Falls Ihr Mailprogramm den Newsletter nicht richtig anzeigt, klicken Sie bitte hier.
Die StadtSpionin
n o v e m b e r 17 | 9. - 15.


Tipps der Stadtspionin

editorial


"Servus die Madln!"
So, Ihr einstigen Pfadfinderinnen, Kopfakrobatinnen und „5 Freunde“-Fans da draußen! Ab sofort hat frau einen super Grund, ihre kindliche Lust am Rätselknacken, Abenteuer-Erleben und an Hobby-Detektivarbeit wieder aufflammen zu lassen. Natürlich auf die erwachsene Art ;-) In der Himmelpfortgasse hat eben ein neuer „Escape Room“ eröffnet –  ja genau, eins dieser hippen Freizeit-Etablissements mit verschiedenen Themenzimmern, wo Realität und Alltag mal kurz draußen bleiben und frau sich in interaktive Fantasy-Abenteuer in einem versperrten Raum stürzt. Da sind Köpfchen, Intuition und Teamarbeit gleichermaßen gefragt. Konkret lässt es sich hier in die Mystik-Saga einer Mittelalter-Burg eintauchen, die Grusel-Spur in einem 60er-Jahre Hotelzimmer verfolgen oder Kaiserin Sisi und ihrem Franz durch die Wiener Staatsoper hinterherjagen. Für jeden der Quests hat man nur 60 Minuten Zeit! Und eins schon mal vorweg: Es könnte knapp werden, allen Aufgaben, Hightech-Hürden und Überraschungen erfolgreich zu entkommen. Also 5 Freunde mitnehmen ;-)

Eine abenteuerliche Woche wünscht
Eure StadtSpionin

First Escape, Himmelpfortgasse 17, 1010 Wien. Tgl. 10:00 bis 20:30 Uhr. Anmeldung! Ab 19 €/ Person. Web
Foto: First Escape, Aris Venetikidis
DONNERSTAG
...eröffnung 
Tipps der Stadtspionin
 Ian Ehm, friendship. is
rienna – temporary design store
Das Griensteidl ist bekanntlich Vergangenheit – ersetzt wurde es (zumindest für die nächsten Monate) durch den Szene-Hotspot rien. Der ist so fein, dass man trotz Griensteidl-Nostalgie gar nicht darüber lästern kann. Und ab heute wird’s noch feiner! Da startet nämlich der Pop Up-Store rienna. Und wenn die Design-Gustostücke hier so genial sind wie die Mehl- und Gourmetspeisen da, darf frau schon mal Luftsprünge machen. Es gibt Fashion von Ferrari Zöchling und Meshit, Accessoires von Eva Blut, Interieur-Objekte, Schmuck, und Kosmetik von Designern aus Wien. Auch „social design“ von der Caritas ist dabei. Feinstens!
 
rienna, Michaelerplatz 2, 1010 Wien. 9.11. - 31.1. Mi-Fr 11:00 bis 19:00, Sa 10:00 bis 18:00 Uhr. Web
...party 
Tipps der Stadtspionin
 saLeh roZati
Eröffnung Winter im MQ
Die jährliche Winter-Party-Sause im MQ ist früher oder später ohnehin unausweichlich.  Warum also nicht gleich am heutigen Eröffnungstag mitfeiern? Los geht’s mit dem großen Gratis-Konzert der Amadeus-gekrönten Austro-Band „SK Invitational“, die mit heißen Hip-Hop-Beats, melodiösem Rap und Gästen für coole Hüpf- und Tanzstimmung im Haupthof sorgt. Natürlich schneit’s den ersten Punsch der Saison und einige Überraschungen: Die Iglus alias „MQbis“ sind neu, die Licht-Installationen ebenfalls, und für Verspielte (oder zum Ausnüchtern ;-) gibt’s erstmals einen Auto-Race-Parcour.
 
MuseumsQuartier, Museumsplatz 1, 1070 Wien. 9. November ab 17:00 Uhr. Eintritt frei. Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
...vernissage 
Tipps der Stadtspionin
 
Margarete Schütte-Lihotzky
Österreichs erste weibliche Architektin, die wunderbare Wohnbau-Revolutionärin Margarete Schütte-Lihotzky ist ja vor allem für ihre „Frankfurter Küche“ bekannt. Eine neue Ausstellung widmet sich jetzt ihrem Wirken in Wien. Schon immer interessierte sich die Visionärin für Wohnbau und Lebens-Zusammenhänge und arbeitete unter anderem in einem Baubüro für Siedlungs- und Kleingartenwesen und als selbstständige Architektin. Gezeigt werden ihre Wohnbauprojekte von der Siedlerbewegung in den 1920ern bis zu ihrer Teilnahme an der Jury zur Frauen-Werk-Stadt im Jahr 1994.
 
