Falls Ihr Mailprogramm den Newsletter nicht richtig anzeigt, klicken Sie bitte hier.
Die StadtSpionin
j u n i 17 | 15. - 21.


Tipps der Stadtspionin

editorial


"Servus die Madln!"
Ich bin ziemlich gut im Verdrängen. Muss man wohl auch sein, wenn man ein so wildbewegtes Weiberleben hinter sich hat und trotzdem stur Optimistin bleibt. Aber am heurigen Jahr scheitere ich. Genauer: an der rasenden Zeit. Innerlich befinde ich mich noch im März, in der Realität werden ab nächster Woche die Tage schon wieder kürzer! Darfnichtwahrseinichheulgleichlos! Das einzig nette an dieser Katastrophe: Am längsten Tag des Jahres gibt’s ein „Silent Bootskonzert“ auf der Alten Donau – mit dem Nino aus Wien. Die Idee stammt von Medien-Künstler Oliver Hangl, der Musiker samt Publikum aufs Wasser schickt. Kommenden Mittwoch schwärmen also 20 Boote an der Oberen Alten Donau aus, um mit dem Nino aus Wien quasi lautlos durch die sanften Wellen zu elektrotretrudern. Alle mit Kopfhörern ausgestattet, alle entspannt in ihren Schinakeln den melancholischen Songs lauschend. Vielleicht singt der Nino ja mein Lieblingslied „Winter im April“. Und übrigens, kennt wer einen Uhrmacher für innere Uhren?
 
Eine sommersonnige Woche wünscht
Eure StadtSpionin
 
Silent Bootskonzert, Seepferdchen-Bootsverleih, 1210 Wien. 21. Juni 18:00 + 20:00 Uhr. 14 €. Web

P.S. Letzte Chance: Wer will einen „Grand Brunch“ im Grand Hotel Wien gewinnen?
Foto: Helmut Prochart
DONNERSTAG
...schnäppchen 
Tipps der Stadtspionin
 
Sale im ozelot
Der Sommer kommt und damit auch die nächste heiße Sale-Season! Super Schnäppchen in Form von hippen Taschen kann frau sich ab heute im Ozelot umhängen, der Taschen-Store mit riesiger Auswahl trennt sich nämlich von vielen Modellen der aktuellen Kollektionen – zu stark reduzierten Preisen! Darunter stylishe Rucksäcke aus gewachster Baumwolle vom Kult-Label Ally Capellino, verspielte Ledertaschen von aunts&uncles, begehrte Business Taschen von Jack Spade New York, multifunktionelle Ledertaschen von Ellen Truijen aus Holland oder schöne Einzelstücke von Vive la difference.
 
ozelot, Lindengasse 43, 1070 Wien. Ab 15.6. Mo-Fr 11:00 bis 19:00 Uhr, Sa 11:00 bis 17:30 Uhr. Web
...ausstellung 
Tipps der Stadtspionin
 Bruce Davidson
Bruce Davidson
Der 1933 in Chicago geborene Fotograf knipst schon seit seinem 10. Lebensjahr. Seine Arbeiten sind weniger durch einen bestimmten Stil zu erkennen, sondern durch einen ganz persönlichen Blick auf die Realität. Seine oft sehr intimen Porträts zeigen Menschen aus marginalisierten Lebenswelten oder Subkulturen, etwa die „Brooklyn Gang“. Erstmals ist nun eine große Retrospektive der MAGNUM-Legende in Österreich zu sehen, mit einem Querschnitt seines mehr als fünf Jahrzehnte umspannenden Schaffens, darunter auch Werke aus einem seiner jüngsten Projekte, Nature of Los Angeles.
 
