Falls Ihr Mailprogramm den Newsletter nicht richtig anzeigt, klicken Sie bitte hier.
Die StadtSpionin
j u n i 18 | 21. - 27.


Tipps der Stadtspionin

editorial


"Servus die Madln!"
„Ich kann nicht malen“ – ein echt fieser Glaubenssatz, der leider viele von klein auf begleitet. Ich weiß das, ich stamme nämlich – als angebliche Krixikraxlerin – aus einer Familie voller hochbegabter Zeichner. Doch jetzt sage ich: Weg mit dem Satz! Wir sollten da mal hemmungslos drüberpinseln und alte Überzeugungen ausradieren. Den perfekten Rahmen für’s erste garantiert gelungene Bild bieten die ArtNights, locker-lustige Social Painting Events. Die Idee dazu wurde vom Berliner Start Up-Duo Aimie und David zu uns gebracht, die Mal-Abende finden mittlerweile in 30 deutschen Städten und regelmäßig auch in Wien statt. Und so läuft’s: Ein Grüppchen von Willigen trifft sich abends in einem Lokal, um gemeinsam ein genau vorgegebenes Bild zu malen. Eine KünstlerIn macht Strich für Strich vor, wie’s geht, und das gesamte Material von Pinsel bis Schürze ist vorhanden. Netter Nebeneffekt: Man lernt beim Färbeln neue Leute kennen, hat Spaß und geht mit einem tollen, fertigen Bild nach Hause. Die nächsten ArtNights in Wien: „Buddah“ und „Frida Kahlo“ im Cafe Das Möbel und „Klimt“ im Lokal Tunnel. Na, kribbelt’s schon in den Fingern?
 
Eine bunte Woche wünscht
Eure StadtSpionin
 
ArtNight, Das Möbel, Burggasse 10, 1070 Wien. 26. Juni 18:00 Uhr. 34 €. Web
Bild: Verena Bonath
DONNERSTAG
...genuss 
Tipps der Stadtspionin
 Hotel Daniel Vienna
Daniel Summernight BBQ
Grillen, Sommer-Bowle schlürfen & draußen-essen: Diesen herrlichen Sommer-Musts kann man sich jetzt wieder im stylishen Hotel Daniel hingeben. Jeden Donnerstag und (neu!) Samstagabend ist dort Grill-Meister Manfred am Werk, die Terrasse und der Vorgarten verwandeln sich in eine chillige Oase (und vom Chillen verstehen die Daniels viel!), und zu cooler Musik werden neben Steaks und Fisch auch Gemüse wie Maiskolben gebrutzelt. Dazu gibt’s Baked Potatoes, Pitabrot und Salate sowie leckere, hausgemachte Saucen. Und zwar „all you can eat“! Schlecht für die Bikini-Figur, aber wurst ;-)

Hotel Daniel, Landstraßer Gürtel 5, 1030 Wien. Jeden Donnerstag und Samstag ab 18:30 Uhr. 38 €. Web
...schnäppchen 
Tipps der Stadtspionin
 Footsteps
Sale bei Footsteps
Ladies, jetzt heißt’s flott in die City traben – Schuhschnäppchen jagen! Der lässige Sneaker-Store Footsteps räumt um und sein Lager aus, abverkauft werden neben stylishen Marken-Modellen von Adidas bis Vagabond auch fesche Sandalen, Ballerinas und bequeme Casuals. Schlicht alles, was frau braucht, um gut beschuht durch den Sommer zu tänzeln. Unter den 30 bis 50 Prozent ermäßigten Tretern sind topaktuelle genauso wie hippe Restpaare aus vergangenen Saisonen. Neben Schuhwerk kann übrigens auch leger-lässige Sommermode, etwa von „American Vintage“, geshoppt werden!
 
Footsteps, Fleischmarkt 12A, 1010 Wien. Mo-Fr 10:00 bis 18:30 Uhr, Sa 10:00 bis 18:00 Uhr. Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
...vernissage 
Tipps der Stadtspionin
 Belvedere Wien
Sag’s durch die Blume
Vom üppigen Blumenbouquet Waldmüllers bis hin zu Klimts berühmten Sonnenblumen: Eine Ausstellung im Belvedere zeigt wunderschöne, florale Werke verschiedener KünstlerInnen und Stile vom Biedermeier bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts. Innerhalb dieser Zeit durchlief das Blumenbild nämlich eine enorme Entwicklung – und Zentrum des Geschehens war unsere schöne Stadt, wo die Blumenmalerei im 19. Jahrhundert ihre volle Pracht entfalten konnte. Neben Gemälden sind auch Porzellane und Skulpturen ausgestellt, außerdem Zeitgenössisches. Prachtvoll! Vernissage ist heute.
 
