Falls Ihr Mailprogramm den Newsletter nicht richtig anzeigt, klicken Sie bitte hier.
Die StadtSpionin
o k t o b e r 16 | 6. - 12.


Tipps der Stadtspionin

editorial


"Servus die Madln!"
Für Elefanten und Trampeltiere ist der Augarten an diesem Wochenende strikte Verbotszone! Der älteste Barockgarten Wiens wird nämlich zum Porzellan-Laden. Vor und im Palais Augarten, Heimstatt der zweitältesten Porzellan-Manufaktur Europas, versammeln sich beim Keramikmarkt 50 Aussteller und KünstlerInnen aus dem In- und Ausland und zeigen ihre eleganten, witzigen oder ungewöhnlichen Schönheiten. Die üblichen Häferln, Tassen und Teller wird man hier eher nicht finden, dafür aber edlen Tafelschmuck, blumige Vasen aus Limoges-Porzellan, Objekte in der japanischen Raku-Technik und Rauchbrand-Keramik. Besonders schön: Vergoldetes von Marianne Seiz und die hinreißenden Porzellan-Damen von Bibi Beranek. Nach dem ganzen Schauen und Shoppen kann man dann in der Porzellan-Manufaktur Führungen und Workshops machen. Und am Samstag wird eine Expertin direkt vor Ort den Wert mitgebrachter Wiener Porzellane bewerten!

Eine zarte Woche wünscht
Eure StadtSpionin
 
Porzellanmarkt, Palais Augarten, 1020 Wien. 7.- 9. Oktober 10:00 bis 18:00 Uhr. 6 €. Web
 
P.S. Rezepte für ungewöhnliche, alkoholfreie Drinks findet Ihr am Portal!
Foto: Marianne Seiz
DONNERSTAG
...flohmarkt 
Tipps der Stadtspionin
 SIGH
Kladderadatsch Nachtflohmarkt
Was für ein netter Name, die StadtSpionin liebt diese alten Worte ;-) Und heute ist der Name auch noch Programm: 15 Aussteller bieten in der Tapete Bar Vintage-Kram, Kleidung und allerlei Zeugs – eben einfach Kladderadatsch. Unter den Ausstellern des „heillosen Durcheinanders“ sind vor allem Privatpersonen, aber auch City Crime und SIGH, das Label von Nadine Werjant. Die Grafikerin bringt ihre neue hinreißende Kollektion an Shirts, Notebooks und Porzellan mit. Das Besondere: Geshoppt werden kann in der Bar bis 2:00 Uhr morgens! Noch mehr Flohmärkte an diesem Wochenende findet Ihr übrigens am Portal!
 
Tapete Bar, Zentagasse 14, 1050 Wien. 6. Oktober 18:00 bis 2:00 Uhr. Eintritt frei. Web
...konzert 
Tipps der Stadtspionin
 
Mel Verez
Den Sommerhit „You can always go back“ kennen einige vielleicht aus dem Radio. Die 26jährige Singer/Songwriterin Mel Verez ist so etwas wie ein Shooting Star am heimischen Soulhimmel, beeindruckte mit ihrer markanten Stimme am Life Ball genauso wie im fernen China. Bereits im zarten Alter von 12 Jahren fing sie an Songs zu schreiben und für Gitarre und Klavier zu komponieren – bis heute stammen rund 150 Songs aus ihrer Feder. Mit ihrer Power nimmt die junge Sängerin das Publikum vom ersten Song an mit und verzaubert mit emotionalen Songtexten, starker Stimme und Humor. Heute live im Schwarzberg, reinhören hier.
 
Schwarzberg, Schwarzenbergplatz 10, 1040 Wien. 6. Oktober 20:00 Uhr. 15 €. Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
ANZEIGE www.wmns.at
...fashion 
Tipps der Stadtspionin
 
Kreativwerkstatt:XV goes palme 13
Modische Marktbelebung: Das Designerinnen-Kollektiv der Kreativwerkstatt XV zeigt heute am aufstrebenden Schwendermarkt seine neuen Kollektionen. Etwa Kleider mit Fotodrucken von Langer Modedesign oder bunte Business-Blusen von Kimiko. Als ungewöhnlicher Platz für die  ungewöhnliche Mode und Accessoires dient der palme 13-Marktstand. Dort kann man sich natürlich nicht nur fashionmäßig mit neuen Ideen berieseln lassen, sondern auch an feinen marktfrischen Dingen laben. Für kreative Snacks sorgt Koch Tizian, heute kann noch bis 20 Uhr  hemmungslos gestöbert, geshoppt und geschmaust werden.
 