Galerie Westlicht, Westbahnstraße 40, 1070 Wien. Di-Fr 14:00 bis 19:00 Uhr, Sa+So ab 11:00 Uhr. 7 €. Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
...festwochen 
Tipps der Stadtspionin
 Ahmad Naffory
Traiskirchen. Das Musical
Im Sommer 2015 treffen sich im völlig überfüllten Lager Traiskirchen dem Krieg Entronnene und vom Frieden Verwöhnte, Seherinnen und politisch Kurzsichtige, Hetzer und Gehetzte. Leider keine Fiktion, sondern genau so passiert und jetzt Thema eines ungewöhnlichen Musicals im Rahmen der Festwochen. Weltumspannende Liebesgeschichten, groteske Missverständnisse und politische Intrigen verflechten sich zu einem komischen Spektakel, das einige der dringenden Fragen stellt, die uns in den nächsten Jahren beschäftigen werden. Geniale Unterhaltung weit jenseits der Obergrenzen!
 
Volkstheater, Neustiftgasse 1, 1070 Wien. 15.+17. Juni 19:30 Uhr. Ab 7 €. Web
FREITAG
...schnäppchen 
Tipps der Stadtspionin
 
Sale bei Michel Mayer
Michel Mayer ist eine der ganz großen Designerinnen des Landes und beherrscht den reduziert-schicken Look wie keine andere. Raffinierte Schnitte, fließende Stoffe, perfektes Farbenspiel – und bequem zu tragen sind ihre Kleider, Röcke und Mäntel auch noch. Es gibt natürlich einen Grund, warum die StadtSpionin Euch das gerade jetzt erzählt: Bei einem Sale kann die aktuelle Frühling/Sommer-Kollektion (die Blusen und Kleider mit Pinguin-Muster sind einfach großartig!) um bis zu 30 Prozent günstiger ergattert werden, auf ältere Teile sind’s sogar 70 Prozent. Besser schnell hinschauen!
 
Michel Mayer, Singerstraße 7, 1010 Wien. Di-Fr 11:00 bis 18:30, Sa 11:00 bis 17:00 Uhr. Web
...grätzlleben 
Tipps der Stadtspionin
 
Sommerfest in der unteren Neubaugasse
Profi-Shopperinnen wissen natürlich, dass es sich auszahlt, weit in die Neubaugasse vorzudringen. Denn im unteren Drittel Richtung Neustiftgasse haben sich einige wirklich nette Läden verschiedenster Branchen angesiedelt. Heute laden sie gemeinsam zu einem Sommerfest auf der Gasse, mit dabei sind etwa die Piratin, die den besten Stoff hat,  Purple Cave-Vintage, die Silverfineart Gallery oder die süße NOBNOB-Bonbon-Manufaktur – übrigens mit Zuckerlabverkauf! Für sommerliche Glücksgefühle sorgen neben Sale-Aktionen auch Drinks, Lampions und Live-Acts. Echt fein!
 
Neubaugasse, zwischen Burggasse und Neustiftgasse. 1070 Wien. 16.+17. Juni. Web
...puppen 
Tipps der Stadtspionin
 
Trickster - Fang mich, wenn du kannst
Manchmal schleicht sich ja die gesamte StadtSpionin-Redaktion heimlich ins Lilarum Kindertheater, weil wir enthusiastische Fans der dort gezeigten Puppenstücke sind. Heute müssen wir uns endlich mal nicht hinter den Kleinen verstecken – heute wird für Erwachsene gespielt. Jan Jedenak, ehemaliges Ensemble-Mitglied des Lilarum, hat sein Figurentheater-Studium in Stuttgart abgeschlossen und zeigt nun sein erstes abendfüllendes Solo als Österreichpremiere. Er schlüpft in multiple Rollen, spielt mit Masken und verwickelt das Publikum in ein subtiles Wurf- und Schießspiel. Spannend!
 
Figurentheater Lilarum, Göllnergasse 8 , 1030 Wien. 15. + 16. Juni 20:30 Uhr. 16 €. Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
ANZEIGE www.milka.at
SAMSTAG
...mode 
Tipps der Stadtspionin
 Hutmanufaktur Kepka
Woman Fashion Tour
Für Fashionistas eine klare Sache: Zum Shoppen geht’s heute an den Donaukanal. Dort macht gerade die Woman Fashion Tour Station, eine Reihe von JungdesignerInnen präsentieren 4 Tage lang ihre neuesten Kollektionen und schönsten Designerstücke in trendigen Container-Showrooms. Mit dabei – um nur ein paar aufzuzählen – Kitsch Bitsch, I Wanna Lingerie und Roee. Heute stehen außerdem noch zwei Fashion-Shows am Programm, und man kann unter der Anleitung der sympathischen Sophie Soufflee selbst kreativ werden und alte Jeans pimpen. Ohne Style-Input geht hier keine nach Hause ;-)
 
