Falls Ihr Mailprogramm den Newsletter nicht richtig anzeigt, klicken Sie bitte hier.
Die StadtSpionin
j u l i 16 | 21. - 27.


Tipps der Stadtspionin

editorial


"Servus die Madln!"
Man kann eine Stadt ja so und so anschauen. Mit Touristen-Blick, mit Ich-muss-schnell-ins-Büro-Blick, mit grantigem Wiener-Blick oder begeistertem Sommerabend-Oh-wie-schön!-Blick. „Die 78er“ vom Institut für Stadterkundung schauen anders. Sie spähen hinter die Kulissen der Stadt, ins Verborgene, Unentdeckte und oft auch Düstere. Die neugierige Truppe (und ja, Mädels sind da auch dabei!) steigt in verlassene Häuser ein, treibt sich in unterirdischen Kanälen rum, kraxelt auf Dächer und Kräne – und dokumentiert alles mit oft spektakulären Fotos. Bilder von ausgebrannten Diskos, vom Dach des langsam abbröckelnden Flakturms, von nächtlichen U-Bahnschächten oder alten Fabrikshallen. Natürlich ist das nicht wirklich legal, aber eingebrochen wird nie – und wer den 78ern auf Facebook folgt, bekommt ein Wien zu sehen, das keiner kennt. Derzeit zeigen die „Urban Explorer“ eine kleine Auswahl ihrer Fotos auch in der Galerie Oxymoron. Mal ein andrer Blick auf Wien!
 
Eine neugierige Woche wünscht
Eure StadtSpionin
 
Oymoron, Burggasse 89, 1070 Wien. Bis 30.7. Di-Sa 13:00 bis 18:00 Uhr. Eintritt frei. Web

P.S. Die neue Chefin des Hafen Wien präsentiert in der StadtSpionin ihre 5 Lieblingsbücher. Web
Foto: Die 78er
DONNERSTAG
...aloha 
Tipps der Stadtspionin
 
Sommer, Stimme, Südsee
Balsam für fernwehgeplagte Seelen! Bei einem Sing-Abend umgeben vom satten Grün der wunderschönen Steinhof-Gründe werden heute einfache Lieder aus Australien, Neuseeland, Brasilien und Hawaii geträllert. Teils meditativ, teils lebendig, ergänzt durch einfache Schritte und Bewegungen und begleitet durch die Klänge von Trommel, Percussion und Ukulele. Dieses freie Singen mit Gesangstherapeutin Julia Hwesta-Spitzer macht nicht nur Spaß, sondern hat auch einen positiven Einfluss auf Hormonhaushalt, Immunsystem und Psyche, sogar Schmerzen können gesanglich gelindert werden. Aloha gegen Aua ;-)
 
Treffpunkt: 47A-Busstation „Baumgartner Höhe“, 1160 Wien. 21. Juli 18:30 bis 20:30 Uhr. 20 €. Web
...openair 
Tipps der Stadtspionin
 Banksy
Kino am Dach: Banksy Does New York
31 Kunstwerke in 31 Tagen hinterließ der legendäre  Straßenkünstler Banksy 2013 in New York. Täglich enthüllte er ein neues Bild oder Kunstwerk an einem zuvor nicht bekannt gegebenen Ort und sorgte damit für großen Aufruhr – und für eine filmische Doku, die heute erstmals in Wien zu sehen ist. Regisseur Chris Mourkabel widmet sich darin insbesondere den unterschiedlichen Reaktionen, die die Graffities im öffentlichen Raum provozierten – gezeigt werden Youtube-Videos, Instagram-Bilder und TV-Mitschnitte. Zu sehen heute Abend am Dach der Hauptbücherei – bei einem der schönsten Sommerkinos der Stadt.
 
Dach der Hauptbücherei, Urban-Loritz-Platz 2a, 1070 Wien. 21.7. 21:00 Uhr. 8 €. Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
...schnäppchen 
Tipps der Stadtspionin
 
Sale bei Margaret and Hermione
Mega-massiv-mambo-jambo-mäßig wird ab heute beim Bademoden-Label Margaret and Hermione abverkauft. Bis zu 70 Prozent gibt’s auf die stylishen Bikinis und Badeanzüge des neuen Austro-Labels. Die beiden Designerinnen Barbara Gölles und Andrea Kollar produzieren ihre farbenfroh-verspielten Kollektionen übrigens schön nachhaltig aus Fischernetzen. Die fröhlichen Print- und Uni-Kombis sind voller Meeresfische und Äffchen samt Kokospalmen, die Schnitte sitzen und sind trotzdem wunderbar raffiniert. Besser schnell das Einkaufsnetz auswerfen, der Sale geht nur bis Samstag!
 
