Falls Ihr Mailprogramm den Newsletter nicht richtig anzeigt, klicken Sie bitte hier.
Die StadtSpionin
n o v e m b e r 16 | 24. - 30.


Tipps der Stadtspionin

editorial


"Servus die Madln!"
Politisch fliegen weltweit die Fetzen, ein durchgeknallter Milliardär, der fremden Frauen gerne an die „Pussy“ greift, wird US-Präsident und Hofer & Co können sich nicht entscheiden, ob sie VdB als Kommunisten diffamieren oder doch lieber ins Nazi-Eck stellen sollen. Kann bitte irgendjemand die Pausetaste drücken? Den Strudel der kollektiven Verrücktheit kurz mal anhalten? Vielleicht hilft das kommende Wochenende: Wenn tausende Menschen in Wien Yoga machen und im MAK die Messen „YOGA Planet“ und „VEGAN Planet“ gleichzeitig stattfinden, hoffen wir auf „good vibrations“ in der Stadt. Drei Tage lang dreht sich da alles um achtsame Lebensweise – es gibt 120 Aussteller, über 30 Vorträge und Workshops, kulinarische Highlights und vegane Kochshows. Vor allem aber kann man in Mitmach-Yogaeinheiten so gut wie jeden Yogastil dieser Welt ausprobieren. Von Acro Yoga bis Yogatherapie, von Forrest Yoga bis Vinyasa Flow. Ich weiß schon: Yoga wird die Welt nicht heilen. Aber uns ein Stück von der Verrücktheit wegrücken!
 
Eine ruhige Woche wünscht
Eure StadtSpionin
 
MAK, Weißkirchnerstraße 3, 1010 Wien. 25.-27. November. Ab 10 €. Web
Foto: Wari Om
DONNERSTAG
...sale 
Tipps der Stadtspionin
 
Großer Perlen Sale
Zwischen den nostalgischen Vintage-Stücken und bunten Ethno-Hinguckern im Laden von  Schmuck-Expertin Johanna Kölbl kommt man sich ein bisschen vor wie in einem Wes Anderson-Film. Egal ob in The Grand Budapest Hotel oder bei den Tiefseetauchern: Hier quillt alles über vor lauter Farbe, Prunk und Kitsch. Das ist auch der Grund, warum jetzt wieder ein Sortimentswechsel ansteht und viele Perlen aus Terracotta, Bein, Murano oder Metall zum Schnäppchen-Preis über den Ladentisch wandern. 50 Gramm gibt’s schon ab 5 €! Auch anderes Dekomaterial ist im Sale! Bis Ende des Jahres!
 
Kölbl Perlen, Zollergasse 43, 1070 Wien. Mo-Fr 14:00 bis 18:00, Sa 12:00 bis 17:00 (26.+28.11. zu!). Web
...konzert 
Tipps der Stadtspionin
 
Blue Bird Festival & Rykarda Parasol
Was vor Jahren als geplante „Eintagsfliege“ mit viel Engagement und Herzblut begann, ist heute zu einer der beliebtesten Musik-Sausen im ganzen Land geworden. Fans des Singer-Songwritertums können zum Blue Bird-Festival nun drei Tage lang feiern: Melancholische Iren mit Bart (I have a tribe) treten da genauso auf wie einer der besten Songwriter Englands, Neil Halstead, oder die Neuseeländerin Aldous Harding mit ihren gothic fairytales. Großer Tipp für heute: Rykarda Parasol. Mit dunkler Stimme singt sie von Erfahrung, Verlust und Abenteuer – immer elegant und düster.
 
Porgy & Bess, Riemergasse 11, 1010 Wien. 24.-26. November. Rykarda Parasol: 24. November. Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
...frauengeschichte 
Tipps der Stadtspionin
 Metro Verlag
„Glamouröse Wienerinnen“
Eine Zeitreise ins Wien der Jahrhundertwende und der Golden Twenties: Damals entstand ein neuer Frauentyp, die Wienerinnen gaben sich selbstbestimmt, aufgeschlossen, rätselhaft und attraktiv. Und sie sorgten für mächtig Aufregung: Ob Olga Desmond, eine der ersten Nackttänzerinnen von Wien, die Diseuse Greta Keller, von der sich Marlene Dietrich das lasziv-rauchige Timbre abschaute, oder das Makart-Modell Hanna Klinkosch. Die spannenden und oft dramatischen Geschichten von 26 „Frauen mit dem gewissen Etwas“ erzählt Werner Rosenberger anekdotenreich in seinem neuen Buch.
 
