Falls Ihr Mailprogramm den Newsletter nicht richtig anzeigt, klicken Sie bitte hier.
Die StadtSpionin
j u l i 16 | 14. - 20.


Tipps der Stadtspionin

editorial


"Servus die Madln!"
Für Tanz-Fans beginnt diese Woche die schönste Zeit des Jahres: Fünf Wochen lang versammelt sich die internationale Tanz- und Performance-Szene zum Gipfeltreffen in Wien. Und bereits die ersten Tage warten mit großen ChoreografInnen, risikofreudigen NewcomerInnen und ausgelassener Workshop- und Partystimmung auf. Die Grand Dame der zeitgenössischen Choreografie begibt sich gleich mal höchstpersönlich auf die Bühne: Anne Teresa De Keersmaeker tanzt am Wochenende im Odeon gemeinsam mit Michael Pomero durch Rainer Maria Rilkes Erzählung „Die Weise von Liebe und Tod des Cornets Christoph Rilke“. Nur begleitet von einer Querflötistin. Wim Vandekeybus lässt zur Musik von David Byrne Männer fliegen und Chris Haring führt mit „Candy’s Camouflage“ (Foto) ins Innere des Gender-Schaltkreises. Und wer dann vom Dance-Virus infiziert ist, kann beim Festival nicht nur einen Monat lang jede Form von modernem Tanz sehen, sondern auch selbst bei über 250 Workshops mitmachen. Shake it, Baby!
 
Eine ausgelassene Woche wünscht
Eure StadtSpionin
 
ImPulsTanz Festival, Wien. 14.7.-14.8. Web
 
P.S. Die besten Eissalons findet Ihr am Web-Portal!
Foto: Chris Haring
DONNERSTAG
...eröffnung 
Tipps der Stadtspionin
 
Thomas Glavinic liest im MQ
Seitenweise Inspiration für die Sommerlektüre! Ab heute lesen im MQ jeden Donnerstag renommierte und aufstrebende heimische AutorInnen aus ihren Werken. Die O-Töne zur Eröffnung kommen aus dem „Jonas-Komplex“ von Bestseller-Autor Thomas Glavinic, musikalische Untermalung von Liedkünstler und Pianist Martin Klein. Neu ist, dass vor den Hauptlesungen junge AutorInnen ans Mikro dürfen, wie heute Katharina Winkler mit ihrem viel gelobten Debüt „Blauschmuck“. Weitere Lese-Highlights: Norbert Gstrein am 28. Juli, Michael Köhlmeier am 4. und Friederike Mayröcker am 11. August.

MuseumsQuartier, Museumsplatz 1, 1070 Wien. Donnerstags 20:00 Uhr. Eintritt frei. Web
...ausstellung 
Tipps der Stadtspionin
 
Ai Weiwei: translocation – transformation
Da wird Wien nun tatsächlich bis November ein Hotspot der modernen Kunst! Star-Künstler Ai Weiwei zeigt erstmals in Österreich eine große Personale. Thema ist nicht nur seine eigene „nomadische“ Biographie, sondern auch die aktuelle Flüchtlingskrise. So baute der in China geborene Konzeptkünstler im 21er Haus einen uralten Ahnentempel der Ming-Dynastie auf (der aus 1.300 Einzelteilen zusammengesetzt wurde) und schuf einen Teppich aus 2,5 Tonnen antiker Teekannen-Schnäbel. Und im barocken Bassin des Belvedere-Parks schwimmen Lotus-Blüten aus Schwimmwesten. Die Sensation des Sommers!
 
21er Haus, Arsenalstraße 1, 1030 Wien. 14.7. bis 20.11. Mi-So 11:00 bis 18:00. 7 €. Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
...popup 
Tipps der Stadtspionin
 
Second Selly
Wer kennt das nicht: Das Teil, das man unbedingt haben musste und das im Laden ja auch irgendwie toll aussah, passt dann doch nicht so recht und wandert in den hintersten Winkel des Schrankes. Hier würde es ein trauriges Dasein fristen, wenn nicht „Second Selly“ für seine glorreiche Auferstehung sorgen würde. Das schont nicht nur Ressourcen und vermeidet Abfall, sondern macht auch noch andere glücklich. Die Second-Hand Pop Up Boutique in der ehemaligen Ankerbrot-Fabrik verwandelt zwei Tage lang Fehlkäufe in Lieblingsteile und bringt diese zu Schnäppchenpreisen an das neue Frauchen. Merci!
 
