Falls Ihr Mailprogramm den Newsletter nicht richtig anzeigt, klicken Sie bitte hier.
Die StadtSpionin
o k t o b e r 17 | 26. - 1.


Tipps der Stadtspionin

editorial


"Servus die Madln!"
Ladies & Gents, die neue Bibel ist eben eingetroffen! Nein, nicht die mit 10 Geboten und dem Jesukind ;-) – die andere, die jedes Jahr die Top 100 neuesten Shops & Restaurants von Wien zwischen den Buchdeckeln hortet. Ge-und Verbote gibt’s darin keine, nur jede Menge Inspirationen und Ideen, wo frau hingehen, was sie entdecken, unternehmen, schmausen, shoppen und (ver)schenken könnte. Der Zeitpunkt ist perfekt, in acht Wochen klopft bereits Weihnachten an die Tür, und da will in Ruhe überlegt werden, welche der spannenden „Wiener Entdeckungen (8)“ man Kind und Kegel unter die goldenen Tannenzapfen legt. Außerdem gibt es noch ein besonderes Schmankerl im Buch: die Top 14 Day Spas in Wien! Schließlich kann eine Portion Luxus-Wellness zwischendurch nie schaden. Und wo ich das so denk und schreib, wandert – buchinspiriert – ein halber Tag im Sans Souci samt Massage auch schon zum babyblauen Cashmere-Pulli von l’Adresse und den leckeren Linzeraugen aus der Zuckerkringel-Kekswerkstatt auf die Wunschliste :-) Viel Spaß, meine Lieben, beim Schmökern, Probelesen und Kaufen!

Eine entdeckungsreiche Woche wünscht
Eure StadtSpionin
 
Die StadtSpionin: Wiener Entdeckungen 8
. Ab sofort im Buchhandel und im Webshop. Web
Cover: Wundergarten Verlag
DONNERSTAG
...shopping 
Tipps der Stadtspionin
 
Modefrühstück am Nationalfeiertag
Normalerweise kurvt die modebegeisterte Silvia Dollinger ja mit mobilen Kleiderstangen in Privatwohnungen und beglückt die Damenkränzchen von heute mit feiner Italo-Mode. (Ja, ein bisschen so wie früher die Tupperware-Ladies ;-) Aber ein- bis zweimal im Monat – so wie heute! – lädt sie auch zum exklusiven Modefrühstück in ihre kleine Boutique im 22. Bezirk. Da kann frau nach Herzenslust die neuesten Kuschelpullis, Ponchos, Hosen und Accessoires probieren (alles recht tragbar; derzeit viel in Grau, Burgundy und Winterweiß), sich an Sekt, Kaffee und Kuchen laben – und, ja, Shoppen! Bis Größe 52!
 
Doll in Mode, Gotthelfgasse 25, 1220 Wien. 26. Oktober 10:00 bis 14:00 Uhr. Web
...kreativparadies 
Tipps der Stadtspionin
 Ideenwelt
Ideenwelt-Messe
Plotten, stricken, decopatchen: Handarbeiten macht happy und liegt schwer im Trend. Auf Österreichs größter Kreativmesse präsentieren über 90 AusstellerInnen vier Tage lang Bewährtes und Innovatives zum Boom, von Materialien bis zu den neuesten Techniken, Tricks und Trends. Bei zahlreichen Workshops kann man außerdem technisches Know-How von Monogramm-Sticken über Lampen-Bauen bis Torten-Dekorieren mitnehmen. Und kommt uns unbedingt am Stand der StadtSpionin besuchen, auch hier finden kreative Seelen jede Menge bunte Überraschungen!

Messe Wien, Halle C, Messeplatz 1, 1020 Wien. 26.-29.10. 9:00 bis 18:00, So bis 17:00 Uhr. 13 €. Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
...schnäppchen 
Tipps der Stadtspionin
 MAK Wien
MAK Day 2017
Heute gibt’s Kunst und Vergnügen zum Nulltarif! Das MAK am Stubenring und die MAK- Expositur Geymüllerschlössel öffnen beide Tür und Tor zu den aktuellen Sammlungen, Schauen und Schätzen. Im 1. Bezirk geht’s bei 3 Spezialführungen durch die große (und echt inspirierende) Handwerks- und Digital-Mischkunst-Ausstellung des deutschen Grafikers Thomas Bayrle oder aber zu außergewöhnlichen Highlights aus der Möbel-Sammlung, wie dem Röntgen-Spieltisch. Im 18. werden die 100 Geheimladen und -mechanismen des Hefele-Schreibschranks aus 1840 inspiziert. Alles gratis!
 