Donaukanal, bei der Salztorbrücke, 1010 Wien. 15.-18. Juni 13:00 bis 21:00 Uhr, So bis 18:00 Web
...stadterkunden 
Tipps der Stadtspionin
 Kramar/Kollektiv Fischka © Wien Museum
Beethoven on Tour
Ludwig van Beethoven hat so viele Jahre in Wien gelebt, dass er beinahe schon als Österreicher gilt. Und er zog häufig um, was die vielen Beethoven-Häuser in Wien erklärt. Seine Wohnung in Heiligenstadt wird demnächst zu einem Beethoven Museum erweitert und ist daher ab 3. Juli geschlossen. Davor aber gibt’s noch einen Tag der offenen Tür! Da kann man das Haus besichtigen, in dem er den verzweifelten Brief über seine fortschreitende Taubheit an seinen Bruder schrieb (das „Heiligenstädter-Testament“), einen Vortrag und Führungen erleben sowie wunderbare Konzerte genießen. Eintritt frei!
 
Beethoven Wohnung Heiligenstadt, Probusgasse 6, 1190 Wien. 17. Juni 14:00 bis 18:00. Einritt frei Web
...multikulti 
Tipps der Stadtspionin
 
Tibetisches Lingka-Fest
Zum tibetischen Gartenfest des Vereins „Save Tibet“ sind TibeterInnen und WienerInnen gleichsam eingeladen. Im Garten wird ein echtes tibetisches Nomadenzelt aus Ost-Tibet aufgestellt und zum Essen gibt es frische tibetische Momos und Gegrilltes. Wer will, kann traditionellen Buttertee kosten (Achtung: Geschmacks-Abenteuer), das beliebte Würfelspiel „Sho“ erlernen, am Bücher-Flohmarkt Lesefutter erstehen oder tibetisches Kunsthandwerk kaufen. Höhepunkte des Tages sind die traditionellen Chamtänze, die von tibetischen Mönchen gezeigt werden.
 
Save Tibet, Lobenhauerngasse 5, 1170 Wien. 17. Juni 10:00 bis 19:00 Uhr. Eintritt frei. Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
SONNTAG
...konzert 
Tipps der Stadtspionin
 Igor Ripak
Madame Baheux & Die Furchtlosen
Witzig und wunderbar groovy: Das Frauen-Quintett Madame Baheux fährt mit allfälligen Balkanklischees in schrägem Fiktiv-Wienerisch Schlitten. Die charmanten Spitzen-Musikerinnen mit Wurzeln von Serbien bis Bulgarien spielen anspruchsvolle und mitreißende Weltmusik mit südosteuropäischen Klangwurzeln. Auch die treffend benannten „Furchtlosen“, die  beim heutigen Doppelkonzert ihr Debüt geben, bestehen aus lauter Frauen und widmen sich mit viel Temperament heimischer Volksmusik in ihrer ganzen Breite. Spannende Female Vibes zwischen Tradition und Erneuerung!
 
Martinschlössl
, Martinstraße 18, 1180 Wien. 18. Juni 20:00 Uhr. Eintritt frei. Web
...genuss 
Tipps der Stadtspionin
 iStock
Food Festival Vienna x Urban in Vienna
Wo haben wir eigentlich alle gegessen, bevor es die ganzen Food Festivals mitsamt ihren Food Trucks gab ;-) Wie auch immer, Essen in Gesellschaft und im Freien ist super, und von neuen Food-Trends lassen wir uns ja auch gern die Sinne beleben. Dieses Wochenende kann man sich am Vorplatz des MuseumsQuartiers seinen kulinarischen Weg durch 20 Fress-Standln bahnen. Gekocht, gebruzzelt und gebacken werden Burger, Tortillas, Waffeln und andere Leckereien, dazu kühlende Smoothies und Salate. Außerdem: Rezepte- und Kochbuch-Tauschbörse, Kunst und Design-Shopping.
 