Jüdisches Museum Wien, 1010 Wien, Dorotheergasse 11. 24.11. 18:30 Uhr. Eintritt frei. Web
FREITAG
...fashion 
Tipps der Stadtspionin
 
claustyler-Trunk-Show bei Trendzeit
Wenn Designer ihre Kollektionen quasi aus dem Koffer(raum) direkt an ihre KundInnen verkaufen, nennt man das Trunk-Show. Heute öffnet der Wiener Designer Claus Tyler – womöglich ein neuer Stern am Modehimmel! – in der Boutique Trendzeit sein Gepäck. Mitgebracht hat er einige Highlights aus seiner neuen Kollektion „through the looking glass“, etwa elegante Kleider mit einem Hauch Haute Couture, sehr stylish mit schimmernden Metallfäden und spannenden Transparenz-Effekten. Zum Kalmieren der Shoppingaufregung werden übrigens Lillet-Aperitivs gereicht ;-)
 
Trendzeit, Margaretenstraße 79, 1050 Wien. 25.11. 16:00 bis 19:30 Uhr. Web
...geld 
Tipps der Stadtspionin
 
„Geld ist Macht?“
Auch wenn so viele Frauen wie nie zu vor ihr „eigenes“ Geld verdienen – die finanzielle Abhängigkeit von Ehepartnern macht vielen zu schaffen. Sie begünstigt nicht selten ein Machtgefälle, das in Richtung Unterdrückung geht. Genauso belastend ist es, wenn Frauen neben Haushalt und Kindern auch noch für den Hauptteil des Familieneinkommens sorgen müssen. Letzteres betrifft sehr häufig Frauen, deren Männer keinen Zugang zum Arbeitsmarkt haben. Im heutigen Vortrag zeigt Psychologin Claudia Prudic auf, wie Frauen sich aus derartigen Abhängigkeiten lösen können.
 
VHS Landstraße, Hainburger Straße 29, 1030 Wien. 25. November 18:00 Uhr. 6 €. Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
ANZEIGE www.wmns.at
...soulness 
Tipps der Stadtspionin
 Peter Trykar
Dance for Balance – Drehtanz
Sich drehen, bis einem schwindlig wird – dieses mulmig-lustige Gefühl kennt ja jede. Längeres, ununterbrochenes Drehen kann aber auch eine (ent)spannende Reise in die eigene Mitte sein. Womit wir beim Drehtanz wären: Dieser führt an die eigenen mentalen und physischen Grenzen – um länger Drehen zu können, muss man über seine Komfortzone hinauswachsen. Im Workshop von Tanzpädagogin Julia Fraunlob wird mit Atemübungen, Schütteln und einfachen Bewegungen der Körper in Schwung gebracht, bevor jede dann ihre eigene Drehtanztechnik entwickelt. Gut gegen Weihnachtswahnsinn!
 
Studio Goldegg, Goldegggasse 29, 1040 Wien.  25.11. + 26.11. 95 €. Web
SAMSTAG
...indernacht 
Tipps der Stadtspionin
 
„During the Night“ im KHM
Da ist was los, nachts im Museum! Das Kunsthistorische hat nämlich Promis aus Kunst, Kultur und Wissenschaft gebeten, sich mit den Themen der aktuellen Edmund de Waal-Ausstellung auseinanderzusetzen. Das Ergebnis kann heute bei einer Nachtschicht voller Lesungen, Vorträge und Performances erlebt werden: Michael Köhlmeier nimmt literarisch auf die „Medusa von Rubens“ Bezug, Philharmoniker Franz Bartolomey befidelt die Exponate auf seinem Cello, und auch Autorin Vea Kaiser kommt zu Wort. Den krönenden Abschluss bildet ein Vortrag des Künstlers selbst.
 
