Falls Ihr Mailprogramm den Newsletter nicht richtig anzeigt, klicken Sie bitte hier.
Die StadtSpionin
m a i 17 | 25. - 31.


Tipps der Stadtspionin

editorial


"Servus die Madln!"
Wenn Prinzessin Pamina entführt wurde und wir im Stadtpark selbst entscheiden dürfen, ob Tamino oder der coole Papageno sie bei Mozarts Zaubermusik retten darf. Wenn in Neu Marx Baulückenkonzerte stattfinden (Attwenger spielt!) und sich am Brunnenmarkt eine türkisch-österreichische Lovestory als Komödie entpuppt. Wenn's im Esterhazypark einen Tag der Frösche gibt (Prinzen werden nicht versprochen!) und in Simmering bei einer Silent-Schwimmbad-Disco die Bikini-Queens und Badehosen-Travoltas die Hüften schwingen. Dann, liebe Frauen, startet das Festival „Wir sind Wien“. 23 Tage lang wird ab 1. Juni jeden Tag in einem anderen Bezirk die Stadt auf höchst kreative (und unterhaltsame!) Weise zur Bühne für Schönes, Verrücktes und Spannendes. Und da ich schon in mehreren Metropolen gelebt habe, kann ich mit Fug und Recht feststellen: Keine Stadt flirrt so phantasievoll wie Wien! Eröffnung ist am Mittwoch im Volksgarten.

Eine quirlige Woche wünscht
Eure StadtSpionin

Wir sind Wien. Festivaleröffnung: 1010 Wien. 31. Mai ab 19:00 Uhr. Eintritt frei. Web

P.S. Die StadtSpionin braucht Verstärkung: Wir suchen eine sympathische Anzeigenverkäuferin mit Energie, Humor und G’spür fürs Geschäft. Meldet Euch! Web
Cover: Rettet Pamina/ Foto: Rainer Oellinger
DONNERSTAG
...popupstore 
Tipps der Stadtspionin
 
Reinhard Plank Vienna
Die außergewöhnlichen und chicen Hüte von Reinhard Plank kennt man in den USA (auch Brad Pitt trägt sie!), in Fernost, Frankreich und Italien – aber in Wien nicht so wirklich. Der gebürtige Südtiroler hat zwar hier an der Angewandten studiert, sein Atelier befindet sich allerdings in der Toskana. Dort werden seine stylishen Kopfbedeckungen von Hand hergestellt, alle sind Unikate, sehr tragbar und aus klassischen Materialien von Stoff bis Papier. In einem Pop up in der City sind nun exklusiv in Österreich bis Oktober gut 140 Plank-Modelle erhältlich – darunter super Sommerhüte in vielen Strohvarianten!
 
Reinhard Plank Pop Up Store, Bauernmarkt 9, 1010 Wien. Mi-Fr 15:00 bis 19:00, Sa 11:00 bis 15:00. Web
...festival 
Tipps der Stadtspionin
 
Donaukanaltreiben
Wieder was los am Wasser! Bereits zum 11. Mal sorgt das Donaukanaltreiben mit Konzerten, Kulinarik und jeder Menge Action in allen Locations von Greller Forelle bis Strandbar Hermann für fröhliche Summer-Vibes. Los geht das 4-Tages-Festival heute mit einer Fahrrad-Schnitzeljagd und Live-Acts wie Avec, Jesper Munk, Ph. Lion und der Drew Rouse Band. Bei der Salztor-Brücke ist ein Food- & Kunst-Markt angesiedelt, und übers Wasser flitzt wieder das gelbe Bootstaxi. Auch nett: Am Sonntag kann frau sich in der Strandbar Hermann mit Morgen-Yoga in den Tag dehnen. Herrlich!
 
