Falls Ihr Mailprogramm den Newsletter nicht richtig anzeigt, klicken Sie bitte hier.
Die StadtSpionin
j a n u a r 18 | 11. - 17.


Tipps der Stadtspionin

editorial


"Servus die Madln!"
So, Ihr Lieben, zum Start des neuen Jahres gibt es gleich mal eine Überraschung! Ich lade Euch höchstpersönlich ein: zu einer StadtSpionin-Papier-Muster-Wunder-Sachen-Ausstellung. Was das sein soll? Na ganz einfach: Das wunderbare „Wiener Musterbuch“ der StadtSpionin, das vor ein paar Monaten erschienen ist, inspirierte knapp 30 Wiener KünstlerInnen und Prominente, mit Papier kreativ zu werden. Und die haben so witzige, schöne und poetische Sachen damit gemacht, dass wir die jetzt zwingend ausstellen müssen. Kabarettistin Monica Weinzettl pimpte ein Schubladen-Kastl, Erwin Wurm, der Superstar unter Österreichs Künstlern, verewigte sich, äh, nicht ganz jugendfrei ;-) Regisseurin Mirjam Unger schuf eine Collage (Foto), Ö3-Moderatorin Olivia Peter baute ein Mobile, Jones-Chefin Doris Rose nähte ein Papierbild und Poetry Slammerin Mieze Medusa mixte Muster mit Wörtern. Ab nächster Woche gibt es die Ausstellung „Paper Passion“ im Atelier Vote zu sehen – und für Dienstag Abend lade ich Euch alle zur Vernissage ein! Kommt zum Staunen, Tratschen und Gemeinsam-2018-Beginnen. Und ja, ein Glasl Wein gibt’s auch ;-)
 
Eine glückliche Woche wünscht
Eure StadtSpionin
 
Vernissage, Atelier Vote, Stumpergasse 34, 1060 Wien. 16.1. ab 19:00 Uhr. Eintritt frei. Web
Cover: Collage Mirjam Unger
DONNERSTAG
...schnäppchen 
Tipps der Stadtspionin
 
Winter-Sale bei stor>
Gabriele Wally vom Plus-Size-Fashion-Laden stor> will offensichtlich, dass ganz schnell Frühling wird! Und damit die neue Mode dann auch Platz hat, startet sie ab sofort ihren Jänner-Winter-Sale mit bis zu -30% auf aktuelle Kuschelware. Wer also noch einen hippen Oversize-Pulli oder eine warme Winterjacke (zum Beispiel einen grünen Parka mit rosa Pelzbesatz vom Dänenlabel Zizzi) abstauben will – nix wie hin! Ausgewählte Einzelstücke gibt’s gar um -50%! Auch ein paar stylische Goldglitzer-Plisseekleider und Bomberjacken sind dabei. Viel Schönes in Größe 42 und 52!
 
stor>, Strozzigasse 38, 1080 Wien. Bis 23. Jänner Di–Fr 11:00 bis 18:30, Sa 10:00 bis 14:30 Uhr. Web
...eröffnung 
Tipps der Stadtspionin
 
Warenhaus-Salon im JMW
Shalom! Heute öffnet im Jüdischen Museum Wien der neue Shop-Schrägstrich-Salon „Gottfried & Söhne“ die Pforten. Im Angebot: jüdische Lebenskultur und zeitgenössisches Israel-Design. Um letzteres zu ergattern, ist die Kunsthistorikerin und Designexpertin Elisabeth Maria Gottfried mehrfach nach Tel Aviv gejettet. Bei der heutigen Eröffnung ist ihre lässige Auswahl an Porzellan, Büchern, Mode & Co im Zuge eines musikalischen Rundgangs zu bestaunen. Übrigens: Die einst hier beheimatete Kult-Buchhandlung Singer ist ab März am Rabensteig 3 zu finden. Ein Glück, wir würden sie vermissen :-)
 
Gottfried & Söhne, Jüdisches Museum, Dorotheergasse 11, 1010 Wien. 11. Jänner 17:00 Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
...konzert 
Tipps der Stadtspionin
 