Vorplatz MQ, Museumsplatz 1, 1070 Wien. 15.-18. Juni Do-Sa 12:00 bis 21.00, So bis 19:00. Eintritt frei. Web
MONTAG
...fürsingles 
Tipps der Stadtspionin
 
Live-Dating im Kino
Einen Film sehen und verliebt nach Hause gehen – das ist der (ambitionierte) Plan für die Live-Dating-Events im Votivkino. Dazu wird die Doku #Single gezeigt, danach kann in der Kinobar drauf los geflirtet werden. Der Film über das menschliche Paarungsverhalten im 21. Jahrhundert sorgt dabei sicher für guten Gesprächsanbahnungs-Stoff ;-). Fünf Wiener Singles werden darin von der Kamera durch Höhen und Tiefen der Online-Partnersuche begleitet. Beim Dating nach der Vorführung ist Singlecoach Eva Fischer dabei, sie hilft beim Kennenlernen und gibt Tipps zur privaten Glücksfindung.
 
Votivkino, Währinger Straße 12, 1090 Wien. 19.+28. Juni 19:00 Uhr. Kino ab 7,50 €, Dating kostenlos. Anmelden! Web
...bewegung 
Tipps der Stadtspionin
 
Beachvolley bei Sand in the City
Sommer, Sonne und Strand – der City-Beach zwischen Intercont und Konzerthaus ist ja zum Cocktail-Schlürfen und Essen mittlerweile eine Institution. Aber man kann dort nicht nur Schlemmen, Chillen und in der Sonnen grillen, sondern auch Bälle über’s Netz schieben! Auf zwei Beachvolleyball-Plätzen mit stufenlos verstellbaren Netzen kann jetzt sportlich gepritscht und gebaggert werden – auch nach Sonnenuntergang! Dank Flutlicht sind die Plätze nämlich bis 23:00 Uhr bespielbar. Für die ganz Sportlichen stehen auch Umkleide-Kabinen und Duschen zur Verfügung, Bälle sind im Preis inkludiert.
 
Sand in the City, Lothringerstraße 22, 1030 Wien. Bis 2.9. 17:00 bis 23:00 Uhr. 26 €/Stunde. Reservieren! Web
...film 
Tipps der Stadtspionin
 zeitimpuls shortfilm festival
zeitimpuls shortfilm Festival
Spannender Auftakt mit einem explosiven Thema: Das sozial engagierte Kurzfilmfestival zeitimpuls beschäftigt sich zur heutigen Eröffnung mit „The Power of Fear“. In der Klimt Villa geht es anhand von Beispielvideos und einem Werkstattgespräch um die hochaktuelle Frage, inwiefern Terror-Berichterstattung von Emotionen, Politik und der Medienlogik getragen wird. Film-Clips von kreativen Köpfen sind dann am Donnerstag im Metro Kinokulturhaus bei der zeitimpuls shortfilm Awards-Show am Start, am Freitag geht das Festival mit einer langen Nacht des Menschenrechtsfilms zu Ende.
 
Mehrere Orte in Wien. 19.-23. Juni. Eintritt frei. Programm im Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
DIENSTAG
...schmalzig 
Tipps der Stadtspionin
 Ron Glaser
Elvis Sing-Along mit Ron Glaser
It’s now or never! Elvis-Ergebene können sich heute im Jüdischen Museum die Rock’n’Roll-  und Schmachtfetzn-Dröhnung geben und bei einem Sing-Along ihren King würdigen. Der großartige (und ziemlich gut aussehende) Wiener Sänger und Gitarrist Ron Glaser bringt ein Best of von rockig bis schunkelig, und jede kann unter der fachkundigen Anleitung des preisgekrönten Imitators und dank der bereitgestellten Texte einfach mitsingen. Dass es im Jüdischen Museum heute so rockt und rollt, hängt übrigens mit der aktuellen Ausstellung „Trude & Elvis“ zusammen. Auch die ist sehenswert!
 