M. Schütte-Lihotzky Raum
, Untere Weißgerberstraße 41, 1030 Wien. Vernissage 9.11. 18:00 Uhr. Web
FREITAG
...genuss 
Tipps der Stadtspionin
 
Martini-Gans im Orient
Das wird sicher eine gans/z neue Gansl-Erfahrung! Unter der Leitung erfahrener Gastronomen betreiben im Habibi & Hawara Flüchtlinge gemeinsam mit WienerInnen ein Restaurant. Und dort lockt derzeit ein ziemlich untraditionelles, orientalisch-österreichisches Ganslmenü (6 Gänge) um herzerwärmende 49 €! Los geht’s mit Gänseleber, Kürbis-Tahini-Suppe und Granatapfelsorbet, bis dann mit Trommelwirbel die Bio-Gans aus der Buckligen Welt aufgefahren wird. Die kommt leicht exotisch mit Sternanis- und Quitten-Kraut, herzhaften Semmel- und Kartoffelknöderln daher. Mjam!
 
Habibi & Hawara, Wipplingerstraße 29, 1010 Wien. 9.- 11. November 19:30 Uhr. 49 €. Anmelden. Web
...eröffnung 
Tipps der Stadtspionin
 
Cha·rak·ter couture vienne
Statt S-M-L-Mode von der Stange sollte frau jetzt die eigenen Schneidermaße im Kopf haben! Ab sofort ist Wien um eine neue Design- und Maßschneiderei reicher, in der frau hochwertige Couture und Auf-den-Leib-Geschneidertes for everyday ordern kann. Und zwar von der Oberösterreicherin Christina Schatzeder, die nach Fashion-Stops in Paris und an der Côte d'Ivoire jetzt Wienerinnen mit raffinierten Schnitten einwickelt. Das Atelier ist zugleich ein Shop: Ihre eigene Abendkleider- und Afro-Stolen-Kollektion gibt’s genauso zu kaufen wie ausgewählten Schmuck, Lingerie und Conceptstore-Pieces von Kollegen!
 
Cha·rak·ter Couture, Belvederegasse 35, 1040 Wien. 10. November 17:00 bis 21:00 Uhr. Web
...multikulti 
Tipps der Stadtspionin
 
Casamance au Clair de Lune
Hm, wie war das nochmal mit Senegal? Westafrikanischer Staat, Hauptstadt Dakar, kühler Atlantik im Westen, heiße Sahel-Zone im Osten. Dann ist die Spionin auch schon mit ihrem Latein am Ende. Macht nix, heute können Afrika-Fans die südliche Senegal-Region Casamance genauer kennenlernen. Ab 17 Uhr lädt der Kultur-Hotspot Afripoint zum senegalesischen Abend mit Tanz, Live-Musik und Kulinarik. Es gibt Trommel- und Tanzworkshops, ein Konzert, und beim Dinner um 20 Uhr bestimmt auch das eine oder andere Nationalgericht, wie Thieboudienne oder Maafe.
 
Afripoint, Hofmühlgasse 2, 1060 Wien. 10. November 17:00 bis 24:00 Uhr. 7 € (Essen 6 €). Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
ANZEIGE www.guut.at
SAMSTAG
...schnäppchen 
Tipps der Stadtspionin
 
Shoeflash #Herbst/Winter
Es ist wieder soweit! Stocksale-Initiatorin Felicitas Kruse hat an die Türen namhafter Schuh-Hersteller geklopft und 2000 Paar Marken-Paare und Restposten-Schätze aus früheren Kollektionen zusammengetragen. Minus 30 bis minus 70% gibt’s etwa auf schicke Booties und Stiefel von den Italo-Labels Manas und CaféNoir, auf französische Kult-Sneakers von Veja oder auf megatrendige High Heels, Loafers und Ballerinas vom jungen Dänen-Label Shoe the Bear. Alle Modelle sind für den Herbst und Winter und quasi sofort ausführbar ;-) Echte Schnäppchen von Größe 35-45! Heute letzter Tag!
 
