. 

Wiener Staatsoper, Opernring 2, 1010 Wien. 8. Juli 14:00 bis 21:00 Uhr. Ab 15 €. Web
...amwasser 
Tipps der Stadtspionin
 Natural High
Yoga am Steg
Was Yoga alles kann, wisst Ihr ja: Es senkt den Stresslevel, dehnt die Muskulatur und stärkt das Immunsystem. Und macht happy! Vor allem, wenn es outdoor direkt am Wasser stattfindet. So wie die Yoga-Stunden am Steg beim Lokal „Bootshaus“ an der unteren Alten Donau. Dort finden ab heute jeden Sonntag gemütliche Morgen-Yoga-Sessions mit Profis des Yogastudios „natural High“ statt: mit Sonnengruß, den Yogagrundstellungen und wichtigen Atem- und Entspannungstechniken. Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Und danach kann man sich ein Frühstück im Bootshaus gönnen. So fein!
 
Das Bootshaus, An der unteren Alten Donau 61, 1220 Wien. 8. Juli 8:30 Uhr. 10 €. Anmelden! Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
...konzert 
Tipps der Stadtspionin
 Nina Stiller
Ina Regen
Ihre Debütsingle „Wie a Kind“ erzielte auf YouTube mehr als eine Million Klicks. Und machte die oberösterreichische Sängerin, die sich zuvor lieber im Hintergrund gehalten hatte, zum Star. Auch mit dem Hubert von Goisern-Klassiker „Heastas ned“, den sie gemeinsam mit Conchita coverte, begeisterte sie. Ina Regen berührt durch die Klarheit ihrer Stimme und die wohlige Wärme ihrer Texte, Mundart ohne Kitsch. Derzeit arbeitet sie an ihrem ersten Album, das diesen Herbst erscheinen soll. Man darf gespannt sein! Heute ist der sympathische Shooting Star auf der Summerstage zu hören – gratis!
 
Summerstage, Roßauer Lände, Donaukanal, 1090 Wien. 8. Juli 20:00 Uhr. Eintritt frei. Web
MONTAG
...service 
Tipps der Stadtspionin
 Christian Fuerthner
Gratis Radcheck am Donaukanal
Super Sache für Pedalritterinnen: der Radsommer am Donaukanal! Bei der Salztorbrücke finden abends nette Events rund um’s Radfahren statt, immer Montag und Mittwoch werden gratis Drahtesel-Checks angeboten. Man gibt sein Rad einfach bei der Station ab, genießt den Abend am Donaukanal und holt es dann serviciert wieder ab. Im Mittelpunkt des Checks stehen Laufräder, Bremsen und Schaltung, kleine Reparaturen wie der Bremsbelag-Wechsel oder Patschen-Flicken werden gegen geringe Materialkosten durchgeführt. Gratis sind auch praktische Goodies wie Radkarten und Sattelschoner!
 
Donaukanal, Salztorbrücke, 1020 Wien. Bis 1. August jeden Montag + Mittwoch 18:00 bis 21:00 Uhr. Web
...lachen 
Tipps der Stadtspionin
 
Comedy Mamis beim Tschauner
Mit einem Abend im schräg-lustigen Freilufttheater Tschauner ist im Sommer sowieso nichts verhaut. Heute steht dort kein schrulliges Stegreif-Theater-Stück am Programm, sondern ein (fast) rein weiblich besetzter Comedy-Abend. Umso besser! Auf Initiative von Tschauner-Lokalmatadorin Petra Kreuzer finden sich zum 5. Mal die „Comedy Mamis“ zusammen, um hemmungslos Wuchteln ins Publikum zu schleudern und lustige Liedchen zu trällern. Mit dabei sind Eva D. und Aida Loos, als Special Guests treten Angelika Niedetzky, Verena Scheitz & Hahn im Korb Thomas Schreiweis auf.
 
