Falls Ihr Mailprogramm den Newsletter nicht richtig anzeigt, klicken Sie bitte hier.
Die StadtSpionin
d e z e m b e r 18 | 20. - 26.


Tipps der Stadtspionin

editorial


"Servus die Madln!"
So, Ladies, wir sind angekommen: Weihnachten, Jahresende, Pause, Durchatmen. Wenn wir uns das nächste Mal hören, schreiben wir schon das Jahr 2019. Das perfekte Symbol für den Jahreswechsel hab ich übrigens vor ein paar Tagen entdeckt: Sowohl das Gartenbaukino als auch das Schauspielhaus verkaufen Taschen und Accessoires, die aus gebrauchtem Material hergestellt werden. Das Gartenbaukino verwandelte seine alte Kinoleinwand (auf der 1,7 Millionen Minuten Film gezeigt wurden) per Upcycling in Shopping Bags, Bauchtaschen und Handyhüllen. Und im Schauspielhaus werden gebrauchte Produktions-Planen zu bunten Rucksäcken, Shoppern und Necessaires gepimpt. All die Teile sind praktisch, superstabil und sehen fesch aus. Ich habe beschlossen, genau so mit dem nächsten Jahr umzugehen: Die netten Teile von 2018 mitnehmen und was Interessantes draus machen. Zum Ende des StadtSpionin-Jahres schicke ich Euch daher den herzhaften Aufruf: Lasst uns unser Jahr 2019 pimpen! Auf dass es praktisch, superstabil und fesch werde!
 
Liebevolle Weihnachten und viel Glück für 2019 wünscht
Eure StadtSpionin
 
Gartenbaukino Kassa, 1010 Wien. Web Schauspielhaus, 1090 Wien. Web

P.S. Die StadtSpionin erscheint wieder am 10. Januar!
Foto: Gartenbaukino
DONNERSTAG
...konzert 
Tipps der Stadtspionin
 Christina Horn
Paenda
Plusgrade und Schneelosigkeit um die Weihnachtszeit haben einen eindeutigen Vorteil: weniger frieren im Freien ;-) Das könnte man heute gleich ausnutzen und ins MuseumsQuartier pilgern, wo ein gratis Hof-Konzert von Paenda für wärmende Vibes sorgt. Die Musik der in Wien lebenden Singer/ Songwriterin ist so bunt und vielfältig wie ihre Haarpracht. Mal emotional, mal voll nach vorne, mal eher schräg und rau, dann wieder weich und melodiös. Geschickt mischt sie Pop mit Future Bass, HipHop, Trap und fetten Synths, und für den Live-Sound sorgt eine All-Girl-Band. Reinhören hier.
 
MuseumsQuartier, Museumsplatz 1, 1070 Wien. 20. Dezember 19:00 Uhr. Eintritt frei. Web
...wollig 
Tipps der Stadtspionin
 Berit Steffin
Winterschön-Markt in der FilzOase
Ein netter, kleiner Adventmarkt, bei dem ein wenig Wehmut mitschwingt: Monika Tatrai schließt nämlich mit Ende des Jahres ihre FilzOase. Dieses Wochenende findet dort noch eine feine Ausstellung statt, mit außergewöhnlichen Woll-, Filz- und Textilkunst-Werken von Berit Steffin, Hennriette Atwooki, Gini Neumüller, Petra Mühlberger und Madame FilzOase selbst. Gleichzeitig wird das gesamte buntwollige Materiallager der Filz-Institution abverkauft, also jede Menge Fasern, Bücher, Seide, Leinen, Wolle, Garne und Stoffe – auch gute Weihnachts-Geschenke für DIY-Anhängerinnen!
 
FilzOase, Anastasius-Grün Gasse 11, 1180 Wien. 20.+21. Dezember 11:00 bis 19:00 Uhr. Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
...elegant 
Tipps der Stadtspionin
 
Palais Coburg Wintertage
Übernachten im noblen Hotel Palais Coburg wird man als Wienerin ja eher selten, aber einen feinen Tagesausklang kann man sich hier schon gönnen. Das Coburg lädt zu Wintertagen im Garten: Marshmallows rösten am Feuer, Eggnog und Punsch genießen, mit Hot Dogs (zum Selberbauen) und Kartoffelpuffern den kleinen Hunger stillen, heiße Schokolade und zimtige Donut-Bällchen naschen. Gegen die Kälte gibt’s kuschelige Decken, offenes Feuer und wärmende Sounds – zurückgezogen oben auf der Bastei und doch mitten in der Stadt. Auch wenn der Schnee fehlt, die Beleuchtung macht’s wunderbar festlich!
 