Stocksale Fashion, Schallergasse 24, 1120 Wien. 9.-11. November, Do 17:00 bis 22:00, Fr 14:00 bis 20:00, Sa 11:00 bis 18:00 Uhr. Web
...backen 
Tipps der Stadtspionin
 Szihn
Offene Tür bei Szihn & Kuchenmesse
Da kommen Gebäck-Liebhaber und Hobby-Bäckerinnen gleich doppelt auf ihre Kosten. In der Handwerksbäckerei Szihn im 23. kann frau den Brot-Gurus heute beim Front-Baking und bei Führungen durch die Backstube auf die Finger linsen und die produzierten Knusperstücke gratis verkosten. Außerdem gibt’s beim Tag der offenen Tür frische Krapfen und Punsch und ein Gratis-Shuttle aus der City. Und im Bezirk nebenan ist Kuchenmesse angesagt! Die beschert DIYlerinnen alles, was das Torten-Dekoherz begehrt: vom Keks-Ausstecher bis zum Profi-Airbrush-Gerät. Plus: tolle Workshops!
 
Szihn, Breitenfurter Straße 354, 1230 Wien. 11.11. ab 10:00 Uhr. Eintritt frei. Web Metastadt, 1220 Wien. 11.+12.11. 10 €/Tag. Web
...herzenssache 
Tipps der Stadtspionin
 Shutterstock
Give-away-Fest
Jetzt wird einem gleich ganz warm ums Herz :-) Der Verein Miteinand hat heute wieder eines seiner altruistisch-genialen Give-away-Feste organisiert. Hier wird einfach nur verschenkt – ganz ohne Hintergedanken oder in Erwartung einer Gegenleistung. Wer diesen schönen Gedanken mittragen möchte, packt einfach allerlei Verschenkbares in seinen Rucksack, das selbst nicht mehr gebraucht wird, aber anderen vielleicht Freude bereitet. Das kann ein Ring sein oder ein Bett (Großkram nur via Foto anpreisen) – wichtig ist nur, dass die Dinge in gutem Zustand sind. Auch Kuchen ist willkommen!
 
Verein Miteinand, Anton-Baumgartner-Straße 127, 1230 Wien. 11.11. 14:00 bis 18:00 Uhr. Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
SONNTAG
...kreativsein 
Tipps der Stadtspionin
 Birthe Getzner
Metall stricken
Spannende Sache für Hobby-Goldschmiedinnen und Schmuck-Fans! Bei einem Workshop im neuen „Wiener Goldschmiede Lehrgang“ zeigt Birthe Getzner, wie man mit Edelmetallen strickt. Begonnen wird mit Kupfer, dann geht’s mit 925er Sterling Silber weiter, geübte Goldmarien können sich auch an 18 Karat-Gold versuchen. Als erstes entsteht ein Fleckerl, dann wird auch rundgestrickt, um das Goldgewebe anschließend zu Schmuckstücken zu verarbeiten. Statt Nadeln verwenden fleißige Goldschmiedinnen übrigens einen „Faulenzer“ – was das ist, erfahren die Newbies dann in der Werkstatt ;-)
 
Goldschmiedelehrgang, Nußdorferstraße 3, Stiege II, 1090 Wien. 12. November 10:00 bis 18:00 Uhr. 170 € inkl. Material. Web
...foto 
Tipps der Stadtspionin
 Gernot Westendorf
Messe Photo + Adventure
Jetzt macht´s Klick! Natürlich könnte frau auf der größten Reise- und Fotomesse im deutschsprachigen Raum auch Infos über Extrem-Touren und das Gastland Slowenien einholen. Aber im Messe-Overload gilt es definitiv, sich die Rosinen rauszupicken! Also ab zu den zahlreichen Foto-Ausstellungen internationaler Star-Klicker, die sogar Workshops und Vorträge halten. David Tejada aus den USA gibt Beleuchtungs-Tipps auf der neuen Nikon D850. Analog-Klicker Gernot Westendorf rückt die Insel Sylt ins Licht und „Mr. Eisbär“ Norbert Rosing sorgt für Naturwunderflashs. Top-Programm!
 