palme 13, Schwendermarkt 13, 1150 Wien. 6. Oktober 16:00 bis 20:00 Uhr. Web
FREITAG
...gesundheit 
Tipps der Stadtspionin
 salk.at
Infotag Brustgesundheit
So, das ist jetzt ernster: Heute geht’s um Brust-Gesundheit, denn jede 8. Österreicherin wird im Laufe ihres Lebens einmal mit Brustkrebs konfrontiert. Dazu hat die Uni-Frauenklinik einen Info-Nachmittag organisiert: Ärzte sprechen über die richtige Vorsorge, Psychologinnen über begleitende Therapien und Forscherinnen über die neuesten Studien – auch die Bedeutung der Komplementärmedizin in der Krebstherapie wird vorgestellt. Sehr praxisorientiert und für alle hilfreich, ob Interessentin, Betroffene oder Angehörige! Also die beste Freundin schnappen und sich (gratis!) informieren – Fragen stellen ist erwünscht!
 
Orangerie, Schlosspark Schönbrunn, 1130 Wien. 7.10. 15:00 bis 19:30 Uhr. Bitte anmelden! Eintritt frei. Web
...tanz 
Tipps der Stadtspionin
 Christian Ariel Heredia
Smokey Hugs and Cappuccino
Der Rauch einer Zigarette, eine halbvolle Cappuccinotasse, im Hintergrund das Surren eines Ventilators an der Decke eines schäbigen Cafés. Die Stadt im Dunkel und doch im Licht. Das rauschende Rot eines Kleides, das Schleifen von Schuhen am abgetanzten Parkett… Na, um welchen Tanz geht’s da wohl? In ihrem grandiosen Stück setzt sich die argentinische Choreografin Gisela Elisa Heredia mit dem Tanz ihrer Heimat, dem Tango, auseinander. Die Situation, Intention und Wirkung einer Umarmung stehen im Mittelpunkt eines poetisch expressiven Abends voller Tanz, Umarmungen und Leideschaft. Schön!
 
KosmosTheater, Siebensterngasse 42, 1070 Wien. 6.-8.10. 20:00 Uhr. 19 €. Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
...shoppen 
Tipps der Stadtspionin
 
Stanzimade Pop up-Store
Was man aus Wachstuch Wunderbares nähen kann! Konstanze Borovansky fertigt unter ihrem jungen Label Stanzimade kunterbunte Mini-Täschchen gegen den Herbst-Blues, und – die Lieblingsteile der StadtSpionin! – abwaschbare Lunchbags, in denen hübsch und praktisch Essbares eingepackt werden kann. Aus Stoff näht sie außerdem klein zusammenrollbare Shopper. Heute Nachmittag können die stanzigemachten Stücke im wunderschönen Servitenviertel geshoppt werden, bei einem Pop-Up-Verkauf in Irene Herbert's Nähzubehör-Geschäft „Verstrickt und Zugenäht“ – übrigens auch ein Tipp für Handarbeitsverliebte!
 
Verstrickt & Zugenäht, Servitengasse 7, 1090 Wien. 7.10. 14:00 bis 18:00 Uhr. Web
SAMSTAG
...schnäppchen 
Tipps der Stadtspionin
 
Sample Sale bei Batliner
Schon gewusst, dass Fischleder siebenmal reißfester ist als Kalbsleder und schon vor 5000 Jahren verwendet wurde? Na dann seid ihr jetzt genau so überrascht wie die StadtSpionin! Designerin Katherine Batliner verarbeitet für ihr Label Fisch- und Kalbsleder zu Taschen und Geldbörsen. Und die sind richtig chic, mit viiiel Platz, puristisch einfärbig und alltagstauglich, extrem haltbar und mit überraschenden Farbexplosionen im Inneren. Die beste Gelegenheit, diese speziellen Stücke zu shoppen: der 2-tägige Sample Sale, bei dem die Musterteile bis zu 70% reduziert sind! Und einige exklusive Schnäppchen gibt’s auch ;-)
 