Kunsthistorisches Museum, Maria-Theresien-Platz, 1010 Wien. 26.11.19:00 bis 3:00 Uhr. 15 €. Web
...designmarkt 
Tipps der Stadtspionin
 Sophie Souffle
Weiberei
Ein Markt nur für Design von Frauen: Wer fernab von Hektik und Stress (aber in der Nähe der Mariahilfer) Weihnachtsgeschenke einkaufen will, marschiert heute zur Weiberei. Über 30 kreative Ladies präsentieren Mode, Schmuck, Papeterie und Accessoires – vielfältig, bunt, chic und manchmal einfach nur Gute Laune machend. Pop.Cut bringt ihre süßen CakePops mit, Sandra Gilles macht Mode, Ana Chron stellt aus alten Büchern witzige Taschen und Börsen her. Und die StadtSpionin ist höchstpersönlich vor Ort und verkauft ihre schönen, neuen Wien-Bücher! Für Hungrige: Streetfood von „Hy Kitchen“.
 
ega, Windmühlgasse 26, 1060 Wien. 26. November 11:00 bis 19:00 Uhr. Einritt frei. Web
...schnäppchen 
Tipps der Stadtspionin
 
Hartmann Nordenholz Final Stock Sale
Weil Agnes Nordenholz schon seit vier Saisonen ihr eigenes, gleichnamiges Mode-Ding in Berlin dreht, ist das deutsch-österreichische Designer-Duo „Hartmann Nordenholz“ Geschichte. Allerdings lagern bei uns in Wien noch etliche Teile aus den gemeinsamen Kollektionen von 2000 bis 2014 – und diese werden jetzt bei einem finalen Sale abverkauft. Da sollte frau unbedingt zuschlagen! Zu ergattern gibt’s Taschen, fesche Avantgarde-Lodenmäntel, Seidenkleider, aber auch feine Stricksachen und Designs, die tatsächlich noch nie zuvor zu kaufen waren. Nur noch heute!
 
AFA Offspace, Lindengasse 27, 1070 Wien. 25. + 26.1. 11:00 bis 19:00 Uhr. Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
SONNTAG
...schräg 
Tipps der Stadtspionin
 
Mephistos Erwachen
Dadaistisch und sinnfrei wird heute in der „Hölle“ (so heißt das Souterrain) im Theater an der Wien dem Publikum eingeheizt. Bei einer historisch-heißblütigen Revue bleibt einem wahrlich nix erspart, vom quietschvergnügten Christoph Wagner-Trenkwitz als launigem Donald Duck bis zum beschämend frischen Stefan Fleischhacker als Lucia. Eine nicht minder ausgefallene Diseuse entführt die Gäste zudem auf eine Reise in die rumänische Tanzkunst, und in einer in einer Live-Übertragung der Tanzolympiade Chemnitz kann Picassos Kubistisches Ballett verfolgt werden. Dada, halt ;-)
 
Theater an der Wien, Linke Wienzeile 6, 1060 Wien. 26., 27.+30.11., 2.12. 20:00 Uhr. Ab 20 €. Web
...weihnachtsshopping 
Tipps der Stadtspionin
 Berit Steffin
WeihnachtsQuartier & Julbasar
Advent, Advent, das Geschäft auf den Weihnachtsmärkten rennt! Am ersten Advents-Wochenende verführt uns auch wieder das WeihnachtsQuartier zum Geldausgeben. 1.000 Quadratmeter Design und mehr als 100 Kreative überziehen das MuseumsQuartier, verkauft wird dort indoor und beheizt! Also großes Gewusel, aber auch großartige und ausgefallene Geschenke von Mode über Schmuck bis zu Papier und Keramik. Besinnlicher geht’s am heutigen „Söndag“ übrigens am Julbasar der Schwedischen Kirche zu, mit Lucia-Gesinge, Glögg und schönen Produkten aus dem Hohen Norden.
 