MAK, Stubenring 5, 1010 Wien + MAK-Expositur Geymüllerschlössel. 26. Oktober. Eintritt frei. Web
FREITAG
...schmankerl 
Tipps der Stadtspionin
 
Verkostung: Die Einmacherin im Q19
Es gibt einen sehr guten Grund, den Wochenendeinkauf auf heute zu verlegen. Und – egal aus welchem Bezirk frau auch kommt – diesen im Q19 in Döbling zu tätigen. Da steht nämlich irgendwo in der Feinkostabteilung des Interspar „Die Einmacherin“ Alexandra Jarolim höchstpersönlich und lädt zum Verkosten ihrer neuesten Aufstrichkreationen ein. Aufs Knusperbrot wandern französische Rillettes mit Rind und Portwein, Schwein und Wacholder oder aber Bacon Jam (klingt schräg, schmeckt köstlich). Wer gleich süchtig wird, kauft ein paar Gläschen. Oder holt sich einen Tipp fürs DIY!
 
Q19, Interspar, Grinzinger Straße 112, 1190 Wien. 27.+28.10. 10:00 bis 19:00 bzw. 9:00 bis 17:00. Web
...avantgarde 
Tipps der Stadtspionin
 Eva Würdinger
Poems of the Daily Madness
Also der Spionin fehlen ja selten die Worte, aber was die erste Oper von Claudia Bosse, Günther Auer und dem Theatercombinat betrifft, so gilt es diese mit Bedacht zu wählen. Was da abgeht ist totale Avantgarde, spannend, ein wenig verstörend und sicher kein „romantisches Singspiel“ wie die Radikal-Combo das Spektakel selbst betitelt. ABER andererseits kann der Versuch, das aktuelle Weltgeschehen (samt Hate, Crime & Politics) zu Musik und Ton zu verarbeiten, auch nicht lieblich daherkommen. Es hagelt also Arien, Digi-Sound und Sprechgesang. Und irgendwie ist das cool! Trailer hier.
 
Nordbahn-Halle, Taborstraße, 1020 Wien. 27.+28. Oktober 20:00 Uhr. 20 €. Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
...shopping 
Tipps der Stadtspionin
 Happy Socks / Cate Butler
Arnold´s Pop Up Laden
Die Zeit der Trauer um die einstige Super-Sneakerboutique in der Siebensterngasse muss jetzt endlich ein Ende haben! Schnief. Wie gut, dass just an dieser Adresse ab sofort ein Happy Socks & Pingpong-Rucksack Popup-Laden für modische Farbtupfer und gute Laune sorgt! Vor allem die Socken haben es der Spionin angetan, trägt sie doch täglich mit Stolz und Hingabe penibelst aufs Restoutfit abgestimmte Knallblumenmuster-, Tattoopopart-, Pünktchen- oder Knastringelstreif-Paare und anderes Kult-Gesocks zur Schau. Coole Sonder-Editions und Geschenkboxen gibt’s auch. Noch bis Ende des Jahres!
 
Arnold´s Pop Up Laden, Siebensterngasse 52, 1070 Wien. Mo-Fr 11:00 bis 19:00, Sa bis 17:00. Web
SAMSTAG
...sexyakrobatik 
Tipps der Stadtspionin
 Poledance Playhouse
Wiens erste Poledance Show
Bitte jetzt kurz mal alle Vorurteile und Klischees wegpacken. Denn mit hirnlosem Männer-Bezirzen und abgeschmacktem Striptease hat der Profi-Stangentanz nur in schlechten Filmen was zu tun. Vielmehr gilt er als höchstanstrengende und körperintensive Fitness- und Sportart, bei der frau mal eben die Schwerkraft überwindet, ihre Muskeln stählt und dabei auch noch atemberaubende Kopf-Über- und Rotations-Kunststücke vollbringt. Wie stilvoll und elegant das ausschauen kann, zeigen heute Profi-Single-, Double- und Team-Performer aus Österreich und Deutschland. Spektakuläre Show!
 