Großmütterchen Hatz
Wer Sängerin Franziska Hatz und ihrem Wirbelwind-Orchester zuhört, fühlt sich in die rasante Balkankomödie „Schwarze Katze, weißer Kater“ hineinkatapultiert. Auch da geht’s klangtechnisch die Donau in Richtung Schwarzes Meer hinunter – feurig, stimmgewaltig, Jazz- und Klezmer-rhythmisch. Heute Abend gastiert die Band in der Sargfabrik, um ihr bereits obligatorisches Neujahrskonzert zu geben. Also bitte anschnallen (oder ganz wild tanzen!). Gemeinsam mit Gast-Kapazundern wie Austro-Vibraphon-Urgestein Berndt Luef werden musikalisch die Raketen gezündet! Reinhören hier.
 
Sargfabrik, Goldschlagstraße 169, 1140 Wien. 11. Jänner 19:30 Uhr. 22 €. Web
FREITAG
...sale 
Tipps der Stadtspionin
 lila
Pop Up Sale von lila, nana & Co
Wer noch etwas Restknete vom Christkindl übrig hat, könnte diese bis 28. Jänner im Fashion Pop Up heimischer Modelabels loswerden. Recht schnell sogar ;-) Denn mit im Schnäppchen-Angebot sind etwa super-flauschige Pastellmäntel von nana, knallige Strick-Stirnbänder von à la mode und allerlei Frühlingshaftes von lila (etwa ein bodenlanges Mint-Schleppenkleid um 50 €!) Auch Sale- und Neuware von UlliKo (wie gewohnt in Schwarz, Weiß, Rot) und nefeli (neuer Schmuck aus Athen) sind dabei. Also nix wie los zum Neujahrs-Shopping – Prosecco und Stylingtipps inklusive! Auch sonntags!
 
Ausstellungsraum, Gumpendorfer Straße 23, 1060 Wien. Bis 28.1. Mo-Fr 12:00 bis 19:00, Sa+So 12:00 bis 18:00. Web
...auszucken 
Tipps der Stadtspionin
 
Teller werfen bei Happy Shards
Ein Traum wird wahr! Statt in eine Therapiestunde investiert die wütende Frau von heute ab sofort in die „Happy Box XL“. Die ist mit allerlei Gläsern, Tellern und Vasen gefüllt, die sich im neu eröffneten Wutraum „Happy Shards“ granatenmäßig an die Wand schmettern lassen. Hui, da fliegen die Scherben – und mit ihnen auch die aufgestauten Emotionen davon! Hilft eins a bei Liebeskummer, Männerfrust und anderen Turbokrisen. Also Mädels, auf zum unglaublich befriedigenden Fluchen, Schreien und Kaputtschlagen! Packages ab 9 €. Nur mit Anmeldung! Erinnerungsfoto gibt’s auch ;-)

Happy Shards, Füchselhofgasse 6/1, 1120 Wien. Mo-Sa 10:00 bis 19:00 Uhr. Bitte unbedingt anmelden. Ab 9 €. Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
...kult 
Tipps der Stadtspionin
 Rideo / Jules Stipsits
Familie Lässig
Das alljährliche Neujahrskonzert der „Familie Lässig“ ist mittlerweile Kult. Wer die Termine im Stadtsaal wegen Silvester-Kater oder Weihnachtsurlaub versäumt hat, kann nun im CasaNova einen spaßigen Abend mit der sechsköpfigen Truppe rund um Manuel Rubey und Gunkl verbringen. Heute und morgen spielen sie ihre originell interpretierten und stets witzig anmoderierten Cover-Versions von Schlager bis Pop noch mal in Wien, dann geht’s auf Österreich-Tour. Fixes Familienmitglied seit 2017 ist auch Clara Luzia, ein spannendes Interview mit der Indie-Ikone findet ihr am Portal.
 