Orangerie im Unteren Belvedere, Rennweg 6, 1030 Wien. Vernissage 21. Juni 19:00 Uhr. Eintritt frei. Web
FREITAG
...lingerie 
Tipps der Stadtspionin
 Eden Garments
Eden Garments-Pop Up
Ihre sexy Lingerie bezeichnet die aus dem Örtchen Eden stammende Tänzerin Christina Zauner als komfortablen Körperschmuck. Einige Modelle der Jung-Designerin bestehen aus (auch für Unterwäsche) sehr wenig Stoff – sie tanzt nämlich auch Burlesque und schneidert ihre Kostüme selbst. Ihre Wäsche-Linie – auch weniger Gewagtes wie süße Spitzen-Bralettes! – wird in Wien handgefertigt und ist heute beim ersten Pop Up des jungen Labels bei We Bandits zu erstehen. Dort kann frau bei einem Glaserl Prosecco ganz entspannt ausprobieren, was den eigenen Kurven, Formen und Falten am besten schmeichelt ;-)
 
We Bandits, Neubaugasse 36, 1070 Wien. 21.+22. Juni 10:00 bis 19:00 Uhr. Web
...eröffnung 
Tipps der Stadtspionin
 
Creative Cluster Traktorfabrik
Mal ein kreativ befeuertes Sonnwend-Programm! Heute lädt eine neue Kunst- und Kultur-Produktions-Werkstätte in der ehemaligen Traktorfabrik im 21. Bezirk zum Grand Opening. 40 dort werkelnde KünstlerInnen zeigen ihre Arbeiten und öffnen ihre Studios – auf ausladenden 2500 Quadratmetern! Partymäßig eingeheizt wird mit Musik- und Tanz-Performances und abendlichem DJ-Sound. Noch ein Grund für den Trip zur Fabrik: Der Vintage-Store Indigo Express hat dort sein Lager und verkauft grade Möbel und Deko aus einem neu angekommenen Container um minus 10 Prozent!
 
Traktorfabrik, Louis Häfliger-Gasse 12, 1210 Wien. 21.-24. Juni ab 11:00 Uhr. Eintritt frei. Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
...soulness 
Tipps der Stadtspionin
 Byron Katie
„The Work“ mit Byron Katie
Raus aus dem destruktiven Gedankenkarussell! Das Erfolgsrezept der weltberühmten Bestseller-Autorin Byron Katie ist denkbar einfach: Es macht einen Riesen-Unterschied, was wir denken und welches Verhältnis wir zu unseren Gedanken pflegen. Diese sind für unser Glück verantwortlich. So hilft es schon, sich vier wesentliche Fragen zu stellen. Welche das sind und wie „The Work“ funktioniert, kann man im 2-Tages-Workshop direkt von deren charismatischer Erfinderin lernen. Auch sie hat erfahren, dass ihre Gedanken schuld an ihrem Leid waren und liefert die Anleitung zum Glücklichsein seither selbst.

Austria Center, Bruno Kreisky Platz 1, 1220 Wien. 22.+23. Juni 9:30 bis 17:30 Uhr. Ab 179 €. Web
SAMSTAG
...umdiewette 
Tipps der Stadtspionin
 
Kochen in der Hermanngasse
Eine Gasse, zehn Hobby-Koch-Teams, zwei Gerichte aus den gleichen Zutaten und eine große Laien-Jury – so sieht das Konzept des großen Wettkochens im Siebten aus. Die hungrige Laufkundschaft bekommt einen Verkostungspass samt Besteck und Serviette, um sich dann rund um die Hermanngasse durch die Kreationen der Wettstreiter zu kosten und diese zu bewerten. Am Start sind die unterschiedlichsten Gruppen – von der Casa Caria oder dem Team des Audiamo in der Kaiserstraße (die Vorjahres-Sieger!) bis hin zum privaten Vater-Tochter-Gespann. Mal sehen, wer diesmal gewinnt!

Hermanngasse, 1070 Wien. 23.6. Verkostung 1: 14:00, Verkostung 2: 16:30 Uhr. 6 €. Web
...openair 
Tipps der Stadtspionin
 Elisabeth Pollak
Donauinselfest 2018
Reif für die Insel? Schon zum gefühlt 100. (und in Wahrheit 35.) Mal garantiert das Donauinselfest wieder drei Tage lang coole Gratis-Konzerte, Party-Stimmung und viele, viele Menschen. Die musikalische Bandbreite auf den zahlreichen Bühnen ist groß: von Voodoo Jürgens über Lisa Stansfield bis Konstantin Wecker (alle heute, Samstag!). Und am Sonntag macht dann die heimische Singer-Songwriterin Ina Regen, die durch YouTube zum Star wurde, den krönenden Abschluss. Auch ein Abstecher zur Schlager-Swing-Bühne zahlt sich aus: Dort treten unter anderem Birgit Denk und Ankathie Koi auf.