Tschauner Bühne, Maroltingergasse 41, 1160 Wien. 9. Juli 19:30 Uhr. Ab 22 €. Web
DIENSTAG
...motivjagd 
Tipps der Stadtspionin
 
InstaWalk im Musikverein
Hier ist (fast) alles Gold, was glänzt! Das prächtige Gebäude des Wiener Musikvereins kann heute mal abseits vom Konzert-Geschehen erkundet werden, bei einem InstaWalk bewaffnet mit (Handy-)Kamera. Weltbekannt durch die Akustik im Goldenen Saal und millionenfach bestaunt beim Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker, hat das berühmte Haus nämlich noch viele andere spannende Geschichten und Details zu bieten. Auf diese achtet man als Konzert-BesucherIn im Gewusel zu wenig, heute können sie fotografisch eingefangen werden. An prachtvollen Fotomotiven mangelt’s hier wahrlich nicht!
 
Musikverein, Musikvereinsplatz 1, 1010 Wien. 10. Juli 17:00 Uhr. Teilnahme kostenlos. Anmelden! Web
...ausstellung 
Tipps der Stadtspionin
 Carmen Marcos
Die Schönheit und die Erinnerung
Die spanische Malerin Carmen Marcos möchte mit ihren Bildern die Suche nach der Schönheit veranschaulichen und diese Schönheit mit anderen teilen. Das tut sie gerade mit einer Ausstellung in der Galerie Sandpeck, wo ihre stimmigen Bilder gezeigt werden. Seit Jahren führt die Künstlerin auch ein „Malerisches Tagebuch“ und fertigt täglich Zeichnungen – meist Aquarelle – von Dingen und Orten an, die ihr begegnen und an die sie sich später einmal mit allen Details erinnern will. Das sind Blumen genauso wie Landschaften, oder auch mal ein Paar rote Schuhe. Erstmals in Wien zu sehen!
 
Galerie Sandpeck, Florianigasse 75, 1080 Wien. Bis 13. Juli Mo-Fr 14:00 bis 19:00 Uhr. Eintritt frei. Web
MITTWOCH
...vernissage 
Tipps der Stadtspionin
 Willy Puchner / Pinguin Design anaplus, Bildrecht Wien 2018
Die 90er Jahre
Die 1990er waren eine Zeit des Umbruchs in Europa – der Eiserne Vorhang war gefallen, der Kalte Krieg vorüber. In der Kunstszene fing es dank der fortschreitenden Globalisierung richtig an zu brodeln, Wien wurde zum Mittelpunkt einer sich nach Osten öffnenden Szene. Mit „Die 90er Jahre“ wird jetzt im MUSA das bunte Panorama des damaligen Kunstschaffens in eine umfassende Schau gepackt. Mittels Malerei, Skulptur, Fotografie, Performance und Videokunst werden Fragen zu Politik und Umwelt dabei ebenso behandelt wie (in einem neuen Schwerpunkt ab heute!) Kitsch, Gender-Themen und Ironie. 
 
MUSA, Felderstraße 6-8, 1010 Wien. Vernissage 11. Juli 18:30 Uhr. Eintritt frei. Web
...konzert 
Tipps der Stadtspionin
 Johannes Wahl
Meena Cryle
She’s got the blues! Dass die österreichische Sängerin und Gitarristin Meena Cryle was von Blues versteht, ist nicht zu überhören. Mit ihrer zutiefst ehrlichen Rootsmusik in vielen Facetten ist sie auch international sehr erfolgreich. Heute spielt die Singer-Songwriterin ihr Programm „Private Moments“, kongenial unterstützt von Gitarrist & Komponist Chris Fillmore und seiner Band. Mit einer feinen Mischung aus Southern Soul, Americana, Gospel, Rock und Blues ist super Sommer-Sound garantiert! Wie sich Bruce Springsteen’s „I’m On Fire“ von Meena Cryle anhört, hört Ihr hier.
 
Theater am Spittelberg
, Spittelberggasse 10, 1070 Wien. 11. Juli 19:30 Uhr. 23 €. Web
...überdendächern 
Tipps der Stadtspionin
 The Ritz Carlton Vienna
Made for Ladies-Night im Ritz
Champagner, meine Damen? Der ist heute für Euch bei der „Ladies Night“ in der grandiosen Atmosphere Rooftop Bar des Ritz Carlton eingekühlt! Die Terrasse im 8. Stock des Hotels ist ein Geheimtipp, wenn frau sich mal so richtig als „Grande Dame“ fühlen und verwöhnen lassen will. Im Sommer werden dort jeden Mittwoch für Ladies Drinks „Made in Austria“ serviert –  neben Schampus auch Weißweine, kreative Spritzer, Bier aus Mikrobrauereien und Cocktails. Zusammen mit feinen Snacks, pink Popcorn und dem Traumblick über die Dächer alle Zutaten für einen perfekten Freundinnen-Abend.
 