Packhaus, Marxergasse 24, 1030 Wien. 7. + 8. Oktober. Web
...design 
Tipps der Stadtspionin
 Mariella Habsburg
Edelstoff Designmarkt
Ein Muss für alle Design-Aficionadas: Zwei Tage lang beziehen jetzt wieder rund 130 nationale und internationale DesignerInnen mit ihren neuen Kollektionen, lässigen Designobjekten und schicken Schmuck- & Möbelhighlights die Marx Halle. Besonders edel sind etwa die Tische mit kunstvoll gestalteten Oberflächen von Mariella Habsburg, die schlicht-schönen Halsketten von Rosivitas Schmuckgesang oder das faire Strickdesign von Beanie. Auch für musikalisches und kulinarisches Wohlbefinden wird natürlich bestens gesorgt. Kleiner Tipp am Rande: Genug Bares mitnehmen, es gibt keinen Bankomat in unmittelbarer Nähe ;-)
 
Marx Halle, Karl Farkas Gasse 19, 1030 Wien. 8.10. 11:00 bis 20:00 Uhr, 9.10. bis 18:00 Uhr. 4 €. Web
...lesestoff 
Tipps der Stadtspionin
 
Bücher-Flohmarkt der Hauptbücherei
Rund 1 Million Bücher können in den 39 Zweigstellen der Büchereien Wien entlehnt werden, und laufend kommen Neuerscheinungen dazu. Klar, dass da immer wieder mal Platz in den Regalen geschaffen werden muss! Ausrangierte Exemplare sämtlicher Genres von Bildband bis Krimi können heute beim traditionellen und wirklich riesigen Bücherflohmarkt mit tausenden Büchern auf dem überdachten Platz vor der Hauptbücher günstigst erstanden werden. Und noch ein Tipp für Leseratten: Im Rahmen von „Österreich liest“ kann heute und morgen das Literaturmuseum in der Nationalbibliothek gratis besucht werden!
 
Vor der Hauptbücherei, Urban-Loritz-Platz 2a, 1070 Wien. 8.10. 11:00 bis 17:00 Uhr. Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
SONNTAG
...aktion 
Tipps der Stadtspionin
 
Friedensbim
„Why don’t we do it on the road?“ Die Beatles liefern mit ihrem gleichnamigen Song das Motto für die heutige Friedens-Mission rund um den Ring. Schon zum dritten Mal wirbt die Friedensbim mit  bunter Bord-Unterhaltung aus Live-Musik, Performances, Theater, Clowns und Lesungen für den Frieden. Die Peace-Straßenbahn hält an neun Stationen rund um den Ring, der Ein- und Ausstieg ist jederzeit möglich. Nur erwischen muss man sie halt, deswegen: Die Friedens-Fahrt beginnt um 15 Uhr an der Station Kärntner Ring/Oper auf der Hotel Bristol-Seite mit dem reizenden Singer/Songwriter-Duo „Bis eine heult“.
 
Ring-Bim, 1010 Wien. 9.10. 15:00 bis 19:00 Uhr. Mitfahren ist gratis. Web
...multikulti 
Tipps der Stadtspionin
 Thule Jug
Tag der Offenen Tempeltür
Es gibt ja einige buddhistische Zentren in Wien, von denen man sonst nicht so viel mitbekommt. Heute öffnen sie jedoch ihre Türen und ermöglichen einen spannenden Ausflug in die buddhistische Gemeinde: mit Meditationen und Vorträgen, aber auch Speziellem wie Taramantren chanten, Achtsamkeits-Workshop oder einer Anleitung zum Spielen tibetischer Ritualinstrumente. Und im buddhistischen Zentrum am Fleischmarkt (sehr sehenswertes Gebäude!) gibt’s einen Bücherflohmarkt. Ein spannendes Interview der StadtSpionin mit einer der weltweit ersten buddhistischen Priesterinnen findet Ihr übrigens hier.
 
Mehrere buddhistische Zentren in Wien. 9. Oktober ab 10:00 Uhr. Eintritt frei. Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
...wellness 
Tipps der Stadtspionin
 
Frauen Beauty Tag
Wunderbares Sonntagswohlfühl-Programm! Der schöne „raum“ in der Gentzgasse wird heute für einen Tag zum Beauty & Wellness-Tempel für Frauen. Mit einem Programm, das entspannt und happy macht: Spür-Übungen, Meditationen und gegenseitige Verwöhn-Behandlungen für Füße und Gesicht unterstützen beim Auftanken und Genießen, gearbeitet wird mit Chakra-Ölen und anderen Produkten der energetisierten Naturkosmetik von Akasha Sacred. Natürlich ist auch für’s leibliche Wohl mit Bio-Snacks, frischen Smoothies und einem gemeinsamen Lunch bestens gesorgt. Frau gönnt sich ja sonst nix ;-)
 
raum – zentrum für schöpferisches tun, Gentzgasse 105, 1180 Wien. 9.10. 10:00 bis 18:00 Uhr. 125 €. Web
MONTAG
...originell 
Tipps der Stadtspionin
 