Theater Akzent, Theresianumgasse 18, 1040 Wien. 28. Oktober 20:00 Uhr. 34,90-44,90 €. Web
...nightshopping 
Tipps der Stadtspionin
 
Mondscheinbazar
Das ist jetzt was für Nacht-SchwärmerInnen! In den Hallen der Ottakringer Brauerei öffnet heute der Wiener Nachtflohmarkt seine Türen. Das Motto heißt: „good music, good people, good food“ – und natürlich „good goodies“! Denn von Privatschätzen aus dem Fundus angesagter JungdesignerInnen bis zu leistbaren Unikaten aufstrebender KünstlerInnen sind hier echt coole und schräge Schnäppchen zu holen! Auch Fashion, Schallplatten, Möbel und Krimskrams sind dabei. Lustiger Mix aus Kunst-Sause, Hipster-Party und Dachboden-Flair – und dazu cooles Musik-und Performance-Programm!
 
Ottakringer Brauerei, Ottakringer Platz 1, 1160 Wien. 28. Oktober 17:00 bis 23:00 Uhr. 3 €. Web
...kreativ 
Tipps der Stadtspionin
 
Handlettering Workshop
Der Spioninnen-Vorsatz, mindestens 1 x pro Monat etwas völlig Neues auszuprobieren, könnte heute in die nächste Runde gehen. Das Lock-Wort lautet Handlettering, der Workshop kommt vom wunderbaren Grafik-Duo „Books-Ink.“ Und am Programm steht das Gestalten knallig-schöner Schriftzüge. Egal ob für die nächste Xmas-Karte oder das WC-Schild – nach Übungen in Sachen Schrift, Stift und Technik wird bei Coffee und Sweets das Eigenwerk zur Vollendung getrieben. Ein Goodie-Bag mit Brush-Pens und anderen Helferlein gibt’s auch. Also nur gute Laune und Ideen mitbringen.
 
Coco Quadrat, Wiedner Hauptstraße 65, 1040 Wien. 28. Oktober 11:00 bis 15:00 Uhr. 95 €. Anmelden. Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
SONNTAG
...fun 
Tipps der Stadtspionin
 Robin Consult / Lukas Dostal
Neu: Wiens größte Trampolinwelt
Jump, jump, jump! Wenn frau das nächste Mal vor Freude oder Frust in die Luft geht, kann sie das im 23. Bezirk tun! Dort hat soeben Wiens größter Trampolin- Park eröffnet – mit turbomäßigen XXL-Hüpffeldern, Ninja-Hindernis-Parcour, Cirque du Soleil-Trampolin-Wall und vielen anderen Action-Stationen auf über 1.000 qm! Wer nicht gleich spektakulär die Wand hochspringen oder ein paar Salti schlagen möchte, macht einfach auf Freejump oder übt sich im Trampolin-Basketball. Netter Nebeneffekt: Beim Sich-wieder-in-Balance-Hopsen werden 1000 Kalorien pro Stunde verbrannt!
 
JumpMAXX, Herziggasse 3, 1230 Wien. Mi 15:00 bis 18:00, Do-Fr bis 20:00, Sa+So 10:00 bis 20:00 Uhr. Ab 12 Euro (1/2 Std.). Web
...selbermachen 
Tipps der Stadtspionin
 Woll- und Stofffest Wien
Woll- und Stofffest
Das Eldorado für Woll-Lüstige! Strick-Liesln und Näh-Narrische können dieses Wochenende aus dem Vollen schöpfen. Über 35 internationale AusstellerInnen zeigen im Modegroßcenter Stoffe, Wolle, Garne und Spinnzubehör, um den Inhalt von Strickkorb und Nähkistl heftig aufzurüsten. Neue Ideen kann man sich bei Profis von der Patchworkgilde bis zum Klöppelverein sowie bei Workshops holen. Heute werden etwa Ärmel eingestrickt sowie Schulternähte geschlossen und Spinnerinnen können in der „Faserwerkstatt“ verschiedene Maschinen und Techniken ausprobieren.
 