Brotfabrik, Absberggasse 27, 1100 Wien. 14. + 15. Juli. Web
FREITAG
...anbandeln 
Tipps der Stadtspionin
 
Single-Grillfest auf der Donauinsel
Sind Sie Single, sind Sie alleine, haben Sie heut’ für mich Zeit? Sorry, Mr. Prokopetz, und baba lieber Ohrwurm aus den 80ern, keine Zeit! Denn heut’ ist Single-Grillen (40+ only!) auf der Donau-Insel angesagt, mit nettem zweisamkeitsförderlichem Programm: Kennenlernspiele, gemeinsames Trommeln, Schwimmen, in die Glut des Grillfeuers starren – und hoffen, dass der Funke auch anderswo überspringt ;-) Übrigens sind auch Nicht-Singles herzlich willkommen, Hauptsache niemand sitzt an einem schönen Sommer-Abend allein zu Hause rum! Und bitte Gelsenspray und Picknickdecke nicht vergessen.
 
Donauinsel, Grillplatz Nr. 9, von U2 Donaustadtbrücke stromaufwärts. 1220 Wien. 15.7. 18:00 Uhr. 10 €. Web
...outdoor 
Tipps der Stadtspionin
 Waldseilpark Kahlenberg
Nachtklettern im Waldseilpark
Cooler Ausflugs-Tipp für abenteuerlustige Nachteulen: Der Waldseilpark am Kahlenberg kann über den Sommer auch spätabends beklettert werden. Jeden Freitag und Samstag sorgen ab Einbruch der Dämmerung hunderte Lampions für Romantik im Geäst der Baumriesen, zusätzlich werden auf Wunsch auch Stirnlampen ausgegeben. Auf den 15 Parcours mit wackligen Netzen und schwankenden Seilbrücken kann die eigene Geschicklichkeit getestet werden, für zusätzliches Adrenalin sorgen Flying Foxes, mit denen man von Baum zu Baum sausen kann. Und die Aussicht hinauf in die Baumkronen und hinunter auf die Lichter der Stadt ist schlicht atemberaubend!
 
Waldseilpark Kahlenberg, Josefsdorf 47, 1190 Wien. Freitags und Samstags bis 23:00 Uhr. 26 €. Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
...schnäppchen 
Tipps der Stadtspionin
 
Gastro-Flohmarkt im Camelot
Hinrittern und Küchenausrüstung aufrüsten! Das riesige Mittelalter-Lokal Camelot hat seine Pforten geschlossen und bietet deswegen sein vollständiges Inventar zum Verkauf an. Und zwar wirklich alles: nicht nur mystische King Arthur-Möbel, schwere Vorhänge und schräge Mittelalter-Deko, sondern auch zeitlos Praktisches wie Teller, Weingläser, Besteck oder Schokospringbrunnen. Super günstig gibt’s auch ritterlich lange Tafeln, Stühle, Garderobenständer und Kücheninventar von der Spülmaschine bis zum Backofen – also besser schnell sein und mit der Kutsche vorfahren ;-)
 
Camelot, Rechte Wienzeile 21 , 1040 Wien. 15. + 16. Juli 13:00 bis 17:00 Uhr. Web
SAMSTAG
...lustig 
Tipps der Stadtspionin
 
Ulrich & Erich Rutschpartie
Die Hitze macht einen ja wirklich ein bisserl gaga – und offen für jede Art von Abkühlung. Wie wäre es also damit: eine 75 Meter Wasserrutsche mit 6 Meter Höhendifferenz, die bikiniverrutsch-gefährliche Geschwindigkeiten erlaubt? So eine flotte City-Slide gibt’s nun tatsächlich auf Initiative der Bruder-Lokale Ulrich & Erich am Ulrichsplatz. Drei Tage lang kann man dort quer über den Kirchenplatz rutschen, nach dem Speed-Race am Freitag findet heute übrigens eine Style-Competition statt ;-). Für mehr feucht-fröhliche Vergnügtheit sorgen kühle Drinks, Steckerlfisch, Veganista-Eis und DJ-Sounds.
 