Palais Coburg, Coburgbastei 4, 1010 Wien. Bis 22. Dezember Do, Fr +Sa ab 16:00 Uhr. Web
FREITAG
...geheimtipp 
Tipps der Stadtspionin
 Nick Mangafas
Sam’s Bar im Hamakom
Das jüdische Theater Hamakom ist ja immer einen Besuch wert, aber an den Advent-Weekends noch tausendmal mehr! Da verwandelt sich die lässige Theater-Location in den Nestroysälen nächteweise in eine Bar, die mit Schummer-Beleuchtung und Sitztischen ein einzigartiges, intimes Off-Broadway-Feeling verbreitet. Heute wird bei einem lustvollen Theater-Abend zwischen Lyrik und Schamanismus, Freud und Ginsberg der Dibbuk (in der jüdischen Mystik ein Toten-Geist) gejagt, morgen steht ein Konzert der großartigen Musikerinnen Tahereh Nourani und Jelena Poprzan am Programm.
 
Theater Nestroyhof Hamakom, Nestroyplatz 1, 1020 Wien. Bis 22. Dezember ab 19:00 Uhr. Web
...soulness 
Tipps der Stadtspionin
 susanne Jarausch
Wintersonnwende: Ritualfest mit Gongbad
Heute ist ein Freudentag, denn die Tage werden endlich, endlich wieder länger! Im Shambhala wird die Wintersonnenwende mit Erd-Gong, Getrommel und einem schönen Ritual gebührend gefeiert. In einer Rückschau auf das alte Jahr kann man sich zuerst von Altem verabschieden, um dann mit einem Rasselritual nach Felicitas Goodman das Licht und die Kraft zu stärken und das neue Sonnenjahr (yes!) zu begrüßen. Mitzubringen ist eine kleine Köstlichkeit für das abschließende kulinarische Fest und eine kleine Gabe für eine beliebige Person im Raum – jeder schenkt und wird beschenkt!
 
Shambhala, Bennogasse 8A, 1080 Wien. 21. Dezember 18:00 bis 21:00 Uhr. 38 €. Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
...auktion 
Tipps der Stadtspionin
 Dorotheum
Von Lusterweibchen bis Wetzstein-Kumpf
Bäuerlich Rustikales begibt sich heute im Dorotheum Favoriten auf Herbergssuche. Unter den Liebhaber-Stücken und alpenländischen Kuriositäten sind schöne Gläser, farbenprächtig bemalte Bauern-Schränke und ein hölzerner Wetzstein-Kumpf mit versteinerter Miene. Wer sich jetzt fragt, was das ist: ein Kopf mit Gesicht, in dessen Hohlraum besagter Wetzstein getragen wurde ;-) Ungewöhnlich sind auch gravierte Hornlöffel oder „Lusterweibchen“ – Galionsfiguren für Deckenleuchter. Die Rufpreise beginnen bei 40 Euro, Neugierige können die Dinge heute vor der Online-Auktion vor Ort besichtigen.
 
Dorotheum, Erlachgasse 90, 1100 Wien. Besichtigung: 21.12. 9:00 bis 15:00. Online-Auktion ab 15:00. Web
SAMSTAG
...weihnachtsshopping 
Tipps der Stadtspionin
 
Prosecco-Samstag bei Pomp & Gloria
Die StadtSpionin liebt das kleine Kitsch- und Kuriositäten-Wonderland des sympathischen Pomp & Gloria-Paares Oskar und Christoph! Fündig wird man hier sowieso immer, egal ob man auf schrägen Deko-Schnick-Schnack, pompöse Möbel, lustige Schilder oder sprudelnde Badebomben abfährt. Und Weihnachten ist hier der Glitzer los, dass es einem die Guckerl raushaut ;-) Der Laden geht förmlich über: Originelles für geschenksuchende Weihnachts-Wichtel, Glanzvolles für den Baum und Gloriöses für die Festtafel. Zur Seh- und Shopping-Nerven-Beruhigung wird heute Prosecco ausgeschenkt!
 