Donauinselfest, Donauinsel, 1220 Wien. 22.-24. Juni. Alle Eintritte frei. Programm im Web
...sonnenwende 
Tipps der Stadtspionin
 DDSG
Schifffahrt „Midsummer Special“
Schnief! Eigentlich ein böser Tag, die Sonnenwende, wenn die Tage wieder kürzer werden. Aber zum Trübsal blasen ist keine Zeit, es gilt die langen Tage und lauen Nächte auszunutzen! Heute etwa mit einer romantischen Schifferl-Fahrt in die Wachau, wo unzählige Sonnwendfeuer leuchten. Der Plan: Am Vormittag wird die MS Admiral Tegetthoff geentert und an Board ausgiebig gebruncht, während man auf der Donau Richtung Dürnstein rauscht. Dort können dann die Sonnwend-Feuer(werke) erlebt werden, bevor es gegen Mitternacht mit dem Bus wieder zurückgeht. Von wegen die Nächte werden länger ;-)
 
Abfahrt: Reichsbrücke, Handelskai 265, 1020 Wien. 23. Juni 9:00. 49 €. Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
ANZEIGE www.lapura.at
SONNTAG
...frischluft 
Tipps der Stadtspionin
 BV 13, Stadt Wien
Picknick im Park
Jaja, in Hietzing gibt’s auch Festwochen! Die laufen schon seit Ende April und bieten jede Menge nette Grätzl-Events wie Konzerte, Lesungen oder geführte Spaziergänge. Heute steht ein Picknick im schönen Park des Kardinal König Hauses am Programm, Decken sollen ebenso wie Essen, Getränke und Freunde selbst mitgebracht werden. Dafür sorgen DJ Picknicker und Gitarrist Andie Gabauer für musikalische Unterhaltung. Die Hietzinger Festwochen laufen übrigens noch bis 30. Juni, an diesem Tag findet zum Abschluss eine Wanderung über die sieben Hügel von Hietzing statt. Nett!
 
Park des Kardinal König Hauses, Kardinal König-Platz, 1130 Wien. 24. Juni ab 14:00. Eintritt frei. Web
...selbermachen 
Tipps der Stadtspionin
 
Zucker-Blumenkurs – Hibiskus
Kaum zu glauben, aber die wunderschöne Blüte auf dem Bild oben ist tatsächlich aus Zucker! Wie das geht, können im heutigen Tagesworkshop auch AnfängerInnen lernen. Gezeigt wird das Einfärben der Zuckerpaste, der Umgang mit Hilfsmitteln wie Veiner, Ausstecher, dem Halt gebendem Blumendraht und den Pulverfarben, die den Hibiskus so täuschend echt aussehen lassen. Und natürlich gibt’s jede Menge Tipps und Tricks, damit man es später eigenständig nachmachen kann. Denn kann man Hibiskus, kann man alle Blüten, sagen die Profis ;-) Wer damit seine Torten aufmotzt, ist der Star jeder Party!
 
sweet home, Landstraßer Hauptstraße 90, 1030 Wien. 24. Juni 9:30 bis 17:00 Uhr. 89 €. Web
MONTAG
...konzert 
Tipps der Stadtspionin
 Thomas Lieser
Gfrerer & Spengler
Zwei „g’scheite“ Musiker – im Sinne von klug und gut! Gottfried David Gfrerer, wohl Europas bester Slidegitarrist, und Songwriter Martin Spengler, Verfasser großartig berührender Lieder, sind musikalische Traumpartner. Gfrerers eigene virtuos gepickte Blues- und Folksongs treffen auf poetische Dialekt-Country-Songs von Spengler, die von Liebe, Tod und anderen Gfrastern erzählen. Dazwischen wienerische Annäherungen an den frühen Bob Dylan, auch das gelingt Gfrerer & Spengler in ihrem gemeinsamen Programm „Wien – Texas“ mit der nötigen Leichtigkeit und Schwere. Großartig!
 