Margaret and Hermione, Burggasse 24, 1070 Wien. 21.-23.7., Do+Fr 11:00 bis 20:00, Sa bis 18:00. Web
FREITAG
...impulstanz 
Tipps der Stadtspionin
 Hugo Gumiel
Israel Galvan: Fla.co.men
„Flamenco-Erneuerer“ – diesen Titel muss sich ein spanischer Tänzer erst mal verdienen! Israel Galvan ist das gelungen, und was er aus den gängigen Klischees des traditionsreichen Tanzes macht, ist jetzt erstmals in Österreich zu sehen. Heute Abend versprüht der mit Preisen überhäufte Vollbluttänzer gemeinsam mit sechs Musikerinnen im Volkstheater sexy Tanzenergie. Bei seinem Tanzkonzert, wie er es nennt, verschmelzen die extremen Moves des feschen Meisters mit der eigenwilligen, virtuos gesungenen und gespielten Musik. Spannend, humorvoll – und eine Augenweide ist der hitzige Tanz sowieso ;-)
 
Volkstheater, Neustiftgasse 1,1070 Wien. 22.7. 21:00 Uhr. Ab 8 €. Web
...allesmussraus 
Tipps der Stadtspionin
 
Farewell-Sale bei Messinger
Ach schade! Erst vor einem Jahr eröffnet, sperrt Elisa Kramer-Asperger ihren feinen Messinger-Showroom Ende der Woche leider zu. Bis dahin werden noch ihre eigenen minimalistischen IAmYou-Teile und jene von Designer-Kollegin Monica Ferrari rausverkauft. Rabatte bis zur Schmerzgrenze gibt’s auch auf den ungewöhnlichen Vintage-Schmuck von Antoaneta Stereva, handgefertigte Lederschuhe von Danijel Radic, barfuß-schmeichelnde Furoshiki-Treter und coole Original-70er-Sonnenbrillen. Die Kollektionen von IAmYou gibt’s ab September übrigens dann im Combinat im MQ.
 
Messinger, Burggasse 104, 1070 Wien. Do 12:00 bis 19:00, Fr bis 18:00, Sa bis 16:00 Uhr. Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
ANZEIGE www.wmns.at
...stadtspaziergang 
Tipps der Stadtspionin
 Kristina Eggers
Ich mach es anders-Testtour im 8. Bezirk
Nachhaltig leben ohne Verzicht: Wie das geht, zeigt Sabrina Haupt auf ihrem Blog „Ich mach es anders“. Neuerdings bietet sie auch Grätzl-Touren an, bei denen Läden besucht werden, die Vorreiter in punkto Nachhaltigkeit sind. Heute am Programm: eine Test-Tour durch den 8. Bezirk – Teilnahme gratis! Mit Infos über nachhaltigen Fischfang, foodsharing und einem Abstecher in einen verpackungsfreien Bioladen. Außerdem wird der vegane Teil der Josefstadt erkundet und gezeigt, wie Shoppen ab Hof in der Stadt funktioniert. Zum Abschluss gibt’s leckeres Bio-Eis oder Fruchtsorbet.
 
Treffpunkt: Goldfisch, Lerchenfelderstraße 16, 1080 Wien. 22.7. 15:00 Uhr. Gratis. Anmelden! Web
SAMSTAG
...romantisch 
Tipps der Stadtspionin
 
Lichterfest auf der Alten Donau
Jö guck, wie romantisch! Ab 20:00 Uhr zieht eine mit Lampions geschmückte Flotte über die Alte Donau, gemietete Boote von den vielen Bootsverleihern sind da ebenso dabei wie Eignerschiffe und – ja tatsächlich – ein Aufgebot venezianischer Gondeln! Musik liegt in der Luft, zwischendurch wird kulinarisch aufgetankt und je dunkler es wird, desto schöner kitschig wird das Ganze. Höhepunkt des Abends ist das Feuerwerk im Bereich Gänsehäufel ab etwa 21:45 Uhr. Bei Schlechtwetter wird die Veranstaltung auf 30. Juli verschoben. Tipp: Mietboote rechtzeitig reservieren!
 