Donaukanal, Spittelau bis Franzensbrücke. 25.-28. Mai. Eintritt frei. Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
...grätzlleben 
Tipps der Stadtspionin
 
Esterhazygassenfest
Immer nett, wenn wieder in einem Grätzl vergnügt die Nachbarschaft und das harmonische Miteinander gefeiert wird! Heute geht’s in der (unteren) Esterhazygasse rund: Die Gassen-Locals verkaufen an 20 Ständen ihre Produkte von Vintage über Handgemachtes bis Süßes,  laben kann man sich in den vier Gastgärten von Finkh bis  Hafenjunge, für lässigen Live-Party-Sound sorgt unter anderem die Prater WG. Schon ein Klassiker des Fests ist neben dem Kostüm-Flohmarkt die Open Stage des TAG, wo neben Theater und Musik-Acts auch steppgetanzt wird – und Mutige dürfen spontan auf die Bühne ;-)
 
Esterhazygasse, 1060 Wien. 25. Mai ab 15:00 Uhr. Eintritt frei. Web
FREITAG
...genuss 
Tipps der Stadtspionin
 NomNom Vegan Bakery
Veganmania
Essen, trinken, shoppen, plaudern – bis Samstag ist noch das größte vegane Sommerfest Österreichs am Laufen! Mit über 80 Ausstellerinnen,  einer Fülle an Infos, Food und DJ-Sounds: Die Vegane Gesellschaft Österreich informiert über Veganismus und Tierrechtsarbeit, vor allem aber kann man tierproduktfreie Leckereien von Döner bis Sachertorte kosten und kaufen. Dazu kann man mit kühlem Bio-Bier anstoßen oder mit Ingwer-Likör die Verdauung anregen. Außerdem gibt’s faires, tierfreundliches Design wie Kork-Taschen oder lederlose Schuhe sowie Naturkosmetik.
 
Veganmania, Platz vor dem MuseumsQuartier, 1070 Wien. 24.-27. Mai. Eintritt frei. Web
...schnäppchen 
Tipps der Stadtspionin
 Kölbl Perlen
Sale bei Kölbl-Perlen
Traurig für Ketten-Fädlerinnen und Perlen-Taucherinnen, aber diese Schatzkiste wird leider bald geschlossen. Nach über 20 Jahren, in denen Johanna Kölbl in ihrem Perlenparadies alles verkauft hat, was bunt, fädelbar und schmückend ist, lädt sie nun zum finalen Abverkauf: Noch bis Mitte August ist offen und alles muss raus! Zu günstigsten Preisen können Perlen aus Glas, Holz oder Terracotta eingesackelt werden, darunter auch richtige Schätze wie alte Perlen aus Afrika. Außerdem Schmuck-Zubehör, Dekomaterial, Bänder, Kreativ-Bücher und Teile der Shop-Einrichtung. Der Countdown läuft, nix wie hin!
 
Kölbl Perlen, Zollergasse 43, 1070 Wien. Mo-Fr 13:00 bis 18:00, Sa 12:00 bis 17:00 Uhr. Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
...eröffnung 
Tipps der Stadtspionin
 
Fit/One-Studio
Mega-Mucki-Schmiede mit Mini-Mitgliedsbeitrag: In Liesing eröffnet heute das erste „Fit/One“, ein Premium-Fitness-Studio zu Disconterpreisen. In Deutschland gibt’s davon bereits acht, angeboten wird Gerätetraining, Gruppenfitness und Wellness – und das schon ab 20 Euro pro Monat. Eingeweiht werden die 5.000 stylishen Quadratmeter heute mit Fitnessbuffet, Smoothie-Verkostung und Modeschau. Achtung, der Andrang könnte groß werden, denn zur Eröffnung kommen Fitness-YouTuber Karl Ess – und vor allem auch Star-Rapper Sido. Cool!
 
