Falls Ihr Mailprogramm den Newsletter nicht richtig anzeigt, klicken Sie bitte hier.
Die StadtSpionin
j u n i 17 | 22. - 28.


Tipps der Stadtspionin

editorial


"Servus die Madln!"
Man stelle sich vor: 18 Menschen, die unterschiedlichste Fächer studieren, machen 2010 ihren Abschluss in Cambridge. Sie gründen ein Architektur-Kollektiv, in dem alle gleichberechtigt sind. Und nur 5 Jahre später gewinnen sie den Turner Prize, Europas wichtigsten Kunstpreis! Die 18 Freunde nennen sich „Assemble“ – und ihre Herangehensweise an Architektur ist so umwerfend anders, dass ich – als bekennendes Architektur-Groupie – seit Tagen von nichts anderem reden kann. Assemble verbinden in ihrer Architektur gemeinschaftliche Prozesse mit poetischen Räumen und wirtschaftlicher Nachhaltigkeit. Ihre Projekte, oft im Selbstbau errichtet, sind Prototypen dafür, wie eine Gesellschaft anders bauen könnte. Weg von übertriebenen Investoren-Träumen, weg von Kostendruck und übermächtiger Bauindustrie. Wenn etwa kein Geld vorhanden ist, wird ein Konzerthaus eben aus dem Schotter gebaut, der auf dem Grundstück herumliegt – wie beim Projekt OTO. Im Architekturzentrum läuft derzeit eine Ausstellung zum Werk von Assemble, die heuer auch ein Gastprofessur an der TU innehaben. Unbedingt ansehen!
 
Eine überraschende Woche wünscht
Eure StadtSpionin
 
Architekturzentrum, MQ, Museumsplatz 1, 1070 Wien. Bis 11.9. Mo-So 10:00 bis 19:00 Uhr. 9 €. Web
Foto: Lisa Rastl
DONNERSTAG
...eröffnung 
Tipps der Stadtspionin
 
Konzept Raum Alte Post
Stilvoll Kaffetscherln und entspannt Stil-Möbel-Schauen kann man seit einem Jahr in der Alten Post: in einem temporären Thonet-Showroom. Nun wird bis Ende 2017 der „Konzept Raum Alte Post“ daraus, und zu den Thonets gesellen sich limitierte Kunstwerke der Online-Galerie INSPiKED, hippe Elektroroller von Lehner und coole Bekleidung sowie Accessoires von Sport Bach. Den Cafébetrieb hat die Wiener Mikro-Rösterei Süssmund übernommen. Heute wird Eröffnung gefeiert, dazu startet auch ein dreitägiger Sample Sale mit historischen Stühlen aus dem Fundus von Percy Thonet.
 
Konzept Raum Alte Post, Dominikanerbastei 11, 1010 Wien. Eröffnung 22. Juni 14:00 Uhr. Web
...fashion 
Tipps der Stadtspionin
 Elke Freytag
Ibis Styles City Pop Up Volume II
Für einen „normalen“ Einkaufsbummel ist es ohnehin zu heiß, deswegen wird heute schick, klimatisiert und bis in die Nacht hinein im Hotel geshoppt! Das Ibis Styles Hotel in Döbling wird für einen Tag zum Pop Up Shop, mit 15 heimischen DesignerInnen auf zwei Etagen, sommerlichen Drinks, leckeren „Kimbo“-Hot Dogs und Schelato-Eis zur Beruhigung erhitzter Einkaufsgemüter. Zu Live-DJ-Sound kann man dann etwa grobgestricke Sommer-Pullis von AlexStadler anprobieren, mit den neuesten Elke Freytag-Kreationen liebäugeln oder sich mit Rosivitas Schmuckgesang behübschen.
 
