Falls Ihr Mailprogramm den Newsletter nicht richtig anzeigt, klicken Sie bitte hier.
Die StadtSpionin
n o v e m b e r 16 | 17. - 23.


Tipps der Stadtspionin

editorial


"Servus die Madln!"
Falls es jemand noch nicht weiß: Die am schnellsten wachsende Bevölkerungsgruppe von Wien sind – die Katzen. Über 250.000 Stubentiger leben bereits in unserer Stadt. Und da sie schon die Herrschaft über das Internet übernommen haben, wird es mit Wien wohl auch bald so weit sein ;-) So, falls es unter den werten Leserinnen hier Nicht-Katzenmenschen gibt: Ihr könnt jetzt ruhig zum Rest des Newsletters wechseln. Alle anderen dürfen sich freuen: Eure StadtSpionin, selbst unter dem Regiment zweier kuschliger Diven lebend, hat diese Woche den allerersten Katzen-Guide für Wien herausgebracht! Praktisch, bunt und kompakt serviert Euch das Buch 150 tolle Tipps für Wiener Katzenbesitzer. Da werden ausgesuchte Tierärzte genauso vorgestellt wie Shops, Katzen-Flüsterer und Katzensitter. Dazu Interviews, Notfallnummern und witzige Geheim-Tipps wie Katzen-Yoga. Am Web-Portal könnt Ihr schon mal probelesen und bestellen! Denn wie wir alle wissen: Ein Leben ohne Katze ist möglich, aber sinnlos!
 
Eine kuschlige Woche wünscht
Eure StadtSpionin
 
Der Katzen-Guide für Wien. Ab 15. November im Handel und im Webshop. Web

P.S. Wer will Katzenbuch-Videos schauen? Hier & hier.
Foto: Wundergarten Verlag
DONNERSTAG
...schnäppchen 
Tipps der Stadtspionin
 
Flohmarkt Deluxe
Ein Geheimtipp für kreative Fashionistas! Fünf Wiener Manufakturen machen lagermäßigen Winterputz und laden zu einem stylischen Design- und Material-Sale. Gastgeberin Claudia Tramontana räumt ihr Stofflager: Designer-Stoffe von Valentino, Etro oder Armani sowie passende Borten, Knöpfe und Applikationen! Chilar-Strickdesign lichtet das Pullover-Lager, Dagmar Mikolics bietet bunte Stoffe und Prototypen, und von Derby gibt’s schicke Handschuhe, aber auch Lederhäute und Felle. Culto Propio bietet nicht nur aparten Schmuck, sondern auch zum Drüberstreuen einzelne Perlen. Ab 1 Euro ;-)
 
Claudia Tramontana Couture Outlet, Bräunerstraße 2, 1010 Wien. 17.-19. November 10:00 bis 18:00 Uhr. Web
...vernissage 
Tipps der Stadtspionin
 en.ibas
Dein Wien Reich + Schön
Mitte September hat die StadtSpionin dazu aufgerufen, am Instragram-Projekt von Birgit Wagner teilzunehmen. Dabei sollte das reiche und schöne Wien fotografisch dokumentiert werden. Wobei es natürlich nicht um materielle Werte ging, sondern um Inspiration und den immateriellen Reichtum unserer Lieblings-Stadt. 2 Monate und knapp tausend Postings später steht wieder mal fest: Wien IST reich und schön! Ein Best Of aller Lieblingsplatzerln und Momentaufnahmen gibt es ab heute in einer Pop Up-Vernissage zu sehen. Vor Ort können übrigens gegen eine Spende Abzüge erworben werden.
 
Improper Walls, Reindorfgasse 42, 1150 Wien. Vernissage 17.11. 19:00. Ausstellung bis 19.11. Eintritt frei. Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
...buchundwein 
Tipps der Stadtspionin
 
Doppel-Lese „Gemischter Satz“
Eine kleine, feine Wein- und Literatur-Kooperation: Autorin Daniela Emminger schreibt immer wieder auch für die StadtSpionin. In den letzten Monaten allerdings leider nicht, denn da verschrieb sie sich ganz ihrem neuen Buch „Gemischter Satz“. Und wurde für ihren ausgereiften Wort-Kanton rund um einen Liebesunfall prompt für den Österreichischen Buchpreis nominiert! Für die heutige Lesung hat sie sich mit Winzer Franz-Michael Mayer zusammengetan, dessen „Wiener Gemischter Satz“ am Nussberg gedeiht und zusätzlich zu den literarischen Kostproben den Abend bereichern wird.
 