CasaNova, Dorotheergasse 6-8, 1010 Wien. 12. + 13. Jänner 19:30 Uhr. Ab 25 €. Web
SAMSTAG
...frauenmusical 
Tipps der Stadtspionin
 Günter Macho
Lola Blau
Die starke Verbindung zwischen der Hauptfigur Lola Blau und ihrer großartigen Darstellerin, der jüdischen Schauspielerin Tamara Stern, macht dieses Wiener One-Woman-Musical besonders eindrucksvoll. Der scharfzüngige Satiriker Georg Kreisler erzählt in seinem 1971 uraufgeführten Stück die Geschichte einer jungen Wiener Schauspielerin, die 1938 vor den Nazis flüchten musste. Mit seinen unvergleichlichen Liedern beschreibt er fast autobiografisch den Weg einer Künstlerin in die Emigration, ihren Erfolg und die bittere Wiederkehr in eine Heimat. Tragisch und dennoch humorvoll – toll!
 
Das Off Theater, Kirchengasse 41, 1070 Wien. 13. Jänner 20:00 Uhr. 20 €. Web
...genuss 
Tipps der Stadtspionin
 
Vienna Coffee Festival
Neujahrsvorsätze hin, gesunde Gewohnheiten her, ein paar kleine Laster darf frau auch 2018 behalten ;-) Bei der Spionin ist es die tägliche Dosis Kaffee, ohne die einfach gar nichts geht! Und weil sich das Kaffeetrinken mittlerweile zu einer echten Wissenschaft gemausert hat, düsen Ausgebrühte jetzt zum Vienna Coffee Festival. Hier zeigen Österreichs Top-Baristas und -Kaffeeerzeuger wie J. Hornig, Julius Meinl & Co die heißesten Zubereitungs- und Genuss-Trends von Cold Brew bis Aeropress. Tolles 3-Tage-Programm mit Workshops, Verkostungen und – morgen! – großem Barista-Meisterschaftsfinale.
 
Ottakringer Brauerei, Ottakringer Platz 1, 1160 Wien. 12.-14. Jänner. 10 €/Tag. Web
...soulness 
Tipps der Stadtspionin
 Heidi Clementi
Nacht der spirituellen Lieder
Das klingt doch schön: singen, bis die Seele Flügel bekommt! Vor rund zehn Jahren wurde die „Nacht der Spirituellen Lieder“ in Deutschland erfunden. Mittlerweile treffen sich auch in anderen Ländern und bei uns hunderte von Menschen, um gemeinsam einfache spirituelle Herzenslieder zu singen – von Mantras über Jodler bis zu Gospel. Heute Abend wird die Kirche in Lainz vier Stunden lang beschallt. In den Gesang der drei Leit-Singerinnen kann frau jederzeit einsteigen, der Text wird projiziert und instrumental begleitet. Oder einfach nur das Klangbad genießen und die guten Vibes inhalieren!

Pfarre Lainz, Kardinal-König-Platz 2, 1130 Wien. 13. Jänner 20:00 bis 24:00 Uhr. Freie Spende. Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
SONNTAG
...fernweh 
Tipps der Stadtspionin
 Stefan Erdmann
Bhutan – Auf der Suche nach dem Glück
Sofort stellt sich da das Fernweh ein! Filmemacher Stefan Erdmann hat sich ins letzte Königreich im Himalaya aufgemacht und dort berührende Bilder von Leben, Land und Leuten eingefangen. Heute sind sie in seiner Live-Film-Reportage zu bestaunen: die majestätischen 7000er-Gipfel, die buddhistischen Mönche in ihren Dzongs, die strahlenden Kinderaugen und bunten Gebetswimpel. Die Spionin ist ja sowieso Bhutan-vernarrt, seit König Jigme Singye Wangchuck das Bruttosozialglück zum höchsten Ziel des Landes erklärt hat. Unbedingt hingehen und „mitreisen“. Good Karma!
 