Alte Donau, zwischen Wasserpark und Gänsehäufl, 1220 Wien. 23.7. ab 20:00 Uhr. Eintritt frei. Web
...kunterbunt 
Tipps der Stadtspionin
 
Holi Festival
Farbexplosion? Pink-Gelb-Grünes Buntfieber? Am Samstag bricht eine Farbwolke über uns herein, für die das Wort „bunt“ wohl neu erfunden werden muss. Das Holi Festival of Colours kommt nämlich nach Wien! Die Tradition stammt aus Indien, „Holi“ ist ein alter hinduistischer Brauch: Da treffen sich Menschen jeden Alters und jeden Geschlechts, bewerfen sich mit Gulal-Farbpulver und zelebrieren eine riesige Gemeinschafts-Sause. Party zwischen Woodstock und Bollywood, die heute bei der Marx-Halle gefeiert wird. Die (ungiftige) Farbe bitte vor Ort kaufen & Sonnenbrillen mitbringen!
 
Marx Halle Freifläche
, Karl-Farkas-Gasse 19, 1030 Wien. 23. Juli ab 14:00 Uhr. Ab 19,90 €. Web
SONNTAG
...frischluft 
Tipps der Stadtspionin
 Wien Museum
Führung in der Hermesvilla
„Villa mit Grünbl., kaiserl., teilmöbliert, 1350 qm Wohnfl.“ Inmitten des Lainzer Tiergartens, dem ehemaligen kaiserlichen Jagdgebiet, liegt Kaiserin Elisabeths „Schloss der Träume“. Kaiser Franz Joseph machte es ihr zum Geschenk, in der Hoffnung, seine reisefreudige Frau damit öfter in Wien halten zu können. Was bekannterweise nicht klappte. Um zur Villa zu gelangen, muss man erst mal einen ausgedehnten Spaziergang durch den schattigen Park machen. Danach gibt’s heute eine Führung, in der nicht nur die Baugeschichte des Hauses, sondern auch die Biografie der exzentrischen Kaiserin Thema sind.

Hermesvilla, Lainzer Tiergarten, 1130 Wien. 24. Juli 15:00 Uhr. 11 €. Web
...genuss 
Tipps der Stadtspionin
 
Grill ,n‘ Chill City Barbecue
Dass im riesigen Garten des Imperial Riding School-Hotels superfein gechillt werden kann, hat sich ja schon herumgesprochen. Ein heißer und hochkalorischer Tipp für Viel-und-gern-EsserInnen ist allerdings auch das Grill-Buffet, welches über den Sommer immer Donnerstags bis Sonntags zum hemmungslosen Schlemmen in den idyllischen City Garten lockt – All you can eat, wohlgemerkt! Gebrutzelt werden Köstlichkeiten wie saftige Poulardenbrust, Tullnerfelder Schweinsbauch, mit Honig karamellisierte Spare Ribs oder Lachsmedaillons. Early Birds speisen bis 18:00 um 25 Prozent günstiger!
 
Imperial Riding School Hotel, Ungargasse 60, 1030 Wien. Do-So 17:00 bis 22:00, bis 28.8. 32 €. Web
MONTAG
...schmählastig 
Tipps der Stadtspionin
 
Wiener Kabarettfestival
Manche gehen zum Lachen ja bekanntlich in den Keller. Wer’s lustiger will, geht ab heute ins Rathaus. Während des Wiener Kabarettfestivals sorgen dort jeweils zwei Programme pro Abend für Lachkrämpfe, den Auftakt machen heute Christoph Fälbl & Rainer Nowak als „Helden für nix“ sowie Victor Gernot mit einem „Best of G’schichten und Lieder“. Weiter geht’s dann bis Samstag mit humorigen Gruppierungen wie Lukas Resetarits und den Kernölamazonen oder Klaus Eckel und Steinböck & Rudle. Und für’s Warmlachen dürfen Newcomer-KabarettistInnen als Voracts auf die Bühne.
 