Der Ring des Nibelungenviertels
Wagner, schau oba! Der gute, alte „Ring“ wird nämlich im Nibelungenviertel (!) jetzt zu einem Mix aus Seifenoper und Grätzlwallhala. Das Performance-Fernseh-Kollektiv irreality.tv dreht dort ab heute mit den Motiven aus Wagners Oper tatsächlich einen monumentalen TV-Vierteiler. Und zwar gemeinsam mit den Menschen vor Ort, mitmachen können alle! Gedreht wird an mehreren Tagen, morgen können etwa die interessantesten Props aus Wagners Ring von Tarnhelm bis Trank des Vergessens ausprobiert werden. Und am 16. Oktober taucht für den Dreh einer Massenszene gar ein Drache im Nibelungenviertel auf ;-) Weltpremiere der Serie: 19. Jänner im brut.
 
Kriemhildplatz, 1150 Wien. 10. bis 23. Oktober. Teilnahme kostenlos. Web
...gewinnen 
Tipps der Stadtspionin
 
Bosch: Perfect Cooking mit Jan Aigner
Fescher Koch, feine Menüs: Der Linzer Jung-Koch Jan Aigner hat bei „The Taste“, Deutschlands größter TV-Kochshow, so erfolgreich alle eingekocht, dass er die Show gewonnen hat. Beim Perfect Cooking Professional-Kochevent in der Bosch-Markenwelt der Stilarena kann man den Küchen-Hero nun in Wien live erleben. Am Menüplan stehen unter anderem Kartoffelgnocci mit Trüffel, Rostbraten rosé und Blitz Himbeereis, Weinbegleitung inkludiert. Die StadtSpionin verlost je 2 Karten im Wert von 198 € (beste Freundin mitnehmen!) pro Koch-Event am 15. und 16. November. Newsletter an drei Freundinnen weiterempfehlen und gewinnen!

Gewinnspiel StadtSpionin, Laufzeit bis 3. November 2016. Alle Infos und rechtlichen Hinweise im Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
...mode 
Tipps der Stadtspionin
 Andrea-Ioana Dumitrescu
Fall into Fashion
Dresses & Drinks für einen guten Zweck: Die American Women Association (AWA) lädt heute zu einem Charity-Abend, der Erlös geht an die Wiener Frauenhäuser. Für eine Fashion-Auktion am Abend haben die Mitglieder des Vereins Schickes vom Ballkleid über Edel-Dirndl bis zu Designer-Handtasche und Ohr-Gehänge gespendet. Fast alles gebraucht, aber hochwertig und recht luxuriös. Und ein paar nagelneue Teile sind auch dabei. Zur Steigerung der Spendenlust tragen außerdem Drinks, Snacks, Live-Musik bei, zur Entspannung werden Shiatsu und Maniküre angeboten. Kleiner Vorgeschmack hier!
 
ega, Windmühlgasse 26, 1060 Wien. 10.10. 17:30 bis 20:30 Uhr. Eintritt frei. Web
DIENSTAG
...konzert 
Tipps der Stadtspionin
 
Von wegen Lisbeth
Berliner Schnauze als Indiepop intoniert, das kann „Von wegen Lisbeth“ sensationell gut. Der Spaß am Ungewöhnlichen ist der Band ein Grundbedürfnis, originell sind nicht nur die Texte und schrägen Videos, sondern auch ihr Sound. Der übersteigt bei weitem das übliche Gitarre-Bass-Schlagzeug-Outfit, mit dabei sind auch immer wieder mal Steeldrum oder eine elektrische Harfe. Im Sommer erschien das allererste Album „Grande“ – tatsächlich ein großer Wurf. Derzeit touren die coolen Berliner durch die Lande, heute Abend machen sie im Chelsea Station. Besser rasch Karten sichern, die Jungs sind heiß begehrt!
 