Audimax, Universitätsring 1, 1010 Wien. 14. Jänner 17:00 Uhr. 15 €. Web
...soulness 
Tipps der Stadtspionin
 Ines Hofbaur – Steine
Visionen.Werkstatt für Frauen
Ich wähle das Wunder, das Wunder wählt mich! Unter diesem Motto laden Aliana Schafferer und Ines Hofbaur in ihrer Visionen.Werkstatt dazu ein, die eigenen Wünsche für 2018 zu erspüren und diese dann in einer Kreativ-Session zu visualisieren. Begonnen wird der Tag mit einer geführten Meditation, Anregungen zur Wunsch-Erfüllung und gegenseitigem Austausch. Danach können mit Decoupage-Technik Collagen oder Steine mit Wortbotschaften und beflügelnden Affirmationen gestaltet werden. Außerdem ist genug Zeit, um gemeinsam in Zeitschriften zu schmökern, fein zu essen und zu plaudern. Fein!
 
raum, Gentzgasse 105/1, 1180 Wien. 14. Jänner 10:00 bis 17:00 Uhr. 90 € inkl. Essen und Material. Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
...flohmarkt 
Tipps der Stadtspionin
 
Büchersonntag
Lesen ist Abenteuer im Kopf. Abenteuerlich ist auch die einzigartige Bücherbörse von Herbert Bauer, der seit über 20 Jahren (!) antiquarische Schätze zusammenträgt und immer mal wieder einen feinen Markt in der VHS organisiert. Dieses Mal bieten 25 Privat-Aussteller und Kleinst-Unternehmer ihre bibliophilen Raritäten, historischen Bücher und Papier-Antiquitäten feil. Vom Taschenbuch über Kinderbücher bis zur Erstausgabe – eine wahre Fundgrube! Der Eintritt ist frei, und weil Schmökern immer hungrig macht, gibt’s für Leseratten bei einem kleinen Buffet was zu knabbern.
 
VHS Hietzing, Hofwiesengasse 48, 1130 Wien. 14. Jänner 10:00 bis 16:00 Uhr. Eintritt frei. Web
MONTAG
...schnäppchen 
Tipps der Stadtspionin
 Anne Morel
Sale bei Anne Morel
Ein bisserl Winter müssen wir noch aushalten, das Antidepressivum kommt heute nicht aus der Apotheke, sondern aus dem wunderbaren Laden der Anne Morel. Dort purzeln ab sofort die Preise, auf alle schicken französischen Schuhe der aktuellen Winterkollektion gibt’s 30 Prozent. Noch sind einige elegante Stiefel von Adige zu haben, auch die feschen Stiefeletten von Anthology machen einen schlanken und glücklichen Fuß, und für stylishe Sneakers ist immer Platz im Schuhschrank – da warten noch welche von Candice Cooper oder von No Name. Und schon scheint wieder die Sonne ;-)

Anne Morel, Liechtensteinstr. 38, 1090 Wien. Mo 13:00 bis 18:00, Di-Fr 10:00 bis 18:00, Sa bis 13:00. Web
...action 
Tipps der Stadtspionin
 
Surf Film Nacht mit „Bunker77“
Achtung, jetzt kommt eine Riesenwelle genialen Film-Wahnsinns angeschwappt! Star des aufwendig produzierten Surf- und Avantgarde-Spektakels: der 1977 mit nur 27 Jahren verstorbene Clark Gable-Stiefsohn, Millionenerbe und Hawaiian Big Wave Surfer Bunker Spreckels! Auch wer bislang noch nie was von diesem Grenzgänger und Lebemann gehört hat, muss den Streifen einfach sehen. Zwölf Jahre lang wurde daran gearbeitet, auch Quentin Tarantino hatte die Finger im Spiel. Unglaublich rasante, auch zeitgeschichtlich spannende Porträt-Doku. Trailer hier. Nur heute in der Urania!
 
Urania Kino, Uraniastraße 1, 1010 Wien. 15. Jänner 20:15 Uhr. 9,10 €. Web
DIENSTAG
...starkefrauen 
Tipps der Stadtspionin
 Verlagsgruppe Vandenhoeck & Ruprecht
Anita Bild: A Cherry Dress
Bei der heutigen Buchpräsentation dreht sich alles um das schillernde und bewegte Leben der 1915 geborenen Wiener Tänzerin und Sängerin Anita Bild. Die hat seinerzeit als „Anita Douglas – The Viennese Nightingale“ international Karriere gemacht. Doch dafür musste sie erst Hitler-bedingt nach England fliehen und eine Scheinehe mit dem Spanienkämpfer Donald Douglas eingehen. Klingt aufregend? Ist es auch! Was der Diva sonst noch alles an Glamour, Liebe und Leid widerfahren ist, verraten ihre eben erschienenen Memoiren. Und am Abend auch ihr Sohn Peter Bild und Exilforscherin Irene Messinger.
 