Weinkeller Mayer, Eroicagasse 4, 1190 Wien. 17. November 19:00 Uhr. Eintritt frei. Web
FREITAG
...schnäppchen 
Tipps der Stadtspionin
 
shoppingWunder der youngCaritas
Gutes tun kann so stylish sein! Und geldbörselschonend auch: Am exklusiven Modemarkt der youngCaritas können zwei Tage lang superedle Fashion-Teile, Designer-Fummel und brandheiße Accessoires mit bis zu -80% Preisnachlass geshoppt werden. Darunter: Kleider von Lena Hoschek, Schmuck von Veralie und junge Wiener Mode von Diba se Diva. Auch lässige Fair-Trade-Mode und das eine oder andere Unikat aus heimischen Promi-Kleiderkästen ist dabei! Der Erlös kommt den Kindern in den Caritas Mutter-Kind Häusern zugute, insofern braucht frau dann auch kein schlechtes Gewissen haben ;-)
 
Turek Krypta, Mariahilferstraße 22-24, 1070 Wien. 18.+19. November ab 11:00 Uhr. Web
...kunst+selbermachen 
Tipps der Stadtspionin
 Aslan Tamer
„Hope“-Wunscharmbänder
Ein schönes, schamanisches Ritual aus Anatolien und dem Mittleren Osten: Dort binden viele Völker weiße Bänder an bestimmte, für heilig gehaltene Bäume. Sie glauben fest daran, dass ihre Wünsche so an das Universum weiterflattern. Durch seine Aktion „Hope“ bringt der türkische Künstler Tamer Aslan diesen alten „Wünsch-Dir-Was“-Brauch nun nach Wien. Statt Äste werden allerdings Armgelenke geschmückt, und zwar mit Bändern aus leitfähigen Stoffen, die dank eingebauten LED-Lichtern leuchten. Diese Wunscharmbänder werden heute in einem Workshop gemeinsam gestaltet. Sehr nett!
 
Die Kunst VHS, Lazarettgasse 27, 1090 Wien. 18.11. 19:00 Uhr. 23,80 € inkl. Material. Anmelden! Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
...konzert 
Tipps der Stadtspionin
 
Five Sax Saxophonquintett
Very saxy! Fünf junge Saxofon-Fanatiker aus Polen, Belgien, Italien, den USA und Chile laden heute zu einer musikalischen Welt-Reise in den Musikverein. Die „Sax Voyage“ der Studienkollegen, die sich in Wien kennen gelernt haben, geht quer durch Spanien und Italien, in die lateinamerikanischen Länder des Bossa Nova und Tango und setzt schließlich in L.A. zur Landung an, um populäre Hollywood-Hits nach allen Regeln der Kunst zu „zerlegen“. Die Jungs sind übrigens alle mit internationalen Musikpreisen ausgezeichnet, und haben auch Akrobatik und jede Menge Humor im Gepäck. Mitreißend!
 
Musikverein, Musikvereinsplatz 1, 1010 Wien. 18. November 18:00 Uhr. 21 €. Web
SAMSTAG
...schnäppchen 
Tipps der Stadtspionin
 Kosmos Theater / Rohnwaersted
Europäische Theaternacht
So ein Theater! Pay as you wish – zahlen wieviel man möchte, lautet die Devise bei der Europäischen Theaternacht, die heute in 28 Wiener Theater lockt. Ein buntes Mosaik an Repertoire-Theater, nächtlichen Specials, Workshops und offenen Proben wird den Schauspiel-Fans und allen, die es noch werden wollen, geboten. Im Burgtheater Vestibül wird gesungen und geslammt, im KosmosTheater kann man ins feministische Festival „Love me gender“ reinschnuppern, im Armen Theater erzählt „Waisen“ von drei Menschen, die bei einem feierlichen Abendessen mit ihren Ängsten konfrontiert werden.
 