MGC Modegroßcenter, Modecenterstraße 22, 1030 Wien. 28. Oktober 10:00 bis 18:00 Uhr, 29. Oktober 10:00 bis 17:00 Uhr. 5 €. Web
...frischluft 
Tipps der Stadtspionin
 
Kürbisfest & Bauernmarkt am Himmel
Na hoffentlich wird das Wetter am Wochenende nochmal schön. Denn aus der Steiermark kommen Kürbisbauern nach Wien. Oben am Himmel, auf der Wiese zwischen Oktogon und Lebensbaumkreis, präsentieren die Genuss-Spezialisten alle erdenklichen Köstlichkeiten aus den steirischen Genuss-Regionen und wir können uns in der Kürbis-Gourmetstraße durch feine Schmankerln wie Kürbissuppe, Kürbiskraut, Vulkanlandschinken, Kernöl und Schilcher-Weine kosten. Auch einkaufen ist angesagt (Marmeladen!). Und wer will, schnitzt schon mal für Halloween Kürbisse. Heute Live-Konzert um 14 Uhr!
 
Am Himmel, Himmelstraße 125, 1190 Wien. 28.+29.10. 10:00 bis 18:00. Eintritt frei. Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
MONTAG
...führung 
Tipps der Stadtspionin
 Anna Ehrlich
Gruselgeschichten für Mutige
Verlassene Friedhöfe, ehemalige Hinrichtungsstätten, Sagen und Facts ­– in Wien gibt es jede Menge schaurig-schöner Geschichten zu erzählen: Unter dem Minoritenplatz wurden merkwürdig bestattete Skelette gefunden. In der Hofburg geht seit langem ein Gespenst um und zeigt sich den Habsburgern vor deren Tod. Eine adelige Dame steht im Verdacht, ein Vampir gewesen zu sein. Und die Pestjungfrau, inzwischen in die Jahre gekommen, wird pausenlos in die Hölle gestürzt. Bei der spannenden Führung durch den 1. Bezirk wird Wien mal aus einem anderem Blickwinkel betrachtet!
 
Treffpunkt: Minoritenplatz, vor Abgang zur U3, 1010 Wien. 30. Oktober 16:30 Uhr. 16 €. Web
...kabarett 
Tipps der Stadtspionin
 Axl Klein
Carolin Kebekus: AlphaPussy
Seit fünf Jahren in Folge hat sie den Deutschen Comedypreis als beste Komikerin gewonnen – für genial-komisches Frauenpower-Kabarett! Die sympathische Kölner Spaßmacherin Carolin Kebekus ist am Start und bringt auf ihrer AlphaPussy-Tournee das Gleichgewicht zwischen Mann und Frau wieder in Ordnung. Intensiv, granatenmäßig und charmant. Dabei geht’s den miesesten Anmach-Sprüchen genauso an den Kragen wie berufsjugendlichen Hipster-Eltern und der Youtubisierung des Abendlandes. Wem also im herbstlichen Grau-in-Grau ein wenig nach guter Laune ist: nix wie hin!
 
Wiener Stadthalle F, Roland-Rainer-Platz 1, 1150 Wien. 29.+30. Oktober 19:00 Uhr. 28,20 €. Web
DIENSTAG
...ausstellung 
Tipps der Stadtspionin
 Marianne Strobl / Historisches Archiv Krupp
Marianne Strobl: „Industrie-Photograph“
Und wieder eine ganz Große, die leider relativ gesichts- und klanglos in der Zeitgeschichte verschollen ist: Marianne Strobl. Die österreichische Ausnahme-Fotografin ist mit ihrer Kamera zwischen 1894–1914 unter anderem in die Wiener Kanalisation und die Ötscherhöhlen gekrochen und hat sich auch sonst mutig gegen die Männerwelt durchgesetzt. Jetzt wird der Pionierin in Sachen Blitzlicht- und Industrie-Fotografie erstmals eine eigene Ausstellung gewidmet. Zu sehen gibt’s starke Bilder von Baustellen, Nobelhotels, Nervenkliniken und Semmeringvillen. Beeindruckend! Der Eintritt ist frei.
 