Pomp & Gloria, Lerchenfelder Straße 92, 1080 Wien. 22. Dezember 11:00 bis 15:00 Uhr. Web
...konzert 
Tipps der Stadtspionin
 Pia Clodi Photography
Clara Blume
Ein charmantes Konzert-Highlight im 7*Stern Wohnzimmer: Dort ist heute Clara Blume zu Gast. Vor einem Jahr zog die österreichisch-spanische Singer-Songwriterin nach San Francisco, um ihre Musikkarriere in den USA voranzutreiben, heute erhellt sie mit ihren intelligenten Avantgarde-Pop-Songs wieder mal ihre Heimat. Im Gepäck hat sie brandneue Songs ihres gerade entstehenden zweiten Albums. Auf einen einzigen Stil will sich die vielseitige Musikerin nicht reduzieren lassen, schon ihr Debut-Album im Jahr 2015 nannte sie deswegen selbstbewusst „Here Comes Everything“. Reinhören hier.
 
Cafe 7*Stern, Siebensterngasse 31, 1070 Wien. 22. Dezember 20:00 Uhr. Freie Spende. Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
...lastminute 
Tipps der Stadtspionin
 
Panikshoppen bei violettsays
Das Wiener Label „für fröhliche Frauen und furchtlose Männer“ lädt auch dieses Jahr wieder zum vorweihnachtlichen Last-Minute-Shopping ein. Dass es hier lustig bunte Kleider, Shirts und Röcke gibt, hat sich längst herumgesprochen, aber auch bei Ringen, Tascherln und Schals könnte frau schnell fündig werden. Zum Teil mit launigen Spruch-Verzierungen („du bist ein wunderbarer mensch. aber i mog di net.“ – grins!). Wer noch ohne Geschenk da steht, kann hier und heute bis 19:00 Uhr zuschlagen. Ab einem 50 €-Einkauf gibt’s ein kleines Gratis-Präsent dazu. Also, keine Panik, Mädels!
 
violettsays, Neustiftgasse 23, 1070 Wien. 22. Dezember 11:00 bis 19:00 Uhr. Web
SONNTAG
...romantisch 
Tipps der Stadtspionin
 Dieter Lampl
Wiener Adventschiff
Ahoi im Winterwunderland! In Wien kann man nicht nur in der warmen Jahreszeit per Schiff durch die Stadt cruisen, sondern auch in der Vorweihnachtszeit. Und echte Fans wissen: Das hat fast noch mehr Reiz! Die Langsamkeit einer besinnlichen Schifffahrt ist eine Wohltat und perfekt zum Durchatmen. Drinnen an Bord ist es kuschelig warm, und draußen zieht die Szenerie des Wiener Ufers geruhsam vorbei. Die „MS Wien“ ist für die heutige Nachmittags-Fahrt weihnachtlich geschmückt, beim Einstieg spielt ein Holzbläser-Ensemble und dazu werden Punsch und Maroni gereicht. Eine Mini-Auszeit am Wasser!
 
DDSG Blue Danube Schiffahrt
, Franz Josefs Kai 2, 1010 Wien. 22.+23.12. 14:30 bis 15:45 Uhr. 29 €. Web
...schrägepuppen 
Tipps der Stadtspionin
 
Muppets im Filmmuseum
Zum Jahresausklang zeigt das Filmmuseum traditionsgemäß Filme mit den Marx Brothers und den „Wizard of Oz“. Heuer wird das Programm mit filmischer Muppet-Anarchie kombiniert, ein großartiges Revival für Miss Piggy, Kermit & Gonzo-Fans! Heute wird „The Muppets Christmas Carol“ gezeigt, eine entzückende Version der klassischen Weihnachts-Geschichte von Charles Dickens – und weit weniger chaotisch und verrückt als andere Muppet-Filme. Ein weiteres Highlight flimmert dann am 25. Dezember über die Kinoleinwand: „The Muppets Take Manhattan“. 
 