Jüdisches Museum, Dorotheergasse 11, 1010 Wien. 16. Jänner 18:30 Uhr. Anmelden. Eintritt frei. Web
...kabarettpremiere 
Tipps der Stadtspionin
 Martin Moravek
Tanja Ghetta: Trotzphase
Wie eine Dreijährige einfach losbrüllen, einmal so richtig die Sau rauslassen und allen damit so richtig auf die Nerven gehen? Warum nicht! Kabarettistin Tanja Ghetta pfeift in ihrem neuen Programm auf Diplomatie, die Devise ist „Hauptsache laut und dagegen“. Wurscht ob es einen Grund dafür gibt oder nicht. Die gebürtige Tirolerin (und eine echte Düs’n!) ruft dazu auf, bei Rot über die Straße gehen, im Regen zu grillen und ohne Zähne putzen ins Bett gehen. Sicher nicht gescheit, aber voll cool und absolut ausbaufähig, da würde uns schon noch was einfallen ;) Premiere ist heute!
 
Kulisse, Rosensteingasse 39, 1170 Wien. 16. Jänner 20:00 Uhr. 18 €. Web
MITTWOCH
...stadtentdecken 
Tipps der Stadtspionin
 
Wien-Geheimnisse von R. Badegruber
Der jüngste Wort- und Wissens-Streich des sympathischen Autors und Radio-Journalisten Reinhardt Badegruber wird zwar erst im Herbst 2018 erscheinen. Doch heute gibt’s schon mal einen ersten Vorgeschmack! Nach Burgtheater-Gemeindebau-Kriminalgeschichten und eigenem Wienerisch-Wörterbuch lüftet er jetzt in „Schatten über Wien“ erstmals historische Geheimnisse. Etwa jene der acht Rauchfangkehrer am Rathausplatz, der einstigen Kokain-Höhle Café Herrenhof oder des 1. Wiener Hochhausskandals – natürlich von Frauen ausgelöst ;-) Amüsanter Schmunzelabend! Eintritt frei.
 
Hotel Zeitgeist Vienna
, Sonnwendgasse 15, 1100 Wien. 17. Jänner 18:30 Uhr. Anmelden. Eintritt frei. Web
...vernissage 
Tipps der Stadtspionin
 Song Jing
Song Jing: Stealing Heaven
In der Galerie ARCC.art des früheren Bawag-Kunstbeauftragten Rudolf Leeb verschmilzt ab sofort der Himmel mit dem Meer. Das liegt an den poetischen Druckgrafiken und Kupfer-Platten der Angewandten-Diplomandin Song Jing, die einzigartige Schiffbruchs- und Luftigleicht-Momente des Lebens eingefangen hat. Genau die richtige Kandidatin für Monsieur Leeb, dem es darum geht, spannende Jung-Kunst zu fairen Preisen anzubieten. Zwar hat sich die Spionin schon in eine Affencollage im ARCC.art-Online-Shop verliebt, aber ein echter Song Jing wär’ schon auch cool. Heute Vernissage!
 
Galerie ARCC.art
, Kaiserstraße 76, 1070 Wien. Vernissage 17. Jänner 19:00 Uhr. 18.1.-16.2. Di-Fr 12:00 bis 18:00 Uhr. Eintritt frei. Web
...wellness 
Tipps der Stadtspionin
 Bettina Reifschneider
Durchatmen
Beides ist lebensnotwendig, beides wird oft nachlässig gehandhabt: Essen und Atmen. Doch jetzt ist mit schnellem Schlingen und gestresstem Hecheln Schluss, liebe Damen! Im heutigen Vortrag klärt Atem-Pädagogin Bettina Reifschneider darüber auf, was Essen und Atmen gemeinsam haben und wie frau mit diesem Wissen ihrem Körper Gutes tun kann. Nach einer kulinarischen Begrüßung versuchen die TeilnehmerInnen, mit einfachen Bewegungsübungen, Berührungen und über die Stimme mit ihrem Atem in Kontakt zu kommen und wieder einmal richtig tief durchzuschnaufen. Super zur Stress-Prävention!
 