Photoinstitut Bonartes, Seilerstätte 22, 1010 Wien. Mo-Fr 10:00 bis 16:00 mit Voranmeldung. Web
...dressup 
Tipps der Stadtspionin
 Albertina Wien
Salon Albertina: Raffael Reinterpreted
Schon im Vorjahr hat die Albertina zu einer künstlerisch-originellen Dress-Up-Soirée geladen. Damals ging’s um den Dresscode der 20er-Jahre, heute gilt es, sich Mode-technisch der aktuellen Ausstellung „Raffael“ zu nähern. Im Klartext heißt das: Renaissance. Aber das eigentliche Vergnügen besteht darin, den raffaelesken Kleidungsstil und die Ästhetik des 15./16. Jahrhunderts kreativ in die Jetztzeit zu übersetzen. Neben dem Costume-Contest umfasst die „Wiedergeburt“ auch eine Fashion Show mit „Lebenden Bildern“ und Highlight-Führungen. Die besten Kostüme werden prämiert!
 
Albertina, Albertinaplatz 1, 1010 Wien. 31. Oktober 19:00 bis 24:00 Uhr. 15 €. Web
...schlemmen 
Tipps der Stadtspionin
 
Halloween Dinner Palais Coburg
Ohne Blut, dafür mit einer großen Portion Luxus genießt frau im Palais Coburg die Nacht zum 1. November. Und pflegt den katholisch-irischen Brauch bei einem schaurig-schönen viergängigen Candle-light Dinner tief unten in den mittelalterlichen Keller-Gewölben. Kredenzt werden beispielsweise feurige Tentakel vom Octopus, Totentrompeten und Blutige Rüben zum Filet vom Simmentaler Rind oder, besonders originell, ein süß-saures „Kaltes Händchen mit Schuss“. Begleitet wird die kulinarische Hochspannungs-Sause von einem gruselig-chilligen Halloween-Soundtrack. Cool!
 
Palais Coburg, Coburgbastei 4, 1010 Wien. 31. Oktober 18:30 Uhr. Ab 75 €. Anmelden. Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
MITTWOCH
...soulness 
Tipps der Stadtspionin
 Sattva Yoga
Yin Yoga und Klang
Feinstes Feiertags-Programm und harte Konkurrenz fürs Sofa: Im Sattvayoga-Studio im Dritten kann frau sich heute in entspannende Yin-Yoga-Positionen begeben. Bis zu drei Minuten werden die Asanas dabei völlig passiv und ohne Muskelanstrengung gehalten, die Wirbelsäule wird sanft gedehnt. Die Wirkung dringt dadurch tief ins Bindegewebe zu den Faszien und die Meridiane werden aktiviert. Und schon fließt das Chi wieder, wie es soll! Als Draufgabe sorgt Yoga-Lehrerin Brigitte Tippl heute mit Klangschalen und Riesen-Gong für balancierenden Sound. Auch für absolute Newbies bestens geeignet!
 
Sattvayoga, Fasholdgasse 3, 1130 Wien. 1. November 17:00 bis 18:30 Uhr. 17 €. Anmelden! Web
...fest 
Tipps der Stadtspionin
 
Dia de los Muertos
Nette Vorstellung: Nach mexikanischem Glauben kommen die Toten am 1. November, am „Dia de los Muertos“, zu Besuch aus dem Jenseits und feiern gemeinsam mit den Lebenden ein fröhliches Wiedersehen. In Wien wird das Totenfest heute im WUK zelebriert. Da gedenkt man mit einem prachtvoll-kitschigen Altar, Opfer- und Blumengaben der 1940 verstorbenen Pionierin in Sachen Mädchenbildung – Eugenie Schwarzwald. Aber natürlich kann frau bei „pan de muerto“, Totenköpfen, Margaritas und pa­ra­gu­a­yischen Tänzen auch auf die eigenen Verstorbenen anstoßen. Schöner Brauch!
 
WUK, Währinger Straße 59, 1090 Wien. 1. November 15:00 bis 19:30. Eintritt frei. Web
...miteinander 
Tipps der Stadtspionin
 
10 Jahre „Suppe mit Sinn“
Ab heute kann frau in ganz Österreich wieder gutes Karma löffeln! Über 200 Top-Lokale sind auch heuer wieder bei der Hilfsaktion der Wiener Tafel dabei. Ein Euro pro Teller wandert dabei direkt an Menschen, die von Armut betroffen sind. Das wärmt in der kalten Zeit nicht nur den eigenen Magen, sondern, viel wichtiger, auch das solidarische Herz! In Wien mit dabei: Marco Simonis, Tian Bistro, hidden kitchen, suppito (nomen est omen;) und viele andere. Eigentlich gibt’s absolut keine Ausrede, KEINE duftende Griesnockerl-, Pilz-oder Reisnudel-Suppe mit Sinn zu schlemmen! Bis 31.12.!
 