St. Ulrichsplatz, 1070 Wien. 15.-17. Juli. Teilnahme kostenlos. Web
...soulness 
Tipps der Stadtspionin
 
„The Work“ mit Byron Katie
Raus aus dem destruktiven Gedankenkarussell! Das Erfolgsrezept der weltberühmten Bestseller-Autorin Byron Katie ist denkbar einfach: Es macht einen Riesen-Unterschied, was wir denken und welches Verhältnis wir zu unseren Gedanken pflegen. Denn diese sind für unser Glück und unsere Zufriedenheit verantwortlich. Beim heutigen Tagesworkshop kann die Methode „The Work“ direkt von deren charismatischer Erfinderin erlernt werden. Auch sie hat erfahren, dass ihre Gedanken schuld an ihrem Leid waren. Die Anleitung zum Umdenken und Glücklichsein liefert sie seither selbst.
 
Messe Wien Kongresscenter, Messe Platz 1, 1021 Wien. 16.7. 9:30 bis 17:30 Uhr. 115 €. Web
SONNTAG
...party 
Tipps der Stadtspionin
 
Pool Party @ Schönbrunner Bad
No, wenn das der Kaiser erlebt hätt’: 12 Stunden lang wird heute im Schönbrunner Bad ein Mega-Pool-Gelage veranstaltet. Dresscode: Bikini! Ab 11:00 Uhr vormittags sorgen zahlreiche DJs für fetzigen Party-Sound. Dazu gibt’s fruchtige Cocktails, flirttaugliches Zumba-Geshake zum Mitmachen sowie heiße Latino-Shows und ein Beachvolleyball- Turnier. Und wird´s zu heiß, einfach ab ins Becken unter den Baumriesen! Übrigens: Das Bad hat nicht nur heute bis 22:00 Uhr geöffnet sondern täglich bis 15. August. Sehr fein für eine ruhige Nachtschwimm-Runde – wenn nicht gerade Pool-Party ist.
 
Schönbrunner Bad, Schlosspark Schönbrunn / Eingang Meidlinger Tor. 1130 Wien. 17. Juli. 15 €. Web
...genuss 
Tipps der Stadtspionin
 
Ship Food Market
Aus Street Food wird Ship Food! Am Badeschiff kann ab sofort nicht nur gechillt und geschwommen werden, sondern auch geshoppt, goustiert und geschlemmt. An vier Wochenenden werden zahlreiche Food Artists an Bord geholt, das Deck verwandelt sich in einen Marktplatz. Dort gibt’s zu feiner Loungemusik allerlei Street-Food-Leckereien von portugiesischen Nata Viena-Puddingtörtchen bis zu veganem Pirata Sushi – zum Sofort-am-Sonnendeck-im-Liegestuhl-Essen und einiges auch zum Mitnehmen. Und ein paar JungdesignerInnen mit hippen Nice-to-Haves sind auch vor Ort.
 
Badeschiff, Donaukanal, 1010 Wien. Fr+Sa bis 4.9. 12:00 bis 22:00 Uhr. Eintritt: frei. Web
MONTAG
...schnäppchen 
Tipps der Stadtspionin
 
Aktionstage bei Schuhe für Frauen
Das ist es, was wir Frauen wollen: bequeme Schuhe, aber keine peinlichen Gesundheitstreter, sondern schicke knallbunte Pumps und Sandalen. Und die gibt’s in großer Auswahl im Laden von Gertraud Buxhofer derzeit in Aktion! Abverkauft werden noch bis Mitte August Auslaufmodelle und Restpaare, alle übrigens mit einem besonderen Augenmerk auf Tragekomfort in Europa produziert. Wie etwa die unglaublich schönen Holz-Pantinen der Wiener Designerin Nina Bernert, die im vierten Bezirk gleich neben der StadtSpionin gefertigt werden. Und die es jetzt schon um 99 € gibt.
  