Ibis Styles Wien City Hotel, Döblinger Hauptstraße 2, 1190 Wien. 22. Juni  ab 16:00. Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
...vernissage 
Tipps der Stadtspionin
 Frank Robert
Frank Robert: Endstation Sehnsucht
Der Wiener Prater ist einer der ältesten Vergnügungs- Parks der Welt, aber seine Landschaft verändert und verschiebt sich ständig. In seiner Fotoserie „Endstation Sehnsucht“ beleuchtet Frank Robert diese Welt der Illusionen, die dem Ernst des Alltags entsagt und die Komik im Schrecken erlaubt, Märchenschlösser erbaut und Geschick mit Stofftieren belohnt. Neben Besuchern tummeln sich wie selbstverständlich Feuerlöscher am Palmenstrand, hinter Hausecken lauern Krokodile und eine verschneite Meerjungfrau erwartet geduldig die ersten Sonnenstrahlen. Großartige Fotos – Vernissage ist heute!
 
AnzenbergerGallery, Absberggasse 27, 1100 Wien. Vernissage 22. Juni 19:00 Uhr. Eintritt frei. Web
FREITAG
...multikulti 
Tipps der Stadtspionin
 
Prosi-Straßenfest + Midsommar
Multikulti-Partyreigen! Der internationale Prosi Exotic Supermarkt lädt ab heute zu einem zweitägigen World Music Dance & Food Festival ein. Da gibt’s Ethno-Essen aus aller Welt, außerdem Tanzshows, Gospel, Afro-Trommeln, Konzerte und die indische Punjabi Gatka Martial Arts Group. Und, hej, hej, auch das schwedische Midsommar-Fest steht an, und zwar unter freiem Himmel am Sportplatz Mauer. Neben den traditionellen Tänzen um die Midsommarstange ist für ein umfangreiches Rahmenprogramm, Getränke und natürlich lecker schwedische Häppchen gesorgt.

Prosi, Kandlgasse 46, 1070 Wien. 23./24. Juni. Web Midsommar-Fest, 23. Juni ab 16:00. Eintritt frei. Web
...schnäppchen 
Tipps der Stadtspionin
 
Summer Sale Die Sellerie
Sympathischer Sommerschlussverkauf: Die charmante Sellerie lädt zum abendlichen Sale mit coolen Drinks und 15% auf alles. Und wer das liebevolle Sortiment der vier Graphikdesigner kennt, weiß, dass man hier immer fündig wird. Wunderschöne Fine Art Prints, bezaubernde Papierwaren, Wohnaccessoires, feine Bio-Tees und nette Geschenke. Vieles stammt aus Eigenproduktion der kreativen Inhaber – und wirklich alles hier hat Stil! Die Chance auf schöne Schnäppchen besteht übrigens nur heute, danach ist von 1. Juli bis 5. September Sommerpause.
 
Die Sellerie, Burggasse 21, 1070 Wien. 23. Juni 15:00 bis 21:00 Uhr. Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
...ball 
Tipps der Stadtspionin
 RGE Media für Spanische Hofreitschule
Fete Imperiale
Ein Ball mitten im Sommer! Und er soll trotz Eleganz nicht so steif ablaufen wie die üblichen Wiener Bälle! Ins Leben gerufen hat die Fete Imperiale die langjährige Opernball-Chefin Elisabeth Gürtler, die damit Geld für die Hofreitschule auftreiben will. Und da die Lipizzaner schon auf Sommerfrische am Land sind, findet der Ball in der Spanischen Hofreitschule statt. Die Ball-Farben für dieses Jahr: grün und weiß. Und übrigens: auch wenn es heiß wird, in der Winterreitschule am Michaelerplatz bleibt es kühl – dank der Klimaanlage, die in diesem Jahr erstmals zum Einsatz kommt.
 
Spanische Hofreitschule
, Michaelerplatz, 1010 Wien. 23. Juni 20:15 Uhr. Ab 55 €. Web
SAMSTAG
...party 
Tipps der Stadtspionin
 
Gebrüder Stitch-Geburtstagssause
High Noon im Hosen-Country! Seit sieben Jahren schneidern die Gebrüder Stitch saubere und nachhaltige Blue-Jeans, nachdem sie 2016 in die Pleite gerutscht sind, gibt’s jetzt einen Neustart. Im brandneuen Hinterhof-Hosenlabor bekommt man Ready-To-Go-Jeans von der Stange und Maß-Denims. Heute wird im und vor dem lässigen Hinterhof-Laden auf der MaHü Geburtstag gefeiert, mit cooler Live-Mucke samt Bühnen-Comeback von Hosen-Obercapo Werner, deftigem Südstaaten-BBQ, Tequila-Shots, Hufeisen-Weitwerfen und Hosen-Rodeo. Hü-hott, hingeritten – aber bitte anmelden!
 