Europäische Theaternacht, diverse Theater in Wien. 19. November. Pay as you wish. Web
...aktion 
Tipps der Stadtspionin
 
Porträtmarathon
Lust auf ein kostenloses Shooting mit Profi-FotografInnen? Was manchmal einen tiefen Griff ins Geldbörserl bedeutet, wird heute von der Fotoschule Wien gratis geboten. BesucherInnen können sich von höhersemestrigen StudentInnen der Projektklasse und Lehrkräften der Fotoschule ablichten lassen und Teil einer großen Portrait-Ausstellung werden, die am 9. Dezember im FotoQuartier zu sehen sein wird. Als Dankeschön für die Teilnahme erhalten alle fotografierten Personen ein Porträt von sich als Print im Postkartenformat. Wichtig: Bitte rechtzeitig anmelden!
 
FotoQuartier, Margaretenstraße 127, 1050 Wien. 19. November 10:00 bis 22:00 Uhr. Web
...multikulti 
Tipps der Stadtspionin
 
Bollywood-Flohmarkt
Also die StadtSpionin steht auf Bollywood-Filme! Alles so bunt und beschwingt, ein bisschen dramatisch, (fast) immer der gleiche leckere Hauptdarsteller (Shah Rukh Khan – angeblich reicher als Tom Cruise!), leidenschaftliches Getanze statt fades Geküsse und ein dick aufgetragenes Happy-End. Mit einer guten Dosis Bollywood-Flair kann frau sich heute auch in Wien von wetterbedingten Depressionen ablenken: Das Tumbao Dance-Studio lädt zum Kleiderflohmarkt, bestückt aus dem farbprächtigen Kleiderfundus der Tanztruppe. Dazu Tanzworkshop, Schnupper-Massagen und natürlich eine Bollywood-Performance!
 
Tumbao Dance-Studio, Margaretentraße 26, 1040 Wien. 19.11. 14:00 bis 17:00 Uhr. Eintritt frei. Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
SONNTAG
...eröffnung 
Tipps der Stadtspionin
 Bettina Greslehner
Betty’s Hidden Gallery
Diese neue Galerie im Privathaus der Künstlerin klingt nach einem Geheimtipp! Künstlerin Bettina Greslehner lädt dieses Wochenende zu „Cozy Art Days“ in ihre neue Home-Gallery in Döbling ein. Ausgestellt sind dort im 3. Stock vorerst nur ihre eigenen Werke, nämlich eine bunt zusammengewürfelte Mischung aus Fotos, Collagen, Comics, Holzskulpturen und Objektinstallationen. Am Samstag wird mit einem Mini-Konzert ihrer eigenen Tochter Vernissage gefeiert, heute stehen bereits ab Vormittag die Türen offen. Versüßt wird das Opening mit Backwerk von „Ich bin im Zuckerrausch“. Na dann!
 
Betty’s Hidden Gallery, Friedlgasse 63, 1190 Wien. 19.11. ab 18:00 Uhr, 20.11. ab 11:00 Uhr. Eintritt frei. Web
...shoppen 
Tipps der Stadtspionin
 
Frauen-Flohmarkt & Finnischer Basar
Flohmärkte gibt’s in Wien ja wie Sand am Meer. Aber dieser hier ist schon was Besonderes: Frauen verkaufen ausschließlich Sachen für Frauen – von Röcken über Blusen bis hin zu kaum getragenen Ballkleidern, Sonnenbrillen oder Gürteln. Außerdem findet der Mega-Markt mit über 200 Verkaufstischen in einer beheizten Halle statt, wo es auch Umkleidekabinen und Spiegel gibt. Sehr kommodes Flohmarkt-Shoppen, also! Nett einkaufen lässt es sich heute übrigens auch am Finnischen Weihnachtsbasar in Klosterneuburg, wo es feine skandinavische Design-Sachen, Bücher, Musik und Schmankerln gibt.
 