Filmmuseum, Augustinerstraße 1, 1010 Wien. 23. Dezember 20:30 Uhr. 10,50 €. Web
...nostalgisch 
Tipps der Stadtspionin
 Schneekugelmuseum Wien
Weihnachten in der Schneekugelfabrik
Wie so oft bei Erfindungen ist auch der Chirurgie-Instrumenten-Mechaniker Erwin Perzy seinerzeit rein durch Zufall auf die dekorative Schüttel-Glaskugel mit Schnee-Effekt gestoßen. (Eigentlich hatte er die Lichtausbeute der Kohlenfadenlampe verstärken wollen.) Seither reisen die nostalgischen Wunder-Kugeln mit Tannenbaum-, Tier- oder Riesenrad-Inhalt von Wien aus um die ganze Welt. Viele der Pracht-Kitschexemplare sind im Schneekugel-Museum und -Shop zu bestaunen. Heute ist letzter Öffnungstag vor Weihnachten, gut möglich, dass frau da noch ein neues Lieblings-Gute-Laune-Souvenir findet ;-)
 
Wiener Schneekugelmanufaktur, Schumanngasse 87, 1170 Wien. Bis 23.12. tgl. von 9:00 bis 18:00. Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
MONTAG
...führung 
Tipps der Stadtspionin
 Lachezara Tomova
PEACE. Die weltbesten Jugendfotos
Ein schönes Programm im Zeichen eines friedlichen Weihnachts-Festes: Im Naturhistorischen Museum kann man heute an einer „poetischen Führung“ durch die Ausstellung „Peace“ teilnehmen. Dazu wurden in Rahmen eines Photography-Awards Jugendliche bis 14 Jahre aufgerufen, „Frieden“ in einem Foto sichtbar zu machen. 847 Fotos aus 137 Ländern wurden heuer eingereicht, eine Auswahl von 57 Arbeiten ist derzeit im Naturhistorischen Museum zu sehen. Bei der heutigen Führung verstärken Gedichte und Fragen zum Thema Frieden die Aussagen der berührenden, bunten und fantasievollen Bilder. 
 
Naturhistorisches Museum, Maria-Theresien-Platz, 1010 Wien. 24.12. 13:00 Uhr. 4 € + Eintritt. Web
...konzert 
Tipps der Stadtspionin
 Antonia Renner
Christmas Special: Marina & The Kats
Wer’s am 24. nicht so hat mit der Family-Melancholie oder danach ein bisschen Abstand braucht, flitzt einfach um 22:00 Uhr ins Porgy & Bess! Dort freut sich die charismatische Wiener Sängerin Marina Zettl samt Band über „Familien-Zuwachs“. Bei fetzigen Gypsy-Gitarren-Sounds und leichtfüßigen Melodien wird beschwingt durch die stille Nacht geswingt. Und zwar dermaßen fröhlich, dass auch hier die Wunderfunken sprühen. Die Songs sind vom aktuellen Album „Wild“ und klingen nach schummrigen Diven-Träumen und sonnigem Palmen-Strand. Reinhören und einswingen schon mal hier!
 
Porgy & Bess, Riemergasse 11, 1010 Wien. 24. Dezember 22:00 Uhr. 25 €. Web
DIENSTAG
...schlemmen 
Tipps der Stadtspionin
 Grand Ferdinand
Brunch im Grand Ferdinand & Unkai
Extremst schick, Wahnsinns-Aussicht – und nur für Clubmitglieder: Das Rooftop-Lokal „Grand Etage“ des Ringstraßen-Hotels Grand Ferdinand ist einer der exklusivsten Plätze der Stadt. An bestimmten Tagen kann dort im super stylishen Ambiente auch „öffentlich“ gebruncht werden. So etwa an den Weihnachtsfeiertagen und noch eine Spur luxuriöser als sonst. Vom Feinsten nur das Beste und nicht ganz billig – aber frau gönnt sich ja sonst nix ;-). Auch nobel: Der Sushi-Brunch im Restaurant „Unkai“ im 7. Stock des glamourösen Grand Hotels. Japan-Schlemmen auf höchstem Niveau!
 