Chelsea, U-Bahnbögen 29-32, 1080 Wien. 11.10. 21:00 Uhr. 16 €. Web
...hilfe 
Tipps der Stadtspionin
 Barbara Schneider / pixelio.de
Wieder Freude am Leben finden!
Ja, manchmal verläuft das Leben nicht nach Plan. Schicksalsschläge, veränderte Lebenslagen oder Trennungen können Frauen zur Neugestaltung ihrer Lebensführung zwingen. Der Verein „Frauen beraten Frauen“ startet deshalb heute eine psychotherapeutische Jahresgruppe: Jeden zweiten Dienstag wird Raum geboten, um mögliche Enttäuschungen zu verarbeiten, neue Perspektiven zu entwickeln und verschüttete Lebensfreude wieder neu zu entdecken. Geleitet wird die Gruppe von zwei Psycho-Therapeutinnen, für die Teilnahme ist ein Vorgespräch erforderlich.
 
Frauen beraten Frauen, Lehargasse 9/2/17, 1060 Wien. Ab 11.10. 17:00 Uhr. Web
...vernissage 
Tipps der Stadtspionin
 Leopold Privatsammlung, Wien; Foto: MAK/Georg Mayer
Shunga. Erotische Kunst aus Japan
Zur Zeit ihrer Entstehung im 17. Und 18. Jahrhundert galten sie wahrscheinlich als Pornografie, heute sind sie Teil der Kunstgeschichte: Mit ihrem scheinbar unbekümmerten Zugang zu Nacktheit und Sexualität vermitteln ostasiatische Shunga (Frühlingsbilder) eine freiere Sexualmoral, als sie uns in Europa anerzogen wurde. Die MAK-Ausstellung „Erotische Kunst aus Japan“ zeigt ab heute die künstlerische Qualität dieser explizit erotischen Farbholzschnitte, die trotz langen Verbots durch die japanische Regierung zum Massen-Phänomen avancierten. Zeitgenössische Aktfotografien spannen den Bogen in die Gegenwart.
 
MAK, Stubenring 5, 1010 Wien. Vernissage 11. Oktober 18:30 Uhr. Eintritt frei. Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
ANZEIGE www.tqw.at
MITTWOCH
...einrichten 
Tipps der Stadtspionin
 
Richtig inszenieren mit Licht
Mit dem Herbst kommt die Lust am Einrichten ­– und Licht-Designerin Veronika Mayerböck kümmert sich heute um unsere eigenen vier Wände. In einem praxisorientierten Workshop kombiniert sie gestalterischen Input und Fachwissen. Denn egal ob es um eine Praxis, das Büro oder die Wohnung geht: Die Raumatmosphäre entscheidet über Wohlbefinden und Konzentrations-Fähigkeit. Da ganz konkrete Beleuchtungs-Situationen der Teilnehmer analysiert werden, soll man bitte vorab ein Foto oder eine Skizze des Raumes schicken. Nach einer Stunde mit theoretischem Input geht’s dann ans gemeinsame Analysieren und Planen.
 
Habari, Theobaldgasse 16, 1060 Wien. 12.10. 19:00 Uhr. 165 €. Bitte anmelden! Web
...popupstore 
Tipps der Stadtspionin
 anzüglich
Green is the new black
Es sprießen ja immer mehr grüne und nachhaltige Labels aus dem Boden. Gut so! Einen super Überblick über das ökofaire Fashion-Angebot der Stadt kann man sich jetzt beim ersten nachhaltigen Pop up-Store verschaffen. Unter der Schirmherrschaft des organic & fair-Vorreiters „anzüglich“ kann direkt neben dem MQ Fesches von jungen und innovativen Wiener DesignerInnen geshoppt werden. Mit dabei sind unter anderem Göttin des Glücks mit anschmiegsamen Herbstkleidern, schwarz-weiß-roter Streifen-Look von ulliKo und Wohlfühl-Lieblingsteile aus dem Zerum-Store. 150 qm Green-Fashion vom Feinsten!
 
Popupzentrale, Mariahilfer Straße 3, 1060 Wien. Bis 15.10. Mo - Fr 11:00 bis 19:30, Sa 10:00 bis 18:00 Uhr Web
...frauengeschichte 
Tipps der Stadtspionin
 Peter Griesser, DIVA Arts Collective
Eine Geschichte von Nannerl Mozart
Nicht Wolferl sondern Nannerl steht im Mittelpunkt des heutigen Mozart-Abends. Die New Yorkerin Sylvia Milo erzählt in ihrer international viel beachteten Solo-Performance nämlich die „wahre“ Geschichte von Mozarts Schwester. Auch sie war ein Wunderkind, eine Tastenvirtuosin und Komponistin, die einst so erfolgreich wie ihr Bruder in ganz Europa auftrat. Ihr Werk und ihre Geschichte gerieten über die Zeit jedoch in Vergessenheit und werden in dem Stück humorvoll, eindrücklich und berührend in Erinnerung gebracht. Übrigens an einem Originalschauplatz, im Mozarthaus beim Steffl. Aufführung in englischer Sprache!
 