Gebrüder Stitch, Mariahilfer Straße 101, 3. Hof in der Schulhofpasssage, 1060 Wien. 24. Juni 12:00 bis 24:00 Uhr. Eintritt frei. Anmelden! Web
...wettkochen 
Tipps der Stadtspionin
 Christian Zela
Kochen in der Hermanngasse
Eine Gasse, zehn Hobby-Koch-Teams, zwei Gerichte aus den gleichen Zutaten und eine große Laien-Jury – so sieht das Konzept des großen Wettkochens im Siebten aus. Die hungrige Laufkundschaft bekommt einen Verkostungspass samt Besteck und Serviette, um sich dann rund um die Hermanngasse durch die Kreationen der Wettstreiter zu kosten und diese zu bewerten. Am Start sind die unterschiedlichsten Gruppen – von der Casa Caria oder dem Team des Audiamo in der Kaiserstraße über die „Grünen“ bis hin zu privaten GrätzlbewohnerInnen.  Mal sehen, wer gewinnt!

Mehrere Orte bei der Hermanngasse, 1070 Wien. Verkostung 1: 14:00 bis 16:00 Uhr, Verkostung 2: 16:30 bis 18:30 Uhr. 6 €. Web
...gesundheit 
Tipps der Stadtspionin
 
Schmerz lass nach: Schnuppersessions
Besser als Pillenschlucken! Wenn wir Schmerzen haben, ist das oft ein Signal unseres Körpers, mehr auf ihn zu achten und etwas für ihn zu tun ­– und wenn es nur kleine Übungen sind. Wer sich dabei auf die Sprünge helfen lassen will: Grinberg-Praktikerin und StadtSpionin-Expertin Cora K. Hiebinger bietet heute kostenlose Kurz-Sitzungen an. Egal ob es irgendwo zwickt oder man unter wiederkehrenden Schmerzen wie Menstruations-Beschwerden leidet, das Training hilft dabei, unnötige Anstrengungen und Schonhaltungen zu erkennen. Tut Körper und Geist tut!
 
Praxis Cora K. Hiebinger, Mariahilfer Straße 112/2/18, 1070 Wien. 24. Juni 9:30 bis 14:00 Uhr. Bitte Termin vereinbaren. Kostenlos. Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
SONNTAG
...frischluft 
Tipps der Stadtspionin
 Alexander Müller
Donauinselfest 2017
Reif für die Insel? Klar, denn dieses Wochenende wird sie wieder zur mächtig großen Party-Meile! Schon zum gefühlt 100. Mal gibt’s drei Tage lang kostenlose Konzerte, ausgelassene Sommer-Stimmung und viele, viele Menschen. Am Samstag zum Beispiel lohnt es sich hinzupilgern, um das große Falco-Tribute Konzert oder Mando Diao zu erleben. Die Freitag-Highlights sind Amy Macdonald und Cro. Und am Sonntag tritt nicht nur Garish auf, sondern auch die Sportfreunde Stiller. Beim „Stadtimpuls Pop-up Kreativmarkt“ präsentieren dazu 20 junge DesignerInnen Mode und Accessoires. Es wird heiß!
 
Donauinselfest, Donauinsel, 1220 Wien. 23.-25. Juni. Alle Eintritte frei. Programm im Web
...offenetür 
Tipps der Stadtspionin
 Georg Soulek/Burgtheater
Die Offene Burg
Ein Schwarm rachedurstiger Erinnyen auf der Feststiege, HipHop im Klimt-Foyer und dazwischen eine Blasmusiktruppe aus Floridsdorf: In der Burg spielt sich’s heute mal im ganzen Haus ab! Anlass ist das Projekt „StadtRecherchen“: Hunderte Menschen unterschiedlichsten Hintergrunds aus dem 21. und 22. Bezirk haben dafür gemeinsam mit KünstlerInnen Präsentationen zu Themen wie Rache, Gerechtigkeit, Krieg oder Familie erarbeitet. Auch das Burg-Ensemble beteiligt sich mit Lesungen assoziativer Texte, dazwischen finden Workshops statt. Alles gratis, aber mit Zählkarte!
 