Arkadenhof im Rathaus, Rathausplatz 1, 1010 Wien. 25.-30. Juli 19:30 Uhr. Ab 28 €. Web
...soulness 
Tipps der Stadtspionin
 
Herzensberührung-Sommeraktion
Was Humanenergetiker Michael Karner mit seinen einfühlsamen Händen macht, wirkt tief und ist durch den ganzen Körper hindurch bis ins Herz spürbar – weswegen er seine Methode auch Herzensberührung nennt. Die sanften Berührungen unterstützen einen dabei, den eigenen Körper positiver wahrzunehmen und dadurch Vertrauen in sich selbst zu fassen. Bis Ende September gelten sommerliche Kennenlern-Preise – es gibt sämtliche herzerwärmenden Packages um die Hälfte. Inkludiert ist jeweils ein einleitendes Gespräch, Körperarbeit und das Nachfühlen sowie Feedback im Anschluss an die Behandlung.
 
Gemeinschaftspraxis, Burggasse 55, 1070 Wien. Ab 30 € /Stunde. Aktion bis Ende September. Web
DIENSTAG
...stille 
Tipps der Stadtspionin
 
Stille Nachtstunden in St. Ruprecht
Die älteste Kirche Wiens steht mitten in der Stadt am Rand des Bermuda-Dreiecks. Der heutige Bau stammt aus dem 12. Jahrhundert und ist in seiner Schlichtheit ziemlich einzigartig in Wien. Einzigartig ist auch das Angebot, das die Kirche bietet: Jeden Freitag zwischen 21:00 Uhr und Mitternacht wird das Gotteshaus zur offenen „Nacht-Kirche“. Nur von Kerzen beleuchtet bietet es allen Menschen – egal welcher Konfession oder Herkunft – Ruhe und Stille. Der ungewöhnliche Ort des Rückzugs entfaltet dann eine beeindruckende meditative Kraft, in dem man innerhalb kürzester Zeit den Alltag hinter sich lassen kann.

St. Ruprecht, Judengasse, 1010 Wien. Jeden Freitag 21:00 bis 24:00 Uhr. Eintritt frei. Web
...schnäppchen 
Tipps der Stadtspionin
 
Summersale Göttin des Glücks
Eine göttliche Gelegenheit für fröhlich-faires Shoppen! Das Designer-Kollektiv Göttin des Glücks muss im Laden wieder mal Platz für neue Kollektionen schaffen, und deswegen gibt’s auf die gesamte Sommerkollektion 30 Prozent. Bio-baumwollene, farbenfrohe Sommerkleider können für knapp 70 Euro ergattert werden, einfärbige und super bequeme Glockenröcke gibt’s für nicht mal 50 Euro. Und eine locker fallende Wrap-Jacke kann frau wirklich immer brauchen! 20 Prozent gibt’s übrigens auch auf die nette Unterwäsche – mit dem Schriftzug „Göttin“ am Leibchen brüstet sich doch wirklich jede gern ;-)
 
Göttin des Glücks, Kirchengasse 17, 1070 Wien. Mo-Fr 11:00 bis 18:30, Sa 11:00 bis 17:00. Web
MITTWOCH
...premiere 
Tipps der Stadtspionin
 Hannah Neuhuber
Shakespeare im Park
Turbulent geht’s heute im idyllischen Pötzipark zu, wenn die „Komödie der Irrungen“ Sommertheater-Premiere feiert. Rund um das Pötzleinsdorfer Schloss, inmitten von Baumriesen, alten Badegrotten, verfallenen Vogelhäusern und Ringtheater-Figurinen dreht sich diesmal alles um nach der Geburt getrennte eineiige Zwillingsbrüder, die frei nach Shakespeare in der Stadt Ephesus für jede Menge Verwirrung sorgen. Denn zu allem Überfluss gibt’s noch ein zweites Paar eineiiger Zwillingsbrüder, die beide als Diener mitmischen. Chaos pur und ein herrlicher Open Air-Theaterspaß!

Schloss Pötzleinsdorf, Geymüllergasse 1, 1180 Wien. 27. Juli bis 6. August 19:00 Uhr. 22 €. Web
...konzert 
Tipps der Stadtspionin
 Ludwig Seidl Captures
MQ-Hofmusik: Avec
Mystisch schön und zart berührend – die Songs von Avec gehen richtig tief rein. Heute sorgt die junge, aus dem oberösterreichischen Vöcklabruck stammende Singer/Songwriterin im Museumsquartier für Gänsehaut, und zwar im Rahmen der sommerlichen Hof-Musik sogar gratis! In ihren Liedern beschreibt Avec das Leben, erzählt Geschichten und teilt Erfahrungen, mal düster, mal heiter und immer voller Gefühl. Begleitet wird sie dabei von Schlagzeug und dem zartem Gitarrensound ihrer zweiköpfigen Band. Im September kommt übrigens ihr Debüt Album heraus, Vorfreude-Schüren geht hier!
 