Theater am Spittelberg, Spittelberggasse 10, 1070 Wien. 25. Juni 19:30 Uhr. 22 €. Web
...aktion 
Tipps der Stadtspionin
 Niklas Sprenger
Schreiben gegen das Vergessen
66.000 Namen, 66.000 Todesopfer, die nicht vergessen werden sollen. Eine groß angelegte Mitmach-Kunst-Aktion der deutschen Künstlerin Margarete Rabow soll nun an die ermordeten österreichischen JüdInnen erinnern. Dazu werden innerhalb einer Woche die Namen aller Opfer auf die Prater Hauptallee geschrieben, mit weißer Schulkreide. Mitmachen kann jede – egal ob für eine Stunde oder einen längeren Zeitraum an mehreren Tagen. Bitte jedoch in die Doodle-Liste eintragen. Die Aktion wird für einen geplanten Film dokumentiert, eine Vorschau auf das Projekt gibt’s hier.
 
Prater Hauptallee, 1020 Wien. Bis 28. Juni tgl. 10:00 bis 19:00 Uhr. Bitte anmelden. Web
DIENSTAG
...stadtentdecken 
Tipps der Stadtspionin
 Wikipedia CC-BY-SA-3.0
K.u.k. Hoflieferanten
Als Träger des Titels eines k. u. k. Hoflieferanten war man zu Kaisers Zeiten quasi ein Geadelter seiner Zunft. Noch heute existieren Unternehmen, welche schon damals die Creme de la Creme ihres jeweiligen Handelszweiges bildeten. Bei einer Führung mit Margot König erfährt man Spannendes über die Historie vergangener und heutiger Wiener Geschäfte. Einige wenige haben damals den Untergang der Monarchie überlebt und gehen noch heute ihrem traditionellen Werkl nach, etwa der Schuhmacher Scheer, der Lusterfabrikant Lobmeyr oder die seit 1809 bestehende Parfumerie Filz.
 
Treffpunkt: Michaelerplatz 6, Durchgang neben der Kirche, 1010 Wien. 26. Juni 16:30 Uhr. 16 €. Web
...openair 
Tipps der Stadtspionin
 Polyfilm
Kino am Dach
Sommer bedeutet auch Sommerkino! Das chillige Freiluft-Kino am Dach der Hauptbücherei vertraut bis 9. September auf gutes Wetter und zeigt acht Wochen lang großes Kino. Über die Leinwand flimmern wegen des 15jährigen Jubiläums nicht nur preisgekrönte Streifen wie „The Square“ (Empfehlung, grandios!), sondern auch ein filmisches Best-of der letzten 15 Jahre mit Perlen wie „Little Miss Sunshine“. Die Filme starten im Juni und Juli um 21:00 Uhr, die Cinebar am Dach mit Blick über Wien ist täglich bis 24:00 Uhr geöffnet. Heute wird die Doku „Grace Jones: Bloodlight and Bami“ gezeigt. Sehenswert!
 
Hauptbücherei, Urban-Loritz-Platz 2a, 1070 Wien. Bis 9. September 21:00 Uhr. 8 €. Web
MITTWOCH
...frauenpower 
Tipps der Stadtspionin
 Daniel Shaked
Business Frühstück im weXelerate
Spannender Talk zum Thema Startups: Mit April übernahmen Claudia Witzmann und Gabrielle Costigan die Leitung des „weXelerate“ im 2. Bezirk, Europas größtem (!) Innovationshub. Dort werden Mentoren mit Gründern und Kreativen aus aller Welt vernetzt und besonders auch Frauen dabei unterstützt, in der schnellen Welt der Startups kräftig mitzumischen. Beim heutigen Business Frühstück beantwortet das Power-Duo Fragen rund um ihr aufregendes Business und führt durch die Räumlichkeiten des Start Up-Zentrums. Wer vorab neugierig ist: Am 22. Juni findet dort ein „Public Demo Day“ statt!
 
weXelerate, Praterstraße 1, 1020 Wien. 27. Juni 8:30 Uhr. 15 €. Web
...ausstellung 
Tipps der Stadtspionin
 Peter Diamond
Go West!
Auf in den kreativen Westen! Immer noch strömen junge IllustratorInnen aus aller Welt in Städte wie New York oder Los Angeles, um sich auf dem florierenden und lukrativen US-Markt einen Namen zu machen. Mit ihrer bunten Mischung aus zugewanderten und heimischen Talenten ist die amerikanische Illu-Szene wohl eine der lebendigsten und prägendsten visuellen Kulturen weltweit. Mit der Ausstellung GO WEST! präsentiert das designforum erstmals hierzulande eine Auswahl der besten 16 IllustratorInnen aus den USA – von aufstrebenden Youngsters bis hin zu etablierten Veteranen.
 