Burgtheater, Universitätsring 2, 1010 Wien. 25. Juni 11:00 bis 17:00 Uhr. Eintritt frei mit Zählkarte. Web
...einkaufen 
Tipps der Stadtspionin
 Thomas Waldherr
Waldviertler Hofladen
Vor zwei Jahren haben Daniela Somloi und Thomas Waldherr das gemacht, wovon viele träumen: Sie kauften im oberen Waldviertel einen alten Vierkanter mit großem Wald- und Wiesengrund. Und weil ihr Hof in einer begünstigten Mikro-Klimazone im sonst recht rauen Waldviertel liegt, kultivieren die beiden dort recht Ausgefallenes wie Dirndln, schwarze Himbeeren, indisches Tulsi oder Riesenysop. Zweimal pro Monat wird die Waldviertler Ernte dann in einem Döblinger Privatgarten verkauft. Als Specials gibt’s diesmal auch Estragon-Ingwer-Sirup oder ein Vitamin-C-Kräuter-Pesto. Super!
 
Privatgarten Schübel-Auer, Zahnradbahnstrasse 17, 1190 Wien. Jedes 2.+4. Wochenende im Monat. Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
MONTAG
...stylish 
Tipps der Stadtspionin
 
Gartenbaukino Upcycling Edition #2
Wann das nicht leiwand ist! Als im Jahr 2011 im Zuge der Digitalisierung die über 100 qm große Gartenbaukino-Leinwand getauscht wurde, entstanden daraus Rucksäcke und Umhängetaschen – diese Upcycling Edition #1 ist mittlerweile ausverkauft. Nun wurde der Rest des geschichtsträchtigen Stoffes verarbeitet, diesmal zu richtig schicken Shoppern, Bauchtaschen, Federpennalen und Handysleeves. Außerdem wurden die bis in die 1980er Jahre verwendeten Kinobuchstaben der Ankündigungstafel vor dem Kino zu Armreifen umgearbeitet. Erhältlich ist alles ab sofort exklusiv im Kino!
 
Gartenbaukino, Parkring 12, 1010 Wien. Zu den Kinoöffnungszeiten. Web
...konzert 
Tipps der Stadtspionin
 Lucy Lynn
Hans Theessink & Ernst Molden
Outlaw-Songs und Gauner-Nummern: Am Spittelberg geht’s heute auf eine akustische Klangreise von den Tiefen des Mississippi-Deltas bis in die Höhen des Wienerwaldes. Hans Theessink, der Großmeister der US-Roots-Musik, und der wunderbare Ernst Molden zupfen, schrammeln und singen sich gemeinsam durch den Abend.  Ersterer fertigt seine weltweit gerühmten Blues- und Americana-Kostbarkeiten im Wiener Liebhartstal, zweiterer – unser Wiener „Leonard Cohen“ ;-)  – hat das Wienerlied höchst erfolgreich in den Wilden Westen geführt. Immer wieder gut! Reinhören hier.
 
Theater am Spittelberg, Spittelberggasse 10, 1070 Wien. 26.+27. Juni 19:30 Uhr. 28 €. Web
DIENSTAG
...happybirthday 
Tipps der Stadtspionin
 
Ute Bock Geburtstag-Straßenfest
Sie ist eine der wahren Heldinnen der Stadt und engagiert sich seit 15 Jahren unermüdlich für ihr Flüchtlinsprojekt. Jetzt ist Ute Bock 75, und heute steigt ein großes Fest zum Jubiläum. Mit einer Schar Promis von Josef Hader über Wiener Blond bis Maschek auf einer Open Stage, wo diskutiert, musiziert und gesungen wird – gegen Abschiebungen, für Solidarität und für das Recht des Einzelnen. Und bei einer Schnitzeljagd kann jeder erleben, was es heißt, in Österreich einen Antrag auf Asyl zu stellen. Außerdem: Multi-Kulti-Essen. Alles Gute, Frau Bock!
 