MQ Haupthof, Museumsplatz 1, 1070 Wien. 27.7. 18:00 Uhr. Eintritt frei. Web
STADTGESPRÄCH
Shop der Woche 
Tipps der Stadtspionin
 
Velobis
Was für ein würdiger Nachfolger für das Gloriette-Kino! In die ehemaligen Kinosäle ist eine äußerst sympathische und relaxte Kombi aus Bistro und Fahrrad-Laden eingezogen. Chef Anthony Chira ist bekennender Fahrrad-Freak und stolz auf seine hochwertigen Drahtesel im Stall. Im hellen Ecklokal stehen solid-schicke City-Räder des deutschen Traditions-Herstellers Victoria ebenso wie flotte E-Bikes. In der angeschlossenen Werkstatt wird leidenschaftlich  und gekonnt gezangelt, auch das „Tunen“ von alten Rädern übernimmt die Crew gern. Und wer das Rad für’s Leben sucht: Velobis-Wunsch-Räder Marke Eigenbau werden extra angefertigt!
 
Velobis, Johnstraße 1-3, 1140 Wien. Mo 10:00 bis 18:00, Di-Fr bis 20:00 Uhr, Sa bis 16:00 Uhr. Web
Restaurant der Woche 
Tipps der Stadtspionin
 Jahan Saber
Chuchú
Cathy Lemoine ist nicht nur die bekannteste TV-Köchin Venezuelas, sie ist auch verantwortlich für die Küchenkreationen von Wiens neuestem Gourmet-Projekt. Das gerade eröffnete Chuchú bringt den Geschmack der Karibik an die Donau: Dorade, gegrillt in Bananenblatt oder Entenbrust mit Wakame-Marmelade oder gleich das venezolanische Leibgericht Chicharrones (Schweinebauch) mit Yuca-Pürree. Gegessen wird in elegant-origineller Umgebung mit goldener Bar und Wand-Mural der bekannten Body-Painterin Bella Volen. Lateinamerikanische Fusion-Küche mit ein bissl Asien zum Drüberstreuen. Echte Empfehlung!

Chuchú, Wipplingerstraße 21, 1010 Wien. Mo-Do 11:30 bis 24:00, Fr bis 2:00, Sa 18:00 bis 2:00 Uhr. Web

IMPRESSUM

Die StadtSpionin ist ein unabhängiger, wöchentlicher Newsletter für Frauen im Großraum Wien.
Er informiert über Termine, Shops und Restaurants, die von der Redaktion als empfehlenswert ausgesucht werden.
Nennungen gegen Bezahlung sind nicht möglich. Es besteht jedoch die Möglichkeit, Anzeigen zu schalten.
Die StadtSpionin erscheint jeden Donnerstag und wird gratis verschickt.

Die StadtSpionin® ist eine eingetragene Marke.

Mehr Infos finden Sie auf www.diestadtspionin.at

Herausgeberin und Chefredakteurin:
Sabine Maier, Phorusgasse 7/1, 1040 Wien

Disclaimer: Trotz sorgfältiger Bearbeitung kann keine Haftung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit des Inhaltes übernommen werden.

Stadtspionin Wiens Facebook-Profil   Ein Blick hinter die Kulissen gefällig?
Die StadtSpionin schreibt, denkt und postet Fotos auf Facebook. Werden Sie ein Fan der StadtSpionin, einfach
auf das Banner klicken und anmelden.

An- und Abmeldung:
Sie können sich hier für den Newsletter anmelden oder vom Newsletter abmelden.

Weiterempfehlen können Sie hier.

Reportagen, Interviews und noch mehr Tipps finden Sie am Webportal: www.diestadtspionin.at

Wiener Expertinnen aus allen Bereichen: im Expertinnen-Pool der StadtSpionin.

Terminvorschläge, Tipps und Fragen
an die Redaktion.

Anzeigenpreise und Buchungen bei der Anzeigenabteilung.

„Die Zukunft gehört denen, die an die Schönheit ihrer Träume glauben.“
(Eleanor Roosevelt)

eyepin.com