Schuhe für Frauen, Kirchengasse 28, 1070 Wien. Bis 13.8. Mo-Fr 10:00 bis 18:00, Sa bis 17.00 Uhr. Web
...sale 
Tipps der Stadtspionin
 
Summersale in der Kastlwerkstatt
Sehr originell! In der Hietzinger Kastlwerkstatt gibt’s ab sofort 30 Prozent auf (fast) alles, was brennt. Damit gemeint sind Teelichter, Kerzen, Luster und witzige Upcycling Stücke wie Hutlampen – handgefertigt von Inhaberin Monica Weinzettl. Die ja als Kabarettistin vor Kreativität nur so sprüht ;-) Um ein Drittel günstiger ist übrigens auch alles Drahtige wie Vogelkäfige, Hängeregale und hübsche Blumenampeln sowie Saisonales für Garten wie süße Camping-Vogelhäuschen. Und der Vollständigkeit halber: Die Decoupage-Papiere im Laden würden zwar auch lichterloh brennen, sind aber nicht vergünstigt.
 
Kastlwerkstatt, Altgasse 23, 1130 Wien. Bis 30.7. Mo - Fr 10:00 bis 18:00 Uhr. Sa 10:00 bis 14:00 Uhr. Web
DIENSTAG
...schnäppchen 
Tipps der Stadtspionin
 
Sommer Sale im Mein Design
Gib mir Stoff, Baby! Ulrike Eckerstorfer setzt für ihr Label La Schachtula traditionelle Mühlviertler Stoffe mit Karos und Streifen in originelle Designs für Wohnen und Haushalt um. Dieser Tage – Handarbeiterinnen aufgepasst! – trennt sie sich von jeder Menge Stoffresten wie Leinenjaquard-Stoffe, Waffelpikee und Baumwollstoffe. Jedes Stoffpaket kostet nur 5 €! Auch die anderen Labels im Mein Design haben ihre Preise reduziert. Das junge Linzer Modelabel Masi etwa gibt seine trendige Knitwear um 25% reduziert ab, ruins of modernitiy verkauft ausgewählte Einzelstücke sogar um -80%!

Mein Design, Kettenbrückengasse 6, 1040 Wien. Di-Fr 11:00 bis 18:00, Sa 10:00 bis 15:00. Web
...konzert 
Tipps der Stadtspionin
 
Katie Kern
Katie Kern ist die Frau mit der tollen Stimme, die stets ihre Gitarre samt selbst getexteter Country-Rock Lieder im Gepäck hat. Das hat die gebürtige Steirerin nicht nur am Vienna Konservatorium gelernt, sondern direkt im Mekka der Country-Musik, in Nashville/ Tennessee. Dort lebt sie mehrere Monate im Jahr, um den Großen der Szene „zuzuhurchen“ und Lieder zu schreiben. Heute geht die Reise mit erdigen Grooves und lyrischen Texten von Americana über Outlaw-Country bis zum aktuellen Nashville Pop. Und weil das ein „Platzkonzert“ im WUK ist, ist der Eintritt frei. Reinhören!
 
WUK, Währinger Straße 59, 1090 Wien. 19. Juli 20:30 Uhr. Eintritt frei. Web
MITTWOCH
...romantik 
Tipps der Stadtspionin
 
Vollmondfahrt auf der Alten Donau
Endlich mal wieder ein Termin für die Romantiker unter uns – bei hoffentlich schönem Wetter kann man die Gefühle so richtig wummern lassen und bei Vollmondschein und lauer Abendluft auf der Alten Donau Schifferl fahren. Die Bootsvermieter verlängern ihre Öffnungszeiten, damit man bis kurz vor Mitternacht zu den romantischsten Plätzen schippern kann. In charmanter Begleitung hoffentlich und mit einer Flasche Prosecco jedenfalls, die ist nämlich im Preis inbegriffen. Für den nächtlichen Ausflug stehen Segelboote und Ruderboote, Elektro- und Tretboote zur Verfügung. Aloha oe!

Alte Donau, zwischen Wasserpark und Gänsehäufl, 1220 Wien. Boote reservieren! 20. Juli ab 20:00. Web
...konzert 
Tipps der Stadtspionin
 
de Ruts
Wenn im Supersense im grandios schönen Dogenhof ein Konzert statt findet, kann man eigentlich ung’schaut hingehen. Denn mit Musik kennt sich die dortige Audio-Analog-Fraktion aus – und auch mit dem Aufstöbern musikalischer Zuckerln. Heute Abend steht ein Auftritt der Multi-Kulti-Formation „de Ruts“ an, die österreichische Sängerin des ansonsten französisch-chilenischen Trios ist nämlich grade auf Europa-Tournee und gibt im Supersense ihr einziges Wien-Konzert. Wer trotzdem noch zögert: reinhören und in den chilenisch inspirierten Happy-Sound eingrooven geht hier.