Grand Ferdinand, Schubertring 10-12, 1010 Wien. 25.+26.12. 12:30 Uhr. 75 €. Web Unkai, Kärntner Ring 9, 1010 Wien. 25.12. ab 12:00 Uhr. 45 €. Web
...flanieren 
Tipps der Stadtspionin
 Foto Fally
Weihnachtsmarkt Schönbrunn
Die Spionin hat es in diesem Jahr zu keinem einzigen Wiener Christkindl-Markt geschafft. Zu viel Stress, zu viele Touris und irgendwie wollte beim Gedanken an angesäuselte Glühwein-Gelage auch keine rechte Stimmung aufkommen. Doch heute ist es soweit – die Bescherung ist vorbei, der Tag jung und frisch. Da kann frau warm eingepackt und in absoluter Seelen-Ruhe durchaus einmal quer durch Schönbrunn spazieren, einen letzten Blick auf die 18 Meter hohe Tanne werfen und vor malerischer Schlosskulisse über den schon schönen Markt bummeln. Vielleicht sogar mit einer Tasse Punsch ;-)
 
Weihnachtsmarkt Schloß Schönbrunn, Schönbrunner Schloßstraße 47, 1130 Wien. 25.+26. Dezember 10:00 bis 18:00 Uhr. Web
...ausstellung 
Tipps der Stadtspionin
 Volkskundemuseum Wien
Glücksbringer
Bald werden sie wieder fleißig verschenkt, die Hufeisen, Fliegenpilze und Schweinderln als Glücksboten fürs neue Jahr. Das Feiern des neuen Jahres verbunden mit dem Austausch von Geschenken hat eine unglaublich lange Tradition, die bis in die vorchristliche Zeit zurückverfolgt werden kann. Die Geschenke haben sich jedoch im Laufe der Jahre gewandelt. In einer kleinen Schau in der Passage des Museums werden nun Glücksbringer der letzten zwei Jahrhunderte gezeigt, vom antiken Zinn-Rauchfangkehrer bis zum rosaroten Wackelkopf-Schwein. Der Eintritt ist frei!
 
Volkskundemuseum, Laudongasse 15-19, 1080 Wien. Di bis So 10:00 bis 17:00, Do bis 20.00. Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
MITTWOCH
...prachtvoll 
Tipps der Stadtspionin
 
Weihnachtssterne im Palmenhaus
Wo frau mitten im Winter durch ein Blütenmeer wandeln kann? Im historischen Palmenhaus im Schlosspark Schönbrunn (by the way dem größten Glashaus seiner Art in Europa)! Dort blüht und gedeiht derzeit die gewaltige Weihnachtsstern-Sammlung der Bundesgärten mit jahrzehntealten Exemplaren aus dem Schönbrunner Reservegarten, aber auch ganz neuen Züchtungen. Ursprünglich stammen die Wolfsmilch-Gewächse aus Mexiko, wo sie von den Azteken als Reinheits-Symbol verehrt wurden. Seit 1950 huldigt man ihrer auch hierzulande. Sie leuchten halt einfach so schön und weihnachtlich!
 
Palmenhaus, Schlosspark Schönbrunn, Hietzinger Tor, 1130 Wien. Bis 6.1. tgl. 9:30 bis 16:30 Uhr. 6 €. Web
...stadtspaziergang 
Tipps der Stadtspionin
 wikicommons / Alberto-Fernandez, CC-BY-2.5
Engelswege und Teufelspfade
Ein wenig Frischluft tut nach der ganzen Feierei und Völlerei doch richtig gut! Heute kann frau sich auf einen geführten himmlischen Innenstadt-Spaziergang begeben, gesäumt von Engeln in Stein, Stuck oder Terrakotta. Oft sind die Geistwesen gar nicht mal so sanft, wie man glauben würde. Erzengel Michael warf den ungebärdigen Luzifer gar grob vom Himmel und flößte den Menschen gehörig Furcht ein. Auf der Tour begegnet man aber auch freundlichen Barockengerln und einem prächtigen sezessionistischen Schutzengel aus Mosaiksteinen. Und ein paar teuflisch gute Geschichten erfährt man auch.
 