Fit/One, Sterngasse 11, 1230 Wien. 26. Mai 16:00 bis 22:00 Uhr. Eintritt frei. Web
SAMSTAG
...multikulti 
Tipps der Stadtspionin
 
Südwind Straßenfest
Da kommt Freude auf: Weltmusik, Kunsthandwerk und leckeres Essen aus Afrika, Asien und Lateinamerika serviert das Südwind Straßenfest – mitten im Universitätscampus des Alten AKH. Ein interkulturelles Begegnen, Tratschen, Lauschen und Feiern. Und natürlich andere Kulturen kennen lernen. In der Initiativstraße stellen sich über 100 Organisationen vor, Live-Konzerte bringen ein vielfältiges Programm von Blasmusik über Latin bis Hip Hop und in Workshops kann man sich richtig austoben. Indischer Tanz steht genauso am Programm wie Capoeira, Urban Gardening und Shinergy. Con mucho gusto!
 
Altes AKH
, Hof 1, Spitalgasse 2, 1090 Wien. 27. Mai 14:00 bis 23:00 Uhr. Eintritt frei. Web
...genuss 
Tipps der Stadtspionin
 Wienissimo
Heumilch-Picknick im Augarten
Genuss auf der grünen Wiese, heute im Augarten: Dort kann man sich den ganzen Tag lang bei einem Heumilch-Picknick feine heimische Schmankerl einverleiben. Vor Ort ersteht man dazu einfach einen prall gefüllten Picknick-Korb, der mit reichlich frischem Gebäck, Obst, Schinken, Käse und Naschereien locker drei hungrige Mägen füllt. Eine Picknick-Decke gibt’s auch dazu. Außerdem kann zusätzlich Berger-Schinken, ein neues Joseph-Brot und Augarten-Honig verkostet werden. Apropos Augarten: In der Porzellan-Manufaktur wird um 11:00 und 16:00 eine Gratis-Führung angeboten!
 
Vor der Porzellanmanufaktur, Obere Augartenstraße 1, 1020 Wien. 27.5. 10:00 bis 18:00. 34,90/Korb. Web
...gesundheit 
Tipps der Stadtspionin
 DarmPlus
Langer Tag des Darms
Bücher wie „Darm mit Charme“ boomen, und mittlerweile weiß (hoffentlich) jede, was eine Koloskopie ist. Ganz klar: Sich um die Gesundheit seines Darms zu kümmern, ist wichtig! Im MuseumsQuartier dreht sich heute alles um unser längstes Organ – man kann es dort sogar begehen. Etwas gruselige Vorstellung, aber hoch interessant – möglich macht’s ein 20 Meter langes Darm-Modell. Außerdem darmfreundliches Live-Cooking mit Alfred Stadler, zahlreiche Fachvorträge, Informationsstände von Selbsthilfegruppen und Patienten-Organisationen sowie die Möglichkeit von Selbst-Tests.
 
MuseumsQuartier, Ovalhalle, Museumsplatz 1, 1070 Wien. 27. Mai 10:00 bis 17:00 Uhr. Eintritt frei. Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
SONNTAG
...multikulti 
Tipps der Stadtspionin
 
Vesakhfest
Der Vollmondtag im Mai gilt vielen BuddhistInnen als der höchste Feiertag des Jahres. Sie gedenken dabei gleichzeitig der Geburt, der Erleuchtung und des Todes von Buddha, was alles der Überlieferung nach in einer Vollmondnacht im Mai stattgefunden hat. Auch in Wien wird heute (mit etwas Verspätung) gefeiert – und alle sind dazu eingeladen. Der Ort der Veranstaltung ist ein besonders netter, das Fest findet nämlich in und um die Friedenspagode an der Donau statt. Begonnen wird mit einem spirituellen Teil, der gemeinsam von Mönchen und Nonnen durchgeführt wird. Und danach wird gefeiert. Happy Vesakh!
 