Messe Wien
, Messeplatz 1, 1021 Wien. 11.+12. November 9:00 bis 18:00 Uhr. 14 €/Tag (Fotoausstellung gratis). Web
...designmesse 
Tipps der Stadtspionin
 TableConnect
„Die Presse“ Design 2017
Normalerweise macht die Spionin ja nicht Werbung für die Konkurrenz ;-) Aber wenn sich die Design-Fraktion von „Schaufenster“ & „Luxury Living“ zusammentut und angesagte Möbel-, Schmuck- und Produkt-Hersteller in der Echtwelt versammelt, drückt sie gerne ein Auge zu. Drei Tage lang tummeln sich auf der Messe im MAK 50 (inter-)nationale Designer mit ihren feinen, funktionalen und natürlich megacoolen Lebensverschönerungs-Stücken. Die Spionin hat sich bereits in einen Roland Auer-Klunker, ein Fabbrica-Sofa und in die alltagsrobuste EL BE-Keramik verguckt.
 
MAK, Weiskirchnerstraße 3, 1010 Wien. 10.-12. November Fr+Sa 10:00 bis 19:00, Sa bis 18:00 Uhr. 9 €. Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
MONTAG
...konzert 
Tipps der Stadtspionin
 milker. org
Jennifer Walshe
Eine musikalisch echt durchgeknallte Komponistin und Sängerin aus Irland beehrt heute Abend das Wiener Publikum im Konzerthaus: Jennifer Walshe! Auf dem Programm steht eine phantastische Traumtagebuch-Videoperformance, bei der die Ausnahmekünstlerin gemeinsam mit dem Arditti Quartet experimentell das Letzte aus Violine, Viola, Violoncello – und natürlich ihrer Stimme – herausholt. Die so evozierte Assoziations-, Melodie- und Bilderflut reicht vom schreienden Papst bis hin zu Dämmer-Flügen und einem 20tausend Jahre alten Traum. Wie das klingt? In etwa so :-)

Wiener Konzerthaus, Lothringerstraße 20, 1030 Wien. 13. November 19:30 Uhr. 21 €. Web
...kunstvoll 
Tipps der Stadtspionin
 
Vienna Art Week
Wer wissen will, was in Wien derzeit kunstmäßig so abgeht, sollte in der kommenden Woche seine Nase in die hiesigen Galerien, Museen und Künstler-Ateliers stecken. Die Vienna Art Week ist am Start und fährt unter dem Motto „Transforming Technology“ mit 200 (!) hochkarätigen Veranstaltungen auf. Heute geht’s los! Zum Beispiel mit der „Sprechstunden“- Performance in der Galerie Crone, Auktions-Touren durchs Dorotheum oder dem Kaffee- und Tee-Talk „mit grauem B“. Am 14.11. läuft im MAK ein Technology-Interview-Marathon, etwa mit Cyborg-Aktivistin Moon Ribas an. Spannend!
 
Vienna Art Week, diverse Orte und Zeiten in Wien. 13.-19. November. Programm siehe Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
...gewinnen 
Tipps der Stadtspionin
 
City Airport Train-Packages
Fliegen ist schon aufregend genug, da will frau nicht auch noch durch die Fahrt zum Flughafen gestresst werden. Die Lösung: Nerven sparen, mit der Bahn zum Airport fahren. Der CAT flitzt in 16 Minuten von Wien Mitte zum Flughafen – staufrei und zu fixen Zeiten. Und wenn man rechtzeitig am Airport ist, kann man noch in einer der komfortablen Flughafen Lounges relaxen, auch fein. Die StadtSpionin verlost 15 Packages – jeweils bestehend aus CAT Return-Tickets, Karten für die Airport-Lounges und Kindertickets für die Besucher-Terrasse! Wie Ihr am Gewinnspiel teilnehmen könnt, steht hier.
 
Gewinnspiel StadtSpionin, Laufzeit bis 30.11.2017. Alle Infos und rechtlichen Hinweise im Web
DIENSTAG
...unserestadt 
Tipps der Stadtspionin
 Conny de Beauclair
U4 – die New-Wave Ära in Wien
Flashback in die 80ies! Dass im U4 „die Goldfisch’ geigen“ und manche „Dirndln“ durch „schwarze Lippen und grüne Haare“ auffallen, wusste damals jeder. Die legendäre Disko hat Wien- und Pop-Geschichte  geschrieben und ist heute wie damals Kult. In einem Gespräch im Wien Museum, wo noch bis Ende März die Ausstellung „Ganz Wien. Eine Pop-Tour“ läuft, wird heute des einzigartigen Kellerlokals gedacht. Ihre Erinnerungen und Insights aus der New Wave-Ära teilen Buch-Autorin Franziska Maderthaner und Ex-Blümchen-Blau -Musiker Götz Schrage. Gratis, aber nur mit Anmeldung!
 