MuseumsQuartier, Museumsplatz 1, 1070 Wien. 25.-27.11. Eintritt frei. Web Julbasar. 1030 Wien. Web
...abinshotel 
Tipps der Stadtspionin
 
Kempinski-Schnäppchen für WienerInnen
Ja, manchmal braucht frau halt ein bisschen Luxus ;-) Und den kann man sich im Advent – zu stark verbilligtem Preis – im Nobelhotel Kempinksi gönnen. Da gibt’s ab heute nämlich ein spezielles Package: Das Angebot gilt ausschließlich für eine Übernachtung von Advent-Sonntag auf einen Montag – und nur für WienerInnen. Der Aufenhalt beginnt mit einem 4-Gang-Menü im Restaurant „Die Küche“ (inklusive Wein), dann folgt die Übernachtung in einem der 98 luxuriösen Zimmer, der Montag startet mit dem besten Frühstück der Stadt – und das Kempinski Spa ist ebenfalls im Preis inbegriffen. Halleluja!
 
Palais Hansen Kempinski, Schottenring 24, 1010 Wien. Ab 27.11.  Code „1010Wien“ 149 €/Person. Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
MONTAG
...kabarett 
Tipps der Stadtspionin
 
aschenbrenner.wunderl
Sympathie-Bonus! Was machen zwei Schauspiel-Absolventinnen, um der Arbeitslosigkeit zu entgehen? Sie gründen gemeinsam ein Kabarett-Duo und bringen frischen Wind in die männerdominierte Kabarettszene. Mit frecher Zunge und viel Selbstironie erzählen sie in ihrem zweiten Programm „denn sie wissen nicht, was sie tun 2.0“ aus ihrem Leben und blödeln sich durch Themen des 21. Jahrhunderts: Fernsehen, ohne zu verblöden, U-Bahn fahren, ohne durchzudrehen, oder Essen gehen, ohne beim Lesen der Speisekarte den gesunden Menschenverstand in Frage zu stellen. Witzig und spritzig!
 
Aera, Gonzagagasse 11, 1010 Wien. 28. November 19:30 Uhr. 17 €. Web
...multikulti 
Tipps der Stadtspionin
 
African Bazaar
Bunt shoppen, von Marokko bis zur Elfenbeinküste: Bei einem Basar im Aux Gazelles wird diese Woche allerlei hübsches Handwerk aus Afrika verkauft. Initiatorin Marième Dia verkauft unter ihrem Label Fulaani Produkte, die überwiegend aus natürlichen und recycelten Materialien produziert werden. Wie in alter Ashanti-Tradition aus Glas oder Bronze hergestellte Perlen, handgewebte Baumwoll-Stoffe, Schmuck aus Rinder-Horn oder kunterbunte Körbe aus Gras und Palmfasern. Zusätzlich öffnet das Aux Gazelles seinen Fundus an marokkanischer Handwerksware. Super für Geschenke!
 
Aux Gazelles
, Rahlgasse 5, 1060 Wien. 23.-29.11. 14:00 bis 21:00 Uhr, außer Sonntag. Web
...gesundheit 
Tipps der Stadtspionin
 Vesna Andjic / iStock
Frauengesundheitstag Beckenboden
Trifft fast jede von uns, ist aber immer noch ein Tabuthema: Kontinenz- und Beckenboden-Probleme zählen zu den häufigsten Erkrankungen, mit denen Frauen quer durch alle Altersgruppen zu kämpfen haben. Beim heutigen (kostenlosen!) Frauengesundheitstag im St. Josef-Krankenhaus kann frau sich darüber informieren, welche Therapie- und Vorsorgemöglichkeiten es dafür gibt. Neben medizinischen Vorträgen zu unterschiedlichen Themen und Infoständen bieten dort auch GynäkologInnen vor Ort persönliche Beratung an. Besser jetzt als später in Anspruch nehmen!
 
St. Josef-Krankenhaus, Auhofstraße 189, 1130 Wien. 28.11. 17:00 bis 20:00 Uhr. Eintritt frei. Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
DIENSTAG
...entspannung 
Tipps der Stadtspionin
 
Floaten in der Therme Wien
Schwerelos dem Alltag entgleiten, und das in vollkommener Stille, danach sehnt sich auch die StadtSpionin an stressigen Tagen. Seufz! Möglich macht das ein Floating-Pool, in dem man aufgrund des hohen Salzgehalts quasi im Wasser schweben kann. Der Verzicht auf alle Reize führt zu tiefer Entspannung bis hin zu meditativen Bewusstseinszuständen, zudem werden die Muskeln gelockert und das Immunsystem gestärkt. Überzeugt? Bis 23. Dezember kann in der Therme Wien um 30 statt 45 Euro gefloatet werden, das Becken im sanften Dämmerlicht gehört einem natürlich für 50 Minuten ganz allein.
 