Friedenspagode an der Donau, Hafenzufahrtsstraße F, 1020 Wien. 28. Mai ab 16:00 Uhr. Eintritt frei. Web
...schnäppchen 
Tipps der Stadtspionin
 
Herzstück Flohmarkt
Minimalismus ist der neue Weg zum Glück – das hört man derzeit oft. Schön und gut, aber persönliche Lieblingsstücke einfach wegzuwerfen bringt man nicht so leicht übers Herz. Einige, die’s geschafft haben, verkaufen ihre Lieblinge am heutigen Herzstück-Flohmarkt am Karlsplatz: Kleidung, Accessoires, Vintage, Handmade-Stuff & more. Der Eintritt geht an die Make-A-Wish Foundation, für chillige Beats sorgt Adrian K-dj und Poetry Slammer Michael Hornyik bringt seine Interpreation von „Herzstück“. In einer Spendenbox kann auch Kleidung für Obdachlose eingeworfen werden. Nett und nützlich!
 
Otto Wagner Pavillon
, Karlsplatz, 1010 Wien. 28. Mai 14:00 bis 18:00 Uhr. 3 €. Web
MONTAG
...business 
Tipps der Stadtspionin
 imGrätzl
Coworking im Grätzl
Lieber gemeinsam statt einsam! Das gilt auch fürs Arbeiten und betrifft die vielen One-Woman-Shows und Allein-Kämpferinnen. Deswegen hat sich die nette Initiative imGrätzl was Tolles einfallen lassen: Cafes und Restaurants, die tagsüber geschlossen sind, werden jetzt in Coworking Spaces verwandelt. Dort treffen sich dann an bestimmten Tagen Solo-WorkerInnen, die normalerweise an ihren Arbeitsplatz gebunden sind, mit dem Ziel der Vernetzung, Wissensvermittlung und gegenseitigen Unterstützung. Heute wird in den K&K Hofspezereien gemeinsam gewerkelt, anmelden geht hier!
 
K&K Hofspezereien, Stuckgasse 6, 1070 Wien. 29. Mai 9:00 bis 14:00 Uhr. 49 €. Web
...sommerkino 
Tipps der Stadtspionin
 
Science Fiction im Park
Einsame Helden kämpfen in Margareten! Zumindest in der Nacht, denn im Bruno-Kreisky-Park werden zehn Abende lang freiluftmäßig Science-Fiction-Filme über die Leinwand flimmern. Und die heurige Filmauswahl dreht sich unter dem Motto „Female“ vor allem um die Rolle von Frauen im Sci-Fi Film: von Catwoman über Tank Girl bis Trinity! Den Sommerkino-Spaß gibt’s bei freiem Eintritt, abgerundet werden die Margaretner Filmnächte durch „spacige“ Getränke und eine mobile Sternwarte zur Besichtigung des nächtlichen Sternenhimmels. Also auf zu Kino, Hängematten und Park-Ambiente!
 
Science Fiction im Park, Bruno-Kreisky-Park, 1050 Wien. 29. Mai.-3. Juni. 21:30 Uhr. Eintritt frei. Web
DIENSTAG
...ernährung 
Tipps der Stadtspionin
 
Wie koche ich meinen Esel ein
Nein, das ist jetzt keine Neuauflage von „Ochs im Glas“ ;-) Vielmehr geht es im Vortrag von Heike Linamayer darum, den kleinen störrischen Esel auszutricksen, der uns nachts zum Kühlschrank lockt oder uns eine Riesen-Tafel Schokolade immer ratzeputz aufessen lässt. Die Vortragende weiß aus eigener Erfahrung, was es heißt, dick zu sein und hat unzählige Diäten ausprobiert. Mittlerweile hat sie 40 Kilo abgenommen – ohne strenge Diät und ohne Verbote, dafür aber mit einer neuen lustvollen Einstellung zum Essen. Das nennt man gehirngerechtes Abnehmen, mehr darüber heute bei den Soulsisters!
 