Wien Museum, Karlsplatz, 1040 Wien. 14. November 18:30 Uhr. Eintritt frei. Bitte anmelden. Web
...konzert 
Tipps der Stadtspionin
 Füenf
„Füenf" - a cappella comedy
Na da sind ja vielleicht mal fünf Showbizz-Englein aus Deutschland eingeflogen! Dass es sich bei diesem a cappella-Spaß-Quintett in Wahrheit eher um Benglein handelt, wird schnell klar. Mit großer Klappe, starken Stimmen und amüsanten Texten singen sich die Jungs durch Themen, die die Welt bewegen: von Schimmelkäse über Wutbürger bis Neurodermitis. Und das in der Tat mit Engelszungen! Wer angesichts der witzigen Ohrwürmer und legendären Trash-Medleys da nicht grinsend aus der Vorstellung geht, ist selber schuld. Ein satirisch-böser und charmanter Liederabend. Reinschauen/hören hier.
 
Theater am Spittelberg, Spittelberggasse 10, 1070 Wien. 14. November 20:00 Uhr. 26 €. Web
...gesundheit 
Tipps der Stadtspionin
 
Zeig Rückgrat
Jaja, das Kreuz mit dem Kreuz! Angeblich leiden 2,3 Millionen ÖsterreicherInnen unter Rückenschmerzen oder Wirbelsäulen-Problemen. Wie es um den eigenen Rücken steht, kann man heute bei einem Gratis-Check feststellen lassen: In der TU macht ein Experten-Team Station, das gerade in punkto Aufklärung über chronische entzündliche Rückenschmerzen durch die Lande tourt. Nach einem kurzen 5-Fragen-Test können die Ergebnisse gleich mit Ärzten besprochen werden. Außerdem zeigen Physiotherapeuten Übungen für den Alltag, die gleich ausprobiert werden können. Videos dazu auch hier!
 
TU Wien, Campus Freihaus, EG, Wiedner Hauptstraße 8, 1040 Wien. 14.11. 10:00 bis 16:00 Uhr. Gratis. Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
MITTWOCH
...theaterspektakel 
Tipps der Stadtspionin
 
Die Reise
Das letzte Mal, als die Spionin theaterspektakulär ein ganzes Gebäude erobert hat, war bei Paulus Mankers Alma 2012. Jetzt zieht ein anderes Stück in ein (anderes) leeres Wiener Gebäude und lädt zu einer phantastischen musikalisch-theatralischen Reise ein. Es handelt sich um die lange verschollene Musique de Scène des Mega-Komponisten Jean Barraqué aus 1958/1959. Und um die Original-Theater-Miniaturen von Jean Thibaudeau. Umgesetzt wird das Opern-Spettacolo im ehemaligen k.u.k. Post- und Telegraphenamt im 7. Bezirk von Helga Utz und Studenten der Angewandten. Total schräg und genial!
 
Post- und Telegraphenamt, Zollergasse 31, 1070 Wien. 15./17./18. November 20:00 Uhr. 25 €. Web
...zivilcourage 
Tipps der Stadtspionin
 
Lichterkette gegen Rechts
Wer HCS samt seiner blau-braunen Chefetage derzeit beim Regierungs-Plan-Schmieden zuschaut, muss einfach mobil werden! Denn laut allgemeingültiger Logik haben Personen, die nachweislich mit Nazis, Antisemiten und sonstigen Demokratie-Verachtern sympathisieren, in einem Ministerium nix verloren. Das sehen auch SOS Mitmensch, die Young Caritas und das Mauthausen Komitee so, die heute – natürlich friedlich! – zur Lichterketten-Demo rund ums Regierungsviertel aufrufen. Also Blink- und Fahrradlichter schnappen und gemeinsam ein Zeichen gegen die steigende Rechts-Macht setzen.
 
Treffpunkt: Bundeskanzleramt, Ballhausplatz 2, 1010 Wien. 15. November 18:30 Uhr (pünktlich!). Web
...kabarett 
Tipps der Stadtspionin
 
Peter Klien: Reporter ohne Grenzen
Gegen ihn ist selbst Armin Wolf ein kuscheliger Hofberichterstatter. Wenn der mehrfach prämierte Kabarettist Peter Klien als selbsternannter Reporter ohne Grenzen fürs ORF-Format „Willkommen Österreich“ durch die Lande tourt, schiebt er eine geniale Wuchtel nach der anderen. Mal sprengt er mit unschuldigem Blick eine FPÖ-Wahlparty, mal nimmt er die Royal Highnesses Charles & Camilla beim Wienbesuch aufs Korn. Nun gibt’s endlich die Bühnenshow zum Kult-Format: Der trocken-humorige Promi- und Politschreck gastiert erstmals mit neuer Solo-Show im Rabenhof!