MGC Modecenter,  Leopold-Böhm-Straße 8, 1030 Wien. 20.11. 17:00 bis 20:00. Web Finn. Weihnachtsbasar Web
...gegenhassimnetz 
Tipps der Stadtspionin
 Ingo Pertramer
„Stromschlag währe gut"
Die Hass-Postings im Netz sind oft haarsträubend – nicht nur orthografisch. Täglich werden tausende gehässige Kommentare abgegeben, Falschmeldungen und Verschwörungstheorien gedankenlos geteilt und Menschen mit Mord bedroht. Bei der heutigen Matinee verleihen die genialen Puppenmagier Nikolaus Habjan und Manuela Linshalm mit ihren Puppen den Hass-Postern Gesicht und Stimme. Gemeinsam mit den schrägen Musikhumoristen „Christoph und Lollo“ präsentieren sie eine Auswahl der schlimmsten und grauslichsten (österreichischen) Beiträge. Das bleibt einem leider das Lachen im Hals stecken.
 
Rabenhof Theater, Rabengasse 3, 1030 Wien. 20.11. 11:00 Uhr. 24 €. Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
MONTAG
...überdendächern 
Tipps der Stadtspionin
 
Wiens höchster Christkindlmarkt im Ritz
Dem Himmel so nah: Auf der Dachterrasse des Ritz Carlton hat diese Woche wieder der höchste Christkindlmarkt der Stadt seine Standln eröffnet. Passend zum gehobenen Ambiente des Luxushotels am Ring gibt’s in den Holzhütten in der Rooftop Bar hoch über der City nicht nur feine Schmankerl, wärmenden Punsch und duftenden Glühwein, sondern auch edlen Champagner. Ein wunderbares Platzerl, um mit Blick über die funkelnde City das Glas auf eine hoffentlich entspannte Vorweihnachtszeit zu heben! Und wer weiß, vielleicht wissen die Touristen-Scharen ja noch nix davon ;-)
 
The Ritz Carlton, Schubertring 5-7, 1010 Wien. 16.11. - 23.12. Täglich 16:00 bis 22:00 Uhr. Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
 
Tipps der Stadtspionin
 
...konzert 
Tipps der Stadtspionin
 
The Lumineers
Das leicht zerlumpt-verlottert wirkende Americana-Trio „The Lumineers“ eroberte 2012, quasi aus dem Nichts, die ganze Welt mit einer unwiderstehlichen Hymne namens „Ho Hey“. Es folgten weitere Hits, und im Juli erschien heuer mit „Cleopatra“ das zweite Album der dreiköpfigen Folk-Rock-Band aus Colorado. Heute beschallt die sympathische Truppe, bestehend aus Songwriter Wesley Schultz, Schlagzeuger und Pianist Jeremiah Fraites sowie Cellistin und Background-Sängerin Neyla Pekarek die FM4 Indiekiste im Gasometer mit ihren neuen Songs. Superfeiner Feel-Good- und Mitshake-Sound!

Gasometer, Planet.tt Bank Austria Halle, Guglgasse 8, 1110 Wien. 21.11. 20:00 Uhr. Web
DIENSTAG
...wellness 
Tipps der Stadtspionin
 
Qigong am Salzstrand
Wenn Qigong auf Salzluft trifft, ist Entspannung pur garantiert. Heute hat frau die Gelegenheit, diese ungewöhnliche Kombi einmal zu testen und die heilende Kombination aus echtem Meersalz und speziellem Lungen Qigong zu erleben. Trainer Gregor Chaloupka zeigt sanfte Entspannungs-Übungen und kraftvolle Konzentrations-Übungen im reinigenden Klima einer Salzgrotte. Zusätzlich begleitet von Licht-Therapie und beruhigenden Klängen wird der Körper wieder mit neuer Energie geladen. Hilft bei Erkältung, Schlafproblemen, Asthma – und macht das Immunsystem fit für den Winter.
 