Soulsisters, Goldeggasse 2, 1040 Wien. 30. Mai 19:00 Uhr. Freie Spende. Web
...vernissage 
Tipps der Stadtspionin
 Anja Schäfer
Roma: Millionaires of time...
Roma seien aus der Zeit gefallen, heißt es oft. Oder man formuliert es positiv: „Wir können kommen, wann immer wir wollen“, sagt Frantisek, denn er sei „ein Millionär der Zeit“. Frantisek ist einer der porträtierten Personen der neuen Roma-Ausstellung im Volkskundemuseum. Aber wer sind „die Roma“ eigentlich? Ein Volk? Eine Nation ohne Land, aber mit Flagge und Hymne? Die Schau fokussiert auf die Roma in der Ostslowakei, wo rund 250.000 von ihnen leben, und ist ein Versuch, mittels Fotos und Audio-Geschichten hinter die Klischees zu blicken. Vernissage ist heute!
 
Volkskundemuseum, Laudongasse 15-19, 1080 Wien. Vernissage 30. Mai 19:00 Uhr. Eintritt frei. Web
MITTWOCH
...festwochen 
Tipps der Stadtspionin
 Lucia Eggenhoffer
All the Sex I’ve Ever Had
Let’s talk about sex, Omi! Sex im Alter ist in unserer jugendfixierten Gesellschaft immer noch ein Tabu-Thema. Heute wird darüber mal gesprochen, hemmungslos und auf einer Theaterbühne. Den Rahmen dafür geben die Festwochen, der außergewöhnliche Talk-Abend mit sexuell erfahrenen SeniorInnen ging bereits in einigen anderen Städten über ausverkaufte Theaterbühnen. Zu Wort kamen dabei immer lokale Laien-DarstellerInnen – in Wien sind heute Burkhart, Hannelore, Herbert, Hermine, Moni und Veronika dran. Sie plaudern offenherzig über Abstürze, Affären und Abenteuer. Großartig!
 
Theater Akzent, Theresianumgasse 18, 1040 Wien. 30. Mai-1. Juni 20:00 Uhr. Ab 12 €. Web
...ausstellung 
Tipps der Stadtspionin
 Abraham Teniers / KHM Wien
Katzenkorb & Löwengrube
Katzen waren schon immer Superstars! Ob in majestätischer Ruhe oder in geschmeidiger Bewegung, in der Kunst spielten die Samtpfoten vor langer Zeit bereits eine wichtige Rolle. Löwen waren bereits vor 32.000 Jahren Motive für Höhlenmalereien, und die alten Ägypter verehrten Gottheiten in Katzengestalt. Eine neue Sonderausstellung im Naturhistorischen verbindet ab heute Kunst und Natur und zeigt deswegen nicht nur zoologische Präparate von Groß- und Kleinkatzen aus der eigenen Sammlung, sondern auch unterschiedlichste Gemälde, Bildwerke und Graphiken von Cranach bis Klimt.
 
Naturhistorisches Museum, Maria-Theresien-Platz, 1010 Wien. Bis 8.10. Mi-Mo 9:00 bis 18:30. 10 €. Web
...buchpräsentation 
Tipps der Stadtspionin
 Brandstätter Verlag
30 Minuten Gemüseküche
Das ewige Koch-Dilemma: Schnell soll’s gehen, g’sund soll’s sein, und bitte ja nicht zu kompliziert! Genau nach diesen Gesichtspunkten hat Katharina Seiser ihr neues Kochbuch zusammengestellt, unterstützt von Ekkehard Lughofer und Mr. Adamah, Gerhard Zoubek. Alle Rezepte sind in maximal 30 Minuten zu schaffen, vegetarisch, und nach saisonaler Verfügbarkeit des Gemüses geordnet. Bei der heutigen Buchpräsentation geben die AutorInnen auch Tipps zu Einkauf und Lagerung – und natürlich gibt’s auch was Feines zum Kosten. Einige Rezepte findet Ihr vorab hier, am Portal!
 