Vor der Zohmanngasse 28, 1100 Wien. 27. Juni ab 10:00 Uhr. Web
...bewegung 
Tipps der Stadtspionin
 
Mindful Yoga am Badeschiff
Yoga-Flow am Wasser, davon träumen doch alle Yoginis im Sommer! Wenn schon nicht Strand, dann ist der Donaukanal heute eine super Option, dort wird nämlich am Badeschiff yogiert. Die Matten werden dazu in der Adidas Runbase am Schiff ausgerollt, durch die dynamische und zugleich meditative Vinyasa Yoga-Praxis führt Caro Demetz. Und wenn’s mal anstrengend wird, lässt man einfach den Blick über’s Wasser schweifen, saugt die frische Luft ein und freut sich auf’s Après-Asana: Treppab geht’s nämlich quasi direkt ins kühle Nass des Badeschiff-Pools. Sehr fein!
 
Badeschiff, Donaukanal beim Schwedenplatz, 1010 Wien. 27. Juni 19:15 bis 20:30 Uhr. 18 €. Web
...vortrag 
Tipps der Stadtspionin
 Fotolia / Vadim Guzhva
Vom Frust zur sexuellen Lust
Besser drüber reden, bevor der Leidensdruck zu groß wird: Dr. Elia Bragagna ist eine der Pionierinnen der Sexualtherapie in Österreich, heute hält sie einen Gratis-Vortrag über sexuelle Unlust. Davon ist laut einer neuen Studie jede dritte Frau im Laufe ihres Lebens einmal betroffen – und schuld daran sind nicht nur die Hormone oder die Männer ;-) Bragagna weiß darüber einiges zu erzählen, und erklärt wie Lust eigentlich entsteht oder woran es liegen kann, dass frau lustlos wird. Außerdem gibt die Expertin interessante Einblicke in ihre langjährige sexualmedizinische Praxis.
 
MuseumsQuartier, Arena21, Museumsplatz 1, 1070 Wien. 27. Juni 19:30 Uhr. Eintritt frei. Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
MITTWOCH
...vernissage 
Tipps der Stadtspionin
 Iris Andraschek
Iris Andraschek. Sekundäre Wildnis
Vom Pfau auf der Mülltonne bis zum Kind im Stall: Die österreichische Künstlerin Iris Andraschek widmet sich mit ihren Foto-Porträts Menschen, deren Leben mit der Natur verbandelt ist. Ihre Arbeiten sind dokumentarisch, aber auch irgendwie mythisch-poetisch. Die neue Schau im Garten und in der Garage des Kunst Haus zeigt Szenen aus verschiedenen Regionen der Welt und „Portraits in Pflanzenform“: In Lastenanhängern wachsende exotische Pflanzen und rare Gemüsesorten oder ein alter Bienenwagen aus Holz als Display für Fotos und Videoportraits. Eröffnung ist heute!

Kunst Haus Wien, Untere Weißgerberstraße 13, 1030 Wien. Eröffnung 28. Juni 19:00 Uhr. Eintritt frei. Web
...nachhaltig 
Tipps der Stadtspionin
 Bauerngolf Cobenzl
Give away-Gartenfest
Wer hat was zum Verschenken? In den Rucksack damit und auf zum Cobenzl! Dort feiert heute der Verein SOL ein Gartenfest mit nachhaltigem Add-on: Jeder kann Gegenstände mitbringen, die er gerne weitergeben will. Einzige Auflage ist, dass diese benutzbar, sauber und funktionstüchtig sind. Wer mehr anbringen will, als in eine Tasche passt, sollte einen Platz reservieren. Alles, was übrig bleibt, wird einem Kost Nix-Laden gespendet. Grillgut und Getränke soll jeder selbst mitbringen, Gummistiefel für eine Partie Bauerngolf auf der Nebenwiese sind vorhanden ;-) Wunderbare Idee, einfach umgesetzt!
 