Salzquelle, Seilerstätte 15, 1010 Wien. 22. November 19:00 Uhr. 29 €. Web
...genuss 
Tipps der Stadtspionin
 
Orange Wine Festival
Nachdem die StadtSpionin unlängst ihren neuen Lieblingswein entdeckt hat und das ein oranger ist, ist das Orange Wine Festival heute quasi eine Pflichtveranstaltung. Denn neben rot, weiß und rosé erobert nun die 4. Weinfarbe Wien. Schon vor 5.000 Jahren wurde Wein so hergestellt – orange Weine werden als Weißwein wie Rotwein produziert. Die Farbe verdankt der Wein also seiner Maischegärung: Saft, Schale und Kerne werden gemeinsam vergoren. 65 Winzer präsentieren heute über 200 Orange-Weine aus Österreich, Slowenien, Deutschland und Italien: alle unverfälscht bio, erdig, ohne Zusatzstoffe.
 
MuseumsQuartier, Arena 21, Museumsplatz 1, 1070 Wien. 22. November 14:00 bis 21:00 Uhr. 35 €. Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
...buchpräsentation 
Tipps der Stadtspionin
 Seifert Verlag
Almas Küche
Bekanntlich hat Alma Mahler-Werfel ihre Männer nicht nur mit guter Küche betört ;-) Trotzdem ist’s interessant, was sie in ihren schillernden Salons einst servieren ließ. Darüber gibt ihr privates Kochbuch Auskunft: Von Schinkencroquettes und gefüllten Paprika  bis zum Gugelhupf ist darin alles versammelt, was die Alt-Wiener Küche zu bieten hat, verfeinert um Almas spezifische Note. Sogar Alban Bergs „Leibspeise“ oder Walter Gropius’ „Lieblingsmehlspeis“ sind vermerkt. Claudia Nemec hat für ihr Alma-Kochbuch die 60 besten Gerichte zusammengefasst, am Abend werden erlesene Kostproben aufgetischt.
 
Thalia, Landstraßer Hauptstraße 2, 1030 Wien. 22.11. 19:00 Uhr. Eintritt frei. Web
MITTWOCH
...gesundheit 
Tipps der Stadtspionin
 decade3d -Fotolia
Rheumatag
Was früher einmal eine Krankheit für alte Menschen war, hat sich in den letzten Jahren zu einem schmerzhaften Problem für alle entwickelt. Rheuma: das sind 400 verschiedene Erkrankungen von Arthrose über Osteoporose bis zu Morbus Bechterew – und 500.000 Betroffene allein in Wien! Und immer öfter heißt es: jung, aktiv, sportlich – Rheumapatient. Trotz des rasanten Anstiegs herrscht allerdings ein erschreckender Informationsmangel bezüglich der Krankheit – jeder zweite Rheumatiker war noch nie beim Arzt. Abhilfe schafft der heutige Rheumatag im Rathaus mit Infos zu Diagnose, Therapie und Heilung.
 
Rathaus, Lichtenfelsgasse 2, 1010 Wien. 23. November 11:00 bis 16:30 Uhr. Eintritt frei. Web
...kunstvoll 
Tipps der Stadtspionin
 
Sandmalerei Show
Das erste Mal in Wien und echt sehenswert! Sandmalerei ist deswegen so außergewöhnlich, weil durch die Beschaffenheit des Materials und das Ineinanderfließen der Motive eine faszinierende „Sand-Animation“ entsteht. Die Finger der Sandkünstlerin tanzen dabei zu Musik über eine von unten beleuchtete, mit Sand bedeckte Glasplatte. Die so entstehenden und gleich wieder weggewischten Bilder werden gefilmt und live auf eine Leinwand übertragen. Heute ist eine derartige Sand-Show erstmals in Wien zu sehen, mit Wiener Szenen von Sisi über Falco bis hin zum Opernball.
 
Café Landtmann, Universitätsring 4, 1010 Wien. 23.11. bis 31.12. 20:00 Uhr. 34,90 €. Web
...konzert 
Tipps der Stadtspionin
 Shervin Lainez
Joan As A Police Woman
Früher war der US-Star mit der tollen Stimme dank düsterer Solo-Programme mal ein bisserl als Trübsalbläserin verschrien. Heute sind ihre Songs jedoch charmant und mitreißend. Joan As A Police Woman arbeitete schon mit Stars wie Lou Reed oder Elton John und ist auch ausgebildete Violinistin. Ihren Band-Namen hat die New Yorkerin übrigens aus der TV-Serie „Police Woman“, weil Freunde meinten, sie sähe Hauptdarstellerin Angie Dickinson ähnlich. Heute ist Joan As A Police Woman gemeinsam mit Multi-Instrumentalist Benjamin Lazar Davis in Wien auf Streife, soundmäßig eintunen geht hier!
 