Babette’s, Am Hof 13, 1010 Wien. 31. Mai 17:00 Uhr. Bitte anmelden! Eintritt frei. Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
STADTGESPRÄCH
Shop der Woche 
Tipps der Stadtspionin
 Solebox
Solebox
Sehr schnieker Sneaker-Store! Als Blickfang im Erdgeschoss des nagelneuen Ladens unweit vom Steffl dient eine große Holz-Installation und Street-Art. Soll wohl das Konzept „Berliner Sneakerkultur trifft auf Wiener Kunst-Esprit“ unterstreichen ;-) Erst nah am Schaufenster erkennt man, dass das hier keine Galerie ist, sondern es eigentlich um die Sneaker im Keller geht. Diese stehen in großer Auswahl auf Wand-Boards, zum Probieren kann man sich auf Sitzfelsen niederlassen. Stylish ist auch das Sortiment: hippe Modelle wie Rihanna-Pumas mit Schleifen oder getupfte Adidas-NMDs, aber auch Klassiker wie „Gazelle“. Fesch!
 
Solebox, Jasomirgottstraße 6, 1010 Wien. Mo-Mi 10:00 bis 19:00, Do-Fr 10:00 bis 20:00, Sa 10:00 bis 18:00 Uhr. Web
Restaurant der Woche 
Tipps der Stadtspionin
 PRoduktiveIdeas
Veggiezz
Was ein Risotto ist, wissen wir. Jetzt können wir aber auch Quinotto schmausen – die aus Quinoa gekochten Speisen nehmen im Veggiez einen ganzen Menüpunkt auf der Speisekarte ein und werden mit Green Kokos Curry, Chili oder Pilzen serviert. Oder man entscheidet sich für Burger (auch glutenfrei), Wraps oder Superfood Kichererbsen Pasta. Egal, was man bestellt: Alles hier ist vegan! Im sympathisch-modernen Landhausstil eingerichtet hat der „vegan dining room“ nach der Innenstadt nun auch im Neunten eröffnet. Sogar vegane Weine werden serviert – und hausgemachten Limonaden von Himbeer-Rose bis Thymian-Zitrone.
 
Veggiezz, Alserbachstraße 30, 1090 Wien. Mo-Fr 11:00 bis 23:00, Sa 12:00 bis 23:00, So 12:00 bis 22:00 Uhr. Web

IMPRESSUM

Die StadtSpionin ist ein unabhängiger, wöchentlicher Newsletter für Frauen im Großraum Wien.
Er informiert über Termine, Shops und Restaurants, die von der Redaktion als empfehlenswert ausgesucht werden.
Nennungen gegen Bezahlung sind nicht möglich. Es besteht jedoch die Möglichkeit, Anzeigen zu schalten.
Die StadtSpionin erscheint jeden Donnerstag und wird gratis verschickt.

Die StadtSpionin® ist eine eingetragene Marke.

Mehr Infos finden Sie auf www.diestadtspionin.at

Herausgeberin und Chefredakteurin:
Sabine Maier, Phorusgasse 7/1, 1040 Wien

Disclaimer: Trotz sorgfältiger Bearbeitung kann keine Haftung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit des Inhaltes übernommen werden.

Stadtspionin Wiens Facebook-Profil   Ein Blick hinter die Kulissen gefällig?
Die StadtSpionin schreibt, denkt und postet Fotos auf Facebook. Werden Sie ein Fan der StadtSpionin, einfach
auf das Banner klicken und anmelden.

An- und Abmeldung:
Sie können sich hier für den Newsletter anmelden oder vom Newsletter abmelden.

Weiterempfehlen können Sie hier.

Reportagen, Interviews und noch mehr Tipps finden Sie am Webportal: www.diestadtspionin.at

Wiener Expertinnen aus allen Bereichen: im Expertinnen-Pool der StadtSpionin.

Terminvorschläge, Tipps und Fragen
an die Redaktion.

Anzeigenpreise und Buchungen bei der Anzeigenabteilung.

„Die Zukunft gehört denen, die an die Schönheit ihrer Träume glauben.“
(Eleanor Roosevelt)

eyepin.com