Rabenhof Theater, Rabengasse 3, 1030 Wien. 15. November 20:00 Uhr. 22 €. Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
STADTGESPRÄCH
Shop der Woche 
Tipps der Stadtspionin
 Ines Hofbaur
Oechsli Buch & Papier
Liebe ServitenviertlerInnen, Eure literarische Nahversorgung ist gesichert, denn in der Berggasse (im ehemaligen „Volta“) hat ein gar feiner Buchladen eröffnet. Die entzückende Buchhändlerin Nina Oechsli kommt – der Name lässt’s erahnen – aus der Schweiz, hat ihr Herz aber schon vor Jahren an Wien verloren. Wenn man in ihrem Geschäft vor den Bücherregalen steht, ist es wie Schmökern in einer privaten Bibliothek. Ein gekonnter Mix aus allen Genres, Schwerpunkt zeitgenössische Belletristik, und natürlich die besten Neuerscheinungen. Auch hübsche Papetiere-Ware verkauft Frau Oechsli, sehr nett!
 
Oechsli Buch & Papier, Berggasse 27, 1090 Wien. Mo-Fr 10:00 bis 18:30, Sa 10:00 bis 13:00 Uhr. Web
Restaurant der Woche 
Tipps der Stadtspionin
 
Conditorei Sluka
So, endlich ist Schluss mit dem Wiener Traditions-Kaffeehaus-Sterben! Der einstige k.u.k. Hoflieferant Sluka hat jetzt einen süßen Ableger in der Kärntner Straße eröffnet. Aber frau muss unbedingt an der ersten Vitrine mit Vanilleschaum- und Nougat-Träumen vorbei in den hinteren Trakt spazieren, weil sie dort ihre Kuchen-Auszeit unter stuckverzierten Gewölbedecken und opulenten Dachverglasungen genießen kann. Die historischen Architektur-Perlen aus 1922 (einen Wintergarten gibt’s auch!) sind zufällig beim Renovieren aufgetaucht! Welch Glück – was uns zurück zu den köstlichen Sluka-Torten bringt ;-)
 
Conditorei Sluka
, Kärntner Straße 13-15, 1010 Wien. Mo-Sa 8:30 bis 20:00, So 10:00 bis 18:00 Uhr. Web

IMPRESSUM

Die StadtSpionin ist ein unabhängiger, wöchentlicher Newsletter für Frauen im Großraum Wien.
Er informiert über Termine, Shops und Restaurants, die von der Redaktion als empfehlenswert ausgesucht werden.
Nennungen gegen Bezahlung sind nicht möglich. Es besteht jedoch die Möglichkeit, Anzeigen zu schalten.
Die StadtSpionin erscheint jeden Donnerstag und wird gratis verschickt.

Die StadtSpionin® ist eine eingetragene Marke.

Mehr Infos finden Sie auf www.diestadtspionin.at

Herausgeberin und Chefredakteurin:
Sabine Maier, Phorusgasse 7/1, 1040 Wien

Disclaimer: Trotz sorgfältiger Bearbeitung kann keine Haftung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit des Inhaltes übernommen werden.

Stadtspionin Wiens Facebook-Profil   Ein Blick hinter die Kulissen gefällig?
Die StadtSpionin schreibt, denkt und postet Fotos auf Facebook. Werden Sie ein Fan der StadtSpionin, einfach
auf das Banner klicken und anmelden.

An- und Abmeldung:
Sie können sich hier für den Newsletter anmelden oder vom Newsletter abmelden.

Weiterempfehlen können Sie hier.

Reportagen, Interviews und noch mehr Tipps finden Sie am Webportal: www.diestadtspionin.at

Wiener Expertinnen aus allen Bereichen: im Expertinnen-Pool der StadtSpionin.

Terminvorschläge, Tipps und Fragen
an die Redaktion.

Anzeigenpreise und Buchungen bei der Anzeigenabteilung.

„Die Zukunft gehört denen, die an die Schönheit ihrer Träume glauben.“
(Eleanor Roosevelt)

eyepin.com