Mozarthaus, Bösendorfer Saal, Domgasse 5, 1010 Wien. 12.10. 19:30 Uhr. 35 €. Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
STADTGESPRÄCH
Shop der Woche 
Tipps der Stadtspionin
 
Hannibal Nr. 3
Na, das freut die StadtSpionin aber, dass das Hannibal immer näher an die Redaktion rückt! Heute eröffnet nämlich im Freihausviertel auf der Wiedner Haupt die dritte Filiale des stylishen Ladens mit wunderbaren Waren aus aller Welt. Vor bunten Wänden stehen Unmengen an ausgesuchten Weltenbummler-Schätzen in den Regalen: von dänischem Bloomingsville-Geschirr bis zu feinsten Delikatessen aus kleinen Manufakturen. Und – nur im Vierten! – Take Away aus dem Kühlregal mit feinen Pasteten oder Prosecco. Zum Opening am 6. Oktober gibt’s übrigens 10 Prozent auf alle Einkäufe und Late Night Shopping bis 21:00 Uhr. Fein!
 
Hannibal, Wiedner Hauptstraße 22, 1040 Wien. Mo-Fr 10:00 bis 18:30 Uhr, Sa 10:00 bis 18:00 Uhr. Web
Restaurant der Woche 
Tipps der Stadtspionin
 Sabine Maier
Iki
Meine Güte, das brummt! Obwohl noch im Softopening, ist das Iki schon ab dem späten Vormittag so voll, dass man die reduzierte, japanisch angehauchte Einrichtung quasi nicht mehr sieht. Ist aber auch kein Wunder: Das Team vom Mochi, dem besten (und immer noch hipsten) japanischen Lokal der Stadt stand als Berater zur Seite und hat der großen „Japanese Canteen“ im Erste Campus deutlich seinen Stempel aufgedrückt. In der offenen Küche werken mindestens 10 Köche und liefern (in Mochi-Qualität!) Donburi, Suppen, Bento-Boxen und umwerfende Spicy Rolls. Schmeckt vorzüglich ­– das neue Bahnofs-Viertel hat sein erstes Super-Lokal!
 
Iki, Am Belvedere 1, 1100 Wien. Mo – Fr 11:00 bis 22:30 Uhr. Web

IMPRESSUM

Die StadtSpionin ist ein unabhängiger, wöchentlicher Newsletter für Frauen im Großraum Wien.
Er informiert über Termine, Shops und Restaurants, die von der Redaktion als empfehlenswert ausgesucht werden.
Nennungen gegen Bezahlung sind nicht möglich. Es besteht jedoch die Möglichkeit, Anzeigen zu schalten.
Die StadtSpionin erscheint jeden Donnerstag und wird gratis verschickt.

Die StadtSpionin® ist eine eingetragene Marke.

Mehr Infos finden Sie auf www.diestadtspionin.at

Herausgeberin und Chefredakteurin:
Sabine Maier, Phorusgasse 7/1, 1040 Wien

Disclaimer: Trotz sorgfältiger Bearbeitung kann keine Haftung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit des Inhaltes übernommen werden.

Stadtspionin Wiens Facebook-Profil   Ein Blick hinter die Kulissen gefällig?
Die StadtSpionin schreibt, denkt und postet Fotos auf Facebook. Werden Sie ein Fan der StadtSpionin, einfach
auf das Banner klicken und anmelden.

An- und Abmeldung:
Sie können sich hier für den Newsletter anmelden oder vom Newsletter abmelden.

Weiterempfehlen können Sie hier.

Reportagen, Interviews und noch mehr Tipps finden Sie am Webportal: www.diestadtspionin.at

Wiener Expertinnen aus allen Bereichen: im Expertinnen-Pool der StadtSpionin.

Terminvorschläge, Tipps und Fragen
an die Redaktion.

Anzeigenpreise und Buchungen bei der Anzeigenabteilung.

„Die Zukunft gehört denen, die an die Schönheit ihrer Träume glauben.“
(Eleanor Roosevelt)

eyepin.com