Konzerthaus, Lothringerstraße 20, 1030 Wien. 23.11. 21:30 Uhr. Ab 22 €. Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
STADTGESPRÄCH
Shop der Woche 
Tipps der Stadtspionin
 
loretta cosima
Grade zur rechten Zeit, wenn sich die Gedanken schon um weihnachtliche Geschenks-Beglückung drehen, hat Textildesignerin Valerie Grogger einen Store mit zugehörigem Atelier und Siebdruckwerkstatt eröffnet. Dort findet man weit mehr als selbst Bedrucktes – lauter entzückend designte Dinge, um sich selbst oder andere zu erfreuen. In dem kleinen Shop mit wunderschönem Ornamente-Fliesenboden findet man süße iPhone-Hüllen genauso wie aparten Schmuck, ausgefallene polnische Keramik oder Vorarlberger Polster. Und natürlich wunderhübsches, selbst gestaltetes Papier!
 
loretta cosima
, Garnisongasse 7, 1090 Wien. Mo-Fr 10:30 bis 18:00 Uhr. Web
Restaurant der Woche 
Tipps der Stadtspionin
 
Paco
Abgesehen davon, dass ich davon immer zu viel esse, liebe ich Tapas. Viele kleine Gänge, kalt oder warm, werden gleichzeitig serviert, in die Mitte des Tisches gestellt und man kann wunderbar bei den Tischnachbarn stibitzen. Nur das Lesen der spanischen Speisekarte im neuen Paco scheiterte an den Sprachkenntnissen, aber da half der nette Service aus. Und dann wurde freudvoll geschlemmt: Mini-Pulpos (Chipirones), Hühnerschenkel in Zitrone, Schinken-Croquetten, Tortilla, irgendwelche Kartoffel-„Bombas“ – die Tapas hier schmecken vorzüglich und vertreiben gemeinsam mit dem hellen Ambiente der Tapas Bar ganz schnell den Herbst-Blues. Sehr fein! 
 
Paco, Pichlergasse 1, 1090 Wien. Di-Sa 11:30 bis 1:00 Uhr. Web

IMPRESSUM

Die StadtSpionin ist ein unabhängiger, wöchentlicher Newsletter für Frauen im Großraum Wien.
Er informiert über Termine, Shops und Restaurants, die von der Redaktion als empfehlenswert ausgesucht werden.
Nennungen gegen Bezahlung sind nicht möglich. Es besteht jedoch die Möglichkeit, Anzeigen zu schalten.
Die StadtSpionin erscheint jeden Donnerstag und wird gratis verschickt.

Die StadtSpionin® ist eine eingetragene Marke.

Mehr Infos finden Sie auf www.diestadtspionin.at

Herausgeberin und Chefredakteurin:
Sabine Maier, Phorusgasse 7/1, 1040 Wien

Disclaimer: Trotz sorgfältiger Bearbeitung kann keine Haftung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit des Inhaltes übernommen werden.

Stadtspionin Wiens Facebook-Profil   Ein Blick hinter die Kulissen gefällig?
Die StadtSpionin schreibt, denkt und postet Fotos auf Facebook. Werden Sie ein Fan der StadtSpionin, einfach
auf das Banner klicken und anmelden.

An- und Abmeldung:
Sie können sich hier für den Newsletter anmelden oder vom Newsletter abmelden.

Weiterempfehlen können Sie hier.

Reportagen, Interviews und noch mehr Tipps finden Sie am Webportal: www.diestadtspionin.at

Wiener Expertinnen aus allen Bereichen: im Expertinnen-Pool der StadtSpionin.

Terminvorschläge, Tipps und Fragen
an die Redaktion.

Anzeigenpreise und Buchungen bei der Anzeigenabteilung.

„Die Zukunft gehört denen, die an die Schönheit ihrer Träume glauben.“
(Eleanor Roosevelt)

eyepin.com