Landgut Cobenzl, Am Cobenzl 96a, 1190 Wien. 28. Juni ab 16:00 Uhr. Teilnahme kostenlos. Web
STADTGESPRÄCH
Shop der Woche 
Tipps der Stadtspionin
 Ines Hofbaur
Glashütte Comploj
Vergesst Murano, die wahre Glasbläserkunst könnt Ihr jetzt in Wien erleben! Der junge und äußerst sympathische Tiroler Robert Comploj kam zufällig vom Tischlern zum Glasblasen und erlernte seine Handwerk bei den Großen dieser Welt. Heimgekehrt nach Österreich, revolutionierte er mit seinem fast punkigen, aber unglaublich stilsicheren Zugang die Glasszene. Am Donnerstag eröffnet er in Wien seine stylishe „Glashütte“: Dort sind seine fantastischen Werke von Trinkglas bis Vase zu kaufen, und bald werkelt der Meister hier auch persönlich. Die Öfen stehen schon, die Bewilligungen folgen hoffentlich bald.
 
Glashütte Comploj, Westbahnstraße 18, 1070 Wien. Eröffnung 22.6. 16:00. Mo-Sa 10:00 bis 18:00. Web
Restaurant der Woche 
Tipps der Stadtspionin
 smaier
Cafe Leopold
Das Warten hat ein Ende. Und die Überraschung ist groß. Nach vielen Jahren legendärer Clubbings und Events ist das neue und frisch umgebaute Cafe Leopold im Museum nun ein reines Restaurant. Mit hellen Holztischen und grauen Polstermöbeln ganz reduziert möbliert und küchentechnisch – dank der neuen Betreiber, die auch das ra'mien und das ShanghaiTan führen – auf der asiatischen Welle unterwegs. Was da aus der Küche kommt, schmeckt schlicht großartig: Poke Bowls (hawaiianische Reisschalen mit Sushi), Gyoza und Currys. Sogar das Rindsgulasch gibt sich asiatisch. Plus: netter Service! Und fesch noch dazu ;-)
 
Cafe Leopold, im Museum Leopold, MQ, Museumsplatz 1, 1070 Wien. Mo-So 10:00 bis 2:00 Uhr. Web

IMPRESSUM

Die StadtSpionin ist ein unabhängiger, wöchentlicher Newsletter für Frauen im Großraum Wien.
Er informiert über Termine, Shops und Restaurants, die von der Redaktion als empfehlenswert ausgesucht werden.
Nennungen gegen Bezahlung sind nicht möglich. Es besteht jedoch die Möglichkeit, Anzeigen zu schalten.
Die StadtSpionin erscheint jeden Donnerstag und wird gratis verschickt.

Die StadtSpionin® ist eine eingetragene Marke.

Mehr Infos finden Sie auf www.diestadtspionin.at

Herausgeberin und Chefredakteurin:
Sabine Maier, Phorusgasse 7/1, 1040 Wien

Disclaimer: Trotz sorgfältiger Bearbeitung kann keine Haftung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit des Inhaltes übernommen werden.

Stadtspionin Wiens Facebook-Profil   Ein Blick hinter die Kulissen gefällig?
Die StadtSpionin schreibt, denkt und postet Fotos auf Facebook. Werden Sie ein Fan der StadtSpionin, einfach
auf das Banner klicken und anmelden.

An- und Abmeldung:
Sie können sich hier für den Newsletter anmelden oder vom Newsletter abmelden.

Weiterempfehlen können Sie hier.

Reportagen, Interviews und noch mehr Tipps finden Sie am Webportal: www.diestadtspionin.at

Wiener Expertinnen aus allen Bereichen: im Expertinnen-Pool der StadtSpionin.

Terminvorschläge, Tipps und Fragen
an die Redaktion.

Anzeigenpreise und Buchungen bei der Anzeigenabteilung.

„Die Zukunft gehört denen, die an die Schönheit ihrer Träume glauben.“
(Eleanor Roosevelt)

eyepin.com