Jüdisches Museum Wien, Dorotheergasse 11, 1010 Wien. 20. Juni 19:00 Uhr. Eintritt frei. Anmelden! Web
...weltflüchtlingstag 
Tipps der Stadtspionin
 Elena Dorfman
Meine Hoffnung trug mich über das Meer
Doaa al Zamel träumte in Syrien von einem Jus-Studium, doch der Krieg machte all ihre Pläne zunichte. 2014 wagte sie mit ihrem Verlobten die Überfahrt nach Europa, die in einer Boot-Tragödie mit 500 Toten endete. Die junge Frau wird zur Lebensretterin und überlebt selbst nur knapp. Ihre dramatische und bewegende Geschichte erzählt die UNHCR-Sprecherin Melissa Fleming in ihrem Buch, stellvertretend für jene Menschen, die hinter abstrakten Daten und Fakten stehen. Heute liest Melissa Fleming im Beisein ihrer Protagonistin Doaa al Zamel in der Hauptbücherei aus ihrem Buch.
 
Hauptbücherei am Gürtel, Urban-Loritz-Platz 2a, 1070 Wien. 20. Juni 19:00 Uhr. Eintritt frei. Web
MITTWOCH
...unserestadt 
Tipps der Stadtspionin
 Stadt Wien
Care + Repair
Noch ist das Gelände des ehemaligen Nordbahnhofs eine richtige G’stättn, es soll dort aber ein neuer und hipper Stadtteil entstehen. Los geht’s jetzt, und das Lässige daran ist: Man kann live dabei sein! Sechs internationale Architektenteams von Norwegen bis Griechenland wurden nämlich nach Wien eingeladen, um gemeinsam mit lokalen Expertinnen und uns gemeinsam Lösungsansätze für eine Reparatur der Zukunft zu erproben. In einem öffentlichen Arbeitsraum beim Wasserturm wird gebrainstormt, diskutiert und genetzwerkt. Denn das Miteinander ist in dem Fall das Allerwichtigste. Spannend!
 
Nordbahn-Halle beim Wasserturm
, Ecke Leystraße/ Taborstraße, 1020 Wien. 21. Juni bis 31. Juli tgl. 14:00 bis 22:00 Uhr. Eintritt frei. Web
...frauengeschichten 
Tipps der Stadtspionin
 Verein Login
Frauenspaziergang im 15. Bezirk
Interessante Entdeckungstour durch die weibliche Seite von Fünfhaus! Kunsthistorikerin Katrin Rummel hat sich für den heutigen Grätzlspaziergang (für Frauen und über Frauen!) intensiv mit Frauen beschäftigt, die im 15. Bezirk gelebt haben, und trotz ihres Schaffens und Einflusses unbekannt geblieben sind. Organisiert wird der Rundgang vom Verein Login, der mit verschiedenen Aktivitäten von Armut, Isolation oder Ausgrenzung betroffene Menschen unterstützt. Los geht’s beim Vereinslokal in der Weiglgasse, dann über die Sechshauser Straße zur Fünfhausgasse und wieder retour.
 
Treffpunkt: loginBase, Weiglgasse 19 / Ecke Jheringgasse, 1150 Wien. 21.6. 16:00 bis 17:30 Uhr. Teilnahme kostenlos. Web
...fest 
Tipps der Stadtspionin
 Alexandru Cosarca
Celebration Day: 325 Jahre Bildende
Kreative Party am Schillerplatz: Die Bildende wird umgebaut und zieht deswegen zum Ende des Sommersemesters für drei Jahre in diverse Ausweichquartiere. 325-jährigen Geburtstag hat sie auch – Gründe genug also, um ausgiebig zu feiern. Gestern ging es schon mit einer Lesung über „Feminist Idols“ los, heute ist der große „Celebration Day“: Im Haus sind die Abschlussarbeiten ausgestellt, in den Höfen wird Party gemacht, es laufen Animations-Filme und man kann an einer „Grand Tourtours“ teilnehmen: eine Busfahrt, gestaltet von StudentInnen der Performativen Kunst. Happy birthday!
 