Therme Wien, Kurbadstraße 14, 1100 Wien. Mo-Fr 13:00 bis 21:00, Sa+So ab 11:00 Uhr (Solewelt). Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
 
Tipps der Stadtspionin
 
ANZEIGE www.tee.at
...popup 
Tipps der Stadtspionin
 
Plain Pop-up Store im 7ten
Tischlein deck dich! Die Festtage stehen vor der Tür, Freunde und Familie freuen sich schon aufs Feinschmecker-Schmausen – da trifft es sich doch hervorragend, dass die Deko-Experten und Tisch-Zampanos vom Online-Shop Plain mal kurz in die „reale“ Welt gewechselt und einen Pop-up Store im Leuchten-Geschäft eröffnet haben. Zu kaufen gibt’s handverlesene Manufakturwaren aus aller Welt: schönes Porzellan, stilvolle Gläser, ausgefallene Tischtextilien und Dekoteile. Beleuchtet werden die „schönen Dinge für den Tisch“ dann gleich von den coolen Lampen der Firma Franke.
 
Franke Leuchten, Westbahnstraße 5, 1070 Wien. Bis 23.12. Di-Fr 10:00 bis 18:00, Sa bis 17:00 Uhr. Web
MITTWOCH
...raritäten 
Tipps der Stadtspionin
 Guido Mocafico
Eine Unterwasserwelt aus Glas
Im Jahr 1863 begannen die Künstler Leopold und Rudolph Blaschka, tausende Modelle von Meerestieren aus Glas zu schaffen. Die Anfertigung der unfassbar zarten, überaus perfekten und schönen Modelle gibt bis heute Rätsel auf. Die Quallen, Tintenfische, Anemonen und Meeresschnecken wurden für die Universität produziert und waren für die Öffentlichkeit nie zugänglich. Ab heute ist das anders: Ab sofort sind die wirbellosen Unterwasser-Wunderwesen aus Glas nämlich im Naturhistorischen Museum zu sehen – gleichsam faszinierend wie Furcht einflößend, wunderschön und geheimnisvoll.
 
Naturhistorisches Museum, Maria-Theresien-Platz, 1010 Wien. Do-Mo 9:00 bis 18:30, Mi bis 21:00. Web
...konzert 
Tipps der Stadtspionin
 Jürgen Josting
Andrea Schroeder
Sie ist eine Songpoetin, deren Stimme ebenso fesselt, wie ihre lyrischen, oft melancholischen Texte: Die Berlinerin Andrea Schroeder riss mit ihren beiden ersten Alben Feuilleton wie Kritiker zu wahren Begeisterungsstürmen hin. Der Rolling Stone beschrieb ihr Zweitwerk etwa als „wuchtiges Album voller Drama und Schwermut, irgendwo zwischen Leonard Cohen, Scott Walker, Nick Cave und Nico“. Nach ausverkauften Konzerten und umjubelten Festivalauftritten erschien diesen Sommer mit „Void“ ihr drittes Album, mit dem sie nun durch die Lande tourt. Heute Abend im Akzent, reinhören hier!
 
Theater Akzent, Theresianumgasse 18, 1040 Wien. 30.11. 19:30 Uhr. 27 €. Web
...wellness 
Tipps der Stadtspionin
 
Räucherabend
Wie wäre es, das Jahr auf eine besonders angenehme Art zu verabschieden? Passend zu der nahenden Zeit der Rau(ch)nächte führt Birgit Heyn in die alte Kunst des Räucherns ein. Warum und wann wird geräuchert? Wie verwendet man Räucherkohle? Wie riechen Engelwurz und Drachenblut? Räuchern ist in vielen Kulturen tief verwurzelt und die Kräuter, Harze und Blüten werden bestimmten Göttinnen, Göttern und Schutz- Geistern zugeordnet. Geschichten und Mythen begleiten die Räucher-Rituale, regen Phantasie und Unbewusstes an. Ein Abend voll Praxis- und Hintergrundwissen.
 