The Ritz Carlton, Schubertring 5-7, 1010 Wien. Mittwochs im Juli und August ab 16:00 Uhr. Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
STADTGESPRÄCH
Shop der Woche 
Tipps der Stadtspionin
 GGDB
Golden Goose Deluxe Brand
Gegründet wurde Golden Goose Deluxe Brand im Jahr 2000 von einem venezianischen Designer-Paar. Mittlerweile ist der Style der Marke in Flagship-Stores von New York bis St. Tropez zu haben, vor allem die Luxus-Sneakers mit dem Stern als Markenzeichen und im gekonnten Used Look (sogar die Sohlen schauen seitlich abgewetzt aus) sind bei Fashionistas der Renner. Nun hat auch bei uns ein stylisher Flagship-Store eröffnet, geführt wird er von „Inked“-Besitzerin Nicole Doleh. Neben den Sneakers kann auch GGDB-Mode geshoppt werden – auch die ist sehr fesch und extravagant. Hurra, die Gans ;-)
 
Golden Goose Deluxe Brand, Bauernmarkt 15, 1010 Wien. Mo-Fr 10:00 bis 18:30, Sa bis 18:00 Uhr. Web
Restaurant der Woche 
Tipps der Stadtspionin
 Petit Dej
Petit Dej
Für die Nicht-Französinnen: Petit Dej (sprich: pöti desch) steht für „petit-déjeuner“, also „Frühstück“. Und für dieses bleiben in der entzückenden Boulangerie-Patisserie keine Wünsche offen. Hat man es an der langen Theke voller süßem Wahnsinn von Tarte bis Pain au Chocolat vorbeigeschafft, kann man sich in dem charmant eingerichteten Lokal auch herrlich Deftiges aussuchen, etwa Omelettes mit verschiedenen Toppings, Croques oder Salate. Mit der großen Terrasse und dem angrenzenden Pötzleinsdorfer Schlosspark zum Verdauungs-Spazieren und Chillen die ideale Sommer-Location! 

Petit Dej, Pötzleinsdorfer Straße 67-69, 1180 Wien. Mo-Fr 8:00 bis 18:00, Sa-So 8:00 bis 19:00 Uhr. Web

IMPRESSUM

Die StadtSpionin ist ein unabhängiger, wöchentlicher Newsletter für Frauen im Großraum Wien.
Er informiert über Termine, Shops und Restaurants, die von der Redaktion als empfehlenswert ausgesucht werden.
Nennungen gegen Bezahlung sind nicht möglich. Es besteht jedoch die Möglichkeit, Anzeigen zu schalten.
Die StadtSpionin erscheint jeden Donnerstag und wird gratis verschickt.

Die StadtSpionin® ist eine eingetragene Marke.

Mehr Infos finden Sie auf www.diestadtspionin.at

Herausgeberin und Chefredakteurin:
Sabine Maier, Phorusgasse 7/1, 1040 Wien

Disclaimer: Trotz sorgfältiger Bearbeitung kann keine Haftung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit des Inhaltes übernommen werden.

Stadtspionin Wiens Facebook-Profil   Ein Blick hinter die Kulissen gefällig?
Die StadtSpionin schreibt, denkt und postet Fotos auf Facebook. Werden Sie ein Fan der StadtSpionin, einfach
auf das Banner klicken und anmelden.

An- und Abmeldung:
Sie können sich hier für den Newsletter anmelden oder vom Newsletter abmelden.

Weiterempfehlen können Sie hier.

Reportagen, Interviews und noch mehr Tipps finden Sie am Webportal: www.diestadtspionin.at

Wiener Expertinnen aus allen Bereichen: im Expertinnen-Pool der StadtSpionin.

Terminvorschläge, Tipps und Fragen
an die Redaktion.

Anzeigenpreise und Buchungen bei der Anzeigenabteilung.

„Man kann nur gut leben, wenn man weiß, dass es auch den anderen gut geht.“
(Ute Bock)

eyepin.com