essen:z Kochstudio, Brückengasse 4, 1060 Wien. 17. Jänner 18:00 bis 20:00 Uhr. 22 €. Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
STADTGESPRÄCH
Shop der Woche 
Tipps der Stadtspionin
 
Edelschimmel Käsebar & Greißlerei
Die „Siaß’n“ sind in der Servitengasse mit den besten Krapfen der Stadt und der Xocolat Manufaktur bestens versorgt, nun öffnete ein neues Käse-Paradies für den kulinarisch-pikanten Ausgleich. Claudia und Wolfgang Zankl-Sertl vom Restaurant pramerl & the wolf und Klaus Gassner eint die Leidenschaft für ungewöhnliche Käsesorten. Rund 80 handverlesene Käse – von der heimischen „zarten Zenzi“ bis zu internationalen Klassikern – können in der geräumigen Käsebar gustiert und gekauft werden. Dazu gibt’s knuspriges Öfferl-Brot, handgemodelte Butter, feinsten Senf, Chutneys und Eingelegtes. Und – nona! – beste Weine!
 
Edelschimmel, Servitengasse 5, 1090 Wien. Mi 12:00 bis 22:00 Uhr, Do bis Sa 10:00 bis 22:00 Uhr. Web
Restaurant der Woche 
Tipps der Stadtspionin
 Ines Hofbaur
Randale
Naja, aus dem Pizza-Alter bin ich ein bisschen raus. Dachte ich. Bis vorige Woche, als ich ganz in der Nähe der Redaktion im Randale landete und erkannte: Pizza geht auch anders. Etwa mit roten Rüben, Kren und geräucherter Regenbogenforelle (unglaublich gut!) oder mit Black Angus Roastbeef und Zitronenöl. Und wenn Blunzen, Apfel und Majoran auf der Pizza landen, nennt sich das hier „Wiener Blut“. Die ultra-kreativen Teigradeln werden im ehemaligen Transporter-Club gebacken – und szenig und laut geht’s hier immer noch zu, vor allem wenn abends DJs auflegen. Bin ab sofort wieder Pizza-Fan!
 
Randale, Kettenbrückengasse 1, 1050 Wien. So - Mi 16:00 bis 1:00, Do - Sa 16:00 bis 4:00 Uhr. Web

IMPRESSUM

Die StadtSpionin ist ein unabhängiger, wöchentlicher Newsletter für Frauen im Großraum Wien.
Er informiert über Termine, Shops und Restaurants, die von der Redaktion als empfehlenswert ausgesucht werden.
Nennungen gegen Bezahlung sind nicht möglich. Es besteht jedoch die Möglichkeit, Anzeigen zu schalten.
Die StadtSpionin erscheint jeden Donnerstag und wird gratis verschickt.

Die StadtSpionin® ist eine eingetragene Marke.

Mehr Infos finden Sie auf www.diestadtspionin.at

Herausgeberin und Chefredakteurin:
Sabine Maier, Phorusgasse 7/1, 1040 Wien

Disclaimer: Trotz sorgfältiger Bearbeitung kann keine Haftung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit des Inhaltes übernommen werden.

Stadtspionin Wiens Facebook-Profil   Ein Blick hinter die Kulissen gefällig?
Die StadtSpionin schreibt, denkt und postet Fotos auf Facebook. Werden Sie ein Fan der StadtSpionin, einfach
auf das Banner klicken und anmelden.

An- und Abmeldung:
Sie können sich hier für den Newsletter anmelden oder vom Newsletter abmelden.

Weiterempfehlen können Sie hier.

Reportagen, Interviews und noch mehr Tipps finden Sie am Webportal: www.diestadtspionin.at

Wiener Expertinnen aus allen Bereichen: im Expertinnen-Pool der StadtSpionin.

Terminvorschläge, Tipps und Fragen
an die Redaktion.

Anzeigenpreise und Buchungen bei der Anzeigenabteilung.

„Man kann nur gut leben, wenn man weiß, dass es auch den anderen gut geht.“
(Ute Bock)

eyepin.com