Kräuterdrogerie, Kochgasse 34, 1080 Wien. 30. November 19:00 bis 21:00 Uhr. 29 €. Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
STADTGESPRÄCH
Shop der Woche 
Tipps der Stadtspionin
 Jakub Han
bespoke
Ein klassisches Sofa aus einem Konzertflügel, ein Couchtisch aus einer Trommel und Lichtspender aus Federbällen: Interieur-Designer Gary Sanders hat sich mit Herz und Seele dem fantasievollen Upcycling verschrieben. Der gelernte Tischler aus Manchester in UK ist nach einem Architekturstudium und vielen Reisen in Wien sesshaft geworden und will hier nun in seinem neuen Laden auch andere dazu motivieren, Altes in Neues und Edles zu verwandeln. Gerne peppt er Fundstücke seiner KundInnen auf, lässt sich beim Werkeln über die Schulter schauen und bietet Upcycling-Workshops an. Very nice!
 
bespoke, Damböckgasse 6, 1060 Wien. Do-Sa 12:00 bis 20:00 Uhr (25.-27.11. bis 22 Uhr). Web
Restaurant der Woche 
Tipps der Stadtspionin
 Pastrami Baby
Pastrami Baby
Es wurde auch Zeit! Endlich ein Reuben-Sandwich, das den Vergleich mit New York nicht scheuen muss. Also: Haubenkoch Robert Haider (ehemals im Zweitbester) und seine Kollegen haben beschlossen, die besten Sandwiches der Stadt zu fabrizieren und der Wiener Wurstsemmel Paroli zu bieten. Und es funktioniert! Mit hervorragenden Zutaten (Brot vom Gragger, Pastrami von Paul Mogg) und raffinierter Würze wird die zarte Pastrami Rinderbrust in diversen Variationen zwischen Roggentoast gepackt. Schmeckt köstlich, aber auch das Sandwich mit Seesaibling und Feigensenf ist ein Hit. Vor Ort essen oder mitnehmen!
 
Pastrami Baby, Lerchenfelderstraße 51, 1070 Wien. Mo-Sa 10:00 bis 22:00 Uhr. Web

IMPRESSUM

Die StadtSpionin ist ein unabhängiger, wöchentlicher Newsletter für Frauen im Großraum Wien.
Er informiert über Termine, Shops und Restaurants, die von der Redaktion als empfehlenswert ausgesucht werden.
Nennungen gegen Bezahlung sind nicht möglich. Es besteht jedoch die Möglichkeit, Anzeigen zu schalten.
Die StadtSpionin erscheint jeden Donnerstag und wird gratis verschickt.

Die StadtSpionin® ist eine eingetragene Marke.

Mehr Infos finden Sie auf www.diestadtspionin.at

Herausgeberin und Chefredakteurin:
Sabine Maier, Phorusgasse 7/1, 1040 Wien

Disclaimer: Trotz sorgfältiger Bearbeitung kann keine Haftung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit des Inhaltes übernommen werden.

Stadtspionin Wiens Facebook-Profil   Ein Blick hinter die Kulissen gefällig?
Die StadtSpionin schreibt, denkt und postet Fotos auf Facebook. Werden Sie ein Fan der StadtSpionin, einfach
auf das Banner klicken und anmelden.

An- und Abmeldung:
Sie können sich hier für den Newsletter anmelden oder vom Newsletter abmelden.

Weiterempfehlen können Sie hier.

Reportagen, Interviews und noch mehr Tipps finden Sie am Webportal: www.diestadtspionin.at

Wiener Expertinnen aus allen Bereichen: im Expertinnen-Pool der StadtSpionin.

Terminvorschläge, Tipps und Fragen
an die Redaktion.

Anzeigenpreise und Buchungen bei der Anzeigenabteilung.

„Die Zukunft gehört denen, die an die Schönheit ihrer Träume glauben.“
(Eleanor Roosevelt)

eyepin.com