designforum, MQ, Museumsplatz 1, 1070 Wien. Bis 7.10. Mo-Fr 10:00 bis 18:00, Sa+So ab 11:00. 2 € Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
...lesung 
Tipps der Stadtspionin
 Paul Feuersänger
Im Verborgenen
Ein aufwühlender Page-Turner für die Sommer-Leseliste! Eindringlich und zugleich unsentimental schreibt die 1954 in Kursk geborene Ljuba Arnautovic in ihrem Roman über eine stille Heldin des zweiten Weltkriegs. Genofeva arbeitet in der Kanzlei des Oberkirchenrats in Wien, es ist das Jahr 1944. Niemand ahnt, dass die Frau in ihrer Wohnung über Monate hinweg Menschen versteckt. Und niemand weiß um ihre politische Vergangenheit, die sie selbst in größte Gefahr bringen könnte. Heute liest die Autorin im Magdas Hotel aus ihrem spannenden Erstlings-Werk.
 
magdas Hotel, Laufbergergasse 12, 1020 Wien. 27. Juni 19:00 Uhr. Eintritt frei. Web
STADTGESPRÄCH
Shop der Woche 
Tipps der Stadtspionin
 Femme Maison
Femme Maison
Auch wenn sich ihre Fashion international von Hongkong bis L.A. verkauft, das sympathische Kreativ-Paar hinter „Femme Maison“ ist auf dem Boden geblieben. Designerin Franziska Fürpass und ihr Mann Sia Kermani konzentrieren sich lieber auf ihr Herzens-Business: Frauen persönlich mit hochwertiger Mode einkleiden. Dazu öffnen sie nun ihr Atelier im Servitenviertel zum entspannten Shoppen und Gustieren. Ob elegante Kaminkleider aus Seide, matt schimmernde 70ies-Zweiteiler oder YSL-inspirierte Drucke für die Sommermode – traumschöne heimische Couture, die salon- und alltagsfähig ist. 
 
Femme Maison, Hahngasse 15, 1090 Wien. Do 15:00 bis 20:00 Uhr und nach Vereinbarung. Web
Restaurant der Woche 
Tipps der Stadtspionin
 
100 Tage Sommer
Da liegt doch tatsächlich unweit der SCS und der Pyramide Vösendorf, also nicht gerade in der attraktivsten Ecke des Großraums Wien, ein idyllischer Badeteich. Umgeben von Bäumen, Sandstrand und einem schnuckligen Sommerbad. Und das verwandelt sich jeden Tag nach 17:30 Uhr in ein lässiges Lokal am Wasser. Man isst am Holzsteg mitten im See oder am Sandstrand, chillt in bequemen Sofas und schaut entspannt aufs Wasser. DJs sorgen für die passende Lounge-Musik – und das Essen (Nudeln, Salate, Burger, Fisch) schmeckt überraschend gut. Und danach einen Cheesecake im Glas. So mag ich’s!

100 Tage Sommer, Wiener Straße 196, 2345 Brunn/ Gebirge. Mo – So 17:30 bis 22:00. Web

IMPRESSUM

Die StadtSpionin ist ein unabhängiger, wöchentlicher Newsletter für Frauen im Großraum Wien.
Er informiert über Termine, Shops und Restaurants, die von der Redaktion als empfehlenswert ausgesucht werden.
Nennungen gegen Bezahlung sind nicht möglich. Es besteht jedoch die Möglichkeit, Anzeigen zu schalten.
Die StadtSpionin erscheint jeden Donnerstag und wird gratis verschickt.

Die StadtSpionin® ist eine eingetragene Marke.

Mehr Infos finden Sie auf www.diestadtspionin.at

Herausgeberin und Chefredakteurin:
Sabine Maier, Phorusgasse 7/1, 1040 Wien

Disclaimer: Trotz sorgfältiger Bearbeitung kann keine Haftung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit des Inhaltes übernommen werden.

Stadtspionin Wiens Facebook-Profil   Ein Blick hinter die Kulissen gefällig?
Die StadtSpionin schreibt, denkt und postet Fotos auf Facebook. Werden Sie ein Fan der StadtSpionin, einfach
auf das Banner klicken und anmelden.

An- und Abmeldung:
Sie können sich hier für den Newsletter anmelden oder vom Newsletter abmelden.

Weiterempfehlen können Sie hier.

Reportagen, Interviews und noch mehr Tipps finden Sie am Webportal: www.diestadtspionin.at

Wiener Expertinnen aus allen Bereichen: im Expertinnen-Pool der StadtSpionin.

Terminvorschläge, Tipps und Fragen
an die Redaktion.

Anzeigenpreise und Buchungen bei der Anzeigenabteilung.

„Man kann nur gut leben, wenn man weiß, dass es auch den anderen gut geht.“
(Ute Bock)

eyepin.com