Supersense, Praterstraße 70, 1020 Wien. 20. Juli 20:00 Uhr. 10 €. Web
STADTGESPRÄCH
Shop der Woche 
Tipps der Stadtspionin
 
Wiener Buchboutique
Das Konzept ist klar und einfach, und die neue, kleine Buchhandlung im Wiedner Elisabethviertel kommt auch ohne viel Schnick-Schnack daher. Dafür mit umso mehr hochwertigem Inhalt! Im Sortiment des schlicht eingerichteten Ladens von Literatur-Liebhaberin Marion Oeller findet man ausschließlich Lesenswertes aus und über Österreich. Naja, fast – denn neben Bildbänden und Werken renommierter und aufstrebender heimischer AutorInnen liegt auch Joachim Meyerhoff, aber der ist ja schließlich Burgschauspieler ;-) Und die feschen Bücher der StadtSpionin stehen natürlich auch im Regal!

Wiener Buchboutique, Karolinengasse 23, 1040 Wien. Di-Fr 10:00 bis 19:00, Sa 9:00 bis 14:00 Uhr. Web
Restaurant der Woche 
Tipps der Stadtspionin
 Tom-Photographyx
DiningRuhm
So, da haben sich jetzt drei ganz junge Leut’ aus der Kremser Gegend aufgemacht, im Vierten ihr Glück zu versuchen. Gleich ums Eck der StadtSpionin wurde in Rekordzeit ein bestehendes Gasthaus umgebaut und aufgefrischt, über der alten Schank hängen jetzt lässige, moderne Lampen. Die Küche hat viel mit der Biographie der Besitzer zu tun – einer der Ruhm-Brüder kam für das Wirtshaus-Projekt extra aus Singapur zurück. Der asiatische Einfluss ist also nicht zu übersehen: Sashimi Salat mit Traisentaler Lachsforelle, Chicken Kushiyaki und Mittags Curry. Unglaublich engagiert, unglaublich freundlich!
 
DiningRuhm, Lambrechtgasse 9, 1040 Wien. Di – Sa 11:00 bis 23:00 Uhr. Web

IMPRESSUM

Die StadtSpionin ist ein unabhängiger, wöchentlicher Newsletter für Frauen im Großraum Wien.
Er informiert über Termine, Shops und Restaurants, die von der Redaktion als empfehlenswert ausgesucht werden.
Nennungen gegen Bezahlung sind nicht möglich. Es besteht jedoch die Möglichkeit, Anzeigen zu schalten.
Die StadtSpionin erscheint jeden Donnerstag und wird gratis verschickt.

Die StadtSpionin® ist eine eingetragene Marke.

Mehr Infos finden Sie auf www.diestadtspionin.at

Herausgeberin und Chefredakteurin:
Sabine Maier, Phorusgasse 7/1, 1040 Wien

Disclaimer: Trotz sorgfältiger Bearbeitung kann keine Haftung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit des Inhaltes übernommen werden.

Stadtspionin Wiens Facebook-Profil   Ein Blick hinter die Kulissen gefällig?
Die StadtSpionin schreibt, denkt und postet Fotos auf Facebook. Werden Sie ein Fan der StadtSpionin, einfach
auf das Banner klicken und anmelden.

An- und Abmeldung:
Sie können sich hier für den Newsletter anmelden oder vom Newsletter abmelden.

Weiterempfehlen können Sie hier.

Reportagen, Interviews und noch mehr Tipps finden Sie am Webportal: www.diestadtspionin.at

Wiener Expertinnen aus allen Bereichen: im Expertinnen-Pool der StadtSpionin.

Terminvorschläge, Tipps und Fragen
an die Redaktion.

Anzeigenpreise und Buchungen bei der Anzeigenabteilung.

„Die Zukunft gehört denen, die an die Schönheit ihrer Träume glauben.“
(Eleanor Roosevelt)

eyepin.com