Treffpunkt: Michaelerplatz, vor der Raiffeisen Bank, 1010 Wien. 26. Dezember 14:00 Uhr. 16 €. Web
STADTGESPRÄCH
Shop der Woche 
Tipps der Stadtspionin
 Ines Hofbaur
​Siebentage
Auffallend schöne Farben und ausgesuchte Styles: Nicht nur Fashionistas geht im Multibrand-Store von Ania Ahsmann das Herz auf. Vor kurzem ist die Mode-Expertin von der Wiedner Hauptstraße in die Schleifmühlgasse übersiedelt, wo frau sich jetzt an einem Mix größtenteils skandinavischer Mode erfreuen kann. Bunte Kuschelpullis, traumschön gemusterte Seidenkleider, ungewöhnliche Samt-Mäntel und tolle Plissee-Röcke. Auch das Interieur kann man übrigens kaufen, von den hübschen Korb-Lampen bis zu den Holz-Verkaufstischen, auf denen Kaschmirmützen liegen. Plus Schmuck und Wohn-Accessoires. Sehr geschmackvoll!
 
Siebentage, Schleifmühlgasse 6-8, 1040 Wien. Mo-Fr 11:00 bis 14:00 + 15:00 bis 18:00 Uhr. Sa 10:00 bis 15:00 Uhr. Web
Restaurant der Woche 
Tipps der Stadtspionin
 Philzep Photography
Propeller
Na das ist eine feine Überraschung für die StadtSpionin! Die muss jetzt für ihr geliebtes Williamsburg-Flair nicht mehr teuer nach New York fliegen. Jetzt gibt’s das ums Eck der Redaktion. Bodentiefe Fenster, Backsteinwände, eine riesige Monstera, alte Holztische: Im Propeller fehlt eigentlich nur noch der Ausblick auf den East River. Lässig und unkompliziert ist das alles hier, und auch gekocht wird verdammt gut. Etwa Porchetta mit Rosmarin-Kartoffeln und dem besten Braten-Safterl des letzten Jahres. Bislang wird nur Frühstück und Mittags-Menü serviert, ab dem neuen Jahr soll auch Abendessen kommen. Und als I-Tüpferl: supernetter Service!
 
Propeller, Krongasse 22, 1050 Wien. Di-Do 9:00 bis 24:00, Fr 9:00 bis 2:00, Sa 10:00 bis 2:00, So 10:00 bis 16:00 Uhr. Web

IMPRESSUM

Die StadtSpionin ist ein unabhängiger, wöchentlicher Newsletter für Frauen im Großraum Wien.
Er informiert über Termine, Shops und Restaurants, die von der Redaktion als empfehlenswert ausgesucht werden.
Nennungen gegen Bezahlung sind nicht möglich. Es besteht jedoch die Möglichkeit, Anzeigen zu schalten.
Die StadtSpionin erscheint jeden Donnerstag und wird gratis verschickt.

Die StadtSpionin® ist eine eingetragene Marke.

Mehr Infos finden Sie auf www.diestadtspionin.at

Herausgeberin und Chefredakteurin:
Sabine Maier, Phorusgasse 7/1, 1040 Wien

Disclaimer: Trotz sorgfältiger Bearbeitung kann keine Haftung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit des Inhaltes übernommen werden.

Stadtspionin Wiens Facebook-Profil   Ein Blick hinter die Kulissen gefällig?
Die StadtSpionin schreibt, denkt und postet Fotos auf Facebook. Werden Sie ein Fan der StadtSpionin, einfach
auf das Banner klicken und anmelden.

An- und Abmeldung:
Sie können sich hier für den Newsletter anmelden oder vom Newsletter abmelden.

Weiterempfehlen können Sie hier.

Reportagen, Interviews und noch mehr Tipps finden Sie am Webportal: www.diestadtspionin.at

Wiener Expertinnen aus allen Bereichen: im Expertinnen-Pool der StadtSpionin.

Terminvorschläge, Tipps und Fragen
an die Redaktion.

Anzeigenpreise und Buchungen bei der Anzeigenabteilung.

„Die Zukunft gehört denen, die an die Schönheit ihrer Träume glauben.“
(Eleanor Roosevelt)

eyepin.com