Akademie der Bildenden Künste, Schillerplatz 3, 1010 Wien. 20.+21. Juni. Eintritt frei. Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
STADTGESPRÄCH
Shop der Woche 
Tipps der Stadtspionin
 Ines Hofbaur
Volta
Fesches für’s Auge und die eigenen vier Wände: Der Concept Store Volta war zuerst im Servitenviertel, jetzt ist er in die Siebensterngasse gelandet. Inhaberin Cornelia Wedam-Liegler ist Grafikerin – mit offensichtlich gutem Blick für’s Besondere und Feine. Aufs Erste schaut alles recht skandinavisch-reduziert aus, was es hier an coolen (Wohn-)Design-Sachen und Geschenken gibt, dazwischen lagern aber auch flauschige, marokkanische Teppiche und handgeflochtene Iringa-Baskets aus Tansania. Und sonst: schönste Keramik des dänischen Labels Studio Arhoj oder helle Plaids und Polster aus Recycle-Denim „By Mölle“, sehr hübsch!
 
Volta, Siebensterngasse 28, 1070 Wien. Mo-Fr 10:00 bis 18:30 Uhr, Sa 11:00 bis 18:00 Uhr. Web
Restaurant der Woche 
Tipps der Stadtspionin
 
home café
Dass die Isländer ein originelles Völkchen sind, wissen wir. Dass ein isländisches Lokal in Wien ein kunterbunt-originelles Publikum anzieht, muss uns also nicht verwundern. Das home café ist, wie die island-auskennerische Freundin der StadtSpionin behauptet, „genau so wie die Insel hoch im Norden“. Hoch sympathisch, witzig und immer ein bissl improvisiert. In einem wilden Durcheinander aus Vintage-Sofas, Resopal-Tischen und gestickten Kitsch-Bildern wird in allen Sprachen geplauscht und mächtig lecker gegessen – viel Fisch (logo) und köstliches Brot (bäckt ein tätowierter Bär). Und am Nebentisch saß die nächste junge Björk, ich schwör’s!
 
home café, Spitalgasse 3, 1090 Wien. Mo-Mi 9:00 bis 22:00, Do-Sa 9:00 bis 23:45 Uhr. Web
 

IMPRESSUM

Die StadtSpionin ist ein unabhängiger, wöchentlicher Newsletter für Frauen im Großraum Wien.
Er informiert über Termine, Shops und Restaurants, die von der Redaktion als empfehlenswert ausgesucht werden.
Nennungen gegen Bezahlung sind nicht möglich. Es besteht jedoch die Möglichkeit, Anzeigen zu schalten.
Die StadtSpionin erscheint jeden Donnerstag und wird gratis verschickt.

Die StadtSpionin® ist eine eingetragene Marke.

Mehr Infos finden Sie auf www.diestadtspionin.at

Herausgeberin und Chefredakteurin:
Sabine Maier, Phorusgasse 7/1, 1040 Wien

Disclaimer: Trotz sorgfältiger Bearbeitung kann keine Haftung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit des Inhaltes übernommen werden.

Stadtspionin Wiens Facebook-Profil   Ein Blick hinter die Kulissen gefällig?
Die StadtSpionin schreibt, denkt und postet Fotos auf Facebook. Werden Sie ein Fan der StadtSpionin, einfach
auf das Banner klicken und anmelden.

An- und Abmeldung:
Sie können sich hier für den Newsletter anmelden oder vom Newsletter abmelden.

Weiterempfehlen können Sie hier.

Reportagen, Interviews und noch mehr Tipps finden Sie am Webportal: www.diestadtspionin.at

Wiener Expertinnen aus allen Bereichen: im Expertinnen-Pool der StadtSpionin.

Terminvorschläge, Tipps und Fragen
an die Redaktion.

Anzeigenpreise und Buchungen bei der Anzeigenabteilung.

„Die Zukunft gehört denen, die an die Schönheit ihrer Träume glauben.“
(Eleanor Roosevelt)

eyepin.com