Suppe mit Sinn, diverse Lokale in Wien. 1. November - 31. Dezember. Details siehe Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
STADTGESPRÄCH
Shop der Woche 
Tipps der Stadtspionin
 Aesop
Aesop
Endlich ist die australische Kult-Kosmetikmarke auch in Österreich vertreten! Und das, recht stilvoll, im 20er-Jahre-Art-Deko-Ambiente mitten im Ersten. Herzstück des kleinen Ladens: der Riesenwaschtisch, auf dem sich die kostbaren Haut-, Haar- und Körperpflege-Produkte einladend aneinanderreihen. Einfach reingehen und Tiegel greifen spielt’s eher weniger, vielmehr wird jede Kundin bei Handkonsultation und Tee individuell eingeseift, testgecremt und beraten. Es gibt viel fürs Gesicht (Cremes, Serum und Toner), aber auch Parfums, Shampoos und Geschenke-Sets. Richtig schön und supernetter Service!
 
Aesop, Bauernmarkt 2A, 1010 Wien. Mo-Fr 10:00 bis 18:30, Sa bis 18:00 Uhr. Web
Restaurant der Woche 
Tipps der Stadtspionin
 Sybille Dremel
Spelunke
Wien liegt zwar immer noch nicht am Meer – aber eine Hafenkneipe haben wir jetzt! Das brandneue Lokal am Donaukanal wartet noch auf Matrosen, die Wand ist aber schon mal mit Seemannsbräuten tätowiert ;-) Ebenso wie im Klee am Hanselteich, das die gleichen Capitanos hat, ist hier alles hip und schnieke – von moosgrün gepolsterten Ledersesseln über die Designer-Holzbar bis zur Glas-Bubble-Lampe. Die Karte ist ein eigensinnig-kreativer Mix von Steckerlfisch (köstlich!) über Rindsrouladen bis zur „Fake“ Veggie-Bolognese. Mittags gibt’s günstige Menüs, nachts kann man bis in die Puppen an der Bar ankern. Lässig!
 
Spelunke, Taborstraße 1, 1020 Wien. Mo-So 11:00 bis 2:00 Uhr. Web

IMPRESSUM

Die StadtSpionin ist ein unabhängiger, wöchentlicher Newsletter für Frauen im Großraum Wien.
Er informiert über Termine, Shops und Restaurants, die von der Redaktion als empfehlenswert ausgesucht werden.
Nennungen gegen Bezahlung sind nicht möglich. Es besteht jedoch die Möglichkeit, Anzeigen zu schalten.
Die StadtSpionin erscheint jeden Donnerstag und wird gratis verschickt.

Die StadtSpionin® ist eine eingetragene Marke.

Mehr Infos finden Sie auf www.diestadtspionin.at

Herausgeberin und Chefredakteurin:
Sabine Maier, Phorusgasse 7/1, 1040 Wien

Disclaimer: Trotz sorgfältiger Bearbeitung kann keine Haftung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit des Inhaltes übernommen werden.

Stadtspionin Wiens Facebook-Profil   Ein Blick hinter die Kulissen gefällig?
Die StadtSpionin schreibt, denkt und postet Fotos auf Facebook. Werden Sie ein Fan der StadtSpionin, einfach
auf das Banner klicken und anmelden.

An- und Abmeldung:
Sie können sich hier für den Newsletter anmelden oder vom Newsletter abmelden.

Weiterempfehlen können Sie hier.

Reportagen, Interviews und noch mehr Tipps finden Sie am Webportal: www.diestadtspionin.at

Wiener Expertinnen aus allen Bereichen: im Expertinnen-Pool der StadtSpionin.

Terminvorschläge, Tipps und Fragen
an die Redaktion.

Anzeigenpreise und Buchungen bei der Anzeigenabteilung.

„Die Zukunft gehört denen, die an die Schönheit ihrer Träume glauben.“
(Eleanor Roosevelt)

eyepin.com